Q85 defekt?

Diskutiere Q85 defekt? im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, nachdem ich mich im Sommer hier etwas schlau gemacht habe, möchte ich jetzt mein Gazelle Cabby umbauen. Habe dazu ein Q85 mit...

steve09

Dabei seit
16.08.2020
Beiträge
16
Hallo zusammen,
nachdem ich mich im Sommer hier etwas schlau gemacht habe, möchte ich jetzt mein Gazelle Cabby umbauen. Habe dazu ein Q85 mit Rollenbremsaufnahme bei BMS bestellt. Controller/Display/Throttle hier in D. Nun möchte ich das ganze erstmal checken ehe ich es draußen in der Kälte umbaue.

Auf dem Foto/Video seht ihr den Versuchsaufbau. Ich stutze etwas, weil das Daumengas nicht funktioniert. Nach einer Sekunde bleibt der Motor stehen. Wenn ich den Hebel ganz vorsichtig halte, läuft der Motor auch länger. Aber bei mehr Gas bleibt er dann stehen.

P4 steht auf 0
C4 auf 2 (10km/h Limit)
An den anderen Einstellungen war ich noch nicht bei, weil ich mich nicht auskenne.

Der Gasgriff regelt die Spannung von ca 3,7V bis auf 0,7V runter bei Vollgas. Der sollte also funktionieren... wenn ich zu lange Vollgas halte, zeigt er mir manchmal Error 6 (Motor/Controller).

Nun meine Frage: wie wahrscheinlich ist es, dass der Motor defekt ist? Hab ich im Versuchsaufbau etwas vergessen / falsch gemacht?
Einen PAS muss ich noch bestellen...

Danke für eure Hilfe.
BG
 

Anhänge

  • B0AF9106-CE51-4820-AC4E-E742FF0D6EE9.jpeg
    B0AF9106-CE51-4820-AC4E-E742FF0D6EE9.jpeg
    271,5 KB · Aufrufe: 30
  • FullSizeRender.mov
    8,7 MB · Aufrufe: 0

steve09

Dabei seit
16.08.2020
Beiträge
16
Ich weiß, hatte es ins falsche Forum gestellt. Weiß jemand wie ich es löschen kann?
 

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
2.693
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Wenn ich den Hebel ganz vorsichtig halte, läuft der Motor auch länger.

Hast da ja noch richtig Glück gehabt. ;) Ein anderer hat mal geschrieben (Kunteng + Q85):

Mit der Originalfarbbelegung Gelb-Grün-Blau bei Motorstrom und Hallsensoren ging gar nichts.

P1 steht auf 202?

Dann die richtige Zuordnung finden.
 

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
779
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
Der Gasgriff regelt die Spannung von ca 3,7V bis auf 0,7V runter bei Vollgas
Sollte doch eher genau umgekehrt funktionieren?!!
Stimmt da evtl. etwas mit dem Gasgriff nicht??
Hast du es schon mit der Schiebehilfe (down button halten) getestet?
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.676
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Wenns erst läuft und dann nicht, hätte ich an eine Unterbrechung des Motors wegen fehlendem Tachosignal oder fehlender Pedaliererkennung gedacht. Gesetzeskonform und so.
 

steve09

Dabei seit
16.08.2020
Beiträge
16
Wenns erst läuft und dann nicht, hätte ich an eine Unterbrechung des Motors wegen fehlendem Tachosignal oder fehlender Pedaliererkennung gedacht. Gesetzeskonform und so.
Das ist meine Frage. Pedalerkennung bekommt er definitiv nicht. Vielleicht sehe ich hier ja auch ein Problem, wo gar keins ist...
Kann in den Einstellungen etwas verkurbelt sein?
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.676
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Schiebehilfe funktioniert insofern, dass der Motor für 1s läuft und dann stehen bleibt.
Kenne jetzt diesen speziellen Controller nicht, aber Schiebehilde sollte auf jeden Fall unabhängig von PAS laufen, eigentlich auch unabhängig vom Tachosignal.
Beiben nach meinem geringen Verständnis von der Sache noch vertauschte Kabel am Motor oder falsche Parameter.

Du könntest aber der Vollständigkeit halber mal bei angestecktem Controller mal die 3 Phasenkabel und die 3 Hall-Ausgänge mit einem Ohmmeter, bzw. Diodentester checken. Sollten alle drei Phasen gleich sein.
 

