Probleme mit Nutzern von Komoot

Diskutiere Probleme mit Nutzern von Komoot im Plauderecke Forum im Bereich Community; Habe gerade einen Artikel in der Heilbronner Stimme gelesen, wo es um Komoot geht, bzw. die Nutzer der App. Aber lest selbst: Waldbesitzer genervt.
christiank

christiank

Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
4.683
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Das habe ich hier auch schon mal bemäckelt.
Die MTB-Tourentips in Komoot sind hier in meiner Gegend oft komplett illegal und auch in Gegenden wo es sofort Anzeigen hagelt.
Komoot pfeift sich hier gar nichts, die kassieren nur und hinterher die Sintflut.

Das ist das Gleiche wie schon vor 10 Jahren mit dem "Tourenfahrer" Magazin.
Die haben alle Touren in den Alpen beschrieben (Chaberton, Malmot, etc..) mit dem Effekt das alle Deppen die sonst keine Karte lesen können dort raufgebrettert sind = heute ist alles gesperrt.
Hauptsache die Auflage (Kohle) stimmt
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
951
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Verstehen kann man die Waldbesitzer schon, hatten sie sich in der Vergangenheit doch schon damit abgefunden dass ein paar Verrückte quer durch den Wald düsen. Mit der zunehmenden Anzahl eMTBs und Empfehlungs-Apps kommt da eine ganz neue Qualität rein.
 
S

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
386
Na ja, man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Wir sind nunmal das dichtbesiedelste Land in ganz Europa. Jetzt unternehmen die Menschen endlich was in der Natur auch dank des E-Bikes, jetzt auch die ansonsten sportlich fauleren und schon wird auch gleich wieder drauf gehauen. Ich bin die meiste Zeit in den schöneren Tagen mit dem E-Bike in Wäldern unterwegs und was ich da für massive Waldschäden beobachtet habe, kommt nicht von irgendwelchen Bikern, sondern durch tonnenschwere Abholzmaschinen die autobahnbreite Furchen quer durch den ganzen Wald ziehen. Zum Glück wohne ich noch nicht in einer Gegend, wo es sofort Anzeigen hagelt wenn man auf einem Singletrail unterwegs ist.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
1.920
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
Jau, diese Sch***** Harvester verdichten die Waldböden dermaßen, dass kaum noch Feuchtigkeit aufgenommen werden kann.
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
951
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Zum Glück wohne ich noch nicht in einer Gegend, wo es sofort Anzeigen hagelt wenn man auf einem Singletrail unterwegs ist.
Ich auch, wäre beim verdichten und/oder umpflügen durch Harvester auch unangebracht. Im Artikel oben ist von wilden Trails im Naturschutzgebiet und ramponierten Bodendenkmälern die Rede, das ist in meinen Augen eine andere Klasse als hier mal quer durch den Wald zu sausen.

Aber auch hier bei uns gibt es wilde Trails in Steilhängen wo man beobachten kann wie durch rücksichtsloses Rutschen mit blockiertem Hinterrad sukzessiv Bodenerosion einsetzt, nicht schön für den der wirtschaftlich davon leben muss.
 
Fauler Hund

Fauler Hund

Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
195
Ort
Hamm
Details E-Antrieb
Impulse EVO RS; Bosch Performance Line CX Gen 4
Ich seh das Problem mehr in der Reichweite dieser APP, sobald was Neues gelistet ist kommen Hunderte und das über Jahre. So wars beim Geocachen und Pokémon Go.
Je mehr kommen desto schädlicher ists für Flaura+Fauna. Deswegen hat z.B. der RVR kein Interesse daran offizielle Trails anzulegen.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
1.920
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
Ja eben... Normalerweise speichern Wälder im Winter viel Feuchtigkeit... Die ist weniger vorhanden, durch die Forstwirtschaft gibt es immer mehr Monokulturen und die Wälder werden immer anfälliger... Diese Monstermaschinen geben Ihnen dann den Rest.
 
F

FFrEE

Dabei seit
18.11.2013
Beiträge
46
Ort
Linz / Donau
Details E-Antrieb
CENTURION Backfire Fit E R811i Dual, Bosch CX Gen4
Ich seh das Problem mehr in der Reichweite dieser APP, sobald was Neues gelistet ist kommen Hunderte und das über Jahre. So wars beim Geocachen und Pokémon Go.
Je mehr kommen desto schädlicher ists für Flaura+Fauna. Deswegen hat z.B. der RVR kein Interesse daran offizielle Trails anzulegen.
Anderseits kann man durch offizielle Trails viele MTB-Fahrer "kanalisieren" also an vorgegebene Wege binden. Die Grundbesitzer rechtlich und finanziell Absichern.
Es ist aber ein mühsamer Weg und erfordert die Zusammenarbeite vieler Regionen.
Gut gelungen ist das im oberösterreichischen Mühlviertel das mit MTB-Touren durchzogen wurde.

