programmierbares?? mini-BMS

Diskutiere programmierbares?? mini-BMS im Akkus, Batteriemanagement (BMS) und Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Als ersatz für mein defektes BMS habe ich ein recht kleines als Ersatz bekommen, noch nicht im Einsatz aber interessante Beschreibung. Über USB...
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
Als ersatz für mein defektes BMS habe ich ein recht kleines als Ersatz bekommen, noch nicht im Einsatz aber interessante Beschreibung. Über USB programmierbar und Auslesen der Zellzustände , zyklenzahl usw möglich.
Die Anzahl der Zellen geht von 8-12 für li-ion und lifepo4.
je nach Anzahl müßen die Balancerkabel angeschlossen werden, der Link ist

http://www.bmsbattery.com/product_info.php?products_id=114

Beim Bestellen müßen die Daten angegeben werden, unterspannung, überspannung Entladestrom usw aber vl geht das mit dem USB ja irgendwann, Kabel und Programm sind leider nicht dabei.
 
S

Steelskin

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
217
Punkte Reaktionen
3
Ort
49196 Bad Laer
Details E-Antrieb
Bafang FR 36V
AW: programmierbares?? mini-BMS

Sehr Interessant das Teil.
Kannst du was über den maximalen Strom oder andere Eigenschaften sagen?
Wie sieht es mit einem Programm für die Einstellung von dem BMS aus, kann man das irgendwo bekommen oder müsste das erst noch jemand schreiben?
Also wenn es hält was es verspricht, dann werde ich mir wohl auch zwei davon bestellen, eins zur Reserve bzw. für einen zweiten Akku.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: programmierbares?? mini-BMS

Max strom bei der 15 A version ist ja 30, info`s zum programmieren können oder wollen sie mir leider nicht sagen. Die Anzahl der zellen wird über die belegten B+ kontakte ermittelt. Am NTC anschluß ist bei mir noch ein 7 cm langes kabel,
wohl der Temperaturfühler.
Beim bestellen kann man die Abschaltspannungen max und min angeben, evtl noch temperatur.
Programmieranschlüße müßten die 12 oben rechts sein, gehen auf der Rückseite auf den Chip .
Ineressant wäre noch der maximale ladestrom und der Balancestrom, warte noch auf antwort von denen.
Hab ja noch den DIY balancer aber für 19 $ + 14 versand nicht übel.
Der Hersteller ist wohl ecitypower aber bei denen auf der seite ist dieser typ nicht, gehört wohl auch irgendwie zu BMSbattery
 
S

Steelskin

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
217
Punkte Reaktionen
3
Ort
49196 Bad Laer
Details E-Antrieb
Bafang FR 36V
AW: programmierbares?? mini-BMS

Ich habe mir die 20A version bestellt.

Ist natürlich blöd wenn man jetzt keine Anleitung findet wie das teil zu programmieren ist, denn ich glaube nicht, dass die Einstellung im Lieferzustand schon perfekt für meine A123 Zellen ist.
Wenn man rausfindet welchess Ic sich da programmiert werden muss hilft das aber vielleicht schon weiter. Ein Adapterkabel kann man sich ja dann selber bauen.
 
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: programmierbares?? mini-BMS

Antwort von denen

.....We have now developed smart BMS for Li-ion battery packs of 8S~12S which can be ajusted by customer either continuous discharge current or peak discharge current by software. We will finish the software development with 14 working days.

werde mal abwarten, vl kann man ja ne sammelbestellung machen und in Deutschland dann verteilen, bei 10 stk sind`s 2 euro versand pro teil . Wenn es hard und software gibt kann ja einer programmieren und die Kosten umlegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

fiber

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
3x AluRex, 24V Bafang VR, LiIo,LiCo, LiMn, LiFe
AW: programmierbares?? mini-BMS

vl kann man ja ne sammelbestellung machen und in Deutschland dann verteilen

Bei einer Sammelbestellung wäre ich mit 2 Stück der 20/40 A Version dabei.

viele Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Tigerduck

Tigerduck

Dabei seit
07.06.2009
Beiträge
990
Punkte Reaktionen
34
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bafang, Puma, BionX PL250, TranzX
AW: programmierbares?? mini-BMS

Bei einer Sammelbestellung wäre ich mit 2 Stück der 20/40 A Version dabei.

viele Grüße
Andreas

Bei einer Sammelbestellung wäre ich ebenfalls mit 3 Stück dabei !!

