Pinion, Gates, S-Pedelec: das Code von MTB Cycletech

Diskutiere Pinion, Gates, S-Pedelec: das Code von MTB Cycletech im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Runde Knubbel an den Enden der Bremsgriffe nicht vergessen. Sie s-Pedelec Zubehörteile wie Spiegel, Lichter, Hupe, Klappständer, Reifen etc sind...
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
11.773
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
...Hat aber nichts mit der Bremsleistung, sondern dem Bremslicht zu tun. Das ist in der Schweiz nicht Pflicht.
Mit der Deore hast es nicht und mit der MT5e hast es. Darum MT5e und nicht MT5 ;)
Runde Knubbel an den Enden der Bremsgriffe nicht vergessen.

Sie s-Pedelec Zubehörteile wie Spiegel, Lichter, Hupe, Klappständer, Reifen etc sind eigentlich ein gutes Betätigungsfeld für deutsche/europäische Anbieter (und die sind da ja auch aktiv), wenn nur der Markt nicht so klein wäre.
 
Hat aber nichts mit der Bremsleistung, sondern dem Bremslicht zu tun. Das ist in der Schweiz nicht Pflicht.
Mit der Deore hast es nicht und mit der MT5e hast es. Darum MT5e und nicht MT5 ;)
Ich kenne keine funktionierende Bremse abseits des Schrottsektors, bei der die Bremsleistung (zumindest für mich) nicht ausreichend wäre. Die meisten meiner sPed haben Magura HS33 Felgenbremsen und selbst die reichen locker, damit mir das Hinterrad hoch kommt. Auch bei Regen.
 
D

dpt

Dabei seit
10.02.2019
Beiträge
330
Details E-Antrieb
MTB Cycletech Code (S)
Runde Knubbel an den Enden der Bremsgriffe nicht vergessen.
Das wusste ich nicht.

Ich kenne keine funktionierende Bremse abseits des Schrottsektors, bei der die Bremsleistung (zumindest für mich) nicht ausreichend wäre. Die meisten meiner sPed haben Magura HS33 Felgenbremsen und selbst die reichen locker, damit mir das Hinterrad hoch kommt. Auch bei Regen.
Ehrlich gesagt, bei Bremsen und Reifen spahren, auch beim Auto, finde ich am falschen Ort gespahrt.
Daher, noch nie angeschaut.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
11.773
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Bei den Fahradreifen ist mir auch nur das Teuerste gut genug, weil der teuren Reifen schlichtweg die merklichbesseren Reifen sind (zumindest für mich) und kaum etwas das Fahrverhhalten eines Fahrrads so sehr für so wneig Geld verbessert wie bessere Reifen.
Aber bei den Bremsen bin ich da sehr flexibel. Ich habe wirklich alles, mechanische Felgen- und Scheibenbremsen, hydraulische Felgen- und Scheibenbremsen bis hoch zur MT5e.

Die Bremsen bremsen ALLE sehr gut, wenn die gut eingestellt sind, Felgenbremsen haben im Winter unter bestimmten Bedingungen Nachteile und für Alpenpässe, Mountainbikes usw sind sie in der heutigen Zeit wohl auch nicht die Bremse der Wahl.

Für mich ist viel entscheidender bei den Bremsen, dass die im Alltag sorenfrei funktionieren. Ich hatte eine undichte MT4, sowas ist Mist, eine hydraulische Tektro, die man immer wieder neu einbremsen muss (auch Mist) und eine mechanische BB7, die ich nicht oder nur kurzzeitig geräuschlos bekomme, weil es mir da immer die Bremsscheibe verzieht.

Die Shimano Deore gelten doch als angeblich sehr sorglose Bremsen (genau wie z.B. die Magrura HS Felgenbremsen) und sorgloses Fahren ohne ständig an den scheiß Bremsen herum doktorn zu müssen, weil sie quietschen, kreischen, schleifen, klingen ist doch DES entscheidend.e Wer mit einer Deore keine Vollbremsung in derselben Distanz hinbekommt wie mit einer MT5e hat was falsch eingestellt. Die Bremsen sind doch nie das Limit beim Bremsen aus 45km/h mit dem s-Pedelec sondern die Reifen bzw. die Grenze zum Überschlag.

