Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Diskutiere Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Auf Waldwegen, wie hier vom TO geschildert, ist dass dann wieder eine andere Sache mit den Reifen und auch der Physik.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #161
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.573
Reaktionspunkte
6.477
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Bremslicht ,Hupe , Kennzeichenbeleuchtung sind Gimmicks.
Doch die Mindestprofiltiefe widerspricht glatt Sicherheitserkenntnissen beim Radfahren.
Man wird gezwungen schlechter geeignete Reifen zu fahren und sich damit selbst zu gefährden.
Diese Vorschrift könnte man bestimmt kippen, schliesslich widerspricht selbige glatt der Physik.


Gruss

Geierlamm

Auf Waldwegen, wie hier vom TO geschildert, ist dass dann wieder eine andere Sache mit den Reifen und auch der Physik.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #164
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.755
Reaktionspunkte
3.051
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Bremslicht ,Hupe , Kennzeichenbeleuchtung sind Gimmicks.
Doch die Mindestprofiltiefe widerspricht glatt Sicherheitserkenntnissen beim Radfahren.
Man wird gezwungen schlechter geeignete Reifen zu fahren und sich damit selbst zu gefährden.
Diese Vorschrift könnte man bestimmt kippen, schliesslich widerspricht selbige glatt der Physik.


Gruss

Geierlamm
Der Beitrag hat ja jetzt nicht wirklich was mit dem Thema zu tun.
Schnelle Autos widersprechen doch auch den "Sicherheitserkenntnissen".

Wenn die STVO profilierte Reifen fordert, dann hat man sie auch drauf zu machen. Wenn die Profiltiefe nicht mehr ausreicht, dann hat man sie zu tauschen und wenn der TE ohne Kennzeichen rumfährt, dann hat er eben die Strafe zu bezahlen. Egal ob`s ihm unter einem zugelassenen Helm zu warm ist oder auch nicht.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #165
G

Gast71676

@ Bernhard-SH
Das wollte er schon zuvor nicht wahrhaben
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #166
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.558
Reaktionspunkte
16.780
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 32000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
kennst Du ein aktuelles, das schneller als 6km/h fährt?

Vor 2 Jahren hatte ich 6 Wochen ein Klever X-Speed Pinion. Das ist auf Knopfdruck 20km/h gefahren. Würde mich wundern wenn die aktuellen Stromer nur eine kastrierte Schiebehilfe haben.

Zum Thema Nummernschild:
Das geht geschickter.

Nein, einfach dran lassen. Rücksichtsvoll mit angepasstem Tempo fahren und niemand stört sich an dem kleinen Schild. Als Polizist würde ich eventuell auch gereizt reagieren, wenn ich jemand sehe der sich für sehr schlau hält.

Darf man eigentlich am Mofa/Moped/S-Pedelec so ein Klebekennzeichen fahren?

Nein, darf man nicht. Ich hätte gerne die Klebekennzeichen. Dann ist auch diese unsägliche „ist grad abgefallen“ Ausrede passe.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #168
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
2.007
Vor 2 Jahren hatte ich 6 Wochen ein Klever X-Speed Pinion. Das ist auf Knopfdruck 20km/h gefahren. Würde mich wundern wenn die aktuellen Stromer nur eine kastrierte Schiebehilfe haben.

Bei meinem Pro Connect S ergibt sich die Geschwindigkeit eher indirekt, d.h. je nach eingelegtem Gang und Steigung sind 18km/h in der Ebene erreichbar.

Stromer erwähnt die Schiebehilfe in ihren FAQ nur bei den alten Modellen ST1X, ST2 und ST2S.
Im Manual meines ST3 habe ich den Begriff gar nicht mehr gefunden. Die Händler schreiben 6 km/h.


Wieder was gelernt.
Dankeschön. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #169
M

-Michael-

Dabei seit
01.03.2021
Beiträge
186
Reaktionspunkte
125
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #170
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
3.312
Reaktionspunkte
4.079
Der Beitrag hat ja jetzt nicht wirklich was mit dem Thema zu tun.
Schnelle Autos widersprechen doch auch den "Sicherheitserkenntnissen".

