Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Diskutiere Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Ja, so ähnlich dachte ich mir das schon!
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #101
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
2.282
Reaktionspunkte
1.671
Ort
München
Details E-Antrieb
"Bafang M400" "Bafang Ultra" "Xiongda 1000W"
Oft sind kleine Kerben im Gummi. Die sind kein Profil sondern zeigen an, dass der Gummi zu weit runter ist wenn sie nicht mehr zu sehen sind.
Ja, so ähnlich dachte ich mir das schon!
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #102
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
13.047
Reaktionspunkte
11.331
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Ein L1e-A mit bbH von <= 20km/h in der CoC hat keine Helmpflicht, weil bbH <=20km/h.

Die Mindestprofiltiefe bei Fahrradreifen ist physikalisch nicht begründbar, Aquaplaning tritt bei schmalen Fahrradreifen im Bereich um die 200km/h auf und Aquaplaning ist der Grund, warum der Gesetzgeber eine Mindestprofiltiefe vorschreibt.
Auch das Verbot von Spikereifen bei sPed ist physikalisch nicht begründbar (ironischerweise gabs vor 10 Jahren nur Spikereifen als Winterreifen und während man eine Winterreifenpflicht hatte waren alle möglichen Winterreifen gleichzeitig verboten)

Aber so sind die Regeln halt. Ich darf mit dem s-Ped rein rechtlich auch nicht durch eine Fußgängerzone schieben, sondern muss es tragen, denn schieben ist Führen eines KfZ, während das getragene sPed ein Gepäckstück ist.

Das Ärgernis sehe ich hier bei den Anbietern von s-Ped Reifen, die solche tatsächlich neu mit 1,2mm Profiltiefe (z.B Schwalbe Durano-E) angeboten haben.
Da ist einfach zu wenig Spielraum für Verschleiß.

Klar kann ich mir auch einen Traktorreifen wie einen Marathon Plus montieren (und für bestimmte Fälle mag das auch das richtige sein), aber man würd sich halt schon wünschen, dass Anbieter hier auch hochwertige, leicht laufenden und im Rahmen der Gesetzgebung auch praktikable Modelle anbieten würden.

Meines Wissens wird die Profiltiefe mittig auf der Lauffläche gemessen, oder?

Ich selbst fahre mit dem sPed selten durch den Wald oder Parks o.ä. wo KfZ ausdrücklich verboten sind. Falls es doch mal vorkommen sollte nehmen wir dazu mittlerweile das Kennzeichen auch ab und in unserem Fall auch das Display, womit unsere sPed dann tatsächlich auch nur bis 25km/h unterstützen und grundsätzlich auch nur einen 250W Motor haben.

Es ist zwar trotzdem kein Pedelec (und es bleibt trotzdem versichert), ich hoffe da im Falle eine Kontrolle (und falls es entdeckt wird) einfach auf Kulanz.

Hier in der Kontrolle gings ja darum, dass man im Wald keine KfZ haben will, normale Pedelec waren ja okay. Meine Intention wäre also grundsätzlich Deckungsgleich mit der der Polizei.

Beim Mopedhelm würde ich mich aber tatsächlich auch streiten wollen.

---

Was die Polizei hier scheinbar nicht kontrolliert hat (obwohl grundsätzlich offensichtlich "motiviert") war der Austausch von Bauteilen am sPed ;-)
Wurden eigentlich die CoC und die Versicherungsunterlagen kontrolliert?
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #103
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
2.007
on daher ist deine Frage ,allgemein nach Pedelec, in diesem Thread wohl fehl am Platz.
ist sie nicht. Du verstehst den Zusammenhang aber nicht.

Ich beantworte meine Frage daher selbst:

Ein Pedelec ist kein KFZ, weil es als Fahrrad behandelt wird.
Warum ist das S-PEDELEC ein KFZ? Obwohl es laut Gesetz aus eigener Kraft nicht schneller als 6 km/h fahren kann? Weil es formal dieser Fahrzeugklasse zugeordnet wurde. Im Gegensatz zum PKW, der 1.6 mm Mindestprofiltiefe benötigt, verlangt man vom S-PEDELEC - und eben nicht vom PEDELEC oder Fahrrad daher 1 mm.

