Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Diskutiere Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Okay dann denken wir diese schrägen Thesen mal für Fahrräder weiter: 1. Fahrräder dürfen nicht auf dem Gehweg fahren. 2. Fahrräder müssen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
3.041
Punkte Reaktionen
2.834
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - R&M Packster 40 - Hase Kettwiesel
Okay dann denken wir diese schrägen Thesen mal für Fahrräder weiter:

1. Fahrräder dürfen nicht auf dem Gehweg fahren.
2. Fahrräder müssen Schrittgeschwindigkeit fahren wenn der Gehweg für sie frei gegegben ist.
3. Pedelecs dürfen max. 25 km/h mit Motorunterstützung fahren auch wenn der Motor erst bei 27 km/h abschaltet.
4. Fahrräder müssen verpflichtende Radwege nutzen und dürfen dann nicht die Straße benutzen.
5. Fahrräder müssen beim Fahren auf der Straße ausreichend Abstand zu parkenden Autos einhalten.
Bei Missachtung und Unfall zahlt die Privathaftpflicht (soweit vorhanden) nicht .... war ja Vorsatz.
 
Ollie

Ollie

Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
1.294
Punkte Reaktionen
1.810
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
Okay dann denken wir diese schrägen Thesen mal für Fahrräder weiter:

1. Fahrräder dürfen nicht auf dem Gehweg fahren.
2. Fahrräder müssen Schrittgeschwindigkeit fahren wenn der Gehweg für sie frei gegegben ist.
3. Pedelecs dürfen max. 25 km/h mit Motorunterstützung fahren auch wenn der Motor erst bei 27 km/h abschaltet.
4. Fahrräder müssen verpflichtende Radwege nutzen und dürfen dann nicht die Straße benutzen.
5. Fahrräder müssen beim Fahren auf der Straße ausreichend Abstand zu parkenden Autos einhalten.
Bei Missachtung und Unfall zahlt die Privathaftpflicht (soweit vorhanden) nicht .... war ja Vorsatz.

1. ist doch so
2. ja. Deshalb heißt es ja "Gehweg"
3. ist heute schon so. Die schalten doch alle bei kleiner 25 ab
4. Ist es anders? Es sei denn der Radweg ist unbefahrbar
5. Muss man unbedingt, wenn man nicht gegen eine sich öffnende Autotüre knallen will.
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
733
Punkte Reaktionen
966
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
Bosch Performance CXGen2 CX Gen 4
Zuletzt bearbeitet:
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.293
Punkte Reaktionen
16.127
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 29000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Warum dann nicht auch 45 km/h Motorroller etc.?

Wenn du diese Kfz so umbauen kannst, dass sie wie Fahrräder aussehen, meinetwegen. Diskutiere ich hier mit 5-jährigen?
Abgesehen davon fahren auch diese Motorroller jetzt schon auf Radwegen ohne dass die Welt untergeht. Um es aber nochmal ganz deutlich klar zu machen, ich möchte die Ausnahmeregelung nur für S-Pedelec weil diese wie Fahrräder aussehen, wie Fahrräder gefahren werden und sie allgemein als Fahrräder wahr genommen werden.

Und genau das ist gegeben, wenn S-Pedelc auf dafür nicht erlaubten Straßen benutzt werden.

Nein, eben nicht. Wenn sich die Versicherung aus der Leistungspflicht stehlen will, muss sie nachweisen, dass der Unfall vorsätzlich herbei geführt wurde.
Warum schreibst du so einen Müll? Ist dir deine Unwissenheit nicht peinlich?

Warum sollten sich Fahrradfahrer das antun wollen?

Warum teilen sich Fussgänger mit Radfahrern gemeinsam Wege? Von Fahrradfahrern wird doch auch Rücksichtnahme und angepasste Geschwindigkeit auf diesen gemeinsam genutzten Wegen abverlangt. Funktioniert das grösstenteils? Ich glaube ja, weil sonst würde ja wohl die Fussgänger berechtigterweise fordern, dass Radfahrer von ihren Wegen verbannt werden.
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.899
Punkte Reaktionen
9.325
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
FB_IMG_1502701389417.jpg
 
B

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.812
Punkte Reaktionen
3.662
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Ausgeschlossen von Versicherungsleistungen sind in jedem Fall Schäden,
die man mit Absicht bzw. mit Vorsatz verursacht hat.
Und genau das ist gegeben, wenn S-Pedelc auf dafür nicht erlaubten Straßen benutzt werden.
Das ist Unsinn. Mit einem Kfz verursachte Schäden werden i m m e r gegenüber dem Geschädigten übernommen. Selbst, wenn gar keine Versicherung abgeschlossen wurde. Auch wenn Du besoffen Dein s-Pedelec aus dem Fenster wirfst und das unten auf ein geparktes Pedelec kracht. So einfach ist das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.585
Punkte Reaktionen
13.676
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Wie ich sehe, arbeitet man daran, es jetzt schnellstmöglich auszuschöpfen, damit geschlossen wird.
 
