R&M Superdelite Pedalen extrem tief nach Fox Umbau

Diskutiere R&M Superdelite Pedalen extrem tief nach Fox Umbau im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Moin, an meinem Superdelite GX Rohloff wurde von einer Suntour Federung (Gabeln und Dämpfer) nachträglich zur Fox umgerüstet. Mein Händler hat die...
C

cyberstonks

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
26
Moin,
an meinem Superdelite GX Rohloff wurde von einer Suntour Federung (Gabeln und Dämpfer) nachträglich zur Fox umgerüstet. Mein Händler hat die Fox seines Superdelite Testrades eingebaut. Nach dem Umbau hat er mich informiert, dass der Federweg nun geringer geworden ist (?). Gibts bei den verschiedenen Rahmengrößen unterschiedlich verbaute Federgrößen?

Mir ist halt aufgefallen, dass die Pedalen nun deutlich tiefer als bei der Suntour sitzen. 7,5cm oberhalb des Bodens, während niemand auf dem Fahrrad sitzt. Ist die eine Pedale z.B unten, komme ich mit dem Fuß kaum unter die Pedale durch den geringen Abstand zum Boden. Das bereitet mir sorgen. Falls ich mal über holpriges Gelände fahre, würde ich ungerne mit der Pedale auf einem Huckel festhängen und ggf vom Rad stürzen.

Habe ein Foto angehängt mit einer Sandale daneben, um zu demonstrieren, wie tief die Pedale nun tatsächlich steht.

Soll ich mich damit einfach abfinden und vorsichtig sein? Die Pedale hatte alleine schon auf dem Heimweg vom Radladen 3 mal Kontakt zum Boden, als ich im Spurwechsel minimal eingelenkt habe. Ich achte zwar drauf, die Pedale im Kurveninneren oben zu lassen, aber ich war wirklich nur minimal mit dem Fahrrad geneigt.
 

Anhänge

  • 7D8DC0F1-2B8D-416B-9C0E-461BCA05C23F.jpeg
    7D8DC0F1-2B8D-416B-9C0E-461BCA05C23F.jpeg
    147,8 KB · Aufrufe: 138
Zuletzt bearbeitet:
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
669
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Ein Delite ist doch vorn und hinten gefedert wenn ich richtig denke? Ca 10cm Federweg sollten es sein, dann steckt die Pedale beim Einfedern im Asphalt selbst bei Geradeausfahrt.
Gerade nachgemessen: bei meinem Zemo SU-E mit vorn/hinten 10cm Federweg ist die Pedale gut 15cm über dem Boden!
 
C

cyberstonks

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
26
Ein Delite ist doch vorn und hinten gefedert wenn ich richtig denke? Ca 10cm Federweg sollten es sein, dann steckt die Pedale beim Einfedern im Asphalt selbst bei Geradeausfahrt.
Sind wohl 10cm, hatte eigentlich gedacht, dass es 14 sind, da ich das GX Paket gebucht habe. Habe ich mir durch den Wechsel nun ins eigene Knie geschossen? Das kann’s doch wirklich nicht sein.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.878
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Das ist zu niedrig. So kann man nicht vernünftig fahren. Die Tretlagerhöhe muss mit GX Option 32cm betragen gemessen vom Boden bis Mitte Tretkurbelschraube am Motor.

Zeig mal bitte ein Foto vom ganzen Rad, der Gabel und auch von der hinteren Dämpferbefestigung.
 
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
669
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Ich würde das praktisch als unfahrbar einstufen. Die Frage ist nur warum denn die werden bestimmt nicht 2 verschiedene Rahmen bauen.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.878
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Ein Delite ist doch vorn und hinten gefedert wenn ich richtig denke? Ca 10cm Federweg sollten es sein, dann steckt die Pedale beim Einfedern im Asphalt selbst bei Geradeausfahrt.
Gerade nachgemessen: bei meinem Zemo SU-E mit vorn/hinten 10cm Federweg ist die Pedale gut 15cm über dem Boden!
Mit GX Option sind es 140mm Federweg, aber die federt man normal nicht komplett ein.

Wie schon geschrieben ist Tretlagerhöhe im Stand 32cm bei GX Option am Superdeleite. Tretkurbellänge ist 17cm. Also sollte hier auch so das Pedal ca. 14cm über dem Boden sein.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.878
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Ich würde das praktisch als unfahrbar einstufen. Die Frage ist nur warum denn die werden bestimmt nicht 2 verschiedene Rahmen bauen.
Die Tretlagerhöhe ist immer gleich, egal welche Rahmengröße.
 