Daß ich mit meinem Creo SL IM SCHNITT auf Slicks (!) und völlig legal nicht langsamer unterwegs bin als der TE mit seinem Haibike lässt erahnen, daß diesen Regeln mit Logik nicht beizukommen ist. Die Frage warum das eine ein KFZ ist und das andere nicht lässt sich nur ordnungspolitisch beantworten: "Ist halt so. Wurde halt mal so eingeordnet". Sehr unbefriedigend, deshalb auch die Akzeptanzproblematik.

Und schon sind wir wieder inmitten einer Diskussion, die erfahrungsgemäß nirgendwo hinführt.

Ich habe deshalb auch ganz anders argumentiert:

Jede Messung unterliegt einer Fehlertoleranz, weshalb vor Gericht a.) kalibrierte Messungen verlangt werden und b.) eine Toleranz zugestanden werden muss.

Die Regelung müssen wir zunächst einmal zu akzeptieren, wie sie ist.

Ich fragte deshalb, womit diese 0,9 mm bestimmt wurden. Lediglich 0,1 mm unter der Vorschrift?
Für 75 EUR Bußgeld würde ich doch sicher gehen wollen, dass die Messung gerichtsfest erfolgt ist.

Wenn dem so ist, gibt es auch nichts daran zu diskutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #105
SethGecko

SethGecko

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
257
Reaktionspunkte
605
Ort
DE-97318 Kitzingen
Details E-Antrieb
Cannondale Tesoro Neo X2 2019,Bosch AL+ 50nm
So langsam hab ich das Gefühl hier wollen einige entweder stänkern und/oder legen hier die Gesetze so aus wie sie wollen.
Der TE ist m.E. zu 95% selbst schuld.
So grobe Schnitzer (kein Kennzeichen) erlaub ich mir halt nicht wenn ich mit einem S-Pedelec unterwegs bin.
Dann noch mit der Polizei zu diskutieren ist dem ganzen eh nicht zuträglich.
Mal schauen bis der erste Mod hier zu macht.
Im übrigen verweise ich auf das Video im Post 95.

Gute Reise!
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #107
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
850
Reaktionspunkte
466
Für 75 EUR Bußgeld würde ich doch sicher gehen wollen, dass die Messung gerichtsfest erfolgt ist.
Wenn Du einen Gutachter findes, der das macht, und dann sich herausstellt,
dass tatsächlich o,9mm........... Aua! Der Richter mist jedenfalls nicht!
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #108
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.755
Reaktionspunkte
3.051
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Es ist müßig über die derzeit gültige STVO zu diskutieren.
Sie ist wie sie ist und muss von daher eingehalten werden.

Änderungen zur STVO können nur auf dem dafür vorgesehen Weg geändert/angepasst werden.

Das einzige was man als S-Ped Fahrer machen kann, ist im Falle einer Kontrolle auf die Vernunft der Ordnungshüter zu hoffen.

Also z.Bsp., ja ich fahre auf dem Radweg, mache dies aber mit der gebotenen Rücksicht auf andere Nutzer des Radwegs. Würden sie mir wirklich empfehlen die parallel verlaufende Bundesstraße zu nutzen?
Ja mein Reifen hat etwas weniger Profil wie vorgegeben, gut dass sie mich darauf aufmerksam machen, ich werde ihn bald möglichst wechseln.
.....
Der Ton macht die Musik und Polizisten haben auch einen Handlungsspielraum.
Hat bei mir bisher immer geklappt solange man nicht übertreibt bzw. mit völlig schrägen Argumenten/Ausreden um`s Eck kommt.
-> zu warm unterm Helm, Schnittverletzungsgefahr durchs Nummernschild
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #109
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
2.007
Wenn Du einen Gutachter findes, der das macht, und dann sich herausstellt,
den habe ich. Jeder größerer Fahrradhändler arbeitet mit solchen Gutachtern zusammen, zur Schadensabwicklung mit Versicherungen.

