Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Diskutiere Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Also ich habe heute mal auf dem Radweg einen „lieben“ Citkar Fahrer überholt. Das Ding ist 1m breit (ohne Spiegel) und bis zu 4m lang, 170kg leer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Genusspendler

Dabei seit
29.12.2021
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
183
Ort
Thüringen
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX G2
Also ich habe heute mal auf dem Radweg einen „lieben“ Citkar Fahrer überholt. Das Ding ist 1m breit (ohne Spiegel) und bis zu 4m lang, 170kg leer, 400kg zGG. Der Fahrer muss ja meines Wissens auch die benutzungspflichtigen Radwege benutzen, weil - und berichtigt mich wenn ich falsch liege - es als mehrspuriges bis 1m breites Fahrrad/Pedelec bewertet wird. Ich weiß zwar nicht wie der um liegengebliebene eScooter/Umlaufgitter manövrieren soll, aber egal. Da hätte ich dann doch lieber mit bedacht gefahrene, einspurige S-Peds auf dem Rad-/Feld-/Waldweg als diese Brummer.
 
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
313
Das Ding ist 1m breit (ohne Spiegel) und bis zu 4m lang, 170kg leer, 400kg zGG. Der Fahrer muss ja meines Wissens auch die benutzungspflichtigen Radwege benutzen, weil - und berichtigt mich wenn ich falsch liege - es als mehrspuriges bis 1m breites Fahrrad/Pedelec bewertet wird.
Es wird immer Menschen geben, deren Bestreben es ist, Dinge und Angelegenheiten bist auf den letzten
Blutstropfen ausreizen zu wollen. Hin und wieder gelingt es.
Da wird ein Quad als LOF eingestuft und ab geht die Luzzy, u.s.w.u.s.vort.
Warum gibt es eigentlich so gut wie keine E-Quad?
Bevor man Menschen mit "4m lang, 170kg leer, 400kg zGG." auf Radwegen versklavt .......................
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.920
Punkte Reaktionen
3.816
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Ich fahr heute mit Pedelec ein vielfaches schneller, wie früher mit Mofa/Moped
in der Endgeschwindigkeit.
Naja, wenn man die Definition in der Wikipedia nimmt, sind bei den ganzzahligen Vielfachen auch die Faktoren 0 und 1 möglich. :cool:

Am Rande:
Ein ordentliches Mofa ging früher™ mindestens 30 Sachen.
Das Vehikel eines Semesterferienjob-Kollegen schaffte gut 50km/h. Ihm ist dann in einer Kurve unverhofft eine Leitplanke vors Vorderrad gesprungen und hat ihn mit Oberschenkelhalsbruch ins Krankenhaus befördert. Damals waren zur Fixierung noch gruselige Methoden mit an Seilen hängenden Gewichten ...
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.920
Punkte Reaktionen
3.816
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Also ich habe heute mal auf dem Radweg einen „lieben“ Citkar Fahrer überholt. Das Ding ist 1m breit (ohne Spiegel) und bis zu 4m lang, 170kg leer, 400kg zGG. Der Fahrer muss ja meines Wissens auch die benutzungspflichtigen Radwege benutzen, weil - und berichtigt mich wenn ich falsch liege - es als mehrspuriges bis 1m breites Fahrrad/Pedelec bewertet wird.

Für Citkar & Co. existiert eine Ausnahmeregelung von der Benutzungspflicht (siehe Cargobike.jetzt).
 
Bernhard-SH

Bernhard-SH

Dabei seit
03.10.2021
Beiträge
816
Punkte Reaktionen
1.300
Ort
Bad Segeberg
Details E-Antrieb
Alber Neodrives Z20, Pinon C12, Gates
Ein ordentliches Mofa
Ich bitte darum, die sicherlich allesamt sehr aufschlussreichen Schilderungen der eigenen und mannigfach vom Hörensagen bekannten Mofa-Erfahrungen nicht in diesem Thread zum besten zu geben, sondern dafür ein eigenes Thema zu erstellen.
 
Callamon

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
660
Punkte Reaktionen
867
Details E-Antrieb
Schachner SBS08
Für Citkar & Co. existiert eine Ausnahmeregelung von der Benutzungspflicht (siehe Cargobike.jetzt).

Die gilt für alle mehrspurigen Räder, obliegt aber einzig und allein der Einschätzung kontrollierender Ordnungskräfte vor Ort. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf Nichtbenutzung.
 
G

Genusspendler

Dabei seit
29.12.2021
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
183
Ort
Thüringen
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX G2
und wenn er unzumutbar wäre, wohl auch für Einspurer. Für Mehrspurer gibt es vielleicht weitere Gründe warum er unzumutbar ist, z. B. Umlaufgitter. Heute der Radweg war sicherlich zumutbar, also berechtigt. Ein so ein Fahrzeug ist nicht das Problem, 5 gleichzeitig gehen auch noch, aber irgendwann wird man merken, dass die Infrastruktur für solche Fahrzeuge zumindest in der RushHour nicht gemacht ist.
 
