Polizeikontrollen u.ä.

Diskutiere Polizeikontrollen u.ä. im Plauderecke Forum im Bereich Community; Für User @Borland gibt es aufgrund diverser Beiträge hier eine Auszeit von 2 Wochen. Diskutieren ist gut & schön, aber nicht auf diese Art ...
R

Rollerfahrer

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
3.060
Erfahrungen bei Kontrollen der Polizei.


Ich hab bis heute nie Nachfragen zu meinem motorisierten BMX von der Polizei bekommen. Obwohl ich bei Veranstaltungen oft vom Auge des Gesetzes gesehen wurde.
Heute war ich zur Mahnwache für einen tödlich verunglückten Radfahrer. Natürlich war auch Polizei vor Ort.
Und da sprach mich einer von der Berliner Polizei Fahrradstaffel an.
Selbstbau? Legal? Usw...

Ich sagte stolz:
Ja, alles nach Vorschrift.
250 Watt / 25 KM/h / Tretsensor

Da meinte er, er ist kein Experte aber er hat von einem Gutachter gehört dass nur 50% zur Eigenleistung dazu kommen darf.

Davon habe ich noch nix gehört sagte ich.
Dann wären ja alle Systeme ohne Drehmomentsensor illegal.

Weis da einer was offizielles?
 
hitchhiker

hitchhiker

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
43
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Da hat der Polizist sich deutlich geirrt Bosch z.B. wirbt ganz offen damit, dass ihre Pedelec-Motoren bis zu 340% auf die Eigenleistung draufpacken.
 
R

Rollerfahrer

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
3.060
Tja,

da sind scheinbar nicht mal alle von den Ordnungshütern richtig aufgeklärt, was nun erlaubt ist und was nicht.

Die Fahrrad Staffel sollte das doch eigentlich wissen. Gerade wenn sie selber auf einem Bosch Bike sitzen.

Hoffentlich wissen im Falle des Falles wenigstens der Richter und die Gutachter Bescheid...
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
1.962
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Ich bin bereits 3 Mal von der Polizei angehalten worden.
Zwei mal weil ich einem nicht benutzungspflichtigen Fahrradweg benutzt habe.
Ein anderes Mal weil ich die grüne Fahrzeugampel beachtet habe während die Füßgänger rot hatten.

Zweimal konnte ich die Polizisten aufklären und einmal bekam ich eine Anzeige, habe ich natürlich nie wieder was von gehört.

Hier gibt es leider keine Fahrradstaffel und ich habe mich schon so manches Mal gefragt ob alle Polizisten in Sachen Verkehrsregeln für Fahrräder gut geschult sind.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.078
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Da meinte er, er ist kein Experte aber er hat von einem Gutachter gehört dass nur 50% zur Eigenleistung dazu kommen darf.
Das stimmt für ein Pedelec nicht. Das war evtl,. der Grundgedanke bei den 250W, aber die Regelung stellt keinen Zusammenhang zwischen Eigenleistung und motorleisgtung her. Bei S-Pedelecs gibt es aber neuerdings eine entsprechende Vorschrift. Ich glaube es waren 400% oder so. Das führt dazu dass bei S-Pedelecs die Maximalleistung implizit begrenzt ist, bei Pedelecs aber nicht :)
 
R

Rollerfahrer

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
3.060
Ich denke auch, das da was verwechselt wurde.
So ein Eigenbau macht manchen eben doch gleich misstrauisch, weil es da auch illegale gibt.
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.276
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Ich bin bereits 3 Mal von der Polizei angehalten worden.
Zwei mal weil ich einem nicht benutzungspflichtigen Fahrradweg benutzt habe.
Ein anderes Mal weil ich die grüne Fahrzeugampel beachtet habe während die Füßgänger rot hatten.
:unsure: :unsure: 🤷‍♂️ 🤷‍♂️
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
10
Bei uns interessiert die Polizei sich nicht für Fahrräder solange du sie nicht mit 80kmH Überholst. Wenn sie Mal einen Jugendlichen kontrollieren wollen, dann sind die ganz schnell über Wege an denen kein Auto durchkommt.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.408
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Mir ist in den letzten Jahren mehrmals aufgefallen, dass irgendein Auto auffällig unnötig und auffällig lange hinter mir her fuhr.
Ich bin natürlich dann gehetzt, weil ich den, der sich da nicht zu überholen traut, nicht behindern wollte. Was in meinem Fall aber bedeutet: 25, mehr geht nicht.
Als das Auto dann endlich überholte, war es die Polizei. Vermutlich haben die das Pedelec am Gepäckträgerakku von hinten erkannt und die Geschwindigkeit kontrolliert.
 