@holzhai
Danke für Deine Infos. Drücke Dir die Daumen, daß Du die Punkte 2. und 4. noch abwenden kannst.
Hoffentlich lernst Du auch selbst etwas daraus ;)
Würde mich interessieren, wie das Ganze ausgegangen ist.
Gerne auch via PM.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #110
Christian-P

Christian-P

Dabei seit
14.04.2022
Beiträge
346
Reaktionspunkte
559
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX G4
Ich fahre im Auto jetzt auch ohne Kennzeichen, weil das immer so schnell dreckig wird. Anschnallen mache ich auch nicht mehr, weil das Hemd so schnell kraus wird. Und dann nicht den Umweg über die Landstraße nehmen, sondern quer Feld ein. Kürzere Strecke = weniger Sprit = gut für die Umwelt.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #111
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
850
Reaktionspunkte
466
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #112
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
2.007
Pauschal gesagt. Es ehrt Dich, wenn Du einen an der Hand hast.
Hat mit Ehre nix zu tun. Kenne halt einen.
Bin aber auch Rechtsschutz versichert - damit ich Recht bekomme, wenn ich Recht habe.

Habe ich in den letzten Jahren aber nicht gebraucht.

Einmal als 18 Jähriger, als ich von einem Minicar-Fahrer durch eine Mauer gedrückt wurde und er dann noch Falschaussage und Anstiftung zur Falschaussage nachschob. Da hat auch ein Gutachter meine Unschuld bewiesen. Mein lieber alter C-Kadett war trotzdem Schrott, so die Hornhaut des rechten Auges.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #113
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.755
Reaktionspunkte
3.051
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Ich fahre im Auto jetzt auch ohne Kennzeichen, weil das immer so schnell dreckig wird. Anschnallen mache ich auch nicht mehr, weil das Hemd so schnell kraus wird. Und dann nicht den Umweg über die Landstraße nehmen, sondern quer Feld ein. Kürzere Strecke = weniger Sprit = gut für die Umwelt.
Letztendlich ist dafür ja auch der SUV auf den Markt gebracht worden und solange man sich im freien Gelände bewegt, greift auch die STVO nicht. Also alles easy!
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #114
M

-Michael-

Dabei seit
01.03.2021
Beiträge
186
Reaktionspunkte
125
Soweit ich weis an der "am meisten abgefahrenen Stelle"
Nein, das war vor Jahrzehnten mal so. Mittlerweile aber in der Mitte des Reifens.

Davon abgesehen hält sich mein Mitleid für den Threadstarter in Grenzen. Er wusste ganz genau was er falsch gemacht hat.
Klar, auch ich (wie jeder andere Verkehrsteilnehmer auch) verstoße bewusst gegen Verkehrsregeln. Ich jammere allerdings auch nicht wenn ich dann mal erwischt werde.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #115
Christian-P

Christian-P

Dabei seit
14.04.2022
Beiträge
346
Reaktionspunkte
559
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX G4
Ein Bekannter von mir ist mal mit 120 geblitzt worden, wo 80 war. Gegen den Bußgeldbescheid (wollten Geld und Fahrverbot) hat er Einspruch eingelegt. Es kam zum Gerichtstermin.

Dem Richter hat er dann erklärt, dass 80 an der Stelle Blödsinn ist und er mit seinem Allrad da ohne jede Gefahr mit 120 durch kommt.

Im Namen des Volkes: Bußgeld (erhöht wegen Vorsatz), Fahrverbot und als Bonus noch eine MPU.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #116
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.464
Reaktionspunkte
2.925
Hier mal auf die schnelle: Helmpflicht bei S-Pedelecs
"Beim Fahren eines S-Pedelecs, also eines Kleinkraftrads, greift die gesetzliche Helmpflicht. Darüber hinaus bist du verpflichtet, dein S-Pedelec zu versichern und ein Versicherungskennzeichen zu benutzen. Wenn du die jeweiligen Vorschriften nicht beachtest, musst du mit einem Bußgeld rechnen."

- Ist doch ein S-Pedelec, oder?

s.PNG

Gilt für S-Pedelec die als L1E-B zugelassen sind.
Ältere S-Pedelec die als Leichtmofa L1E-A mit Bbh von max 20km/h zugelassen sind. Haben keine Helmpflicht.
Die Behörden haben aber per Gesetzesblatt verkündet, daß sie auf Grund der Unterstützung oberhalb von Bbh der Meinung sind daß die bbh nicht gilt.
Und deshalb schult man auch Polizisten so.
Solange man aber die StVO in diesem Punkt nicht anpasst. Bleiben Meinungen eben Meinungen.

§ 21a StVO 2013 - Einzelnorm

Hier wird auch nie von zugelassenem Helm sondern nur von geeigneten Helm gesprochen.
Und einen Helm der nach der niederländischen Norm genau für S-Pedelec geprüft wird. Als nicht geeignet zu bezeichnen, bedeutet meist daß die Schulung zum Thema S-Pedelec zu einem Zeitpunkt stattfand wo es die niederländische Norm noch nicht gab.
Und wer fordert daß eine Helm in Deutschland einer bestimmten Norm entsprechen muß. Liegt auch bei Motorradhelmen falsch.
https://www.helme-maedl.de/ece-pflicht
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #117
Agent-X

Agent-X

Dabei seit
21.07.2021
Beiträge
43
Reaktionspunkte
46
warum schraubt man das Kennzeichen ab?

um auf Radwegen fahren zu dürfen
um das Rad in der Bahn mitnehmen zu dürfen
um keinen Helm tragen zu müssen.

Das alles geht mehr oder weniger Richtung Betrug. 30 Tagessätze finde ich angemessen.

oki, die Profiltiefe hätte er großzügig mit einer mündlichen Verwarnung belassen können.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #118
robat1

robat1

Dabei seit
26.07.2015
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
894
Ort
München
Details E-Antrieb
1. Gazelle ; 2. Bafang G311 Front ; 3. add-e neXt;
Hi,

ich lese bei den 4 Vorwürfen vor allem 5 x
Mein Einwand, ...
Mein Einwand, ...
Mein Einwand, ...
Mein Einwand, ...
Mein Einwand, ...

Kein Wunder dass der Bu... das ganze Register gezogen hat. Den Helm hat er vermutlich nur mit rein genommen um dir zu zeigen für wie schlau er dich hält. ;-)

Stell dir mal vor du bist so Einer und Jeder den du weisungsgemäß heraus ziehst weil er zweifelsfrei gegen "erstmal 1" Regel oder 1 Gesetz verstoßen hat, ist ein Klugs.... der ihm nach jedem Satz wiederspricht.
Solche Typen würden dir schon nach dem ersten Arbeitstag zum Hals raus hängen und nach einer Woche ziehst du dann wie er auch alle Register.

Kleine Geschichte ....:

Ich bin mal längere Zeit mit der flinken, wendigen 350ger Enduro quer durch München in die Arbeit gefahren.
Auf dem Mittleren Ring fährt am frühen Morgen auch die Polizei nicht 60, was in meinem Augen nur für ihren gesunden Menschenverstand spricht. Da wurde ich noch nie gestopt.

Aber am Abend sieht das anders aus und da war ich auf einer sehr breiten 4 Spurigen Strasse (2 pro Richtung mit breitem Grünstreifen dazwischen) auf dem Heimweg von der Arbeit und eine 600-700m entfernte Ampel die nach dem Abbiegen jeden Tag auf Rot schaltet, tat das an diesem Tag eben nicht.

Irgendwann dachte ich die bekomme ich heute bei grün und hab teils bewusst teils unbewusst den Gasgriff immer weiter gezogen, je näher ich kam.
bei 200m Abstand sprang ER dann auf die Strasse, der sogenannte "Schutzmann" mit der roten Kelle. ;-)

Ich also rechts ran.
Abgestiegen und Helm runter und als er noch auf micht zuging, sagte ich bereits, "Sie müssen garnichts sagen," "Ist schon klar, ich bin gefahren wie ein Idiot."

Nach einer Überraschungs-Sekunde meinte er dann, "wenn das klar ist, warum machen sie es denn dann?"
Ich hab ihm dann die Ampelgeschichte ganz kurz u. knapp geschildert und dass ich dachte, mit der stimmt heut was nicht, die bekomm ich heute bei grün und hab ganz unbewusst immer weiter Gas gegeben.
Auf den Tacho schaute ich erst als Sie auf die Strasse gesprungen sind.

Frage von mir,
"Wie schnell war ich denn?"

Er
"furchtbar schnell":
Er führte mich zur Laserpistole und da stand 102. "Schluck!!!"
Nach gesetzlichem Abzug 99.

Ich
"Ohhhh Mannnn, da ist ja der Führersein einem Monat weg!"

