Plauzi hat eine Scheibe

Diskutiere Plauzi hat eine Scheibe im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Nach den diesjährigen ersten Fahrten bei kaltem Gegenwind habe ich mir ein Mittel gegen Lungenentzündung gebaut: Weil bei Regen die Sicht durch...
Plauzi

Plauzi

Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
386
Nach den diesjährigen ersten Fahrten bei kaltem Gegenwind habe ich mir ein Mittel gegen Lungenentzündung gebaut:



Weil bei Regen die Sicht durch so eine Scheibe mit Scheibenkleister zu vergleichen ist und ich nicht noch einen Scheibenwischer bauen wollte, habe ich die Höhe so gewählt, daß der Blick über den Rand geht. Die erste Probefahrt hat gezeigt, daß auch diese Höhe schon sehr nützlich ist.

Die Scheibe selbst besteht aus ca. 1 mm starkem durchsichtigen PVC aus dem Baumarkt. Dieses ist sehr biegsam und splittersicher. Lästig war die starke Wölbung, weil das Material von der Rolle kam. Zum Ausmessen und Anzeichnen (CD-Schreiber) waren einige Gewichte erforderlich.

Der Grundzuschnitt betrug bei mir 60 x 60 cm. Die obere Hälfte wurde als Halbkreis zugeschnitten, die untere Hälfte dem Halter meines Omi-Körbchens angepaßt. Die 2 Befestigungslöcher sind von beiden Seiten durch Unterlegscheiben (mit Pattex aufgeklebt) verstärkt. Zum Schluß wurde rundherum noch ein Kantenschutz-Profil aufgesteckt.




Zum Anbau wird die Scheibe einfach auf den Korbhalter aufgesteckt und mit 2 Flügelmuttern an den Lenkerhaltern befestigt. Die Halter bestehen aus Schellen mit Gummieinlage (Größe 20 mm, aus dem Lkw- und Anhänger-Zubehör). Diese sind mit Schrauben 6x50 und Muttern befestigt. Ein danach aufgestecktes Rohrstück mit einer weiteren Mutter sorgt für die nötige Distanz zum Lenker. Die Halter geben der Scheibe auch ihre Wölbung, damit sie bei Gegenwind nicht umknickt.

Halter ohne Scheibe
Halter mit Scheibe


Wieviel kalter Wind vom Körper abgehalten wird merkt man gut, wenn man sich beim Fahren zur Seite hinausbeugt. Und obwohl der Blick über die Scheibe geht (diese reicht ca. bis Kinnhöhe), profitiert der Kopf auch davon, das Gesicht wird deutlich weniger kalt. Irgendwie wird der Luftstrom wohl nach oben abgelenkt, genau kann ich das erst sagen, wenn ich mal durch eine dichte Qualmwolke gefahren bin.

In Abwandlung eines Gedichtes von Heinz Erhardt könnte man sagen:

Es weht ein Wind aus Leningrad,
der pustet kalt,
und wer jetzt keine Scheibe hat,
der hustet bald.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Alv

Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
4.704
Ort
38108 Braunschweig
Details E-Antrieb
. Direktläufer
AW: Plauzi hat eine Scheibe

In der Höhe würde die Scheibe gerademal die Handschuhe ersetzen...
 
yardonn

yardonn

Mitglied seit
12.09.2008
Beiträge
5.379
Ort
östlicher Rhein-Sieg-Kreis
Details E-Antrieb
"Lohmeyerantrieb",NiCd, LiPo, LiCo, A123, LiMn....
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Berichte dann später mal so, wie sich das in der Praxis so schlägt.
Was es tatsächlich bringt an Wetterschutz
Verhalten bei Gegen (und auch Rücken...) Wind.
Abstellen bei Wind.
Geschwindigkeitspotential.... Bremst das nicht fast so schlimm wie ein Bremsfallschirm, oder fährt das Rad eh kaum 20 km/h ?
 
Plauzi

Plauzi

Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
386
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Verhalten bei Gegen (und auch Rücken...) Wind.
Bei Gegenwind: Zwar nicht so, wie im Auto, aber wesentlich geschützter.
Bei Rückenwind: Wenig Unterschied spürbar.

Bremst das nicht fast so schlimm wie ein Bremsfallschirm...
Ganz im Gegentum! Keine Einschränkungen, weil die Scheibe vermutlich windschlüpfriger ist, als der zerklüftete Oberkörper.
 
S

steelydan

AW: Plauzi hat eine Scheibe

Na ja, ich wollte bei einem Sturz oder Unfall nicht auf dem Ding landen.
Wenn da etwas splittert oder bricht, z.B. wenn du "nach vorne absteigst" .....
 
S

skipper 1

Mitglied seit
15.06.2011
Beiträge
193
Details E-Antrieb
u. a. Aldi-Pedelec 2011, 36Volt 10Ah. VR.-Antr.
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Na ja, ich wollte bei einem Sturz oder Unfall nicht auf dem Ding landen.
Wenn da etwas splittert oder bricht, z.B. wenn du "nach vorne absteigst" .....
@steelydan (Dildo)
Der Thread-Verfasser Plautzi hat ausdrücklich auf das 1mm starke biegsame und splitterarme PVC-Material hingewiesen.
Was soll dieser Beitrag bewirken ?
Schreibst Du das weil Plauzi ein Discountrad hat ?
 
