Probleme mit Flyer Goroc4 6.50 HS

Diskutiere Probleme mit Flyer Goroc4 6.50 HS im Panasonic Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Im zulassungspflichtigen 45er Bereich wohl eher nicht, zumindest nicht in der EU. Wollte mir auch schon mal ein E-MTB mit einem Bafang selber...
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Sowas wird es nicht geben. Oder ?
Im zulassungspflichtigen 45er Bereich wohl eher nicht, zumindest nicht in der EU.
Wollte mir auch schon mal ein E-MTB mit einem Bafang selber bauen. An dem kann man
doch alles selber einstellen, was ich so gelesen habe.

Für mich ist heute aber die Funktionalität und Ergonomie am wichtigsten.
Ich möchte gerne 8 Stunden am Stück auf dem Bike sitzen können und mich danach noch
genauso wohl fühlen wie beim Start. Mein Cube habe ich an mehreren Stellen so optimiert,
dass es am Ende perfekt für mich war. Beim Goroc mache ich das auch gerade.
Mein Lieblingssattel und ein höherer Vorbau sind schon dran.
Als nächstes muss wohl noch die XT Schaltung dran. Ich gebe der Sram NX noch ein
paar Tage, aber auf einem mittleren Ritzel hatte ich heute bereits mehrfach Probleme.
Am liebsten würde ich auch noch die DT-Swiss Felgen mit dem genialen Freilauf einbauen.
Meine sind aber 35mm und in den Papieren des Goroc sind nur 30er Felgen eingetragen.

Zum Vergleich mal ein Bild von meinem Cube.
Ist ja auch schon ein SUV Umbau mit 750er Akku. Habe das schon vor 3 Jahren sinnvoll gehalten. :)
 

Anhänge

  • IMG_1053.jpg
    IMG_1053.jpg
    308 KB · Aufrufe: 48
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
22
Wenn es um "Träume" geht, möchte ich meinen Teil dazu betragen: Ich wünsche mir den neuen Nabenmotor (0,8 kW) von Klever, eine 12 Gang Schaltung Pinon (mit Kette, nicht mit Riemen), einen 2 kWh-Akku, eine Supernova pro 99 mit Fernlicht und das alles verbaut im Goroc 4 6.50 HS von Flyer. Denn sonst ist das Fahrrad genial!
Ach, wie geil wäre das!
Lieben Gruß Luka
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Hatte heute zum ersten Mal einen kurzen Ausfall der Motorunterstützung. :mad:
Bin meiner Frau hinter ihrem Cube hergefahren und es ging leicht bergauf.
Plötzlich keine Unterstützung mehr. Aber auch keine Fehlermeldung am Display.
Habe weitergetreten und von STD auf ECO und zurück geschaltet und es ging
wieder weiter. Musste also das System nicht aus- und wieder einschalten.
Also, ichgendwas scheint da doch im Argen zu liegen.
Kann eigentlich nur die Steuerungssoftware sein, da ich nicht einmal vom Rad gestiegen bin.
War jetzt nicht besonders ärgerlich, aber die Ursache sollte Flyer schon finden.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Hatte heute zum ersten Mal einen kurzen Ausfall der Motorunterstützung. :mad:
Habe weitergetreten und von STD auf ECO und zurück geschaltet und es ging
wieder weiter. Musste also das System nicht aus- und wieder einschalten.
Genau dieses Verhalten war beim Bike meiner Frau gestern auch so.
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Genau dieses Verhalten war beim Bike meiner Frau gestern auch so.
Dann können wir ja davon ausgehen, dass es kein individuelles Problem mehr ist, sondern ein Fehler,
der im System selbst zu suchen sein wird. Das ist aber nicht unsere Aufgabe und auch nicht die des Händlers.
Ich habe Verständnis dafür, dass für einen Hersteller solche Fehler schwer zu finden sind, aber die Suche nach
einer Lösung an einen Händler zu deligieren, wirkt etwas hilflos.

Was mir aber heute bei der Ausfahrt mit meiner Frau extrem aufgefallen war, ist die Erkenntnis, dass das
Goroc unglaublich gute Rolleigenschaften hat. Sobald es auch nur leicht bergab ging und meine Frau mit dem
Cube noch treten musste, um die Geschwindigkeit zu halten, brauchte ich so gut wie gar nicht mehr treten.
Mit meinem Cube war immer ich derjenige, der mehr treten musste, um meiner Frau folgen zu können.
Ob es an den Nobi Nic Reifen liegt? Auf unseren Cubes sind überall die Hans Dampf montiert.
Der Reifendruck ist auf allen gleich. Diese Erfahrung war für mich heute wirklich krass. o_O

Bosch und Panasonic sind definitiv verschiedene Antriebe. So langsam entdecke ich die Unterschiede auch im Detail.
Es gibt definitiv einige Vor- und Nachteile. Habe mich deshalb entschieden, vorerst mal beide Bikes zu behalten.
Das Cube (Bosch) werde ich im Wald und das Goroc für gemütliche Tagesausflüge einsetzen, mit der Option,
auch mal Gas geben zu können, wenn mir danach ist.
Der Traum, EIN Bike für alle Einsatz-Situationen zu bauen, scheint irgendwie immer noch nicht zu funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Der Traum, EIN Bike für alle Einsatz-Situationen zu bauen, scheint irgendwie immer noch nicht zu funktionieren.
(Wenn bei mir die Motorunterstützung aussetzte, habe ich angehalten und neu aufgestartet.
Werde ausprobieren, ob es ja dann auch reicht den Modus umzuschalten.)

