Prophete Navigator 6.5 // Bafang bbs01 Tuning

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von Falco, 13.04.18.

  1. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Hallo,
    kann man die 25 km/h Begrenzung beim Prophete Navigator 6.5 etwas erhöhen
    - Mittelmotor von Bafang // Mittelmotor e-novation 250 Watt
    - 36 Volt Akku von Samsung mit 13 Ampere Stunde
     
  2. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Tunekit gibt es anscheinend nicht.
    Fahre das Pedelec nun 1700 km.
    Fazit:
    für den Preis gutes Bike:
    + starker Motor
    + tolle Optik
    + Akkulaufzeit iO
    + sehr guter Fahrkomfort

    Pannen:
    - Kette springt manchmal herunter wenn man über einen Randstein fährt
    - Moror zieht nach
    - sehr schlechte Bremsen
    - Freihändig fahren geht nicht, Vorderrad fängt an zu flattern
    - Akkuanzeige am Display stimmt nicht
    - manchmal bei längerer Standzeit lässt sich der Fahrcomputer nicht einschalten, da hilft nur Ladekabel an Akku anschließen dann gehts seltsamerweise
    - Sattel war mir zu hart
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.18
  3. TTRCmedia

    TTRCmedia

    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hannover
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01
    Die Originalkette ist zu lang, jedenfalls war es bei mir so. Habe durch den Rechner unter https://www.tomsbikecorner.de/fahrrad-tipps/kettenlaenge-berechnen dann ausgerechnet, dass 114 Glieder rein müssen (Kettenblatt 46 Zähne, größtest Ritzel 28, Schaltungsröllchen 11), dann springt die Kette kaum mal runter und klappert auch nicht mehr am Kettenkasten.
    Sollte auch wieder funktionieren, wenn Du dann mal die Taste am Akku drückst, die die Akkustandsanzeige einschaltet. Dann wacht das Rad wieder auf und das Display lässt sich wieder einschalten.
     
    Falco gefällt das.
  4. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Danke für deine hilfreiche Antwort, hat mich gefreut :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.18
  5. TTRCmedia

    TTRCmedia

    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hannover
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01
  6. FJB

    FJB

    Beiträge:
    2
    Servus
    Hat das Rad ein Drehmomentsensor und kann man den auch überlisten den am Berg wird mann von jeden Überholt

    Servus FJB
     
  7. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Ich habe jetzt die Kette um 3 Glieder gekürzt, seitdem springt sie kaum ab, erst einmal in den letzten 300km, als ich über einen Randstein fuhr.
    (Danke nochmals für den Tipp, wäre nie darauf gekommen, dass dies an der zu langen Kette liegen könnte)
    Das "flattern" entsteht durch den Akku, weil er hinten verbaut ist, habe ich jetzt erfahren.
    Schutzblech ist hinten abgebrochen, habe es durch 2 Schrauben wieder befestigt

    Nach 2500km hatte ich nun folgende Arbeiten durchgeführt
    - alle Bremsklötze erneuert, da verschlissen
    - Radschutzblech defekt und durch 2 Schrauben befestigt
    - 3 Kettenglieder enfernt (Kettennieter)



    das Bike macht immer noch Spaß und für den Preis ok.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.18
  8. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.935
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Bevor du dir Gedanken über Tuning machst würde ich erst mal diese Umzulänglichkeiten abstellen.
    :confused:
     
  9. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Tuning ist kein Thema mehr, war nur anfangs mein Interesse, ob es überhaupt möglich wäre.
    Mit Tuning dachte ich auch eher von 25 auf 30km/h, aber schon aus rechtlichen Gründen, habe ich mich von dem Gedanken abgewandt.
     
    Meister783 gefällt das.
  10. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    nach 2600 km
    - meinen ersten Platten gefahren, hinten Mantel und Schlauch erneuert.
    - Kette mit Meßlehere überprüft, immer noch nicht verschlissen.
    - Bremsen richtig eingestellt, gehen nun sehr gut

    Das Prophete-Bike ist soweit ok, habe mittlerweile 3 eBikes. Das neuste hat nun einen Bosch Active Line Plus Motor (25km/h), seitdem kommt mir der Bafang-Motor doch schon sehr schwachbrüstig vor.
    --- Beitrag zusammengeführt, 10.08.18 ---
    dem kann ich zustimmen, bergauf macht das bike im Gegensatz zu anderen schlapp
     
  11. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    nach 2950km:
    - Hinterrad zentriert (leichter Achter, bemerkt weil die Felge an den Bremsbelägen unregelmäßig gestreift hatte)
    - Kettenlehre zeigt mir, dass sie ausgewechselt werden sollte
    - Tretpedal ausgetauscht, da gebrochen (Berührung mit Asphalt)
    - Gangschlatung neu justiert, kleinster Gang ging nicht mehr rein
    - Akkuleistung "gefühlt" nachgelassen, aber 40-50km mit höchster Unterstützungsstufe geht noch
    - Kabelsalat am Motor unten mit Schrumpfschlauch vor Nässe geschützt

    Trotz alle dem bin ich glücklich mit dem Prophete, va sitzt man sehr bequem, wobei der Originalsattel anfangs schon ausgetauscht wurde :sneaky:. Fahre sehr gerne mit dem Fahhrad, ..ich nenn es mal "Cruiserbike"

    [​IMG]




    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.18
  12. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Ich habe heute die 3000km Gesamtlaufleistung erreicht.
    Gestern hatte ich auch nun vorne einen Dorn eingefahren, obwohl Druck 3 bar war, nun auch vorne neuen Mantel und Schlauch draufgezogen. Der Mantel 1.75 passt gerade so rein, musste Schutzblech ganz genau ausmitteln. Hinten ist der neue Reifen dünner, aber kein Ahnung jetzt was für Größe.
    Neue Kette habe ich auch drauf gemacht und auf 112 Glieder gebracht und das ganze Kettensystem mit Lappen gereinigt.

    Ich hatte das Bike 2018 fast neuwertig mit nur 120km für 600 Eur erworben, (inkl. Schloss, Koffer, Handytasche, Luftpumpe und Fahrradwerkzeug) hier mal meine Kostenaufstelleung (ohne Stromkosten) komplett nach 3000 km.

    Prophete Navigator 6.5 : 600 EUR
    Gelsattel: 28 EUR
    Shiamno Kette HG40 114 Glieder: 10 EUR
    2 x Tretpedale: 0,00 EUR
    4 x Bremsklötze Prophete ca 13 EUR
    2 x 28 Zoll Schläuche DV: 12 EUR
    2 x 28 Zoll Mäntel: 24 EUR
    = 687 EUR

    Spezialwerkzeug:
    Fischer Kettennieter: 6,50 EUR
    Spokey Speichenspanner: 7 EUR
    Kettenmeßlehre: 4 EUR
    Kettenspray: 5 EUR

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.18
  13. Falco

    Falco

    Beiträge:
    110
    Nach Aufziehen der neuen Kette und auf 112 Kettenglieder gekürzt, sprang die Kette immer noch abundzu heraus,... seit 400km kein einziges mal, habe über das vordere Zahnrad ein Blech (blau) genietet.

    Bildschirmfoto 2018-10-13 um 11.20.05.jpg
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden