Rücklicht mit USB-Anschluss, aber ohne Akku?

Diskutiere Rücklicht mit USB-Anschluss, aber ohne Akku? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Für mein E-Bike suche ich ein nachzurüstendes Rücklicht mit USB-Anschluss zur permanenten Stromversorgung, daher OHNE Akku. Alle Rücklichter, die...
Q

qualidat

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
10
Für mein E-Bike suche ich ein nachzurüstendes Rücklicht mit USB-Anschluss zur permanenten Stromversorgung, daher OHNE Akku. Alle Rücklichter, die ich bisher in die Hand bekam, gehen aus (und in den Lademodus), wenn man deren USB-Anschluss mit Strom versorgt. Aber mein E-Bike hat zwei USB-Anschlüsse, die ich nicht immer umstecken möchte.

Kennt jemand ein entsprechendes Produkt? Ebay- oder Amazon-Link? Danke für Tips.

Ich würde mich ja freuen, befürchte aber, ich muss das entweder völlig selber bauen (3D-Drucker) oder einem sochen Akku-Rücklicht mit dem Lötkolben zu Leibe rücken ...
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
7.125
Punkte Reaktionen
4.054
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Du kannst doch an jedes x-beliebige Rücklicht eine USB-Buchse dranmachen. Bzw. brauchst du doch sowieso ein USB-Kabel für deinen USB-Anschluss. Ich verstehe nicht ganz.
 
angerdan

angerdan

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.189
Punkte Reaktionen
424
Details E-Antrieb
Bosch CX
Diese drei Rückleuchten können mit 5V betrieben werden und haben keinen Akku.
VIEW E - Bumm
2C E - Bumm
LINE Brex - Bumm

Passende Kabel findest du dort:
https://shop.supernova-design.com/shop/product/supernova-usb-a-anschlusskabel-153?category=31
Delock Produkte 85664 Delock Kabel USB 2.0 Typ-A Stecker > 2 x offene Kabelenden Strom 1,5 m Raspberry Pi


Du kannst doch an jedes x-beliebige Rücklicht eine USB-Buchse dranmachen. Bzw. brauchst du doch sowieso ein USB-Kabel für deinen USB-Anschluss. Ich verstehe nicht ganz.
Das hat der TO beschrieben:
Die meisten Rückleuchten schalten sich beim Ladevorgang automatisch aus. Für die dauerhafte Installation muss aber möglich sein, dass Strom durch das USB-Kabel fließt während die Lampe leuchtet.
 
angerdan

angerdan

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.189
Punkte Reaktionen
424
Details E-Antrieb
Bosch CX
Für die permanente Montage sind Akkuleuchten aufgrund der nicht wetterfesten offenliegenden USB-Buchse und der Bedienung per Taster unpraktisch im Alltag.
Das bedeutet, sie müssen nach jeder Fahrt manuell ausgeschaltet und vor jeder Fahrt manuell eingeschaltet werden.

Ein B&M Rücklicht für 5-15V hat alle diese Probleme nicht und kostet das gleiche.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
7.125
Punkte Reaktionen
4.054
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Die meisten Rückleuchten schalten sich beim Ladevorgang automatisch aus.
Er braucht doch aber gar keine Akkuleuchte...
Ist in dem Rad ein USB-Kabel verlegt?
Jede beliebige "6V" LED-Rückleuchte läuft mit 5V.
Wenn man das USB Kabel erst noch verlegen muss, einfach den Stecker abschneiden und anschliessen wie gewöhnlich. Sonst braucht man halt noch eine Buchse.
 
Q

qualidat

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
10
Ich habe am Lenker, unter dem Display 2 USB-Buchsen, die unter Strom stehen, sobald das E-Bike eingeschaltet wird. Eine verwende ich, um das Handy im Handyhalter bei Laune zu halten, wenn es nicht gerade regnet, die andere wäre für das Rücklicht predestiniert.
Genügend lange USB-Kabel mit Stecker auf der einen, und offenem Ende auf der anderen Seite habe ich, das würde ich an/in dem Rücklicht fest verlöten. Am Bike liegen sowieso einige Kabel in angeschweißten Ösen das Hauptrohr entlang, da kann ich problemlos noch eines dazulegen.

Allerdings muss ich sagen, dass mir die freundlicherweise genannten Produkte etweder optisch nicht gefallen oder etwas zu teuer sind. Ich werde wohl mal zum 3D-Drucker greifen: Gehäuse schwarzes ABS, Glas aus rotem PETG, 5 LEDs auf 5cm Streifen ...
 
angerdan

angerdan

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.189
Punkte Reaktionen
424
Details E-Antrieb
Bosch CX
Jede beliebige "6V" LED-Rückleuchte läuft mit 5V.
Wenn man das USB Kabel erst noch verlegen muss, einfach den Stecker abschneiden und anschliessen wie gewöhnlich. Sonst braucht man halt noch eine Buchse.
Prinzipiell ja, aber nicht mit der regulären Helligkeit.
Daher ist ein Modell, welches die Leuchtleistung Spannungsunabhängig bereitstellt besser als eines für 6V mit 5V zu betreiben.