Das Goroc4 ist für mich schon EIN Bike für alles. Ich habe ja keinen Vergleich zu einer anderen Marke, oder Modell.
Ein "Rotzbeike" für den Wald währe schon noch cool. Mit 60 fängt es ja erst so richtig an :cool:

Weiss nicht, ob ich Flyer nochmals anschreiben soll?
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Weiss nicht, ob ich Flyer nochmals anschreiben soll?
Keine Ahnung ob das was bringt. Aber Hartnäckigkeit zahlt sich ja oft auch aus.
Da Du und Flyer Schweizer sind, ist es natürlich Deine Pflicht, hier für eine Lösung zu sorgen. :LOL:
Spaß. :)
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Hast meine PN gesehen?
Ja sorry, leider erst vor wenigen Minuten.

Ich habe heute bei meinem Händler nachgefragt, was der 2. Sensor hinten zu bedeuten hat.
Der Mechaniker hat das aber auch nicht gewusst.
Die Lochschreibe ist von Magura. Müsste also was mit der Bremse zu tun haben.
Aber ABS haben wir doch nicht an dem Bike. So steht es zumindest im Datenblatt.

Der kleine Magnet ist jedenfalls für den Speedsensor.
 

Anhänge

  • IMG_1416.jpg
    IMG_1416.jpg
    337,4 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
2.213
Punkte Reaktionen
1.536
Vermutung: Bei einigen schnellen Riese und Müller Bosch Rädern der jüngeren Jahrgänge wird bei Modellen ohne ABS die Kadenz so beschränkt, dass der Motor im längsten Gang gar nicht über 45 beschleunigen kann. Begründung: Die Geschwindigkeitsbegrenzung muss angeblich über 2 unabhängige Sensoren sichergestellt werden, hier also über speedsensor und Trittfrequenzsensor. Bei Rädern mit ABS bleibt die Kadenz unbeschnitten, die Kontrolle erfolgt über speedsensor und abs-sensor.
Tuner können also nicht einfach nur ein Sensorsignal manipulieren.
Vielleicht verbaut Flyer aus ähnlichem Grund die abs Sensorik ohne abs???
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Vermutung: Bei einigen schnellen Riese und Müller Bosch Rädern der jüngeren Jahrgänge wird bei Modellen ohne ABS die Kadenz so beschränkt, dass der Motor im längsten Gang gar nicht über 45 beschleunigen kann. Begründung: Die Geschwindigkeitsbegrenzung muss angeblich über 2 unabhängige Sensoren sichergestellt werden, hier also über speedsensor und Trittfrequenzsensor. Bei Rädern mit ABS bleibt die Kadenz unbeschnitten, die Kontrolle erfolgt über speedsensor und abs-sensor.
Tuner können also nicht einfach nur ein Sensorsignal manipulieren.
Vielleicht verbaut Flyer aus ähnlichem Grund die abs Sensorik ohne abs???
Ja, das habe ich mir auch schon gedacht und meinen Händler darauf angesprochen.
Allerdings meint er, dass die Kadenz ja im Motor selbst gemessen wird.
Vielleicht ist es ja ein zweiter Speedsensor, der anders arbeitet und die sich dann gegenseitig abgleichen.
Nur um Manipulationen zu erschweren. Das wäre eine Erklärung.

PS: Den Magneten könnte ich ja mal entfernen und prüfen, was dann passiert.
 
Nemo1966

Nemo1966

Dabei seit
26.05.2017
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
517
Ort
Coswig (Anhalt)
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ulitimate
Das normale Goroc hat nur einen Speed sensor an der Bremsscheibe und kann trotzdem die kadenz anzeigen.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Das normale Goroc hat nur einen Speed sensor an der Bremsscheibe und kann trotzdem die kadenz anzeigen.
Muss ja, geht ja sonnst nicht.
Keine Ahnung für was der Zweite Impulsnehmer am S-Pedelec gut ist. Der aussieht wie ein ABS Taster.
Habe ihn demontiert und keinerlei Veränderung bemerkt.
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Kurze Rückmeldung. Habe jetzt 570 km runter und keinen weiteren Ausfall mehr gehabt.
Gestern 83 km, relativ eben und nach 75 km noch 54% Akku. Die letzten 18 km dann im
High Modus und volle Power nach Hause haben dann weitere 30% gekostet.
So langsam werde ich mit dem Goroc 4 und dem Panasonic richtig warm.
Man muss ihn nur anders behandeln und fahren als einen Bosch CX.
Für Trails im Wald und steile Rampen nehme ich das Cube mit dem CX.
Beide Bikes haben ihre Berechtigung.