Mountainbike-Strecken
MTB-Region Sterngartl Gusental

Fred
 
D

Durango2k

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
408
In den 80ern tauchte die Reihe „mit dem Wohnmobil nach xxxx„ auf.

Ich kanns nur für Korsika sagen, aber die dort genannten Geheimtipps waren dann keine mehr, die Strände mit Kette gesichert, für viele Ecken war‘s das.

Da gabs noch kein Internet...

Carsten

P.S. „Der Tourist zerstört das, was er sucht, dadurch, das er es findet“.
 
Scooterboy

Scooterboy

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
427
Jetzt unternehmen die Menschen endlich was in der Natur auch dank des E-Bikes, jetzt auch die ansonsten sportlich fauleren und schon wird auch gleich wieder drauf gehauen.
Solange die auf den Öffentlichen Wegen und ausgeschilderten/angelegten Tracks bleiben sagt ja niemand was, aber es geht um die paar Prozent, die Wilde Wege anlegen und quer durch den Wald heizen müssen !!
Ich bin die meiste Zeit in den schöneren Tagen mit dem E-Bike in Wäldern unterwegs und was ich da für massive Waldschäden beobachtet habe, kommt nicht von irgendwelchen Bikern, sondern durch tonnenschwere Abholzmaschinen die autobahnbreite Furchen quer durch den ganzen Wald ziehen.
Darum geht es in dem Artikel überhaupt nicht.
Das sind Arbeiten mit schwerem Gerät, die sein müssen, solche Wege werden aber Normalerweise bei Aufforstungsarbeiten wieder verschwinden.

Zum Glück wohne ich noch nicht in einer Gegend, wo es sofort Anzeigen hagelt wenn man auf einem Singletrail unterwegs ist.
Wenn es ein angelegter "Öffentlicher" ist, ist das ja auch kein Problem, sondern die "Wild Trails", die mitten im Wald angelegt werden !

Was würdest Du machen, wenn deine Besucher sich statt auf dem befestigten Weg kreuz und quer durch den Frisch angelegten Garten bewegen würden ?????
 
Zuletzt bearbeitet:
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
1.920
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
Das sind Arbeiten mit schwerem Gerät, die sein müssen, solche Wege werden aber Normalerweise bei Auforstungsarbeiten wieder verschwinden.
Inwiefern "müssen" diese Arbeiten auf diese Weise sein? Schon mal etwas von bodenschonender Waldbewirtschsftung gehört?

Und genau diese Wege von den tonnenschweren Harvestern verschwinden eben nicht, sondern sie schädigen den Wald nachhaltig.

Mehr, als tausende Radfahrer das je tun können.
 
Achined

Achined

Dabei seit
10.11.2019
Beiträge
290
Ort
Asturias Spanien
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4
Ein paar Routen hier in Asturien, von Komoot vorgeschlagen, sind wegen der Spuren durch die Harvester vollkommen unpassierbar.
 
DerRudi

DerRudi

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
149
Ort
P
Details E-Antrieb
FLYER Upstreet5 7.03, Panasonic GX Ultimate
Ein paar Routen hier in Asturien, von Komoot vorgeschlagen, sind wegen der Spuren durch die Harvester vollkommen unpassierbar.
Schlägt das Komoot vor oder werden die Routen von anderen Nutzern von Komoot vorgeschlagen? In drei oder vier Tagen oder.... kann sich auch viel ändern. Hier nehme ich das System in Schutz!
 
S

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
386
Solange die auf den Öffentlichen Wegen und ausgeschilderten/angelegten Tracks bleiben sagt ja niemand was, aber es geht um die paar Prozent, die Wilde Wege anlegen und quer durch den Wald heizen müssen !!

Darum geht es in dem Artikel überhaupt nicht.
Das sind Arbeiten mit schwerem Gerät, die sein müssen, solche Wege werden aber Normalerweise bei Aufforstungsarbeiten wieder verschwinden.


Wenn es ein angelegter "Öffentlicher" ist, ist das ja auch kein Problem, sondern die "Wild Trails", die mitten im Wald angelegt werden !

Was würdest Du machen, wenn deine Besucher sich statt auf dem befestigten Weg kreuz und quer durch den Frisch angelegten Garten bewegen würden ?????
Das solche Arbeiten mit schwerem Gerät sein müssen, sehe ich nicht so. Hier gehts um wirtschaftliche Aspekte der Holzrodung. Und das dies wieder aufgeforstet wird, das erleben wir nicht mehr. Ich fahre jedes Jahr ca. ähnliche Strecken durch Wälder. Einmal angerichtete Mondladschaften dieser Abholzaktionen schauen auch nach zig Jahren noch so verwüstet aus.
Es geht einzig und allein um Wirtschaftlichkeit. Wer besitzt denn einen Wald? Der, welcher auch einen Nutzen daraus ziehen will und da stören halt Biker, da diese evtl. ein paar Qm Boden in Beschlag nehmen. Im Mittelalter sind alle mit ihren Pferden ( Oh, die pösen Pferde pflügen ja auch den Boden um, ganz schlimm) und Fuhrwerken quer durch den Wald gebrettert. Na und? Ist dadurch der Wald in irgendeiner Form geschädigt worden? Nur die heutigen tonnenschweren Maschinen schaffen diesen großflächigen Raubbau an der Natur.
 
