Prophete Navigator eSport 2017

Dieses Thema im Forum "Discounter / Direktvertrieb" wurde erstellt von double16, 12.05.17.

  1. Harzradler

    Harzradler

    Beiträge:
    244
    Alben:
    1
    Ort:
    Westharz
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfDrive Mittelmotor, Drehmomentsensor 100NM
    @mahau

    Danke für Deinen Hinweis.
    Habe mir die Erhöhung angesehen und bin noch unschlüssig.

    Würde wahrscheinlich eher zu einem anderen Vorbau, wie von Porks beschrieben, evtl. im Zusammenspiel mit einem anderen Lenker tendieren.

    Habe mich aber noch nicht entschieden.
     
  2. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
  3. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    Hallo zusammen,
    vor knapp 2 Stunden war der Prophete-Techniker da, hat sich gut Zeit genommen. Das Phänomen mit der vorne abspringenden Kette kannte er so noch nicht. Hat aber eine leichte Unwucht im Zahnkranz erkannt, er meinte das "eiert" leicht, also Zahnkranz und Abdeckscheibe komplett erneuert. Dann hat er den Umwerfer hinten noch etwas strammer gestellt, somit auch leicht erhöhte Kettenspannung. Auf den ersten Anschein hin scheint das zu helfen. Der Abstand Scheibe/Zahnkranz ist aber gleich wie vorher. Sollte die Kette nochmal abspringen, lass ich mir bei Händler auch ne Kettenführung dransetzen.

    Schaltung und Bremsen hat er auch geprüft, da war aber alles bestens.

    Auch den Klapperakku hat er verbessert, das Schloß oben ist mit 4 Torx-Schrauben befestigt, die kann man lösen. Die Halterung drunter ist mit 2 Imbusschrauben im Rahmen befestigt (so wie man es vom klassischen Trinkflaschenhalter kennt), da war noch Platz, das Teil 1-2mm nach unten zu schieben, nun sitzt der Akku viel strammer. Gut zu wissen für alle, die da auch nachbessern möchten.

    Interessant waren auch einige Aussagen:
    die Differenz Display-Anzeige Akku kommt u.a. daher, dass der Akku eigentlich wohl mehr als 36V hat (knapp 40 nämlich). Man arbeitet da aber durchaus wohl an einer stimmigeren Anzeige.
    Der Motor sei auch gedrosselt, nämlich von 140Nm auf 100Nm! Das wohl wegen des Materials, der zu starke Motor würde das Rad und vor allem die Komponenten wie Kette, Zahnkränze und Naben zu sehr belasten und "zerstören". Obs stimmt ...

    zur Differenz km-Anzeige am Bike und GPS: er meint auch, GPS sei wohl etwas genauer, da es ein so konstanter Unterschied ist (1km Differenz, also 29km mit GPS und 30km auf dem Display).
    Er hat mir noch gezeigt, wie man die Einstellung der Reifengröße einstellt, da gibts aber eben nur 26", 28", 29" und 700cc, letztere soll ich mal probieren, könnte genauer sein, wenn nicht, kann ichs wieder auf 28" ändern. Ins Menü kommt man so, wie Nemo es weit vorne schon mal beschrieben hat. u.a. lässt sich auch so die Unterstützung bis 35km/h raufsetzen! Das sei aber wenig empfehlenswert, könnte den Motor irgendwann mal killen und der Akku wird dadurch natürlich auch extrem mehr belastet. Ganz ab davon, dass es rechtswidrig im Sinne der StvO ist.

    Später mach ich noch nen Ausritt, dann schau mer mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.17
    woodyfranky gefällt das.
  4. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
    Danke für die Infos, immer Interessant.
    Vor allem Akku befestigung.
     
  5. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    HA! Leute, ich bekomme das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht :D so fühlt sich 100% Freude am Fahren an :LOL:
    Kette hält, hab 2-3x etwas wilder geschaltet und auch bewusst eine etwas "hubbelige" Strecke ausgesucht, Kette bleibt da, wo sie hingehört.
    Die 40km grad waren der pure Fahrgenuß, ich muss grad mal meine Endorphine wieder runterfahren :giggle:

    Die Einstellung des Radumfangs auf 700cc scheint auch besser zu sein, hatte ich vorher Tacho 30km und GPS 29km habe ich jetzt Tacho 30km und GPS 30,1km.
    Zudem habe ich die Unterstützung um 1km/h raufgesetzt, also bis 26km/h und ich empfinde nun nicht mehr diesen ruckartigen Übergang, wenn die Motorunterstützung aussetzt.
    Bin die 40km in 1 Std40min gefahren, für mich ne Hammerzeit.

    ach ja, der Akku klappert tatsächlich auch nicht mehr!

