Qual der Wahl zwischen drei Rädern :)

Diskutiere Qual der Wahl zwischen drei Rädern :) im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, allerseits :) Ich darf mir zum Hochzeitstag ein Pedelec wünschen :) Das Gemeine: Ich muss es selbst aussuchen. Damit bin ich hoffnungslos...
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
Hallo, allerseits :)

Ich darf mir zum Hochzeitstag ein Pedelec wünschen :) Das Gemeine: Ich muss es selbst aussuchen. Damit bin ich hoffnungslos überfordert, obwohl mein Google-Fu nicht ganz schlecht ist.

Haben soll es:
26" Radgröße, 44 < Rahmenhöhe < 49
Mittelmotor
tiefer Einstieg

Cool aber optional wäre:
Rücktritt

Ein paar habe ich ins Auge gefasst, aber bei allen bleiben bei mir Fragen offen :( Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Die Favoriten
Prophete Geniesser 20.EMC.10
City - E-Bike PROPHETE GENIESSER City E-Bike 26
Smartec CitX-7NS
smartEC CitX-7NS City Pedelec Mittelmotor, 1.699,00 €
Fischer Cita 4.1i
https://www.alternate.de/FISCHER-Fahrrad/Cita-4-1i-(2021)-Pedelec/html/product/1688809

Ich habe gehört, man kann bei einzelnen Motoren die Unterstützung bis 100% einstellen, so dass man ohne Kraftaufwand fahren kann. Das wäre mein Traum, weil ich behindert bin. Geht das bei einem dieser Räder? Falls ja, welches Zubehör wäre nötig?

Im Forum erwähnte jemand, dass er einen Bafang Motor (AEG, eigentlich) habe, den er durch Software von 5 auf 9 Unterstützungsstufen umstellen konnte. Wenn ich es richtig verstanden habe, sind AEG-Motoren (im Prophete) baugleich mit Bafang. Was wäre nötig, um das auch zu haben?

Die mitgelieferten Displays finde ich sehr ... nützlich. Mein innerer Geek möchte aber eines mit anderen Anzeigen, zB aktuelle Akkulast. Kann man hübsche Displays nachrüsten? Falls ja, worauf muss man achten?

Mein Mann hatte auch an einem Umbausatz überlegt. Bei diesen gibt es welche, die man optional mit einem Gashebel ausstatten kann, so dass das Rad praktisch ein eBike wird. Falls meine Behinderung fortschreitet, wäre es gut, wenn ich diese Option hätte. Ginge das bei diesen Rädern? Durch welche Ringe müsste ich springen, um die entsprechende Zulassung zu bekommen? Oder reicht es, das Rad einfach entsprechend zu versichern?

Bitte entschuldigt, falls die Fragen schon beantwortet wurden. Über die Forensuche habe ich nichts gefunden, oder ich habe die falschen Stichworte. In dem Fall würde ich euch bitten, mich in die richtige Richtung zu schubsen und ich geh' wieder suchen :)

Lieben Dank fürs Lesen!
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
Wenn dein Stecker gerne grün, aber vor allem *rund* ist, könnte es gehen.
Warum muss er rund sein?

Ich komme da gerade aus einem ganz doofen Grund nicht mit: Ein Stecker ist bloß ein Kabelende mit Gedöns, wie ich die Dinger belege ist Wurst (oder Käse). Das Entscheidende ist doch, über welches Kabelende ich welche Signale schicke und welches Protokoll ich benutze.
 
Hiasi

Hiasi

Dabei seit
28.07.2017
Beiträge
984
Punkte Reaktionen
941
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, BMC, GMAC mit Reku
Das stimmt natürlich, aber es ist eben ein Anhaltspunkt, über welches Protokoll es funktioniert. Und über das neue CAN-Bus Protokoll und die neuen eckigen Stecker geht es bisher noch nicht.
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
Das stimmt natürlich, aber es ist eben ein Anhaltspunkt, über welches Protokoll es funktioniert. Und über das neue CAN-Bus Protokoll und die neuen eckigen Stecker geht es bisher noch nicht.
Heißt das, das Protokoll bzw die Belegung ist noch nicht öffentlich bekannt?
 
