Prophete Navigator eSport 2017

Diskutiere Prophete Navigator eSport 2017 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; es ist vollbracht: auf GPS/Runtastic sind das allerdings "nur" knappe 966km, habt ihr auch so eine Differenz?
X

xxlemmi

Mitglied seit
31.05.2017
Beiträge
194
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
es ist vollbracht:
20170629_183340.jpg
20170629_183454.jpg


auf GPS/Runtastic sind das allerdings "nur" knappe 966km, habt ihr auch so eine Differenz?
 
W

woodyfranky

Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
84
Gratulation! Die Differenz von ca. 3 % verwundert mich nicht. Der Reifenumfang kann vom Nennwert abweichen, kleine Schlenkerer beim Fahren werden vom Wegzähler erfasst, bei GPS eher nicht, vlt auch Reifenschlupf und manches andere. Ich vermute deshalb, dass das Bike und der Wegzähler am Bike wohl immer eine größere Strecke messen wird als die vom Satelliten gemessene Distanz. Du bist eher tatsächlich bereits 1.000 km geradelt...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hellraiser

Mitglied seit
06.06.2017
Beiträge
7
So Hallo Freunde des Navigator eSport,
melde mich heute wieder wegen meines ersten Post #67. (knacken beim treten aus dem Bereich des Motors)
heute kam der Mechaniker ca. 09.30 Uhr (gemeldet war er zwischen 08.00 bis 13.00 Uhr) sehr kompetent und nett der Mann.
Nach meiner nochmaligen Schilderung des Problems und der Aussage des Supports, das der Motor wohl kaputt sei, sagte er kann eigentlich nicht sein, die Motoren sind sehr standfest. Nach öffnen des Gehäuses zeigt sich, daß zwei von drei Schrauben mit denen der Motor fixiert ist, gar nicht bis zum Ende eingeschraubt waren. Er sagte, das passiert schon mal im Werk, wenn da ein bißchen Farbe im Gewinde sitzt und es schwer geht, hört der Schrauber sofort auf, weil die Schrauben mit recht wenig Drehmoment angezogen werden. Durch die nicht richtig festen Schrauben, verkantet sich der Motor dann beim treten und dadurch knackt es. Also alles fest angezogen und das Problem war gelöst.

Desweiteren hatte ich auch ein knarzen und quietschen was ich nicht lokalisieren konnte. Nachdem ich mir dann die Suntours (geiles Teil- sehr zu empfehlen) Sattelstütze gekauft hatte, die gleiche wie im Post vom Claus Thaler ist das Geräusch nun auch weg, muss wohl von der alten Sattelstange gekommen sein. Bin nun absolut zufrieden mit dem Bike.

Was ich mir noch wünschte wäre ein größeres vorderes Kettenblatt, weil ich nutze ausschließlich nur die letzten 3 Gänge hinten.
 
Harzradler

Harzradler

Mitglied seit
18.06.2017
Beiträge
259
Ort
Westharz
Details E-Antrieb
AEG ComfDrive Mittelmotor, Drehmomentsensor 100NM
So, liebe Navigator eSport Freunde.

Ich habe mich hier im Forum ein wenig umgesehen und habe dabei einige Dinge gelesen, die vielleicht manch einer hier noch nicht wußte, aber ebenfalls als informativ und interessant empfindet.

Tanja von "sonstnix" ( gewerblicher Teilnehmer hier im Forum ) hat im Thread "Prophete Navigator 7.7 Erfahrungen?" unter Anderem geschrieben:

Das Bike ist sehr sauber und gut verarbeitet.
Ihr Eindruck ist, dass die Qualität der Prophete Bikes dieses Jahr nochmal einen ordentlichen Sprung gemacht haben.