Z

Zugmaschine

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
98
Ort
Hamburg
Wurde neulich mal angehalten. Ist es geklaut? Mein Fahrrad ist bei der Polizei registriert zum Diebstahlschutz. Sie haben die Daten telefonisch abgeglichen und schon durfte ich weiterfahren.
 
U

Ullerich

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
559
dass irgendein Auto auffällig unnötig und auffällig lange hinter mir her fuhr.
Klar doch... Hand auf's Herz: wer sein Bike tunt, bis der Arzt kommt, der wird kaum brav bleiben. Wer ohne Versicherungskennzeichen auf ebener Strecke ohne Pedalbewegung geschmeidig im Verkehr mit fährt ...
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.408
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
er hat von einem Gutachter gehört dass nur 50% zur Eigenleistung dazu kommen darf.
Gutachter für was? Brieftauben?
Edit: Oder war der vermeintliche Gutachter dieser Typ von Extra Energy mit seinen kruden Thesen, wie er das Pedelec der Zukunft gerne hätte?
 
Zuletzt bearbeitet:
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.276
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Der wollte halt auch mal was schlaues sagen....
 
R

Rollerfahrer

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
3.060
Und ich wollte nicht wieder sprechen.

Er hatte eine Dienstwaffe.
Und ich nur ein Messer.
Wer weis ob er das Messer für legal eingestuft hätte.

Ist auch ein Eigenbau...

:LOL:

Aber Spaß beiseite.

Ich war so verwirrt, das mal einer nach der Legalität meines Rades fragt, das ich ganz vergessen habe zu erwähnen,
dass meine selbst gebaute Schubabschaltung sogar noch einen Schritt weiter geht als die gesetzliche Vorgabe, und erst nach Eigenleistung ab 6 KM den Motor zuschaltet.

In so fern muss ich sogar erst 100% Eigenleistung aufbringen bevor der Motor läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.408
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
1.962
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Als ich noch jung war und mich nicht um Verkehrsregeln gescherrt habe, habe ich immer gerne die Nummer abgezogen.
"Ich nichts verstehen, kommen Sommer von Heimat", bis ein Polizisten zur mir sagte "nochmal und dann darfst 10 Mark zahlen, dann verstehst du es besser"

Da gab es noch Fusspolizisten die Streife liefen, lang lang ist es her.
 
Smiti

Smiti

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
7
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST
Polizei interessiert sich gar nicht für Fahrräder. Fahre sehr oft Abends und es ist wahrscheinlich "in" die LED's und Glühbirnchen zu schonen. Geschätzt die Hälfte fährt ohne Licht - alles egal.

Es gibt ja immer wieder den Blitzmarathon und ab und zu wird mal einer wegen Trunkenheit/Drogen am Steuer erwischt.
Eigentlich könnte die Polizei täglich einen Aktionstag starten:
Handy, Geschwindigkeit, friesierte Fahrzeuge aller Art, Falschparker, Aufklärung auf dem wöchentlichen Markt und und und. Das könnte dann jeden Monat neu starten.
Größtes Problem: dafür müssten Leute aus dem regulären Dienst abgezogen werden und sich auch in der Materie sicher auskennen.
 
Thema:

Polizeikontrollen u.ä.

Polizeikontrollen u.ä. - Ähnliche Themen

  • Polizeikontrollen in der Bahn

    Polizeikontrollen in der Bahn: Ich fahre sehr oft mit der Bahn und habe mein Rad immer dabei. Jetzt ist mir schon 3 mal passiert das die Polizei in civil reinkommt und dann...
  • Ähnliche Themen
  • Polizeikontrollen in der Bahn

    Polizeikontrollen in der Bahn: Ich fahre sehr oft mit der Bahn und habe mein Rad immer dabei. Jetzt ist mir schon 3 mal passiert das die Polizei in civil reinkommt und dann...
  • Oben