SchalkerJung

SchalkerJung

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
458
Punkte Reaktionen
594
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Specialized Diverge Pro Carbon
Ist ja auch mehr als überfällig, diesen Driss zu schließen, wie schon geschrieben ist hier ja alles schon dutzendemale alles gebetsmühlenmäßig wiederholt worden. Aber macht ruhig weiter habe noch genügend 🍿🤣
 
B

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.812
Punkte Reaktionen
3.662
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Einige hier haben wohl nicht verstanden, dass Haftpflichtversicherungen einspringen, wenn jemand nen Schaden verursacht. Das geht sogar soweit, dass wenn einer dem anderen eine reinhaut, die Versicherung dem anderen z.B. die kaputte Brille zahlt.
 
Scott-Biker

Scott-Biker

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.460
Punkte Reaktionen
4.566
Details E-Antrieb
Bosch
Einige hier haben wohl nicht verstanden, dass Haftpflichtversicherungen einspringen, wenn jemand nen Schaden verursacht. Das geht sogar soweit, dass wenn einer dem anderen eine reinhaut, die Versicherung dem anderen z.B. die kaputte Brille zahlt.
Willst du uns damit in Bezug zu S-Pedelecs sagen?
 
B

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.812
Punkte Reaktionen
3.662
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Na, dass es eben haftpflichtversicherungstechnisch keine Rolle spielt, wie und warum man einen Schaden verursacht. Es wird ja hier immer als Argument herangeführt, dass die Versicherung Stress machen würde, wenn auf dem Radweg ein Unfall verursacht würde. Das hätten @Eicher und seinesgleichen vielleicht gerne, ist aber nur sehr frei erfunden.
 
schnuppes

schnuppes

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
151
Ort
Köln
Ich verstehe es immer noch nicht.... 🙈
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.662
Punkte Reaktionen
14.166
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Sped = KFZ = Straße
Wer meint eines zu brauchen, sollte damit klarkommen.


Es scheint auch zu klappen, wenn man (auch ich) den Radweg nutzt.



Manchmal werde ich dabei slalomfahrend von anderen Radfahrern überholt.

Viele nehmen dabei Rücksicht, andere wiederum nicht.



Unfälle mit Rädern oder Fußgängern auf über 50000km genau keinen.



Ja auch Schäden die @Eicher mit seinem Traktor, wo auch immer, verursacht, werden von seiner Kfz-Haftpflichtversicherung bezahlt.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.535
Punkte Reaktionen
3.783
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Na, dass es eben haftpflichtversicherungstechnisch keine Rolle spielt, wie und warum man einen Schaden verursacht. Es wird ja hier immer als Argument herangeführt, dass die Versicherung Stress machen würde, wenn auf dem Radweg ein Unfall verursacht würde. Das hätten @Eicher und seinesgleichen vielleicht gerne, ist aber nur sehr frei erfunden.
Stress wird es nur geben, wenn die Versicherung ansatzweise erkennt, dass ein Regress auf den VN möglich ist.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.662
Punkte Reaktionen
14.166
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Stress wird es nur geben, wenn die Versicherung ansatzweise erkennt, dass ein Regress auf den VN möglich ist.



Genau und die Möglichkeiten für den Regress sind sehr begrenzt. Zusätzlich ist er auf 5000€ gedeckelt.



Anders sieht es bei der privaten Haftpflicht aus, denn die kommt wesentlich leichter aus der Pflicht zu zahlen heraus.
 
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.564
Punkte Reaktionen
2.745
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Gibt es dann endlich auch S-eMTBs, wenn man damit dann ja durch den Wald bratzen darf? Was die Wanderer, Förster und so wohl davon halten?
Du die ganz normalen EMTB "bratzen" doch jetzt schon kreuz und quer durch den Wald.

Was meinst du wohl, warum derzeit im Inntal (zwischen Rosenhein und Kufstein) immer mehr Almbesitzer derzeit hochoffiziell ihre Wege explizit für MTB`s sperren.
https://www.ovb-online.de/rosenheim...erg-wege-sperrung-jetzt-erlaubt-91667802.html
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
3.041
Punkte Reaktionen
2.834
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - R&M Packster 40 - Hase Kettwiesel
Wieso "schräge Thesen". Das sind die Regeln
Das ist korrekt! Aber du hast meinen letzten Satz unterschlagen: Wenn man den schrägen Thesen hier folgt, wurde die Versicherung bei jeder Missachtung dieser Regeln Vorsatz unterstellen .... das bezweifle ich genauso wie den Vorsatz bei der Benutzung des Radweges durch ein S-Pedelec!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer - Ähnliche Themen

S-Pedelec und Trainingsnutzen: Ich habe heute mit meiner neuen Pulsuhr (Polar Vantage V) mal eine gute Trainingseinheit mitgeloggt. Eher einfaches Terrain, immer die...
Ich bin der Neue aus (bayerisch) Nordschwaben!: Grüß Gott zusammen. Nach einigen Monaten des interessierten Mitlesens hier im Forum, auch um Tipps zum Fahrradkauf zu bekommen, ging jetzt in den...
Wirklich schnelles S-Pedelec gesucht (27km einfach, flach, auf dem Land): Moin liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem schnellen S-Pedelec, mit dem ich meine tägliche Strecke zur Arbeit zukünftig regelmäßig...
S-Pedelec Specialized Turbo 2012 (GoSwissDrive HR-Motor) Erfahrungsbericht: Ich fahre seit Anfang April2013 und bald 1.000 km das Specialized Turbo Baujahr 9/2012 in der Rahmengröße XL … ERFAHRUNGSBERICHT RAHMEN...
Oben