Sie verweist auf eine sehr interessante Seite ( https://sonstnix.de/Unterschied-Prophete-Navigator-78-Navigator-77-City-E-Bikes-Drehmomentsensor-Bewegungssensor ), wo insbesondere die Unterschiede zwischen Navigator 7.7 und 7.8 herausgearbeitet wurden.
Da das Prophete Navigator 7.8 mit dem AEG Comfort Drive C Mittelmotor mit Tretkraftsensor ( Drehmomentsensor ) und 100 NM ausgestattet ist, erscheint mir der Vergleich auch für Fahrer des Navigator eSport sehr interessant.
 
M

mahau

Mitglied seit
11.06.2017
Beiträge
58
Ort
Westerwald
Details E-Antrieb
AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
@Hellraiser

Auf welcher Seite hat er geöffnet, links oder kettenseite?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mahau

Mitglied seit
11.06.2017
Beiträge
58
Ort
Westerwald
Details E-Antrieb
AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
Danke, falls man mal das Problem hat, kann man sich ja selbst behelfen.
 
H

Hellraiser

Mitglied seit
06.06.2017
Beiträge
7
Ja ist normal auch kein Problem, brauchst halt nur einen Abzieher um die Pedalarme runter zu kriegen.
 
X

xxlemmi

Mitglied seit
31.05.2017
Beiträge
194
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
Toller Input, tolles Forum, tolle Leute, danke euch allen!
 
X

xxlemmi

Mitglied seit
31.05.2017
Beiträge
194
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
ich habe mir nun auch eine Federsattelstütze von XLC bestellt (bin von der Marke recht angetan, Lenker & Pedale hab ich davon schon). Von der Bauart her anders als die Suntour, werde mal berichten, wenn ich sie verbaut und getestet habe. Manchmal merk ichs doch auch ganz gut im Rücken nach einer Tour. Ich hoffe nur, ich bekomme da auch noch den Trinkflaschenhalter wieder dran.
 
X

xxlemmi

Mitglied seit
31.05.2017
Beiträge
194
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
wobei sich die Endnote dort aus den Bewertungen von 16 Usern zusammensetzt, wenn meine bescheidenen Niederländisch-Kenntnisse mich niht völlig im Stich lassen. Also Test ist da relativ, die Bewertungen lesen sich aber durchweg ziemlich gut und tatsächlich bemängelt mindestens einer den klappernden Akku :cautious:
 
X

xxlemmi

Mitglied seit
31.05.2017
Beiträge
194
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
Nun ist die andere Abdeckscheibe gekommen, genauer: Neues Kettenblatt mit Abdeckscheibe. Anhang anzeigen 145735 Anhang anzeigen 145739
sag mal, hast Du das inzwischen verbaut/verbauen lassen und kannst was berichten?

ich habe heute eine bitterböse Mail an den Prophete-Support geschrieben. Auf meine erste Mail-Anfrage vom 08.06. habe ich nie mehr als eine automatisch generierte Antwort erhalten. 4 Anrufe bei der Hotline resultierten zu 3 Vormittagsterminen obwohl ich explizit um nachmittags gebeten hatte, seit ein paar Tagen nun totale Funkstille. Ich bin echt pissed deswegen. Wenn die das nicht innerhalb einer Woche hinbekommen, setze ich einen Brief an deren Geschäftsführung auf und beschwer mich von mir aus noch beim Verbraucherschutz. So was geht mal gar nicht, ich hab schließlich kein 500 Euro Chinabike bei Ebay ersteigert.
 
W

woodyfranky

Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
84
Ja, das Kettenblatt ist verbaut. Selber konnte ich es nicht machen, weil ich die Pedalkurbel nicht abziehen konnte. Seitdem bin ich nur 40 km gefahren ohne das geringste Problem. Einmalig ein leichtes Knacken - entweder von der Schaltung oder ein missglückter Ausspringversuch der Kette?