    Freu ich mich auf ne lange Tour am Wochenende ... :whistle:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.17
    Harzradler und woodyfranky gefällt das.
  6. woodyfranky

    woodyfranky

    Beiträge:
    83
    Danke mahau für den interessanten Reportage-Link!
    Dass Prophete in Rumänien in einer großen Fertigungsstätte montiert, habe ich auch in den zwei youtube-Videos gesehen:


     
  7. woodyfranky

    woodyfranky

    Beiträge:
    83

    Hallo xxlemmi, das sind ja gute Nachrichten vom Werkstattwagen-Besuch!
    Den Nemo-Beitrag konnte ich nicht wiederfinden. Ich erinnere mich dunkel, dass man O und Pfeil runter gleichzeitig drücken muss, oder zwei andere Tasten? und dann 0512 eingibt. Das hatte ich früher mal gemacht, war aber nicht weiter gekommen, da ich nicht wusste, WIE man in das Menüfenster die 0512 eingeben könnte.
    Wäre schön, wenn Du es uns beschreibst, vlt sogar mit Bildern?
     
  8. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
    Habe meinen Akku gestern auch neu fixiert, sitzt jetzt stramm in der Halterung,
    Die Unterstützung hatte ich direkt am Anfang auf 27 gesetzt.
    Es macht einfach Spaß mit dem Rad zu fahren, oder spüre ich eine leichte Sucht?
     
  9. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    @woodyfranky das geht auch ohne Bilder :)

    1. Oben/Unten gleichzeitig, direkt anschließend
    2. Mitte/Unten gleichzeitig

    das bringt dich in ein Menu mit 4 Ziffern, mit Oben & Unten stellst Du die ein, mit Mitte kommst Du eine Stelle weiter, da gibst Du 0512 ein

    im darauf erscheinenden Menü lässt sich die Reifengröße einstellen (bei mir scheint 700cc die bessere Variante zu sein), die bestätigst Du wieder mit Mitte und landest dann im Menü, wo Du die maximale
    Unterstützung einstellst (sollte standardmäßig 25 stehen). auch hier mit Oben oder Unten anpassen, ich hab 26 eingestellt und das fährt gefühlt echt etwas besser.
    mit langem Druck auf Mitte kommst Du dann wieder raus.

    @mahau Spaß & Sucht sind durchaus zusammenhängend, ich weiß gut, was Du meinst. Für diesen Monat hab ich schon wieder 450km aufm Tacho. Ich bin jetzt schon etwas "traurig", wenn ich demnächst im urlaub mein Bike 2 Wochen nicht nutzen kann ;)
     
    woodyfranky gefällt das.
  10. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
    Mein pro key reagiert nicht mehr, kann das Rad nicht mehr entsperren.
    Rufe gerade prophete an.

    Update: habe fast eine Stunde versucht zu entsperren mit Schlüsseln und Karte, keine Chance geht nicht.
    Prophete meint ich wäre der erste, bekomme sofort neues Display.
    Stellt euch mal vor ich wäre eine weite Tour gefahren und dann das, darf nicht dran denken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.17
  11. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    d.h. Techniker kommt? kann ja nicht am Display liegen, eher am Responder, oder?
     
  12. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
    Die sagte am Display wäre ja das Bedienteil verkabelt, wenn ich das alles tausche sollte es wieder gehen.
    Weil ja am Bedienteil der Sensor für den Chip ist.
    Edit:
    Was ich überhaupt nicht verstehe, das Rad steht in der Garage trocken, wird nie im Regen gefahren,
    oder ist umgefallen.
    Wieso geht dann plötzlich der Key nicht mehr, was soll defekt sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.17
    woodyfranky gefällt das.
  13. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    hm, schwer zu sagen, wo da sie Ursache liegt. wenn man das denn auch wirklich selbst austauschen kann und es danach funktioniert, ok. aber was, wenn nicht? ich drück jedenfalls die Daumen.
    bei Amazon hat das esport mittlerweile nur noch 3,5 Sterne, zwei mal nur ein Stern wegen Motorschaden und schlechtem Support.
     
  14. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
    Dann muß der Techniker ran.
     
  15. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    Gestern kurze Runde gedreht. Seit letzter Woche bemerke ich ein gelegentlichen "Knarzen". Ich meine damit nicht das inzwischen recht regelmäßige, sehr leise "Klopfen" beim Pedalieren. Ich habe erst vermutet, es ist die Sattelstütze. Die also wieder runter und die starre eingesetzt. Es knarzt aber weiter und es macht mich rasend, dass ich das nicht lokalisieren kann :( Sogar die Pedale hab ich nochmal getauscht, um das auszuschließen.
    Das Knarzen tritt sporadisch auf und klingt halt so, wie man es von alten Drahteseln kennt, deren Tretlager nach 10 Jahren halt mal anfängt Geräusche zu machen. Und ich hab gestern soviel probiert, montiert, alle Schrauben nachgezogen, Sattelstütze gewechselt ... ich bekomms nicht weg und kann es nicht gezielt reproduzieren.
    Eigentlich kann es nur noch von der Motor/Tretlager-Einheit kommen, denn es knarzt nur, wenn die Einheit in Bewegung ist, aber eben nicht nur, wenn ich mal "voll reintrete", auch zwischendurch, wenn keine große Kraft ausgeübt wird.
    Dem flotten Fahren an sich tut das keinen Abbruch, aber das Geräusch macht mich zwischendurch echt kirre :mad: Derweil muss ich das hinnehmen und versuche, drüber weg zu hören.
     