Stecker abschneiden macht bei einem 6-adrigen Kabel wenig Sinn für ungeübte, daher habe ich speziell für Energieversorgung konzipierte Kabel mit Stecker und offenen Kabelenden verlinkt.


Allerdings muss ich sagen, dass mir die freundlicherweise genannten Produkte etweder optisch nicht gefallen oder etwas zu teuer sind.
Ich werde wohl mal zum 3D-Drucker greifen: Gehäuse schwarzes ABS, Glas aus rotem PETG, 5 LEDs auf 5cm Streifen ...
Die im Eingangspost von dir genannten Kriterien haben alle von mir verlinkten Produkte erfüllt. Zudem wären sie straßenzugelassen und blendfrei-

Wenn es schon beim Rücklicht so kompliziert wird, frage ich wohl besser nicht was du beim Frontlicht umgesetzt hast?
 
L

Linde

Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
200
Punkte Reaktionen
121
Ort
Leipziger Umland
Details E-Antrieb
Fischer Silent-Drive 48V
Wenn es schon beim Rücklicht so kompliziert wird, frage ich wohl besser nicht was du beim Frontlicht umgesetzt hast?
Das ist die genau richtige Frage. Denn vermutlich werden nicht Viele auf die Idee kommen, quer übers Rad von vorn nach hinten ein hässlich fettes, zumeist nicht UV- und kältebeständiges USB-Kabel zu ziehen, um ein Rücklicht anzusteuern - offenbar nur weil es leuchten soll, wenn das Ped eingeschaltet wird.
Neben den bereits erfolgten Hinweisen auf die offenen, nicht wasserdichten Kontaktstellen noch ergänzend darauf, dass ein Rücklicht auch für ein zulassungs- und versicherungsfreies Pedelec ein "E"-Prüfzeichen aufweisen muss. 3-D-Druck dürfte deshalb prinzipiell, wie von Dir beschrieben, ausscheiden.
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.301
Punkte Reaktionen
1.681
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Warum so kompliziert?
Die USB-Buchse wird dir am Fahrrad wegrosten, es gibt zwar wasserfeste USB-Verbindungen die sind aber zu klobig.

Entweder das Rücklicht mit zweiadrigen Kabel fest verdrahten oder mit wasserfesten Stecker versehen und vorne an der USB-Buchse anstecken ist auch suboptimal.
Stell dir vor du fährst bei Dunkelheit und es fängt an zu regnen, was machst dann?
Lässt du vorne den Stecker drin läuft Wasser rein und die andere Option ist lebensgefährlich.

https://m.de.aliexpress.com/item/40...&terminal_id=3bfcff66bee9409d816a5f44fe56ce7d

Die habe ich am Fahrrad verbaut, man braucht natürlich die passende Crimpzange.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

qualidat

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
10
Vorne ist eine LED-Lampe vom Hersteller verbaut, hinten war nur ein Reflektor dran. Wie ich bereits erwähnte, sind zwei USB-Buchsen UNTER dem Display/Tacho/Controller, rel. gut geschützt, da rostet seit zwei Jahren nix. Das Rücklicht bekommt natürlich keinen Stecker, sondern ein fest verbautes und wasserdicht durchgeführtes Kabel.

Die Konstruktion ist soweit fertig, 2 Teile, wie oben erwähnt, schwarzes ABS und rotes PET. Die Form ist rel. unspektakulär. Ich mache Fotos und zeige sie hier, wenn es fertig ist.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
7.125
Punkte Reaktionen
4.054
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Na bestens. Ich fände das schräg, für eine USB-Buchse die man nicht braucht 10,-+ Aufpreis zu zahlen. Jedes LED-Rücklicht funktioniert mit 5V.
 
Thema:

Rücklicht mit USB-Anschluss, aber ohne Akku?

Rücklicht mit USB-Anschluss, aber ohne Akku? - Ähnliche Themen

Aufsteiger mit neuer Seele -oder- raus aus der proprietären Hölle: Moin zusammen, wie der ein oder andere von euch vlt. mitbekommen hat, bin ich vor Kurzem mit einem Aufsteiger m920 von Telefunken in die E-Bike...
Bulls E45 (2012) Erfahrungsbericht nach 3333 km: Hallo, vorab , es war nicht die erste Wahl, aber damals war es eins der ersten S-pedelecs, das Stromer hatte über längere Zeit keine Zulassung...
Rose Xtra Watt 300 Modell 2012: Auch wenn ich mich zum x mal wiederhole. Ich möchte dem Forum hiermit mein Dank bezeugen, ohne die vielfältigen Infos hier wäre dieses Rad nicht...
Rose Xtra Watt 300 Modell 2012: Auch wenn ich mich zum x mal wiederhole. Ich möchte dem Forum hiermit mein Dank bezeugen, ohne die vielfältigen Infos hier wäre dieses Rad nicht...
Test Kalkhoff Pro Connect S XT9 Modell 2010 > Schnelles Pedelec für Schnäppchenjäger: Schnelle Pedelecs (S-Pedelecs) sind per Definition Leichtkrafträder (L1e) , die im Gegensatz zu führerschein - und zulassungsfreien Pedelecs ...
Oben