Hiasi

Hiasi

Dabei seit
28.07.2017
Beiträge
984
Punkte Reaktionen
941
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, BMC, GMAC mit Reku
Das nehme ich an, bin in dem Thema aber nicht wirklich drin. Was dir aber auf jeden Fall dann fehlen würde, wäre ein CAN Bus Adapter für den PC. Und die entsprechende Software dafür und so weiter. Das alte Protokoll geht über die serielle Schnittstelle und lässt sich locker über USB verwirklichen.
 
Hiasi

Hiasi

Dabei seit
28.07.2017
Beiträge
984
Punkte Reaktionen
941
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, BMC, GMAC mit Reku
Als, nochmal, Grün sind alle fünf-poligen Stecker. Ist deiner nun rund oder eckig?
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
Das nehme ich an, bin in dem Thema aber nicht wirklich drin. Was dir aber auf jeden Fall dann fehlen würde, wäre ein CAN Bus Adapter für den PC. Und die entsprechende Software dafür und so weiter. Das alte Protokoll geht über die serielle Schnittstelle und lässt sich locker über USB verwirklichen.
Hm. Dann frage ich doch mal Bafang.

Hast du noch eine andere Idee, wie ich das Pseudopedelieren verwirklichen könnte?

Als, nochmal, Grün sind alle fünf-poligen Stecker. Ist deiner nun rund oder eckig?
Außen schwarz, innen grün, eckig und fünf Pole.

Von außen sieht er oval aus, aber innen ist der Teil über der kurzen Symmetrieachse rund, während der Teil darunter dreieckig ist.
 
D

Dirkkro

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
188
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
2x Brose 1.3 , TSDZ 2 mit Open
Hallo, allerseits :)

.......

Beim Bergfahren müssen wir zwei uns noch ein bisschen aneinander gewöhnen. Ich habe die Angewohnheit, beim Schalten Druck von den Pedalen zu nehmen. Versuche ich, am Berg einen höheren Gang einzulegen, schaltet sich der Motor ab, ich schalte, es wird langsamer, ich trete und muss sofort wieder runter in den niedrigeren Gang. Das spielen wir dann mindestens zwei Mal, denn wenn ich den Druck beim wieder runterschalten weg nehme, wird es nochmal langsamer. Das diskutieren Fred und ich aber noch aus, es liegt mit Sicherheit an meinem Schaltzeitpunkt und ist reine Gewöhnungssache :)
...
ich denke der Motor hat einen Schaltsensor und regelt automatisch runter wenn Du schaltest
Versuch einfach mal durchzutreten. Diese pause ist oft recht lang eingestellt. Das Verhalten läßt ich meist auch einstellen wenn man die Software hat.
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
😀 ..ein Foto wäre schon praktisch.. ;-)
So, bitteschön :)
stecker.jpg
 
Hiasi

Hiasi

Dabei seit
28.07.2017
Beiträge
984
Punkte Reaktionen
941
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, BMC, GMAC mit Reku
Oh. Eindeutig der neue... Da kann ich leider nichts mehr dazu beitragen.
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
Oh. Eindeutig der neue... Da kann ich leider nichts mehr dazu beitragen.
Oh, schade :'(

Heute ist mir noch etwas aufgefallen. Das Display zeigte eine Strecke von 10 gefahrene km an. Zwei unabhängige Apps allerdings nur ungefähr 7. Bei einer Bergabfahrt, bei der mein Mann und ich noch nie mehr als ~30km/h geschafft haben, behauptete das Display, wir führen 45km/h. Da ist irgendwas faul :( Ob der Durchmesser der Räder falsch einprogrammiert ist? Das könnte auch erklären, warum der Motor in der höchsten Unterstützungsstufe bei 20km/h die Arbeit einstellt.