B

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.812
Punkte Reaktionen
3.662
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Dazu brauch ich kein S-Pedelec.
Ich fahr heute mit Pedelec ein vielfaches schneller, wie früher mit Mofa/Moped
in der Endgeschwindigkeit. Nur so komische blaue Schilder zwingen mich die Straße
zu verlassen.
Und dass Du das mit nem Gefährt auf dem Radweg machst, das kein kfz ist, während Mofa/Moped kfz sind, kommt Dir da nix dran komisch vor?
Wenn Du die Betriebserlaubniss dafür bekommst...... dann sicherlich nicht!
Wollen wir mal die Tuning Gemeinschaftlich nicht allgemein kriminalisieren bitte!
Da bist Du jedenfalls ja dafür, gewisse Gemeinschaften nicht zu kriminalisieren. Betriebserlaubnis für ein Tuningbike hat eigentlich noch nie jemand bekommen. Die Regeln für Tuningbikes entsprechen mindestens s-Pedelecs. Sollte also Dein Pedelec getunt sein, wäre definitiv Essig mit dem Radweg.

Ich bin übrigens auch der Meinung, dass Pedelectuning nicht als Straftat behandelt werden sollte. Das ist völlig überzogen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eicher

Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
313
Ich bin übrigens auch der Meinung, dass Pedelectuning nicht als Straftat behandelt werden sollte. Das ist völlig überzogen.
Friesieren oder Tuning.....?
Tuning war schon immer legal möglich.
Und dass Du das mit nem Gefährt auf dem Radweg machst, das kein kfz ist, während Mofa/Moped kfz sind, kommt Dir da nix dran komisch vor?
Was bitte soll komisch sein? Wenn ich im Altmühltal bei 5Km freier Sicht und freier Bahn mit 30K/mh auf dem Radweg fahr!
Mein Gefährt ist ein Fahrrad.
Dann siehe § 2 Abs. 4 STVO und man wird lesen, dass Mofas auf freigegebenen Strecken sogar auch innerorts auf Radwegen rumstinken dürfen.
Moped durften das noch nie, auch wenn deren Fahrer 100x beteuern mit angepasster Geschwindigkeit dort zu fahren.
Reaktionszeit, Bremsweg bei entsprechender Masse sind da Kriterien.
In der Turie-Zeit, fahr ich eh auf Landstraße wo es nur irgend möglich ist.
 
Begonia

Begonia

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
259
Wer sich nicht an die Regeln hält, sollte sich nicht erwischen lassen.
Und wenn doch: dann einfach zahlen statt meckern...
... und die unterschwellige, negative Einstellung der Polizei gegenüber vielleicht überdenken, obwohl doch etliche Verstöße vorlagen. Ob sich der TE beim Abschrauben des Kennzeichens doch eher am Kopf verletzt hat?
 
S

stefan222

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
107
Aber das Spekulieren darüber ist müßig. Und wie gesagt, mir geht es eher grundsätzlich darum, dass S-Pedelecfahren praktisch immer illegal ist (auch mit Kennzeichen)......

Du hast das ganze Dilemma beim S-Ped damit auf den Punkt gebracht !!

Ich behaupte, dass es kaum möglich ist ein S-Ped immer und überall ordnungsgemäß (d.h. nicht ordnungswidrig) im Straßenverkehr zu bewegen.
Spätestens an der vielbefahrenen Landstraße mit starker Steigung und parallel daneben führenden Radweg wird der gesetzestreueste S-Ped-Fahrer mit Motorradhelm mit seinem S-Ped in tadellosem Zustand und (natürlich montiertem) Kennzeichen aus reiner Not und Selbsterhaltungstrieb seine erste OWI begehen.

Gruß
Stefan
 
Bernhard-SH

Bernhard-SH

Dabei seit
03.10.2021
Beiträge
816
Punkte Reaktionen
1.300
Ort
Bad Segeberg
Details E-Antrieb
Alber Neodrives Z20, Pinon C12, Gates
Wenn mir für ein Gefährt das richtige Geläuf fehlt (egal ob rechtlich oder vom Gelände/Untergrund her) kaufe ich es nicht, so sehr es mich grundsätzlich auch faszinieren möge.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.920
Punkte Reaktionen
3.816
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Wenn mir für ein Gefährt das richtige Geläuf fehlt kaufe ich es nicht, so sehr es mich grundsätzlich auch faszinieren möge.
Ich bügele dabei aber nicht die Unfähigkeit von Legislative + Exekutive aus, dafür zu sorgen, dass die auf Landstraßen grundsätzlich legale Nutzung eines S-Pedelecs sicher möglich ist.