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
779
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
Motor scheint laut dem Video normal anzulaufen. Eine fehlerhafte Motorverkabelung schließe ich da erst mal aus.
Allerdings ist mir aufgefallen, dass das Display bei der Betätigung des Gasgriffes immer wieder kurz flackert. Das ist schon mal recht ungewöhnlich.
@steve09
Steck mal das Gas ab und teste mal nur mit der Schiebehilfe.
Wenn das nichts ändert, würde ich mal die Eintellparameter nochmal durchgehen.
Die Geschwindigkeitsbegrenzung vorerst mal aufheben
P1 würde ich für den Q85 mal so auf ca. 200 einstellen.
C2=0
C4=0
C8=0
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.593
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Greift da evtl. Die unterspannungsabschaltung weil irgendwo der Uebergangswiderstand zu hoch ist?
 

steve09

Dabei seit
16.08.2020
Beiträge
16
Greift da evtl. Die unterspannungsabschaltung weil irgendwo der Uebergangswiderstand zu hoch ist?
Welchen Übergangswiderstand meinst du?
Mit der P1=200 (Stand zuvor auf 86) läuft er jetzt schon ein bißchen länger, es hat sich bißchen was getan. Ich hab einfach jetzt mal die Batteriespannung (von meinem Haibike 36V 13.6Ah Yamaha) gemessen. Beim Einschalten des Controllers bricht die erstmal von 39V auf ca 30V ein, gebe ich dann Gas geht das kontinuierlich runter bis auf 23V. Ist das normal?
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.676
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Nä! 2 Volt unter Vollast wäre vielleicht noch normal. Bei 31V herum sollte ein Controller dann abschalten.
Mir ist aber nicht klar, was du nun womit betrieben hast. Yamaha-Akku mit Yamaha-System, das funktioniert? Kann eigentlich nicht sein.
Oder Yamaha-Akku mit Bastelsystem? Ist der dann überhaupt eingeschaltet?
 
Zuletzt bearbeitet:

steve09

Dabei seit
16.08.2020
Beiträge
16
Welchen Einfluss hat die Einstellung P2 (Raddrehzahlimpuls) Ist das relevant beim Q85?
 

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
779
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
Controllers bricht die erstmal von 39V auf ca 30V ein, gebe ich dann Gas geht das kontinuierlich runter bis auf 23V. Ist das normal?
Wie üps schon geschrieben, hast du Probleme mit der Spannungsversorgung. Schau da erstmal nach woran das liegen könnte. Alle Stromverbindungen überprüfen. Solange das nicht passt, machts keinen Sinn, weiter zu spekulieren.
Höchstwahrscheinlich liegt da der Hase begraben.
P2 sollte auf 1, wenn der Speedsensor angeschlossen ist.
 

steve09

Dabei seit
16.08.2020
Beiträge
16
Ihr habt ja recht.
Ich habe für diese Umrüstung vorerst nur die Komponenten ohne Akku bestellt, weil ich erstmal testen wollte, ob und wie das alles so funktioniert. Weil - wir ihr seht - ich im Pedelec Selbstbau absoluter Neuling bin. Deshalb habe ich vorerst den Akku meines Yamaha-Trekkingrads verwendet, weil ich dachte 36V sind 36V. (Habe vor 20 Jahren mal eine Elektronikerausbildung abgeschlossen).
Der Yamahaakku hat 3 Klemmen und im Leerlauf liegt die Spannung an und bricht offensichtlich ein.
Hab nun nochmal mein altes stabiles Netzteil rausgekramt und 30V eingestellt... tadaa: läuft!
Ich werde mir also jetzt mal ein Akku bestellen... und die Komponenten ans Rad bauen.
Vielleicht kann mir das noch einer mit dem Yamahaakku erklären....

Danke euch erstmal. Ich werde dann sicherlich nochmal Hilfe brauchen beim einstellen des Controllers.
 
Thema:

Q85 defekt?

Q85 defekt? - Ähnliche Themen

Cube Hyde custom Damenrad Umbau: Hallo zusammen, mich hat es jetzt auch gepackt. Ich möchte mir ein e-bike leasen und muss jetzt (unbedingt :)) das Rad meiner Frau umbauen, damit...
Panasonic/Flyer 36V Protokoll Reverse Engineering: Hi, ich beschäftige mich zur Zeit mit einem Panasonic / Flyer 36V Akku (Flyer NKY434B2). Ähnliche Akkus wurden vor kurzem von @gamerpaddy...
VESC im FOC mode und ein (dicker) DirectDrive dazu: Hallo zusammen wie im VESC Beitrag von Jens will ich nun mal meine zusammengetragenen Erfahrungen weitergeben, bevor ich wieder alles vergesse...
IMORTOR: IMORTOR Umbau von Gasgriff auf PAS Ich möchte ein Imortor Umbaukit von Gasgriff auf PAS umrüsten und dazu folgendes ausführen und fragen: - Ich...
Cyclocross / Tourenrad Umbau: Hallo zusammen, seit einigen Wochen lese ich hier begeistert mit - ein tolles Forum! Ich bin Daniel aus Aachen, kürzlich 33 geworden und...
Oben