  16. TTRCmedia

    TTRCmedia

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Hannover
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01
    Woher kommt denn das bei Deinem Rad? Bereits ergründet?
     
  17. mahau

    mahau

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Westerwald
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfortDrive Mittelmotor,100 Nm.
    Hab mein pro key eben entsperrt bekommen, nur wie lange hält es? Am Montag soll ja das Ersatz Bedienteil kommen.
    Ich habe das Bedienteil abgeschraubt, dann die beiden kleinen Kreuzschrauben geöffnet.
    Vorsichtig den Deckel angehoben, das der Sensor etwas frei liegt, den Start Knopf gedrückt und Schlüssel dran gehalten, entsperrt.
    Fragt mich nicht wie ich darauf gekommen bin, bin halt ein Tüftler, wenn es bis Montag geht, bin ich froh.
    Ich kann euch nur raten zusätzlich einen kleinen Kreuz Dreher mitzunehmen, falls es euch auch passiert unterwegs.
    Es geht jetzt auch wieder mit Deckel, also wie vorher.
     
  18. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    definitv aus dem Motor/Tretlager-Bereich. Da geh ich aber definitv nicht ran. Sollte der mal die Grätsche machen greift ja die Garantie, zumindest für 2 Jahre.
     
  19. Harzradler

    Harzradler

    Beiträge:
    244
    Alben:
    1
    Ort:
    Westharz
    Details E-Antrieb:
    AEG ComfDrive Mittelmotor, Drehmomentsensor 100NM
    @xxlemmi

    Moinsen, hast Du schon einen Termin für den Besuch des Technikers bekommen, oder bist Du sogar schon einen Schritt weiter - Problem gelöst?

    Bei mir stellte sich auch so ein Knarzen ein. Zunächst leicht, bei jedem Tritt in die Kurbel, dann immer lauter.
    Es war zum Glück nichts Gravierendes. Sattelstütze und Sattelrohr waren die Verursacher.

    Trat jetzt aber schon wieder auf.
    Da es in der Einbauanleitung der Sattelstütze so geschrieben stand, hatte ich das Sattelrohr von innen von jeglichen Ablagerungen befreit und damit auch vom Fett.
    Vielleicht wirkt es aber nicht nur als Abdichtung gegen möglicherweise eintretendes Wasser, sondern auch gegen das Knarzen?
    Werde ich mal testen. Denn störende Geräusche während einer Tour nerven ganz erheblich.

    Bei meiner letzten Tour (gestern) hatte ich erstmals kein Werkzeug dabei und prompt fing das Display an zu klappern.
    Die lange Schraube hatte sich gelockert und drohte verlustig zu gehen.
    Bei der Bikepark Talstation in Hahnenklee half mir eine sehr nette junge Dame mit einem Inbusschlüssel aus.
    War ein von mir verursachter Fehler, hatte das Display schon mal anders eingestellt und nicht wieder fest genug angebracht.
    Das Bordwerkzeug eines sündhaft teueren eMTB von Hai beinhaltete leider nicht den richtigen Schlüssel.
    Hatte ein junger Bursche in CLZ für 37 €uro Tagesgebühr ausgeliehen. Er war total begeistert.
    Hatte ihn und das bike an der Schalke auf 762 mtr NN getroffen. Bilder folgen demnächst in meinem neuen Bilderbuch.

    Ansonsten habe ich keine Klagen über unser Prophete Navigator eSport. Läuft einwandfrei!
     
    mahau und woodyfranky gefällt das.
  20. xxlemmi

    xxlemmi

    Beiträge:
    193
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    Details E-Antrieb:
    Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
    nein, ich habe bzgl. des Knarzens bisher keinen weiteren Termin verlangt. Ich werde das Bike Ende des Monats wohl eh mal vom Fachhändler checken lassen, da ich immerhin schon knappe 1700km gefahren bin ... da lassen andere schon oftmals Kette und Ritzel tauschen, eine Inspektion kann da nicht schaden. Den Händler setze ich dann auch mal aufs Knarzen an, das klingt nach wie vor nervig, ich könnte aber doch nicht mit 100% Sicherheit sagen, dass es vom Tretlager/Motor kommt, meist hab ich den Eindruck, selten aber eben auch mal, dass es doch vom sattelrohr oder Lenkstange kommt ... vielleicht wanderts ja auch.
    Ansonsten bin ich froh, dass die Themen abspringende Kette und klappernder Akku der Vergangenheit angehören und das Ding ansonsten sehr rund läuft.
    Imbus ist genau das Werkzeug, das ich IMMER dabei habe! :)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden