Position Bafang BBS01 Motor

Diskutiere Position Bafang BBS01 Motor im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hi, ich habe ein Dahon Jestream EX Faltrad und möchte einen Bafang BBS01 verbauen. Im Moment ist dieser Motor auch an einem Jetstream älteren...

Janito

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
94
Hi, ich habe ein Dahon Jestream EX Faltrad und möchte einen Bafang BBS01 verbauen. Im Moment ist dieser Motor auch an einem Jetstream älteren Baujahrs. ( Bild 1 ) . Meine Frage : kann ich den Motor auch wie auf Bild 2 anbringen oder sollte der dicht am Rahmen sitzen?. Der Vorteil wäre dass ich das Rad dann im gefalteten Zustand auf dem Motor abstellen kann, da der Standfuß für den Motor weichen muß. Vielen Dank.

Bild 1
IMG_20200823_165134 (1).jpg





2.jpg

Bild 2
 

Kurbelkurbel

Dabei seit
13.07.2018
Beiträge
480
Würde das dann nicht auf dem Kettenblatt stehen?
Oder auf den Kabeln?
Also generell,- die Vorstellung das Ganze auf dem Motor abzustellen, erfüllt mich mit Unbehagen.
 

Janito

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
94
Würde das dann nicht auf dem Kettenblatt stehen?
Oder auf den Kabeln?
Also generell,- die Vorstellung das Ganze auf dem Motor abzustellen, erfüllt mich mit Unbehagen.
Ich hänge mal ein Bild von dem Bügel an auf dem das Rad sonst gefaltet steht. Der fällt aber zugunsten des Motors leider weg.. Das Rad ist total leicht, ich glaub das ist für den Motor kein Problem. Wenn der Motor senkrecht nach unten befestigt wäre - also in der Position in die er fallen würde wenn man ihn losschraubt - dann stünde das Rad nicht auf dem Kettenblatt.
 

Anhänge

  • 20201202_092515.jpg
    20201202_092515.jpg
    130,1 KB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

RTausB

Dabei seit
25.03.2018
Beiträge
1.975
Ort
Berlin

Janito

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
94
Generell würde ich sagen das der Motor immer am Rahmen anliegen soll. Der Rahmen dient somit als Drehmomentstütze und man muß den Motor im Tretlager nicht so "anknallen". Eigentlich sollte am Motor eine gummierte Fläche zu sehen sein. Und dann könnte man mal über einen Motorschutz nachdenken.

MOTORSCHUTZBLECH FÜR DEN BAFANG BBS-HD MOTOR EDELSTAHLBLECH GEBÜRSTET 1,5 MM LEICHT UND STABIL
Dieses Schutzblech ist super !!! - Weißt du zufällig wie das am Motor befestigt wird ?
 

Janito

Dabei seit
17.02.2017
Beiträge
94

Yvi71

Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
33
Ort
Nürnberger Land
Details E-Antrieb
Bafang BBSHD
Generell würde ich sagen das der Motor immer am Rahmen anliegen soll. Der Rahmen dient somit als Drehmomentstütze und man muß den Motor im Tretlager nicht so "anknallen". Eigentlich sollte am Motor eine gummierte Fläche zu sehen sein. Und dann könnte man mal über einen Motorschutz nachdenken.

MOTORSCHUTZBLECH FÜR DEN BAFANG BBS-HD MOTOR EDELSTAHLBLECH GEBÜRSTET 1,5 MM LEICHT UND STABIL

Ganz genau..da wirken ja schon ziemliche kräfte. Liegt der Motor nicht am Rahmen an, wird er sich auf dauer mit ziemlicher sicherheit lösen.

Habe zwischen Rahmen und Motor ein Stück alten Gummischlauch geklebt, um den Rahmen zu schützen.

Habe übrigens auch so ein Motorschutzblech dran - schütz ihn vor Aufsetzern. Habe meinen sschwarz lackiert ...aber er hat schon einige Schrammen ;)
 

Yvi71

Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
33
Ort
Nürnberger Land
Details E-Antrieb
Bafang BBSHD
Bei mir liegt der Motor an beiden Rädern bewusst nicht am Rahmen an und beide haben sich seit einigen Jahren nicht gelockert.
Darf ich fragen was Du da für nen Motor dran hast und mit wieviel schmackes Du die Befestigungsmutter angezogen hast?