Die 4 Kolben werden schon ihre Daseinsberechtigung haben, aber nicht im normalen Straßenverkehr, da sind die nur teuer und fürs "haben wollen". Hoffentlich sind sie dann wenigstens sorgenfrei.

Leute hängen sich viel zu sehr an Marketingsachen auf. Wieviele Watt hat der Akku, 12 Gänge sind besser als 11 Gänge, 4 Kolben sind besser als 2 Kolben, 300 lux sind besser als 200 lux.
Ich würde für den praktischen Einsatz von Rädern nach anderen Kriterien auswählen statt nach solchen Zahlen und ich behaupte, da eine gewisse Erfahrung zu haben im Alltagseinsatz (nicht im MTB oder Renneinsatz, davon habe ich keine Ahnung)

Klar, eine MT5e bezahlen und eine Deore bekommen würde ich auch nicht wollen, aber dass eine Deore Bremse an einem sPed "unterdimensioniert" sei halte ich für Quatsch. Ausgenommen Leute, die damit täglich 1000hm am Stück runter bremsen.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SBiker

Dabei seit
21.11.2019
Beiträge
30
Das wichtigste ist wirklich Zuverlässigkeit, richtig. Ich habe den ganzen Zoo mitgemacht, angefangen mit der m755 (4 Kolben!). Die hat mich nie im Stich gelassen genausowenig wie die Formula T1 über 260000 hm.
Die T1 war über 10J meine Lieblingsbremse, giftig wie die Sau und nur über den Druckpunkt dosierbar, so wie ich es mag. Viele Kollegen die mein Bike testeten kamen allerdings überhaupt nicht damit klar. Das pure Gegenteil die 2 XX die wir lm Haushalt haben. Mehr Kraft und über den Weg zu dosieren. Funktioniert auch, doch wenn ich die Freie Wahl hätte...
Haben auch noch ne Deore, XT, und irgend ne Avid an den Bikes. Mal sehen wie sich das entwickelt. Aber so von der Power mag ich die MT5 ganz gut, na ja der Druckpunkt...
In 2J kann ich mehr dazu sagen
 
P

Pedefor

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
2
Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einem S Pedelec mit möglichst großer Reichweite.

Eigentlich habe ich bislang deshalb Stromer favorisiert. Aber nachdem ich mitbekommen habe, dass in den meisten Modellen der Firma eine fest verbaute, ständig aktive und für mich unkontrollierbar datensendende Sim-Karte fest integriert ist, ist mein Interesse schlagartig erloschen.

Bis auf die für mich suboptimale Akkugröße finde ich das MTB Cycletech Code 45 sehr interessant.
Zwei Fragen habe ich zu dem Bike.
1) Kann man den Akku bei dem Code gut, schnell und einfach wechseln?
2) Ist das Fahrgefühl, wenn man die 45 kmh erreicht und sich die Unterstützung abschaltet, so wie wenn man gegen eine Mauer fährt? Oder hat der Motor kaum Tretwiderstand ab 45 kmh und man kann noch sinnvoll pedalieren?

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit dem Rad und kann mir weiterhelfen.

Lg
Andreas
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
2.742
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; AYW Nabenmotor48V
Guten Morgen,


2) Ist das Fahrgefühl, wenn man die 45 kmh erreicht und sich die Unterstützung abschaltet, so wie wenn man gegen eine Mauer fährt? Oder hat der Motor kaum Tretwiderstand ab 45 kmh und man kann noch sinnvoll pedalieren?
Lg
Andreas
Wenn der Motor bei 45 km/h aufhört musst du schon sehr kräftig sein um das zu Kompensieren, klar merkt man das. Wie man das dann nennt? Wind bei 45 ist schon ne Hausnummer.
 
H

Hannes Buskovic

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
109
2) Ist das Fahrgefühl, wenn man die 45 kmh erreicht und sich die Unterstützung abschaltet, so wie wenn man gegen eine Mauer fährt? Oder hat der Motor kaum Tretwiderstand ab 45 kmh und man kann noch sinnvoll pedalieren?
Anhand meiner einmaligen Probefahrt über 35,7 km, 810 Höhenmeter, 59 min Fahrzeit. Akku von 95 % → 8 %; Kühle Temperaturen um 5 Grad kann ich Dir sagen:

Nein, keine Mauer. Die Motorcharakteristik ist recht smooth.