Er
"nein 3 Monate"

Ich
"das ist eine Katastrophe, ich brauch das Moped jeden Tag weil ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln über 1h in die Arbeit brauche." "Kann man da nicht irgendwas machen, dass ich nur eine hohe Strafe zahle, aber weiter damit zur Arbeit fahren kann?"

In dem Moment donnert ein Benz mit deutlich Ü100 vorbei den sein Kollege schnappt, der 100m weiter die zweite Laserpistole bedient.
Der Fahrer war ein klassischer, aufbrausender, Klugscheißer, dass mein "Schutzmann" zur Verstärkung hinzugerufen wurde.

Als sie Den mit vollem Gegister ruhiggestellt hatten, kam er zurück und ich frage nochmals, kann man da was machen dass ich nur ne hohe Strafe bekomme?

Und er meinte:
"Ja bei ihrer Einsicht kann man ausnahmsweise mal was machen."
"Packen Sie ihr Zeug zusammen und schaungs dass weida kumma", ..... "aber in zulässiger Geschwindigleit !!"

Das wars für mich, es war Freitag Abend, die Sonne schien für mich plötzlich wieder und das WE lag vor mir.
B....... bzw. "Schutzmänner" sind eben doch auch Menschen, ...... wenn man ihnen nicht unnötig auf den Sack geht.

Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #119
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.558
Reaktionspunkte
16.780
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 32000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Slicks .... ja, gibt es für alle Fahrzeuge neu zu kaufen.... für die Nordschleife.
Das ist jetzt nicht so ungewöhnlich.

Hier geht es aber nicht um Fahrten auf einer Rennstrecke.
Kannst du Slicks für ein Kfz kaufen, dass du im öffentlichen Strassenverkehr nutzen darfst? Ich kenne( kannte, man kann es nicht mehr neu kaufen) nur das Spezialiced Turbo S. Und streng genommen, ist das verboten. Scheinbar legt sich Spezialiced auch die Gesetze so zurecht wie sie wollen und die zulassende Behörde hat beide Augen zu gedrückt. Oder wie muss ich mir das vorstellen?
Wie argumentiert man mit diesem Rad bei einer Verkehrskontrolle?
Oder anders rum, man darf den Continental Contact Urban auf ein S-Pedelec montieren. Der hat im Neuzustand keinen mm Profiltiefe. Warum erfüllt er trotzdem die Norm ECE-R75?

Es geht um Fahren ohne Kennzeichen und unerlaubtes Befahren eines Waldweges. Es gibt für die alten S-Pedelec mit Zulassung L1e-a keine Helmpflicht und die Mindestprofiltiefe der Reifen wird vor Gericht auch keinen Bestand haben.
@holzhai, es wäre toll wenn du den Bussgeldbescheid anonymisiert hier rein stellst, so den wirklich einer kommt.
 
  • Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer Beitrag #120
mtb1984

mtb1984

Dabei seit
14.08.2021
Beiträge
1.063
Reaktionspunkte
1.049
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer - Ähnliche Themen

R&M Superdelite GT vario HS Erfahrungen: Hallo zusammen! Seit Januar fahre ich ein Superdelite HS mit Enviolo Schaltung und ABS. Leider nicht ganz Problemfrei, ich wäre interessiert zu...
S-Pedelec und Trainingsnutzen: Ich habe heute mit meiner neuen Pulsuhr (Polar Vantage V) mal eine gute Trainingseinheit mitgeloggt. Eher einfaches Terrain, immer die...
Pedelec zum Pendeln (16 km einfach) mit Gepäck (kein Lastenrad, kein S-Pedelec): Hallo zusammen, vorab die Kurzfassung: Fährt hier jemand mit ordentlich Gepäck (10-20 kg) eine flache oder nur leicht hügelige Pendelstrecke von...
Ich bin der Neue aus (bayerisch) Nordschwaben!: Grüß Gott zusammen. Nach einigen Monaten des interessierten Mitlesens hier im Forum, auch um Tipps zum Fahrradkauf zu bekommen, ging jetzt in den...
Mein Moustache Dimanche Speed - ein spezielles Bosch S-Pedelec: Hallo zusammen, ich bin ja schon länger hier im Forum unterwegs, aber mit meinem neuen Radl möchte ich doch auch mal einen von diesen "ich stell...
Oben