Poison Arsen - dritter Versuch

Diskutiere Poison Arsen - dritter Versuch im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Da hab ich dich wohl falsch verstanden. Ich meinte den Spider.
Chrisol

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
6.127
Punkte Reaktionen
5.679
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
Puma CST 16T, BBS01, Q 100, Fazua
Trotzdem Danke von mir.
Die stellen auch ovale Kettenblätter her :)
 
Meister783

Meister783

Teammitglied
Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
12.670
Punkte Reaktionen
12.060
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
TSDZ2

Anhänge

  • Spider-silber.JPG
    Spider-silber.JPG
    216,6 KB · Aufrufe: 19
M

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.593
Punkte Reaktionen
11.157
Ich weiß. Hatte ich nicht vergessen. War auch an Meisters Quelle interessiert.
 
M

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.593
Punkte Reaktionen
11.157
Dank @HolgiB, der den Hinweis auf den Umbau von @robsn gab, habe ich heute mal ein wenig angefangen zu sägen, bohren, feilen und anzupassen. Muss natürlich noch lackiert werden.
IMG_20210629_155155.jpg


IMG_20210629_171926.jpg


Fortsetzung demnächst.
 
M

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.593
Punkte Reaktionen
11.157
Ich überlege gerade ob ich den Bügel in weiß oder schwarz lackiere? :unsure:
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
796
Punkte Reaktionen
679
Ich überlege gerade ob ich den Bügel in weiß oder schwarz lackiere? :unsure:
Kommt drauf an was noch für Farben am Bike vorhanden sind. Man könnte den DMS-Teil auch farblich passend zu was anderem machen (rot / blau) wenn du z.B. Vorbau, Lenker, Sattelstütze oder ähnliches farblich abstimmst.
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
796
Punkte Reaktionen
679
@Morsi65: Dir muss das Bike gefallen. Ich meinte das mit "Farben vorhanden" im Sinne von Primärfarbe von Rahmen, Sattelstütze, usw. versus geplanten einzelnen "Farbtupern". Ich hab z.B. ein altes Gary Fisher mit nem gelben Rahmen neu aufgebaut und mit blauen Aluteilen als "Farbtupfern" gearbeitet (Vorbau, Sattelklemme, V-Brakes, etc). So hättest du dann z.B. die DMS in Blau lackieren können.
 
M

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.593
Punkte Reaktionen
11.157
Es geht zur Zeit nur in kleinen Schritten voran. Habe Frühschicht. Da ist die Nacht schon um 2.30 Uhr vorbei. Hier die nächsten Schritte. Die Kettenlinie scheint ok.
IMG_20210701_174531.jpg
IMG_20210701_174545.jpg
IMG_20210701_180103.jpg
IMG_20210701_180115.jpg
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
796
Punkte Reaktionen
679
@Morsi65: Lass dir nach meiner Erfahrung gesagt sein, dass beim TSDZ2 nicht alles immer NUR von der Kettenlinie abhängt. Sollte es bei dir zu merkwürdigen Geräuschen "im Getriebe" kommen oder die Kette auf den großen Ritzeln unmotiviert schalten / runterfliegen, dann experimentiere mit dem Adapter und kleineren Kettenblättern. Mir scheinen hier sowohl Schaltungen mit 9fach problematisch zu sein, wenn man mehr als 32 Zähne als größtes Ritzel hat als auch wenn 1x10, 1x11 oder 1x12 zum Einsatz kommen und auch hier Ritzeln von 42 Zähne+ zum Einsatz kommen. Shimano (zumindest die XT M8000) scheint hier etwas sensibler zu reagieren als SRAM Schaltungen. Der Umbau eines Trekkingbikes auf 1x8 mit 32er Ritzel hingegen ging völlig stressfrei.

YMMV....

Nachtrag: Die normale Kettenlinie lag bei mir mit Original Kettenblatt und BSA68er Tretlagergehäuse bei 51 oder 52 mm.
 
M

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.593
Punkte Reaktionen
11.157
Da stimmt was nicht. Bremsscheibe schleift. Klar. Aber das andere Geräusch. Lager?
 
Meister783

Meister783

Teammitglied
Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
12.670
Punkte Reaktionen
12.060
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
TSDZ2
Der Freilauf macht kein Geräusch?
Das Ritzelpaket steht?
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
796
Punkte Reaktionen
679
Soweit ich das beurteilen kann, nein.

Was meinst du damit?
Damit meint @Meister783 vermutlich ob dein Ritzelpaket irgendwie "festgeklemmt" ist. Es ist seltsam dass sich das Ritzelpaket so garnicht mit dreht als du das Laufrad anschubst. Auch wenn es den Freilauf gibt müsste es zumindest sich frei mitbewegen. Kannst du es bei eingespanntem Laufrad von Hand drehen ?
 
Thema:

Poison Arsen - dritter Versuch

Oben