Das 12 Gang Piniongetriebe sehr breit übersetzt. In Gang 11 und 12 war mir die Tret-Kadenz bei max. Geschwindigkeit eher zu niedrig. Wenn Du gerne dicke Gänge fährst kriegst Du hier mehr Übersetzung als mit einem Stromer.
 
S

SBiker

Dabei seit
21.11.2019
Beiträge
30
Ich fahre bei 45 im 10-ten Gang.
> 45km/h auf der Ebene ist schon sportlich.
Berg runter geht es ohne zu treten fast besser über 45 km. Ich habe aber immer noch eine beta Firmware
 
T

ThomasH82

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
85
Hm bin den Motor auch gefahren, ich hab nicht nachgemessen bei den beiden Modellen, aber im Display stand immer 47 und ein Stromer st1x war definitiv langsamer.. deshalb über 45 geht schon, würde ich sagen, klar muss man strampeln..
 
Kunze30

Kunze30

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
237
Details E-Antrieb
Bosch Speed 2020, Kiox, Supernova m99pro, MT7 MDRP
Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einem S Pedelec mit möglichst großer Reichweite.

Eigentlich habe ich bislang deshalb Stromer favorisiert. Aber nachdem ich mitbekommen habe, dass in den meisten Modellen der Firma eine fest verbaute, ständig aktive und für mich unkontrollierbar datensendende Sim-Karte fest integriert ist, ist mein Interesse schlagartig erloschen.

Bis auf die für mich suboptimale Akkugröße finde ich das MTB Cycletech Code 45 sehr interessant.
Zwei Fragen habe ich zu dem Bike.
1) Kann man den Akku bei dem Code gut, schnell und einfach wechseln?
2) Ist das Fahrgefühl, wenn man die 45 kmh erreicht und sich die Unterstützung abschaltet, so wie wenn man gegen eine Mauer fährt? Oder hat der Motor kaum Tretwiderstand ab 45 kmh und man kann noch sinnvoll pedalieren?

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit dem Rad und kann mir weiterhelfen.

Lg
Andreas
Riese & Müller Superdelite oder Supercharger2. Mehr Reichweite geht eigentlich nicht.
 
T

tobiaspedelec

Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
26
Details E-Antrieb
Neodrives Z20 RS - MTB Cycletech Code 45
Kann mir einer derjenigen, die das Code schon haben, bitte schreiben, welche Maße die Sattelstütze hat. Ich hab hier noch eine gefederte rumliegen und ich wüsste gerne ob die vom Durchmesser und der Länge am Code verwendbar ist.
Danke
 
P

Pedefor

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
2
Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Bezüglich wechselbarem Akku habe ich nachgefragt: Sowohl beim Cycletech Code 45 als auch beim Kettler Velossi 2 sind die Akkus wohl einfach zu entehmen und zu wechseln.

@Kunze30: Bei mir soll es ein Hinterradmotor werden, trotzdem danke.
 
D

dpt

Dabei seit
10.02.2019
Beiträge
330
Details E-Antrieb
MTB Cycletech Code (S)
Bezüglich wechselbarem Akku habe ich nachgefragt: Sowohl beim Cycletech Code 45 als auch beim Kettler Velossi 2 sind die Akkus wohl einfach zu entehmen und zu wechseln.
Der Code geht sehr gut zum Laden wie zum wechseln.
zum wechseln hat es den "Nachteil" das ihn unten herausziehst und halten musst.
Dafür sind natürlich die Pins besser vor dem Wasser geschützt oben und man kommt besser zu Ladestecker.

Der Akku ist einfach relativ lng für in ein Rucksack oder so.
 
T

ThomasH82

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
85
Hallo, gibt es eigentlich irgendwelche Reichweitenerfahrungen mit dem Akku? Bzw gibt es Durchschnittswerte bei der Geschwindigkeit, bei zwei Probefahrten ging der Motor gut ab, zeigte am Ende etwas mit 47/48 kmh, aber ob die real sind?! Wie sieht das aus mit Gegenwind, hält der Motor das aus oder sackst zusammen?
Lg Thomas
 
H

Hannes Buskovic

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
109
Hallo Thomas:
Bezüglich Reichweite, Meine Testfahrt: 35,7 km, 810 Höhenmeter, 59 min Fahrzeit. Akku von 95 % → 8 %. Das ganze bei kühlen Temperaturen um die 5 Grad und ca. 90 kg Systemgewicht.
 
