Rücklicht gesucht... (Rollstuhl)

Diskutiere Rücklicht gesucht... (Rollstuhl) im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Leider suche ich vergebens ein passendes Rücklicht für meinen Rollstuhl. Ist ja praktisch dasselbe wie beim Fahrrad. Da mein Rolli (noch) einen...

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
Leider suche ich vergebens ein passendes Rücklicht für meinen Rollstuhl. Ist ja praktisch dasselbe wie beim Fahrrad. Da mein Rolli (noch) einen händischen "Antrieb" hat, ist vom Werk aus kein solches Licht dran. Aber auch als Rollstuhlfahrer ist man im Dunklen unterwegs. Da sollten die Hersteller mal drüber nachdenken, denn nicht alle Fußwege sind befahrbar. Nur dieses Minikatzenauge hintendran reicht gar nicht!

Normalerweise reicht ein Rücklicht mit Batterie drin. Ich habe aber auch vorne ein Licht, damit ich was sehe. Gibts auch mit Batterie. Das sind nun schon zwei Batterien und zwei Schalter, ehe ich Licht habe. Außerdem will ich das Licht vom Sitz schalten, da komme ich ans Rücklicht naturgemäß schlecht ran. Lästig!

Scheinwerfer habe ich, Zentralbatterie mit Schalter auch. Ich suche nun ein Rücklicht (Betriebsspannung und Strom sind Nebensache), welches hell ist, mindestens 5cm groß, keine interne Batterie hat und vor allem keine verschiedenen Blinki-Blinki-Sinnlosmodis. Natürlich das Licht aus LEDs. Wenn ich das Rücklicht an eine Fläche schrauben könnte, wäre es perfekt, das muß aber nicht zwingend so sein.

Danke für Hinweise!
 

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
Sind abartig teuer. Der Rolli selbst war schon teuer genug. Von der Krankenkasse bekommt man ja nur "Gehhilfen mit Rädern", aber keinen vernünftigen Rollstuhl...

Licht wäre bei den Lampen schon ok. Aber an einer Fläche (Lehne vom Rolli) sind die Lampen nur schwer montierbar wegen dem Kabel das nach hinten rausgeht. Mit einem zusätzlichen Winkel ist das lösbar.
Aber der Preis! Nee, kann ich mir nicht leisten. Limit: um die 20 Euro.
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.628
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
Meine etwas längere Antwort sehe ich leider nicht online. Muß ich neu schreiben, Mist.
Ich bitte um Geduld bis morgen.
 

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
377
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
So, wieder online.

Danke für eure Vorschläge. Aber wie ich eingangs schon schrieb, die vorgeschlagenen Rücklichter sind meist sehr teuer (Limit war ca. 20...25 Euro), sie sind sehr kleine Punktlichtquellen und nicht immer an einer Fläche montierbar (ok, das ist lediglich ein mechanisches Problemchen, also fast immer auch anders lösbar). Blenden tun die Lampen kaum, wenn man die Teile richtig einstellt. Insgesamt für meine Zwecke geeignet. Bei der Qualität gibts nichts zu meckern.

Also bleibt nur eine Sache: Ich hätte gerne eine gewisse Fläche, welche leuchtet. Ich hatte die Vorstellung von ca. 5cm. Damit fallen Punktlichtquellen aus.

Ich werde also auf einen Eigenbau zurückgreifen, geht wirklich nicht anders. Damit verstoße ich jedoch gegen die StVZO. Aber das ist mir die Sache wert. Ich baue ja so, das ich den ordnungsgemäßen Rücklichtern sehr nahe komme (vorhandenes Rücklicht wird umgebaut), ich baue keinen blendenden Flak-Scheinwerfer. Kein Blinkiblinki. Sogar ein kleiner Reflektor ist dran. Und ich erweitere das Rücklich noch um weißes, extra zuschaltbares Licht nach hinten (3 Watt), damit ich beim Rückwärtsfahren besser sehen kann.

Trotzdem vielen Dank an euch!
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.628
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Ich hab hier doch mehrere Alternativen für um 10€ gepostet?
 

schiffkopp

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
277
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
Stevens E-Courier - Bosch Activ
... und "Blinkiblinki", wie du es nennst, ist übrigens durchaus hilfreich. Wenn ich manche Fixi-Räder mit Blinkiblinki sehe, haben die beeindruckende Warnwirkung.
 
Thema:

Rücklicht gesucht... (Rollstuhl)

Rücklicht gesucht... (Rollstuhl) - Ähnliche Themen

Empfehlungen für schaltbare Beleuchtungsanlage / Fahrradtaschen gesucht: Hallo! Ich besitze seit kurzer Zeit ein NCM Venice und bin mit diesem Rad auch sehr zufrieden (ich bin beim Radfahren allerdings auch nicht allzu...
Oben