Ich hatte auch am anfang nen spalt gelassen (um dne Rahmen zu schützen) und genau nach Drehmoment angezogen..das hielt nicht lange. Der Zug arbeitet ja dann auch genau in die Richtung, in die sich die Mutter löst.

Klar , wenn Du die mit genügen Schmackes anziehst (jenseits der Empfehlungen des Motorherstellers) kann ich mir schon vorstellen, dass das hält - aber das wird dann wohl auch bleibende "Eindrücke" am Tretlager hinterlassen - ausser es handelt sich dabei um einen Stahlrahmen.
 

gaggo

Dabei seit
02.04.2012
Beiträge
226
Darf ich fragen was Du da für nen Motor dran hast und mit wieviel schmackes Du die Befestigungsmutter angezogen hast?

Ich hatte auch am anfang nen spalt gelassen (um dne Rahmen zu schützen) und genau nach Drehmoment angezogen..das hielt nicht lange. Der Zug arbeitet ja dann auch genau in die Richtung, in die sich die Mutter löst.

Klar , wenn Du die mit genügen Schmackes anziehst (jenseits der Empfehlungen des Motorherstellers) kann ich mir schon vorstellen, dass das hält - aber das wird dann wohl auch bleibende "Eindrücke" am Tretlager hinterlassen - ausser es handelt sich dabei um einen Stahlrahmen.
BBS01 am CroMo-Rahmen + BBS01B am ALU-Rahmen
Ja, natürlich sind die Muttern mit Schmackes angezogen. Die "Eindrücke" am Tretlager sind ja vom Hersteller so gewollt. Nicht umsonst hat die Drehmomentstütze die Erhebungen, die bewusst diese "Eindrücke" am Tretlager hinterlassen sollen, damit sich der Motor nicht mehr drehen soll.
Beide Motoren haben sich am Anfang gelöst, weil eben die Einkerbungen am Tretlager noch nachgegeben haben. Seit dem zweiten Anziehen sitzen beide bombenfest.
BAFANG-BBS-Motor-Innenlager-Befestigungsschraube-und-Abstandhalter-Einbauteile-_57.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Yvi71

Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
33
Ort
Nürnberger Land
Details E-Antrieb
Bafang BBSHD
BBS01 am CroMo-Rahmen + BBS01B am ALU-Rahmen
Ja, natürlich sind die Muttern mit Schmackes angezogen. Die "Eindrücke" am Tretlager sind ja vom Hersteller so gewollt. Nicht umsonst hat die Drehmomentstütze die Erhebungen, die bewusst diese "Eindrücke" am Tretlager hinterlassen sollen, damit sich der Motor nicht mehr drehen soll.
Beide Motoren haben sich am Anfang gelöst, weil eben die Einkerbungen am Tretlager noch nachgegeben haben. Seit dem zweiten Anziehen sitzen beide bombenfest.
Anhang anzeigen 356111
Ja Ok - bei nem BBSHD wirken auch bissi andere Kräfte als bei nem BBS01.
Allzeit Gute Fahrt :)
 
Thema:

Position Bafang BBS01 Motor

Position Bafang BBS01 Motor - Ähnliche Themen

Einbauhilfe bei Bafang G311: Hi, ich bin gerade dabei einen in eine 20" Felge eingespeichten Bafang G311 Frontmotor einzubauen - besser gesagt versuche ich das und überlege...
RSM Mobilist XR 2020 Controller programmieren: Liebe Pedelec Freunde, ich bin seit kurzem ein stolzer Besitzer eines RSM Mobilist XR der neusten Generation. Kurz die Daten des Fahrrads: -...
BBS01-Motor für Stevens Trecking-Bike?: Hi zusammen, bin ganz neu, finde hier im Forum einen tollen Austausch und frage euch deshalb euch um Hilfe. Ich möchte mein Stevens Bike...
"Damenrad" mit tiefem Einstieg und Bafang BBS01 36V 250W: Möchte euch mein neustes Projekt vorstellen. Ein Fahrrad, vorgesehen für eine Person Ü60 mit leichten Schwierigkeiten beim Bein hochheben und...
Cube AMS 125 mit Bafang BBS01: Hallo zusammen, ich dachte mir, ich stelle hier mal meinen Umbau vor. Da ich gerne Mountainbike fahre und weder Lust noch die Kondition habe...
Oben