Projekt D-Motor mit RC3/DS3 am Berg und max. Leistung

Diskutiere Projekt D-Motor mit RC3/DS3 am Berg und max. Leistung im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Sorry bin leider noch immer am einstellen Bitte sag was ich genau ändern muss Ds3 auf 1 ? RC3 auf 65 war so genau wie Ds3 original auf 65 Speed...
A

Anton

Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
154
Sorry bin leider noch immer am einstellen
Bitte sag was ich genau ändern muss
Ds3 auf 1 ?

Hast Du die max. Begrenzung eingestellt
RC3 auf 65 war so genau wie Ds3 original auf 65
Speed Limit sind 45 und 47 weil es auch ein 45Km/h Modell
Wie du schreibst sollte ja 1 und die 27 (wo?)eigestellt werden
LG
 
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.268
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
Wie du schreibst sollte ja 1 und die 27 (wo?)eigestellt werden
Schau dir das Foto von diesem Beitrag an.
Der Parameter DS3notpresentbehaviour muss auf 1 gestellt werden.
Dann regelt dein Bike bei 25km/h ab sobald du ohne DS3 fährst.
Fährst du mit DS3, hast du die Unterstützung bis zur eingestellten max. Geschwindigkeit.
Wo die 27 eingestellt werden sollen, wüsste ich nicht. Habe für diese Begrenzung keine Abregelrampe gefunden.

Bei meinem E-Eagle Speed waren auch teilweise 65er Werte drin. Da diese in der Beschreibung nicht aufgelistet sind, und damit kein Unterschied zwichen mit und ohne DS3 feststellbar war, denke ich das ist vergleichbar mit 0
Was bedeutet eigentlich 0xFFFF ?
Gefunden ;)
https://www.google.ch/search?q=0xffff+in+decimal&oq=0xffff&aqs=chrome.1.69i57j0l3.4847j0j4&client=ms-android-wiko&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8
Daher vermutlich die 65.
 
Zuletzt bearbeitet:
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.268
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
Regelt zwar bei 25 km/h ab, aber egal mit oder ohne Ds3
Was hast du denn als
drive.assist.speedDerating_upperFullTorqueSpeed
und
drive.assist.speedDerating_upperNoTorqueSpeed
eingesetzt?
Hast du das DS3 im eingeschalteten Zustand abgenommen?
Ich schalte immer zuerst aus, und nehme es dann ab.
Könnte eventuell einen Einfluss haben, ist aber nur eine Vermutung.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.848
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Du hast doch bluetooth und kannst vermutlich mit der App die Daten während der Fahrt mitloggen, oder?

Vielelicht kannst du da mal einen Datensatz einstellen? (k.A. ob man die auch in Excel ausgeben kann?)

Mich würde mal interessieren, welche Ströme der Motor zieht, da Du throttle torque auf 80Nm eingestellt hast. (Standard sind 50Nm)
 
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.268
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
da Du throttle torque auf 80Nm eingestellt hast. (Standard sind 50Nm)
also bei meinem Wheeler waren da nur drive.assist.maxThrottleTorque 40.0 Nm als Standardeinstellung.
@stef33 hat schon recht spezielle Einstellungen :sneaky:
Stufe 1 auf 398% und die höheren Stufen dann tiefer :confused:
Der Reku-Einstellung nach hat er aber auch richtige Steigungen und Gefälle (y)

Eine DS3/RC3 Parametersammlung existier glaube ich noch nicht?
Interessant finde ich noch:
display.config.logoDuration 0.1 s
Standard ist 8 s und das dauert mir zu lange wenn ich losfahrn möchte.
 
S

stef33

also bei meinem Wheeler waren da nur drive.assist.maxThrottleTorque 40.0 Nm als Standardeinstellung.
@stef33 hat schon recht spezielle Einstellungen :sneaky:
Stufe 1 auf 398% und die höheren Stufen dann tiefer :confused:
Der Reku-Einstellung nach hat er aber auch richtige Steigungen und Gefälle (y)
.
Bin noch am Ueben mit den Einstellungen. War letzte Woche auf einem ziemlich krassen Singeltrail mit ingesamt 2000Hm. Meine Federung war mit den leider nur 110mm am Anschlag- der Motor aber nicht ;-) . Die getauschten Stufen sind absicht, da ich meist sowieso nur mit max. Power fahre. So kann ich schnell zur Rekuperation umschalten.
Ergänzung:
Du hast doch bluetooth und kannst vermutlich mit der App die Daten während der Fahrt mitloggen, oder?

Vielelicht kannst du da mal einen Datensatz einstellen? (k.A. ob man die auch in Excel ausgeben kann?)