S

steelydan

AW: Plauzi hat eine Scheibe

Ja, hat er darauf hingewiesen. Aber das sind keine gültigen Parameter.
Da besteht ein grosser Unterschied zu einem in Sachen Sicherheit / Stabilität geprüften und zugelassenen Windschild.
Wenn man so eine "Bastellösung" an ein Moped verbaut erlischt sofort die Betrieberlaubnis. Wie das beim Fahrrad ist ?
 
G

Grille

Mitglied seit
14.01.2012
Beiträge
70
Ort
83550 Emmering
Details E-Antrieb
Liegerad Challenge Mistral elfkw 48V
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Hallo,

ich würde in der Höhe der Handgriffe die Scheibe weiter nach aussen ziehen, so das die Hände auch windgeschützt sind.
Hoffe der Link funktioniert
61067-piaggio-zip-screen.jpg

Ansonsten gibt es ja noch die gefütterten Lenkerstulpen, die hab ich im Winter auch an meinem Motorrad und das hilft ungemein.

Bezüglich der Sicherheit, der umlaufende Kantenschutz ist sehr gut und mehr kann man da auch nicht machen. Selbst bei den zugelassenen Scheiben (Roller, Motorrad) zersplittern diese so das man sich dran aufspießen kann.

Viele Grüße
Christophe
 
Rolectro Benutzer

Rolectro Benutzer

Mitglied seit
13.07.2011
Beiträge
1.164
Details E-Antrieb
Tonaro Mittelmotor, 36V
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Ja, hat er darauf hingewiesen. Aber das sind keine gültigen Parameter.
Da besteht ein grosser Unterschied zu einem in Sachen Sicherheit / Stabilität geprüften und zugelassenen Windschild.
Keine gültigen Parameter? Was sind denn bitte gültige Parameter? Da besteht ein Unterschied? Erzähl doch mal welcher!

Ich finde das selbst gebaute Schild supi! Und mit dem Material - elastisches splitterarmes PVC - (auch bekannt als Plexi) hat Plauzi genau das richtige gewählt. Ich habe damit auch häufig gearbeitet, beruflich wie auch privat.

Grüße!
 
S

steelydan

AW: Plauzi hat eine Scheibe

elastisches splitterarmes PVC - (auch bekannt als Plexi)
Ist für Windschilde an Fahrzeugen generell ungeeignet.
Dazu wird Polycarbonat(Makrolon/Lexan) verwendet. Das besitzt eine höhere Schlag- und Bruchsicherheit, bessere Lichtdurchlässigkeit und ist witterungs- sowie UV-stabilisiert. Prüfung erfolgt nach ECE R43.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

steelydan

AW: Plauzi hat eine Scheibe

Weil Fahrräder in der ECE R43 nicht explizit aufgeführt sind ?
Im Ernstfall und mangels einer gesonderten Regelung wird man sich sehr schnell mit dem Begriff "Stand der Technik" konfrontiert sehen.

Gruss
Wolfgang
 
C

Christian

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
4.262
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Als Privatperson eher nicht.

Gruß,

Christian
 
P

Phoo9

Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
745
Ort
b
AW: Plauzi hat eine Scheibe

hallo,

cooles windschild - aber bei ordentlich gegenwind kann auch eine helmfaehige kapuzenjacke mit helm, visier/brille und maske ausreichen.
reicht locker bis -10C wie skifahrer wissen werden.
mfg
 
C

charlys-tante

Mitglied seit
01.05.2009
Beiträge
1.565
Ort
Nähe Brunnthal-Dreieck
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Bezüglich der Sicherheit, der umlaufende Kantenschutz ist sehr gut und mehr kann man da auch nicht machen.
Hallöchen,
Oh doch?
Die Flügelmuttern entsprechen nicht dem Stand der Technik,geeigneter wären Hutmuttern.

Glaube viel breiter muß das Teil nicht sein,ein Frontfoto würde zeigen daß die Hände wahrscheinlich noch im geschützten Bereich sind.

:ironie: Hmm Bild drei oben rechts,hätte das etwas anders Fotogener hingestellt.Käme sonst auf dumme Gedanken ;)!
Achso Auslegungssache ist es ja nicht .
 
Plauzi

Plauzi

Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
386
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Die Flügelmuttern entsprechen nicht dem Stand der Technik,geeigneter wären Hutmuttern.
Aber für Flügelmuttern braucht man kein Werkzeug

Bild drei oben rechts,hätte das etwas anders Fotogener hingestellt.Käme sonst auf dumme Gedanken ;)!
Eigentlich wollte ich die Fotos im Grünen vor schönerem Hintergrund machen, aber das ging nicht wegen 130%iger Luftfeuchtigkeit.
 
Plauzi

Plauzi

Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
386
AW: Plauzi hat eine Scheibe

Ist für Windschilde an Fahrzeugen generell ungeeignet. Dazu wird Polycarbonat(Makrolon/Lexan) verwendet. Das besitzt eine höhere Schlag- und Bruchsicherheit, ... Prüfung erfolgt nach ECE R43.
Typisch deutsche §§-Reiterei. Auf dem Foto sieht man einen Rest von meinem Zuschnitt. Ist das bruchsicher genug?
RIMG4211.jpg
 
Thema:

Plauzi hat eine Scheibe

Werbepartner

Oben