Termin für Werkstattwagenbesuch: Ich kann Deine Verärgerung verstehen. Ich meine, Prophete ist in einem Firmengeflecht verschiedene Marken. Die - meist sehr bemühten - Hotlinemitarbeiter scheinen gegenüber der zentralen Logistik leider nicht weisungsbefugt zu sein. Sie können offenbar nur einen Besuch zusagen und veranlassen, der dann von anderer Stelle disponiert wird.
Ich wünsche Dir guten Erfolg bei Deiner Beanstandung. (Freundliche) Schreiben an die Geschäftsführung helfen da tatsächlich nach meiner Erfahrung oft weiter, Verbraucherschutz wird das m.M. weniger interessieren (Besuch wurde ja 3x geplant).
 
Harzradler

Harzradler

Mitglied seit
18.06.2017
Beiträge
259
Ort
Westharz
Details E-Antrieb
AEG ComfDrive Mittelmotor, Drehmomentsensor 100NM
Ich habe mal bewußt den anderen Thread verlassen, weil ich finde, dass ihm aufgrund seiner verunglimpfenden Überschrift, die auch auf unser neues Machwerk von Prophete mit AEG Ausrüstung abfärbt, nicht noch weitere Aufmerksamkeit zukommen sollte und er hoffentlich bald in der Versenkung verschwindet.

Außerdem betrifft dieser kleine Makel mit dem auf den Kopf gestellten AEG Aufnäher nur unser, bzw. ausschließlich mein Pedelec ( beim Rad meiner Frau wurde das Symbol auch richtig herum angebracht ).

Ist mir selbst bislang nicht aufgefallen und stört mich auch nicht wirklich ( XXlemmi hat es etwas anders formuliert ;) ).
Falls jedoch auch entsprechende Kommentare in meinem Bekanntenkreis erfolgen sollten, wird halt durch einen Streifen Coroplast Abhilfe geschaffen.

So, nun wieder zu einem richtigen Thema.

Ich habe mittlerweile 3 Fahrradwerkstätten in der Umgebung kontaktiert und nach Preisen für eine Ebike Inspektion gefragt.

Überall die gleiche Antwort, nachdem die Sprache auf das Fabrikat kam.

Zwischen 40 und 50 €.

Denn ausgeführt wird nur eine normale Fahrradinspektion , da man Motor und Akku nicht kennen würde. Also Schrauben nachziehen, Schaltung überprüfen, ggfs. einstellen, Bremsen genauso, Speichen auf Spannung prüfen.

Einer sagte, bei Problemen mit der elektrischen Einheit, sollte grundsätzlich der Prophete HomeService kontaktiert werden.
Was ja auch nachvollziehbar ist und auch von mir im Falle des Falles erster Ansprechpartner wäre.

Termine hätte ich überall bekommen, mit Wartezeiten zwischen 1 Woche und 4-6 Wochen.

Hier interessiert es also nicht weiter, abgesehen von den elektrischen Komponenten, wo das Rad gekauft wurde und um welche Marke es sich handelt.

Dann werde ich demnächst mal die 40 €uro für eine Erstinspektion und den Stempel in das Wartungsbuch in die Hand nehmen.

Mal schauen wie die Resonnance des Händlers auf die Wertigkeit, bzw. das P/L Verhältnis unseres Propheten ausfällt.

Hat das von Euch schon jemand getestet und/oder ein Feedback von Fachleuten über das Bike erhalten?
 
M

mahau

Mitglied seit
11.06.2017
Beiträge
58
Ort
Westerwald
Details E-Antrieb
AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
Mechaniker war gestern bei meiner Frau wegen gabel Tausch.
Er sagte die Inspektionen würde die typischen von dir genannten Sachen betreffen. Motor, Akku würden dabei nicht angetastet.
Im Garantie Fall bekäme ich einen neuen Motor, wenn der kaputt ginge, auch ohne einträge im wartungsheft.
Kann ich auch bestätigen, mein Schwager hat Display und Controller defekt, bekommt jetzt von prophete alles neu.
Sein ebike ist jetzt 1 Jahr alt, und war noch nie zur Inspektion, das hat prophete nicht interessiert.
 