Auch Fahrradnutzer müssen gelegentlich Kompromisse zwischen legaler Straßennutzung und der eigenen Sicherheit schließen. Bevor die Mindestanforderungen für die Benutzungspflicht deutlich erhöht wurden, häufiger als heutzutage. Kann mich noch an das Interview mit einem Polizisten in der ADFC - Hauszeitschrift vor der Jahrtausendwende erinnern, in dem er sinngemäß davon sprach, dass eine hundertprozentig gesetzestreue Nutzung der Radwege im Interesse der eigenen Sicherheit gelegentlich schlichtweg nicht möglich ist.

Aber da ist immer noch Luft nach Oben.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.465
Punkte Reaktionen
6.280
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Ich bügele dabei aber nicht die Unfähigkeit von Legislative + Exekutive aus, dafür zu sorgen, dass die auf Landstraßen grundsätzlich legale Nutzung eines S-Pedelecs sicher möglich ist.

Hierauf könnte man nun die Antwort #652 von @Bernhard-SH erwidern. Wir drehen uns im Kreis.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.920
Punkte Reaktionen
3.816
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Hierauf könnte man nun die Antwort #652 von @Bernhard-SH erwidern.
Nein, rein rechtlich und vom Untergrund ist für S-Pedelecs auf Landstraßen im Regelfall alles O.K..
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.465
Punkte Reaktionen
6.280
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
@Pöhlmann

ich weiß, aber es wird als gefährlich empfunden und das ist es sicher auch. Genauso, wie mit Fahrrädern oder auch diesen auf 25kmh Höchstgeschwindigkeit beschränkten Fahrzeugen. Ich würde keines davon anschaffen, wenn ich auf der Landstraße (Bundesstraße) damit unterwegs sein müsste.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.920
Punkte Reaktionen
3.816
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Das betrifft je nach Region auch die alltägliche Fahrradnutzung in der Stadt. Auf manchen zu schmalen Radwegen mit Möblierung, schlechten Sichtbeziehungen, im Raum sich öffnender Türen usw. möchte man nicht unterwegs sein.
 
Begonia

Begonia

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
259
Auch Fahrradnutzer müssen gelegentlich Kompromisse zwischen legaler Straßennutzung und der eigenen Sicherheit schließen.
Richtig. Mein Leben ist mir wichtiger als Vorschriften, die irgend ein Sesselfurzer in seiner Amtsstube erdacht hat. Hier denke ich gerade an diese unseligen, aufgepinselten Radstreifen, die ich sofort verlasse, wenn rechts daneben ein kaum genutzter, ewig breiter Fußgängerweg ist.

Sollte da ein Polizist mich rügen, würde ich dezent murren und die Strafe halt annehmen - wobei meine Erfahrung mit den eh kaum vorhandenen Ordnungshütern eher positiv ist.
 
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.963
Punkte Reaktionen
1.500
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Immer wieder interessant, welche unterschiedlichen Voraussetzungen doch in Deutschland für "Radfahrer" herrschen.
Warum habt ihr alle so viel Angst vor der Landstraße?

Da hättet ihr hier als Radfahrer genau zwei Optionen: Drauf fahren, oder zu Hause bleiben.

Vielerorts gehts hier nicht anders.

Es gibt keine Mindestgeschwindigkeit auf Landstraßen. Die lustigen Rot-Weissen Schilder mit Zahlen stellen die erlaubte Höchstgeschwindigkeit da, keine Richtgeschwindigkeit Und das Fahrrad im Dreieck bedeudet nicht, Radfahrer verzieht euch, sondern Achtung hier können auch Radfahrer unterwegs sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer

Polizei erwischt bösen S-Pedelecfahrer - Ähnliche Themen

S-Pedelec und Trainingsnutzen: Ich habe heute mit meiner neuen Pulsuhr (Polar Vantage V) mal eine gute Trainingseinheit mitgeloggt. Eher einfaches Terrain, immer die...
Ich bin der Neue aus (bayerisch) Nordschwaben!: Grüß Gott zusammen. Nach einigen Monaten des interessierten Mitlesens hier im Forum, auch um Tipps zum Fahrradkauf zu bekommen, ging jetzt in den...
Wirklich schnelles S-Pedelec gesucht (27km einfach, flach, auf dem Land): Moin liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem schnellen S-Pedelec, mit dem ich meine tägliche Strecke zur Arbeit zukünftig regelmäßig...
S-Pedelec Specialized Turbo 2012 (GoSwissDrive HR-Motor) Erfahrungsbericht: Ich fahre seit Anfang April2013 und bald 1.000 km das Specialized Turbo Baujahr 9/2012 in der Rahmengröße XL … ERFAHRUNGSBERICHT RAHMEN...
Oben