Wenn die STVO profilierte Reifen fordert, dann hat man sie auch drauf zu machen. Wenn die Profiltiefe nicht mehr ausreicht, dann hat man sie zu tauschen und wenn der TE ohne Kennzeichen rumfährt, dann hat er eben die Strafe zu bezahlen. Egal ob`s ihm unter einem zugelassenen Helm zu warm ist oder auch nicht.
Es geht hier nicht um Autos mit weitaus höheren Geschwindigkeiten, sondern um motorisierte Fahrräder , die nicht durch Aquaplaning gefährdet sind.


Wenn die StVO in diesem Falle den Erkenntnissen der Physik widerspricht , hat das sehr wohl was mit dem Thema zu tun und der TE hätte gegen diesen Punkt vorgehen können.
Ob das den Aufwand lohnt , angesichts der anderen Vorwürfe , sei dahingestellt.

Die restlichen Bestimmungen , mögen diese auch lästig , überflüssig und im Sinne einer Verkehrswende hinderlich sein, sie gefährden aber nicht aktiv.
Ein profilierter Reifen hält aber in Kurven auf Asphalt in jedem Falle schlechter als ein Slick.

Gruss


Geierlamm
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #171
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
3.312
Reaktionspunkte
4.079
Auf Waldwegen, wie hier vom TO geschildert, ist dass dann wieder eine andere Sache mit den Reifen und auch der Physik.
Ich habe zu diesem Thema schon mehrmals geschrieben:
Es ist eine Frage des Kompromisses, welchen Reifen man fahren möchte.
Ich bevorzuge Slicks wegen ihrer besseren Laufeigenschaften , wenn ich mit dem betreffenden Rad überwiegend Asphalt fahre.
Ein bißchen Gehoppel auf Waldwegen nehm ich in Kauf.
Auf meinem MTB habe ich Stollenreifen ( Conti Race King 2,2 ").
Und wenn der TE mit dem SPed überwiegend abseits des Asphalt hoppelt, empfehlen sich natürlich ebenfalls Stollenreifen.

Gruss

Geierlamm
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #172
G

Grizzly

Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
51
Reaktionspunkte
33
Ich wurde letztens in der 30er Zone mit 120 kmh, unangeschnallt und mit dem Handy in der Hand geblitzt. Wusste gar nicht was die Polizei von mir will. Die Reifen waren doch in Ordnung. Spaß.😂
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #173
G

Gast71676

Ein profilierter Reifen hält aber in Kurven auf Asphalt in jedem Falle schlechter als ein Slick
Auf trockener Straße.
Das lehrte ja, wie gesagt, mein Fahrlerer schon (aufs Auto bezogen).
Aquaplaning ist, wie ebenfalls schon gesagt, beim Pedelec sicher kein Thema. Aber die Griffigkeit des Sticks auf nasser Straße dürfte deutlich schlechter sein, als auf trockenem Asphalt. Von anderen Untergründen mal abgesehen.
Deswegen gibt es scheinbar Verbindliche Regeln für das Profil bei s-Pedelecs.
Abgesehen davon wechselt jeder vernünftige Fahrzeughalter abgefahrene Reifen. Der eigenen Sicherheit zu Liebe. Aber Ausnahmen bestätigen, wie meist, die Regel.
Das nicht zu tun, weil man meint, das werde nicht kontrolliert, ist fahrlässig.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #174
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
3.438
Reaktionspunkte
2.890
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
Aber die Griffigkeit des Sticks auf nasser Straße dürfte deutlich schlechter sein, als auf trockenem Asphalt.
wieso? weil weniger Gummi auf den Asphalt kommt? den Grip im Nassen macht die Gummimischung!
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #175
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.755
Reaktionspunkte
3.051
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Wenn die StVO in diesem Falle den Erkenntnissen der Physik widerspricht , hat das sehr wohl was mit dem Thema zu tun und der TE hätte gegen diesen Punkt vorgehen können.
Auch wenn du es wiederholst, es bleibt Unsinn.
Soll man in Zukunft eine Schönwetter (Slicks) und Regenwetter (profiliert) STVO einführen?