Grüße
Boris
 
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: programmierbares?? mini-BMS

Gestern wollte ich das ding verkabeln.
Beim Anschließen hat so einiges auf der Platine aufgeleuchtet,
sind wohl mehrere Kontroll SMD-LED`s drauf und das sah ganz nett aus aber sobald Last drauf kam hat sich irgendwas in rauch aufgelöst...... schxxxx........ so langsam nervt`s
 
G

grosserschnurz

Gesperrt
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
8.487
Punkte Reaktionen
1.842
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: programmierbares?? mini-BMS

Hallo Leute,

ich lese mit Interesse eure Wünsch zum "Über-Controller".
Es gibt hier tatsächlich ein paar Anstöße, die das Pedelecfahren effektiver machen, so z. B. ein Regler, der die Strombegrenzung regeln könnte.
Mit vielen der anderen Vorschläge wird sich der Normalnutzer nicht auseinander setzen wollen, er will einfach nur, wenn möglich mit einer Akkuladung, weit Pedelecfahren.

Aber wenn es dein sein muss, dann melde ich noch ein paar Wünsche an:
Eine Freisprecheinrichtung und Sprachwahl.
Auch wäre für unsere Gesundheit eine automatische Blutdruck- und Pulsüberwachung mit Displayanzeige wünschenswert, natürlich mit Anbindung an den Hausarzt.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, darf dieser "Übercontroller" dann eigentlich überhaubt noch ohne Lizenz betrieben werden, oder werden hier im Forum Programmier- und Bedienerkurse angeboten?

grosserschnurz ist mal wieder etwas übers Ziel hinaus geschossen, muss aber gelegentlich sein.


Ps.: um zukunftssicher zu sein, sollte man als Option eine zukünftige Anbindung für Galileo nicht aus den Augen verlieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

grosserschnurz

Gesperrt
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
8.487
Punkte Reaktionen
1.842
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: programmierbares?? mini-BMS

Hallo Reinhard,

werf diesen Artikel hier bitte raus.

Habe ihn schon rübergeschoben, Danke!

grosserschnurz
 
Europa81

Europa81

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
491
Punkte Reaktionen
8
Ort
Berlin-Wilmersdorf
Details E-Antrieb
NineContinent 154, Konion
AW: programmierbares?? mini-BMS

grosserschnurz ist mal wieder etwas übers Ziel hinaus geschossen, muss aber gelegentlich sein.

Finde ich nicht, dass sowas gelegentlich sein muss. Beiträge sollten die jeweilige Diskussion voranbringen. Wem ein Thread ein wenig zu komplex ist, der möge sich zurückhalten und auf andere Threads ausweichen.
 
S

Steelskin

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
217
Punkte Reaktionen
3
Ort
49196 Bad Laer
Details E-Antrieb
Bafang FR 36V
AW: programmierbares?? mini-BMS

Gestern wollte ich das ding verkabeln.
Beim Anschließen hat so einiges auf der Platine aufgeleuchtet,
sind wohl mehrere Kontroll SMD-LED`s drauf und das sah ganz nett aus aber sobald Last drauf kam hat sich irgendwas in rauch aufgelöst...... schxxxx........ so langsam nervt`s

Kannst du mal beschreiben, was du genau gemacht hast mit dem BMS? Ich will natürlich vermeiden, das sich meine auch in Rauch auflösen.
 