Ein Teil meines Plans ist jedenfalls aufgegangen: Die 26"-Räder garantieren eine hohe Wendigkeit. Ich bin meinem Gatten einfach um die Ecken davon gewitscht :D
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
ich denke der Motor hat einen Schaltsensor und regelt automatisch runter wenn Du schaltest
Versuch einfach mal durchzutreten. Diese pause ist oft recht lang eingestellt. Das Verhalten läßt ich meist auch einstellen wenn man die Software hat.
Das habe ich heute versucht, hat aber leider nicht funktioniert :( Zwar wird der neue Gang vorgestellt, aber erst eingelegt, wenn ich den Druck von den Pedalen nehme. Das geht dafür aber sehr schnell, so dass ich damit klar kommen kann. Danke für deinen Tip!
 
M

Melanchton

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
6
Dem musst du unbedingt nachgehen, oder tatsächlich einen Techniker rufen! Sonst nervt dich das irgendwann wahnsinnig.
Der Support bei Fischer ist so unterirdisch, der planscht im Erdkern :( Ich hatte, bevor mein Mann Nägel mit Köpfen machte, eine Anfrage per Email gestellt. Das war vor vier(!) Wochen. Nach 3 Wochen kam wenigstens die Info, dass die Mail angekommen ist.

Sicherheitshalber habe ich letzte Woche beim Support angerufen. Zwei Mal. Beide Male hieß es, der Support würde mich kontaktieren. Beide Male habe ich nichts gehört, obwohl ich es dringend gemacht habe, weil ja die Rücktrittsfrist von 14 Tagen läuft. Jetzt habe ich sicherheitshalber einen Retourenschein angefordert ("den stellt der Support aus", nicht etwa die Telefonkraft) und das Telefonat mitgeschnitten. Nur für den Fall, dass ich das brauche.

Ich habe ja Verständnis, dass es gerade im Sommer länger dauert. Aber wenigstens einen Retourenschein sollte man fristgerecht ausstellen können :( Sonst fängt die Sache an zu stinken.

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass die Radgröße richtig eingestellt ist, zumindest laut Display. Bleibt also die Frage, ob entweder das Display falsche Auskunft gibt, oder ob etwas anderes faul ist.

Ich will das Rad nicht hergeben :( Ich will doch nur, dass es tut, was es verspricht.

Wenigstens hat mir Bafang geantwortet, dass sie die Software nur an Händler herausgeben. Daraus schließe ich messerscharf, dass es prinzipiell möglich ist ;)
 
xerox99

xerox99

Dabei seit
11.06.2020
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
85
Prinzipiell ist alles möglich die Frage ist nur kommt man auch an die Hardware um an der Firmenware im Controller rum zu spielen.

Ich hatte mir ja einen Tuning Chip geholt und voller Vorfreude den Bausatz gelötet um dann festzustellen das Bafang 2020 den Speed Sensor Stecker von 3 Pin auf 4 Pin geändert haben. Jetzt muss ich mal schauen ob ich die Belegung irgendwoher bekomme.
 
Hiasi

Hiasi

Dabei seit
28.07.2017
Beiträge
984
Punkte Reaktionen
941
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, BMC, GMAC mit Reku
Aber hier geht es doch gar nicht ums tunen, sondern dass das Rad einfach seine 25 kmh fährt.
 
Thema:

Qual der Wahl zwischen drei Rädern :)

Qual der Wahl zwischen drei Rädern :) - Ähnliche Themen

Kaufberatung - Pedelec Geschenk für die Eltern- bis ca. 1300 €: Hallo liebe Community, ich bin aktuell auf der suche nach zwei e-bikes für die Eltern (60 & 70 Jahre alt) Pro Rad möchten wir max. ca. 1300€...
Oben