Mich würde mal interessieren, welche Ströme der Motor zieht, da Du throttle torque auf 80Nm eingestellt hast. (Standard sind 50Nm)
Mit der App tue ich mich etwas schwer. Hatte vor Monaten mal Karten runtergeladen, dann war der Speicher voll. Als ich kürzlich wieder die App aufstartete kam eine Meldung dass ich bezahlen soll. Genervt hatte ich dann das ganze wieder gelöscht. Aber vielleicht kann mir Allkurradler oder jemand anderes da weiterhelfen. Keinesfalls möchte ich, dass die Daten an Bionx gesendet werden mit meinen manipulierten Komponenten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.268
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
Keinesfalls möchte ich, dass die Daten an Bionx gesendet werden mit meinen manipulierten Komponenten.
Ich weiss leider nicht genau ob und was im Hintergrund an BionX gesendet wird mit der App. Im OnlinePortal sind nur die gewählten Stufen ersichtlich, wie diese eingestellt sind nicht direkt.
Aufgrund des Stromverbrauchs müsste man aber sehen, dass deine Stufe 1 recht hoch ist ;)
Wenn du das BBI2 benutzt wird sehr viel an BionX übermittelt, habe ich zumindest mal gehört. :whistle:
Da wäre eine Offlineversion schon noch ganz nett ;)

Zu den Karten:
Die scheinen nur für ein Smartphone gültig zu sein, wechselst du, musst du neu kaufen.
Bin mir garnicht sicher, aber ich habe ja die App auch vor kurzem neu installiert und musste nichts neu bezahlen.
Die Karten braucht man nicht unbedingt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stef33

Hatte das nur auf einem Nothandy installiert. Musstest Du die Karten kaufen und wieviel kosten diese? Sehe keinen Betrag.

Ich arbeite nur offline mit der Geribua Software, in einer vm ware. Muss da halt immer das Datum zurücksetzen, da gehen keine Daten raus. Ansonsten gehen alle Einstellungen und Daten aller angeschlossenen Systeme an Bionx.
 
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.268
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
http://ridebionx.bike/help/manual/license-system/
die Beschreibung zur APP, hier über das license-system.

Bei den Europa-Karten steht bei mir "Ablaufdatum: 2019-06-05" :unsure:
Wenn ich auf Verlängern tippe, kann ich die für CHF 4.30 kaufen/verlängern.
Bei mir kostet jeder Kontinent CHF 4.30
Finde ich jetzt nicht soo teuer, aber sollten die nur begrenzt gültig sein gefällt mir das nicht (n)

Wie gesagt, ich brauch die Navigation nicht.
Meinen Arbeitsweg kenne ich, und wenn ich mal was neues probiere fahre ich einfach drauflos.
Erst wenn ich mich verfahren habe, schalte ich Komoot ein um den Heimweg zu finden :D
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stef33

Okay, hatte die App deisnstalliert, also ist alles weg.
Anhand von was (z.B. Nummer des Bluetoothmoduls, Akku, Motor), erkennt das System ob ich die 3 Monate gratis Karten noch zur Verfügung habe?

Also so wie ich das verstehe müssen diese Karten nach 3 Monaten und dann alle Jahre wieder neu gekauft werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Anton

Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
154
Vergleiche mal die Einstellungen, habe mehrere Bikes und bei mir funktioniert es bei allen
Ja alle Einstellungen sind bis auf Version DS3 gleich
Du hast Version 4 und bei mir ist es noch 3
auch will Bib2 mir ein update anbieten weis aber nicht ob ich mich trauen soll,da hab ich keine Erfahrung weil sonst läuft es ja gut.
Aber wenn das die Ursache sein soll wird es wohl nötig sein.
 
eichensven

eichensven

Mitglied seit
15.05.2015
Beiträge
720
.....jetzt gefunden:
20180618_155501.png
Ich denke aber trotzdem, daß es sich nur um die Updates dreht.
Screenshot_20180618-155657.jpg
Screenshot_20180618-155849.png
 
N

ne-liebe-jung

Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
23
Ort
50126
Details E-Antrieb
Bionix D 250/ RC3
Hallo,
bin seit kurzem glücklicher Besitzer eines ( zu langsamen) Wheeler Eagle aus 2017 und lese schon eine geraume Zeit mit.
Bin ja schon mal froh, einen RC3 Trööt gefunden zu haben.
Da ich mich nicht in die Tiefen der Programmierung begeben muß ( und da bin ich vielleicht auch nicht alleine),
würde ich mir nun, bevor auch die letzten Aktiven in der Versenkung verschwinden,
eine Sammlung sinnvoller Einstellungen und Codes
-wie für den G1/2 vorhanden- wünschen. Und wenn die dann auch noch für den Laien verständlich wäre.....

Gruß, Chris
 
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.268
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
@manschnei
ich denke @ne-liebe-jung meinte die Parameter vom neuen System DS3/RC3.
Ja wer listet die alle auf und beschreibt deren Auswirkungen...
Ich kenne ein paar, aber nur einen kleinen Bruchteil des Gesamten.
Am Besten wäre eine Google-Tabelle (oder etwas ähnliches) die von kompetenten Leuten angepasst werden darf.
 
N

ne-liebe-jung

Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
23
Ort
50126
Details E-Antrieb
Bionix D 250/ RC3
...das ging ja flott.... :) Klasse.....
ja, eine Tabelle oder ein Sammeltrööt mit einer Tabelle ähnlich manschnei´s Anhang.
Ich denke für die meisten wären die "globalen" Einstellungen interessant.
Prozentuale Unterstützung, Unterschied 250/500, Abriegelgeschwindigkeit.....
Strombegrenzung usw...
Für meinen Teil suche ich mir schon seit Wochen mühsam Info´s über DS/ RC3 zusammen und
weiß immer noch nicht mit welcher Soft und Hardware man da so weiterkommt.
( BBI 2 ? )
Und was ....ähhhhh......sind z.b. die Unterschiede zwischen einer 25er und einer 45er Version,.......

Gruß,
Chris
 
Thema:

Projekt D-Motor mit RC3/DS3 am Berg und max. Leistung

Werbepartner

Oben