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: programmierbares?? mini-BMS

Im Prinzip hab ich`s erst über die Balanceranschlüße angesteckt, ist wohl der 12-polige Standardstecker wo von recht nach links die spanung ansteigt, dann den Batterie minus an B-.
bis dahin sah alles in ordnung aus, eine smd led blinkte schön und eine andere oben links leuchtete andauern.
Außerdem hat jede zelle noch eine extra led, kann sein das die Balancieren - Ausgleichen anzeigt.
Beim Anklemmen von dem Controller hat`s natürlich etwas gefunkt, Kondensatoren laden sich ja ersmal auf und dann hat ein Bauteil ein paar sekunden später angefangen zu rauchen, vl ne diode. ist ja alles echt mickrig mit den SMD teilen.
Auf nachfrage ob die dinger getestet sind bekomme ich ein neues, das er jedenfalls vorher prüfen will. ist ja schon das zweite ersatzteil dann. Der Akku ist zwar selber zusammengelötet aber ich hatte ihm 13 bilder mit Multimeter geschickt wo man die einzelnen Spannungen zueinenader sieht, muß wohl i.O. sein wenn die ersatz schicken.
Bei den vielen Leds und funktionen wäre eine Anleitung nicht schlecht, Fehler könnte man dann vl auch sofort sehen ohne Last draufzugeben. Hab ich Jack Lee oder wie er heißt auch gesagt aber die haben wohl schon WE.
vl zur sicherheit erstmal nen widerrstand dranhängen und die Ampere checken, bei 40 V 4000 Ohm z.B.müßte 0,01 a rausgehen, 0,4Watt wird nicht sofort alles verheizen
um sich mal an die sache ranzutasten .-)
Vl hat ein E-profi ja ne bessere idee
Das mit dem Funken wird ja gerade in nem anderen thread beschrieben, aber mit mosfet...
mal sehen
 
S

Steelskin

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
217
Punkte Reaktionen
3
Ort
49196 Bad Laer
Details E-Antrieb
Bafang FR 36V
AW: programmierbares?? mini-BMS

Ich vermute, dass das BMS beim anschliessen des Controllers kaputt gegangen ist. Wenn ich meinen Controller im eingeschalteten Zustand mit dem Akku verbinde dann funkt es erstmal ordentlich, das war sicherlich der Tod von deinem BMS.
Am sichersten wäre es wohl den Controller auszuschalten (beim Controller dem von Frank Scheftlein das dünne rote Kabel mit einem Schalter versehen), den Akku an den Controller anschliessen und dann erst das BMS mit dem Akku zu verbinden.
Danach sollten Controller, Akku und BMS dann verbunden bleiben und der Controller nur noch über den Schalter ausgeschaltet werden. Das dünne rote Kabel geht zur Spannungsregelung des Infinion Chips, wenn man das mit einem Schalter unterbricht, bekommt das Infinion IC keinen Strom mehr und die ganze Controller Schaltung zieht keinen Strom mehr. Man kann Akku und Controller so dauerhaft verbunden lassen, auch beim Laden.
Der Akku und der Controller bleiben später bei mir im Gehäuse am Rad, und ich muss dann zum Laden nichts anderes mehr machen als einen Stecker ins Gehäuse zu stecken und den Controller abzuschalten.
 
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: programmierbares?? mini-BMS

Das BMS hat max 30 A, mein Akku hat auch ne 30 A sicherung aber wie schnell die letztendlich reagiert? Mein Controller ist von LSDZS und braucht im Leerlauf ohne sensoranschlüße 20 ma, will ihn über die 5V versorgung ausschalten und die kondensatoren als geladen lassen. Da der Widerstand für 5V eh etwas knapp kalkuliert ist hab ich die Anschlüße schon abgegriffen für nen 5W 150 Ohm, da kommt der Schalter vor. mit den neuen BMS werde ich trotzdem erstmal vorsichtig sein
 
Paraman

Paraman

Dabei seit
27.04.2009
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
7
Ort
72531 Hohenstein
Details E-Antrieb
BBS02, BafangVR...
AW: programmierbares?? mini-BMS

Ich vermute, dass das BMS beim anschliessen des Controllers kaputt gegangen ist. Wenn ich meinen Controller im eingeschalteten Zustand mit dem Akku verbinde dann funkt es erst mal ordentlich, das war sicherlich der Tod von deinem BMS.