Das ist eine rein rhethorische Frage und bedarf absolut keiner Antwort von dir!
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #177
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
3.312
Reaktionspunkte
4.079
Auf trockener Straße.

Das lehrte ja, wie gesagt, mein Fahrlerer schon (aufs Auto bezogen).
Aquaplaning ist, wie ebenfalls schon gesagt, beim Pedelec sicher kein Thema. Aber die Griffigkeit des Sticks auf nasser Straße dürfte deutlich schlechter sein, als auf trockenem Asphalt. Von anderen Untergründen mal abgesehen.
Deswegen gibt es scheinbar Verbindliche Regeln für das Profil bei s-Pedelecs.
Abgesehen davon wechselt jeder vernünftige Fahrzeughalter abgefahrene Reifen. Der eigenen Sicherheit zu Liebe. Aber Ausnahmen bestätigen, wie meist, die Regel.
Das nicht zu tun, weil man meint, das werde nicht kontrolliert, ist fahrlässig.

Es kann ja sein , dass du es nicht wahrhaben willst, aber auch auf nasser Straße hält ein Slick besser als ein profilierter Reifen.
Ansonsten hält bei Nässe jeder Reifen schlechter als bei trockenem Asphalt.
In einem geb ich dir natürlich recht, abgefahren sollte kein Reifen sein und aus runtergefahrenem Profil wird noch lange kein guter Slick.
Jedoch ist die 1 mm Vorschrift auch eine Albernheit, die durch keine physikalische Erkenntnis gestützt wird.

Gruss


Geierlamm
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #178
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
3.312
Reaktionspunkte
4.079
Auch wenn du es wiederholst, es bleibt Unsinn.
Soll man in Zukunft eine Schönwetter (Slicks) und Regenwetter (profiliert) STVO einführen?

Das ist eine rein rhethorische Frage und bedarf absolut keiner Antwort von dir!
Nochmal:
auch bei Regen sind Slicks beim Fahrrad besser!
Danach richte ich mich.

Gruss

Geierlamm
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #179
robat1

robat1

Dabei seit
26.07.2015
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
894
Ort
München
Details E-Antrieb
1. Gazelle ; 2. Bafang G311 Front ; 3. add-e neXt;
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #180
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.996
Reaktionspunkte
3.934
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Schon mal was von Fatbikes gehört??? Ich kann dir versichern, dass Aquaplaning da sehr wohl ein Thema ist.
Im Matsch. Der besteht nicht nur aus "Aqua", sodass die Bezeichnung "Aquaplaning" physikalisch daneben liegt.
Die per Bußgeld geforderte Profiltiefe von Kfz-Reifen wurde zumindest bei Sommerreifen ganz gewiss nicht an Matsch ausgerichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer - Ähnliche Themen

R&M Superdelite GT vario HS Erfahrungen: Hallo zusammen! Seit Januar fahre ich ein Superdelite HS mit Enviolo Schaltung und ABS. Leider nicht ganz Problemfrei, ich wäre interessiert zu...
S-Pedelec und Trainingsnutzen: Ich habe heute mit meiner neuen Pulsuhr (Polar Vantage V) mal eine gute Trainingseinheit mitgeloggt. Eher einfaches Terrain, immer die...
Pedelec zum Pendeln (16 km einfach) mit Gepäck (kein Lastenrad, kein S-Pedelec): Hallo zusammen, vorab die Kurzfassung: Fährt hier jemand mit ordentlich Gepäck (10-20 kg) eine flache oder nur leicht hügelige Pendelstrecke von...
Ich bin der Neue aus (bayerisch) Nordschwaben!: Grüß Gott zusammen. Nach einigen Monaten des interessierten Mitlesens hier im Forum, auch um Tipps zum Fahrradkauf zu bekommen, ging jetzt in den...
Mein Moustache Dimanche Speed - ein spezielles Bosch S-Pedelec: Hallo zusammen, ich bin ja schon länger hier im Forum unterwegs, aber mit meinem neuen Radl möchte ich doch auch mal einen von diesen "ich stell...
Oben