Volker - 27777

Volker - 27777

Dabei seit
24.11.2019
Beiträge
142
Ort
27777 Ganderkesee
Da frage ich mich immer:
1. Können die Nutzer die Schilder am geplanten Weg lesen? Wenn Privat/Durchfahrt verboten... dann fährt man da nicht und ändert seine Route.
2. Können die Nutzer ihren (hoffentlich vorhandenen) Verstand und Anstand nutzen? Nur weil ein Weg ggf. möglich ist, aber offensichtlich Anwohner, Tiere.... stören könnte, lässt man es. So wie jeder auch selbst das nicht schon finden würde, wenn er gestört werden würde.

Und das hat mit Komoot, Garmin oder so nichts zu tun, sondern mit den tlw. Sehr ignoranten Benutzern.
 
GiosCompact

GiosCompact

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
713
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Es geht in der Auseinandersetzung nur um die nachvollziehbare Klage des Erbprinzen von Hohenlohe gegen Komoot, die illegale Trails von Nutzern in ihr Portfolio aufgenommen haben. Und ehrlich gesagt stinkt mir das seit einiger Zeit auch wenn ich mit Komoot eine Runde mit dem Mountainbike plane, und dann vor Ort erkennen muss, dass der "Weg" in der Route aus mehreren Gründen nicht zu befahren ist. Dazu kommt noch, dass man nicht sicher sein kann, ob der Weg ein illegal angelegter Trail ist. Das muss das Komoot-Team ändern. Von dem teils hanebüchenen Routing während der Navigation mal ganz abgesehen. Selbst in der Planung von Fahrradtouren routet Komoot zum Teil halsbrecherische Abfahrten über grobgeschotterte und felsige Wirtschaftswege, die von der Forstwirtschaft schon lange nicht mehr genutzt werden. Da sollte mal eine Putzaktion gestartet werden! :sneaky:

Viele Grüße!

Karl
 
Thema:

Probleme mit Nutzern von Komoot

Probleme mit Nutzern von Komoot - Ähnliche Themen

  • Einbahnstraße erlaubt gegen die Fahrtrichtung nutzen - Probleme für Radfahrer

    Einbahnstraße erlaubt gegen die Fahrtrichtung nutzen - Probleme für Radfahrer: grad durch Zufall dieses Video gefunden... http://www.youtube.com/watch?v=LtBr5Fjp6rI&feature=related...
  • Probleme RockShox Yari

    Probleme RockShox Yari: Hallo zusammen, ein Freund von mir hat ein Problem mit seiner Yari und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Aufgefallen ist uns, dass beim Ausfedern...
  • Probleme mit Bulls EVA TR3 2019

    Probleme mit Bulls EVA TR3 2019: Hallo Freunde, 2019 haben meine Frau und ich das EVA bzw EVO TR3 e-stream mit dem Brose s-mag Motor beim Händler gekauft. Nach vielen Problemen...
  • neuer Garmin Edge 1030 Plus - Probleme - Ersuchen um Support

    neuer Garmin Edge 1030 Plus - Probleme - Ersuchen um Support: Liebe Forumsgemeinde folgende Probleme mit dem neuen Garmin Edge 1030 Plus, dem Top Model der Edge-Linie: 1. Display selbst bei 100%...
  • Ähnliche Themen
  • Einbahnstraße erlaubt gegen die Fahrtrichtung nutzen - Probleme für Radfahrer

    Einbahnstraße erlaubt gegen die Fahrtrichtung nutzen - Probleme für Radfahrer: grad durch Zufall dieses Video gefunden... http://www.youtube.com/watch?v=LtBr5Fjp6rI&feature=related...
  • Probleme RockShox Yari

    Probleme RockShox Yari: Hallo zusammen, ein Freund von mir hat ein Problem mit seiner Yari und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Aufgefallen ist uns, dass beim Ausfedern...
  • Probleme mit Bulls EVA TR3 2019

    Probleme mit Bulls EVA TR3 2019: Hallo Freunde, 2019 haben meine Frau und ich das EVA bzw EVO TR3 e-stream mit dem Brose s-mag Motor beim Händler gekauft. Nach vielen Problemen...
  • neuer Garmin Edge 1030 Plus - Probleme - Ersuchen um Support

    neuer Garmin Edge 1030 Plus - Probleme - Ersuchen um Support: Liebe Forumsgemeinde folgende Probleme mit dem neuen Garmin Edge 1030 Plus, dem Top Model der Edge-Linie: 1. Display selbst bei 100%...
  • Oben