Das glaube ich nicht. Das BMS ist bestimmt für Pedelecs gedacht - und die werden nun mal halt oft so angestöpselt ...wenn da das BMS jedesmal sich verabschieden würde...?:(

@haegar
Ich würde die Verdrahtung voe dem nächsten Anschließen noch mal unter die Lupe nehmen. 12 Balancerkontakte für 12 Zellen - hört sich ungewöhnlich an - müßten doch normal 13 sein:confused:.
Da darf entweder + oder - nicht mit drauf!! Musst halt mal auf der Platine schauen welcher äussere Kontakt mit + oder - verbunden ist.

Good Luck :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

haegar

Themenstarter
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
13
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: programmierbares?? mini-BMS

An dem Balancerstecker sind nur 12 + kontakte und Batterie -, also insgesamt 13.
auf dem pic kann man vl auch was erkennen, sind noch bemerkungen für den händler drauf

Danach noch das Diagramm vom Händler , wirklich kein Hexenwerk zum selbermachen
 

Anhänge

  • new BMS 2.jpg
    new BMS 2.jpg
    158,5 KB · Aufrufe: 747
  • Collection of BMS AR(2).JPG
    Collection of BMS AR(2).JPG
    58,9 KB · Aufrufe: 868
A

amp-berlin61

AW: programmierbares?? mini-BMS

hallo

verfolge mit großem interesse den tread, das bms sollte es eigendlich für meine packs werden, hoffe das löst sich alles in wohlgefallen auf. suche mir schon seit tagen die finger wund nach einen vernünftigem wiring-anschluß-plan. alles was ich gefunden hab ist der große tread (14s) über bms-battery bei e.-s.. nix über das kleine neue bms. alles was ich gefunden babe ist ein anschlußplan fürs alte bms:

1634.png


idee:

das alte bms ist ja anscheined ein clon von diesem
http://www.batteryspace.com/pcmwith...6cells512vlifepo4batterypackat20alimited.aspx

gibs denn vielleicht einen hinweiß, auf welcher respectvollen kopie das neue basiert ?
 
Broadcasttechniker

Broadcasttechniker

Dabei seit
13.08.2008
Beiträge
2.381
Punkte Reaktionen
1.344
Ort
Köln Schäl Sick
Details E-Antrieb
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
AW: programmierbares?? mini-BMS

Bei deinem BMS ist U2 und U3 geröstet (Blasen geworfen),
und die markierte Diode ist gesprungen.
Außerdem sind da keinen fetten Kondensatoren drauf.
Wenn der Anschluss 100% richtig ist, dann frage mal nach, ob es eine
Vorschrift für die Reihenfolge des Anklemmens gibt.
Dabei darf aber unter gar keinen Umständen schon die Last angeschlossen sein
oder eine noch offene Sicherung im Akkukreis liegen, sonst fließen die Lastströme auf Abwegen durch das BMS.
Sehe gerade, dass eine Vorschrift gibt.
Daraus folgt auch, dass eine Sicherung nicht im Minuszweig liegen darf.
 
Thema:

programmierbares?? mini-BMS

programmierbares?? mini-BMS - Ähnliche Themen

Verstandnisfrage zu BMS und Ladeeingang: Hallo Ich arbeite mich derzeit im Thema Akku noch etwas ein und hätte da noch gewisse Verständnisfragen . Bei den BMS die ich bis jetzt...
20S BMS verkleinern ?!: Hallo Liebe Leute Ich habe mir zwei Li-Ion Akkus im Alu Gehäuse, aus China bestellt. Die haben 20S und 15Ah (gemessene 11Ah) Ich möchte die...
OZ890 Smart BMS 5-13S programmierbar - ein paar Fragen: Da ich nun meine beiden OZ890 Smart-BMS von BMSbattery.com bekommen habe, wollte ich diese gerne mal testen. Ich habe 2 verschiedene Versionen...
Wie schaltet ein BMS ab?: Es gibt BMS mit drei Anschlüssen und welche mit zwei. Bei letzterem sieht man drei MOSFets - zwei für den Entladestrom und einen für den...
verkaufe

37V Akku

verkaufe 37V Akku: Verkaufe hier meinen alten Alltagsakku (Bj.09/12) der noch bis März in Benutzung war. Er lag die ganze Zeit unbenutzt rum und liefert beim...
Oben