C

cyberstonks

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
26
Das ist zu niedrig. So kann man nicht vernünftig fahren. Die Tretlagerhöhe muss mit GX Option 32cm betragen gemessen vom Boden bis Mitte Tretkurbelschraube am Motor.

Zeig mal bitte ein Foto vom ganzen Rad, der Gabel und auch von der hinteren Dämpferbefestigung.
Wie man sehen kann, ist der Abstand von der Kurbelmitte zum Boden 26cm.
 

Anhänge

  • 7CA28F2A-BED0-41A8-B51E-6522F5C76146.jpeg
    7CA28F2A-BED0-41A8-B51E-6522F5C76146.jpeg
    151,4 KB · Aufrufe: 146
  • D16298F6-03F7-4B64-A99E-43B6BE5BF7AA.jpeg
    D16298F6-03F7-4B64-A99E-43B6BE5BF7AA.jpeg
    220,3 KB · Aufrufe: 129
  • FF962B3A-C482-4DC3-95A3-974E6C728C49.jpeg
    FF962B3A-C482-4DC3-95A3-974E6C728C49.jpeg
    127,5 KB · Aufrufe: 123
  • 718C3D6E-6255-4353-BE77-63FA65E628DB.jpeg
    718C3D6E-6255-4353-BE77-63FA65E628DB.jpeg
    70,7 KB · Aufrufe: 100
  • 053AAC36-1BCF-44E1-9918-ECBF05C856F7.jpeg
    053AAC36-1BCF-44E1-9918-ECBF05C856F7.jpeg
    51,1 KB · Aufrufe: 96
  • 3A907068-B87A-485C-A08E-5B5CF22A99F0.jpeg
    3A907068-B87A-485C-A08E-5B5CF22A99F0.jpeg
    150,8 KB · Aufrufe: 95
  • 12C82F0B-A124-4B78-AD76-FE00D5145020.jpeg
    12C82F0B-A124-4B78-AD76-FE00D5145020.jpeg
    178,7 KB · Aufrufe: 119
C

cyberstonks

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
26
Also fehlen mir 6cm Abstand vom Boden zur Kurbelmitte, um von 26 auf 32 cm Abstand zu kommen. Welche Optionen bleiben mir da? Beim Händler meckern, meine Suntour wieder zu verbauen? Hat der Händler hier offenbar mal wieder was vergeigt? Ich war schon verärgert, dass er mir die Suntour verbaut hat, obwohl ich ihm bei der Bestellung mitgeteilt hatte, Die Fox Option reinzupacken. Jetzt nachträglich geändert und neue Probleme. Ich fasse es nicht.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.878
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Bei GX Option muss da eine Fox mit 140mm Federweg rein und Hinten ein Dämpfer mit Einbaumaß 210x50

Der hintere Dämpfer schaut bei der GX Option m.M.n. weiter aus dem Rahmen raus. Entlaste mal den Dämpfer, sperre ihn und miss mal die Länge von Schraube zu Schraube.

Das kann so nicht stimmen.

Zu den Fähigkeiten des Händlers möchte ich mich lieber nicht äußern.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
669
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Das der Händler dich überhaupt vom Hof lässt mit einem Rad bei dem bei der normalen Federbewegung die Pedale aufsetzen können. Halte ich für echt gefährlich denn mit richtig eingestellten Ferderelementen sackt das Rad schon mal noch 2-3cm ab. Ich würde es wenn überhaupt nur mit Überdruck in den Federn fahren damit da ja nichts einfedert.
Wo der Fehler liegt sollte der Händler eigentlich erkennen. Ist der neue Dämpfer genauso lang wie der alte? Der Federweg sollte auch gleich sein oder die Freigängigkeit mit komplett abgelassener Luft geprüft werden.
 
VielfahrerB

VielfahrerB

Dabei seit
07.03.2020
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
317
Ort
12099 Berlin
Details E-Antrieb
R & M Superdelite m. Bosch Perf. CX, 25 km/h
Schon bei 30 cm Tretlagerhöhe beim Superdelite (ohne GX-Option) sind Pedalaufsetzer vorprogrammiert (siehe mein Beitrag Riese&Müller: tiefere Tretlagerhöhe)

Die 26 cm beim TE sind völlig unannehmbar, das Rad ist nicht mehr sicher fahrbar.

Sofern der Händler die FOX-Federelemente selbst ausgewählt hat, muss er sie m. E. gegen die richtig dimensionierten kostenfrei austauschen, welche das Rad mit der gleichen Tretlagerhöhe wie bei Suntour-Elementen mit GX-Option ausstattet (32 cm). Da würde ich auch keinen Kompromiss eingehen.
 