T

ThomasH82

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
85
Perfekt, dann schafft das Bike ja eine Strecke von 31 km mit maximal vielleicht 60 hm deutlich weiter ;-)
Lg Thomas
 
H

Hannes Buskovic

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
109
Ja, auf der Ebene sollte dann wohl ein gutes Stück mehr an Kilometern drin sein bei ähnlichen Voraussetzungen.

Der Neodrives Z20RS ist nach meinem Gefühl zusammen mit den aktuellen Stromern und Klever wohl einer der stärksten gängigen S-Ped. Motoren. Da solltest Du auch bei Gegenwind noch eine hohe Geschwindigkeit halten können. Wenn Wind bei dir an der Tagesordnung ist, ist das für die Reichweite aber einer der grössten Faktoren überhaupt.
 
T

ThomasH82

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
85
Hallo, ging für mich eher darum, ob der bei etwas Luft von vorne gleich rückwärts läuft.. ;-)
Find den Motor auch wirklich super, nur was mir noch nicht so gefällt, hab mit der Firma schon telefoniert, die Rekuperation kann nicht direkt über die Bremsen aktiviert werden, sondern man schaltet erst wie wild geworden runter von 5 auf -1 oder 2.. Nervig und unnötig finde ich.
 
Thema:

Pinion, Gates, S-Pedelec: das Code von MTB Cycletech

Pinion, Gates, S-Pedelec: das Code von MTB Cycletech - Ähnliche Themen

  • S-Pedelec Pinion/Gates

    S-Pedelec Pinion/Gates: Hallo Leute. Kennt einer von Euch vielleicht ein S-Ped mit Pinion Getriebe und Gates Riemenantrieb ? Diesen Herbst steht ein Neukauf an und ich...
  • Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS

    Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS: Moin liebe Leute, hab gerade eher zufällig auf der Seite von Mi-Tech dieses schicke S-Pedelec gefunden, laut Inhaber wohl noch bis Mitte des...
  • S-Pedelec zum Pendeln für ca 40 km. Mit Pinion und Gates.

    S-Pedelec zum Pendeln für ca 40 km. Mit Pinion und Gates.: Hallo liebe Leute, ich stelle mir gerade die Frage, ob es ein S-Pedelec mit ner Pinion und dem Gates Riemen zu kaufen gibt? Bitte keine...
  • S-Pedelec mit Pinion, Gates und Neodrive und andere am 12. und 13. in Wiesbaden

    S-Pedelec mit Pinion, Gates und Neodrive und andere am 12. und 13. in Wiesbaden: Hallo, als engagierter Blogger und Forenleser/ -schreiber zum Thema S-Pedelec habe ich mich jetzt in der Bikebranche mit einem Marktplatz für...
  • Ähnliche Themen
  • S-Pedelec Pinion/Gates

    S-Pedelec Pinion/Gates: Hallo Leute. Kennt einer von Euch vielleicht ein S-Ped mit Pinion Getriebe und Gates Riemenantrieb ? Diesen Herbst steht ein Neukauf an und ich...
  • Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS

    Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS: Moin liebe Leute, hab gerade eher zufällig auf der Seite von Mi-Tech dieses schicke S-Pedelec gefunden, laut Inhaber wohl noch bis Mitte des...
  • S-Pedelec zum Pendeln für ca 40 km. Mit Pinion und Gates.

    S-Pedelec zum Pendeln für ca 40 km. Mit Pinion und Gates.: Hallo liebe Leute, ich stelle mir gerade die Frage, ob es ein S-Pedelec mit ner Pinion und dem Gates Riemen zu kaufen gibt? Bitte keine...
  • S-Pedelec mit Pinion, Gates und Neodrive und andere am 12. und 13. in Wiesbaden

    S-Pedelec mit Pinion, Gates und Neodrive und andere am 12. und 13. in Wiesbaden: Hallo, als engagierter Blogger und Forenleser/ -schreiber zum Thema S-Pedelec habe ich mich jetzt in der Bikebranche mit einem Marktplatz für...
  • Oben