W

woodyfranky

Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
84
Ich habe mal bewußt den anderen Thread verlassen, weil ich finde, dass ihm aufgrund seiner verunglimpfenden Überschrift...
Nur aus Interesse: Mit welchem Suchwort/verunglimpfender Überschrift bzw. in welchem Forum findet sich dieser Thread?
 
X

xxlemmi

Mitglied seit
31.05.2017
Beiträge
194
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
Da graust es mir - nur vom Anschauen - Prophete mit AEG = Alles Ein Gammel

ein eigentlich älterer Thread der wieder aus der Versenkung aufgetaucht ist. sowas sollte man sich aber nicht zu sehr zu Herzen nehmen :) harzradler hat sich ja geradezu zu einem absoluten Prophete-Verfechter entwickelt ;)
prinzipiell hatte der Thread-Starter ja damals nicht unrecht, aber Threadüberschriften auf Bildzeitungsniveau müssen nicht unbedingt sein.
 
W

woodyfranky

Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
84
Danke xxlemmi. Diesen ziemlich unqualifiziert wirkenden Beitrag, der sich ja auf völlig andere Modelle bezieht, hatte ich gesehen und bei zwei Stellen vernünftiger Gegenkommentare mit "Gefällt mir" versehen. Die späteren Hinweise von Dir und Harzradler auf die ganz andere Ausführung beim 2017er-Motor haben für mich den Spuk des Themenerstellers als abgeschlossen erscheinen lassen. Und die Frage, ob bzw. inwieweit da 2016er-Modelle tatsächlich solch eigenartige Kabelverlegungen gehabt haben oder nur ein Vorserien-Foto den Ersteller in seine Wut versetzte, war damit völlig gegenstandslos geworden...
 
Harzradler

Harzradler

Mitglied seit
18.06.2017
Beiträge
259
Ort
Westharz
Details E-Antrieb
AEG ComfDrive Mittelmotor, Drehmomentsensor 100NM
Mechaniker war gestern bei meiner Frau wegen gabel Tausch.
Er sagte die Inspektionen würde die typischen von dir genannten Sachen betreffen. Motor, Akku würden dabei nicht angetastet.
@mahau
Oha, wenn der Prophetemechaniker bei der Inspektion auch nicht mehr macht, als von mir/Dir beschrieben, wofür nehmen die dann 115 €uro für das erste Bike (und 60 für jedes weitere) ?

Hat Deine Frau auch das Navigator eSport und weswegen war der Austausch der Gabel nötig?

@xxlemmi
(Fast ;) ) Alles richtig wiedergegeben und auf den Punkt gebracht!

Heute kamen die Suntour und der Flaschenhalter.
Mit 500 ml Flasche reicht der Platz zwischen Sattel und Gepäckträger gerade so. Darf bloß keinen Wurzeltrail fahren.

Neue Sattelstütze.jpg


Eben 'ne schnelle 30 km Feierabendtesttour gemacht.
Das Pedelec fährt sich nun wesentlich komfortabler/entspannter.
Eine lohnende Investition.

Aber diese Stütze will unbedingt regelmäßig gewartet werden.
Und sie steckt voller Verschleißteile wie die Rollen, die von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden müssen.
Wird auch detailliert im beiliegenden Heftchen beschrieben.
Meine Stütze kam im schicken Neopren Regenmäntelchen daher.
War das bei Euch, die sie ebenfalls haben, auch so?

Hatte an meinem Trekkingrad bereits das Vorgängermodell.
Weil mein Händler vor Ort keine Lust hatte, die entsprechenden Ersatzteile zu bestellen, habe ich deren Auswechslung auch nicht vorgenommen.
Ist seit Jahren nur noch am Klappern und kaum noch funktionell.
( Aber trotzdem besser als 'ne starre. )
 
Thema:

Prophete Navigator eSport 2017

Oben