C

cyberstonks

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
26
Das der Händler dich überhaupt vom Hof lässt mit einem Rad bei dem bei der normalen Federbewegung die Pedale aufsetzen können. Halte ich für echt gefährlich denn mit richtig eingestellten Ferderelementen sackt das Rad schon mal noch 2-3cm ab. Ich würde es wenn überhaupt nur mit Überdruck in den Federn fahren damit da ja nichts einfedert.
Wo der Fehler liegt sollte der Händler eigentlich erkennen. Ist der neue Dämpfer genauso lang wie der alte? Der Federweg sollte auch gleich sein oder die Freigängigkeit mit komplett abgelassener Luft geprüft werden.
Die neue Gabel hat anscheinend 10cm Federweg und wäre somit 4cm kürzer.

Ich will doch einfach nur stressfrei damit rumfahren. Langsam macht mir das Thema keinen Spaß mehr, immer neue Probleme mit diesem Händler.

Kann ich da nachträglich irgendwas machen? Federn verlängern oder so?
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
723
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert - Speci TFPS 2.2
Es ist genügend Luft in der Gabel und der Sag auf 20-25% eingestellt?
Miss mal im ausgefederten Zustand die Länge der Standrohre, zwischen den Ölabstreifringen und der Gabelkrone.
Ausgefedert sollten da min. 140 mm herauskommen.
Wenn du nicht weisst ob genügend Druck drauf ist dann solltest du nal versuchen ob sich die Gabel mit etwas Kraft aus den Tauchrohren ziehen lässt.
Es könnte sein, dass dein Fachhändler nur zu blöd war dir deine Gabel korrekt auf dein Gewicht, per Luftdruck, abzustimmen.
Es könnte aber auch sein, dass er dir irgendeine Fox eingebaut hat, welche nicht zu deinem Rad passt.
In beiden Fällen wäre der Mann für mich erledigt, nachdem er das in Ordnung gebracht hätte.
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1.878
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Es ist genügend Luft in der Gabel und der Sag auf 20-25% eingestellt?
Miss mal im ausgefederten Zustand die Länge der Standrohre, zwischen den Ölabstreifringen und der Gabelkrone.
Ausgefedert sollten da min. 140 mm herauskommen.
Wenn du nicht weisst ob genügend Druck drauf ist dann solltest du nal versuchen ob sich die Gabel mit etwas Kraft aus den Tauchrohren ziehen lässt.
Es könnte sein, dass dein Fachhändler nur zu blöd war dir deine Gabel korrekt auf dein Gewicht, per Luftdruck, abzustimmen.
Es könnte aber auch sein, dass er dir irgendeine Fox eingebaut hat, welche nicht zu deinem Rad passt.
In beiden Fällen wäre der Mann für mich erledigt, nachdem er das in Ordnung gebracht hätte.
Ähmmmm - Nein.

Man sieht doch schon auf dem Foto, dass das keine 140mm Federweg sind.
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
723
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert - Speci TFPS 2.2
Ähmmmm - Nein.

Man sieht doch schon auf dem Foto, dass das keine 140mm Federweg sind.
Deshalb sollte er ja auch mal versuchen ob er die Standrohre aus den Tauchrohren ziehen kann. Würde gehen wenn viel zu wenig Luft drin ist und wäre nur ein grober Fehler welcher sich mit einer Dämpferpumpe beheben lässt.
 
C

cyberstonks

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
26
Es ist genügend Luft in der Gabel und der Sag auf 20-25% eingestellt?
Miss mal im ausgefederten Zustand die Länge der Standrohre, zwischen den Ölabstreifringen und der Gabelkrone.
Ausgefedert sollten da min. 140 mm herauskommen.
Wenn du nicht weisst ob genügend Druck drauf ist dann solltest du nal versuchen ob sich die Gabel mit etwas Kraft aus den Tauchrohren ziehen lässt.
Es könnte sein, dass dein Fachhändler nur zu blöd war dir deine Gabel korrekt auf dein Gewicht, per Luftdruck, abzustimmen.
Es könnte aber auch sein, dass er dir irgendeine Fox eingebaut hat, welche nicht zu deinem Rad passt.
In beiden Fällen wäre der Mann für mich erledigt, nachdem er das in Ordnung gebracht hätte.
Händler hat Feder auf mich bereits eingestellt und viel Druck reingepumpt.
 
Thema:

R&M Superdelite Pedalen extrem tief nach Fox Umbau

Oben