PS: habe den vermeintlichen ABS Sensor auch mal entfernt und ebenfalls keinen Unterschied festgestellt.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Man muss ihn nur anders behandeln und fahren als einen Bosch CX

PS: habe den vermeintlichen ABS Sensor auch mal entfernt und ebenfalls keinen Unterschied festgestellt.
Kannst mal kurz schildern, wie anderst fahren. Kenne nur den Panasonic.
Wir hatten die letzten 350Km auch keinen Ausfall mehr :)
Für was der "ABS" Sensor ist, wird doch jemand sagen können.
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Der CX ist direkter als der Pana, sprich, er reagiert bei der leichtesten Tretbewegung und stürmt los.
Der Pana kommt gefühlt erst nach 1 bis 2 Sekunden und gibt dann seine Leistung frei.
Dafür kann man den Pana auf der Ebene und bei leichter Steigung von z.B. 1% wunderbar im Eco Modus fahren
und dabei viel Akku sparen.
Der CX macht mir im Eco Modus dagegen kaum Spaß. Im Turbo Modus und im Gelände, bspw. Anfahren an steilen
Hängen, ist der CX aber klasse. Allerdings muss man da dann schon aufpassen, dass einem der Bock nicht unterm
Hintern davonfährt. Ist mir am Anfang wirklich schon mal passiert. :)
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
22
Guten Abend,
kurzer Bericht zu meinen S-Pedelec. Fahre das Goroc 6.50 HS (XL bei 1,83m) nun seit 2 Monaten (1700km). Bin immer noch begeistert von diesem S. Keine Aussetzer bei der Unterstützung, Kette und Ritzel völlig in Ordnung.
33km Arbeitsweg in 58 Minuten! Ist einfach nur geil, finde ich.
Lieben Gruß Luka
 
G

Glastron

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
39
Details E-Antrieb
CUBE STEREO HYBRID 160 HPA, FLYER GOROC4 6.50 HS
Guten Abend,
kurzer Bericht zu meinen S-Pedelec. Fahre das Goroc 6.50 HS (XL bei 1,83m) nun seit 2 Monaten (1700km). Bin immer noch begeistert von diesem S. Keine Aussetzer bei der Unterstützung, Kette und Ritzel völlig in Ordnung.
33km Arbeitsweg in 58 Minuten! Ist einfach nur geil, finde ich.
Lieben Gruß Luka
Das freut mich zu hören. Mein CX hat jetzt knapp 15.000 km drauf und hört sich immer noch genauso sauber an wie am Anfang. Und das, obwohl ich die meiste Zeit mit Chip gefahren bin. Wurde mir aber zu heiß und habe mir deshalb das Goroc in HS gekauft. Ich hoffe inbrünstig , dass der Panasonic nach der Strecke auch so dasteht. Denn das Konzept vom Goroc 4 6.50 passt einfach perfekt in meine Bike-Wunschliste. Als Pendlerbike vermutlich auch perfekt geeignet.

Ist bei 1,83 nicht eher das L vorgesehen? Ich bin 1,80 und habe das M. Für mich eigentlich zu klein, aber das ist mein Cube auch mit 18er Rahmen. Sattelstütze und Vorbau sind bei mir daher bis zum Anschlag ausgefahren. Sieht vielleicht etwas komisch aus, aber ich komme mit kleinen Rahmengeometrien irgendwie viel besser klar.

Wünsche weiterhin viel Spaß und melde Dich bitte hier, falls irgendwelche Probleme auftauchen sollten.

Grüße Jan
 
Thema:

Probleme mit Flyer Goroc4 6.50 HS

Probleme mit Flyer Goroc4 6.50 HS - Ähnliche Themen

Cube Kettenschutz am Kathmandu Hybrid - plötzlich eine zweiseitige Angelegenheit: So, liebe Kathmandu-Hybrid-Fahrer ! Wie schon mal erwähnt, empfinde ich den von Cube verbauten Kettenschutz im Fall eines Kettenabwurfes ja als...
Bulls Die unglaubliche Geschichte eines E-Bikes und dessen Brose-Motoren: Hallo an Alle, die mal eine "kleine" Geschichte hören wollen. Aber gut, ich fange mal vom Anfang an. Am 31.07.2018 kaufte ich für meine Frau und...
Bulls E45 (2012) Erfahrungsbericht nach 3333 km: Hallo, vorab , es war nicht die erste Wahl, aber damals war es eins der ersten S-pedelecs, das Stromer hatte über längere Zeit keine Zulassung...
Raleigh Impulse 8C HS 8-G Nexus Modell 2011 - Erfahrungsbericht und Frage: Raleigh Impulse 8C HS 8-G Nexus Modell 2011 Erfahrungsbericht und Frage Hallo liebe Elektroradler, am 18.01.2012 habe ich mit das Impulse...
Nach Umbau Probleme mit BIFS 2 Antrieb: Hallo liebes Forum, da ich bis jetzt nur ein eifriger Mitleser war, möchte ich auch mal einen Beitrag hier leisten. Nach langen studieren hier...
Oben