Pinion bremst beim Rücktritt

Diskutiere Pinion bremst beim Rücktritt im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, war grad auf einer kleinen Radtour und wollte mal eure Meinung dazu. Fahre ein Velotraum mit Pinion C1.12, Carbon Drive und Z20...
feuerland

feuerland

Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,

war grad auf einer kleinen Radtour und wollte mal eure Meinung dazu.

Fahre ein Velotraum mit Pinion C1.12, Carbon Drive und Z20 Heckmotor von Neodrives. Bin super zufrieden mit meiner Wunschzusammenstellung.

Fahre grösstenteils ohne Unterstützung, jedoch mit eingeschaltetem Display für km, tacho, usw.

War gerade am Berg und bin im 1. Gang hochgekurbelt. Da merkte ich das der freie Rücktritt nicht mehr geht. Abgestiegen und das ganze überprüft.

Ich konnte vorwärts schieben, aber nicht mehr nach hinten, nur mit viel Kraft Rückwärts, also ob eine Bremse drin wäre. Hatte sofort den Heckmotor in Verdacht und erstmal neu gestartet. Ohne Erfolg.

Dann festgestellt, dass ich die Pedale nur sehr schwer rückwärsts bewegen kann ... somit viel der Heckmotor als Fehler aus.

D.h. irgendwas hat in der Pinion extrem rückwärts gebremst und kann mir grad nicht vorstellen was das verursacht haben soll. Das ist meine erste Pinion. Davor über 10 Jahre Rohloff gefahren. Nie etwas ähnliches erlebt.

Bin dann umgedreht und den Berg runter gerollt und ein paar mal rauf und runter geschaltet und plötzlich ging alles wieder ganz normal.

Jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
4.948
Punkte Reaktionen
8.830
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech
Vielleicht saß sie zwischen 2 Gängen.
Soweit ich weiß hat die Pinion doch auch einen eigenen Freilauf, möglicherweise hing der.
 
gregi

gregi

Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
151
Punkte Reaktionen
340
Hallo

ich würde Pinion anschreiben, die sind, soweit ich das mitkriege, sehr bemüht. Falls du es noch nicht getan hast und es zeitlich noch geht, würde ich über die Verlängerung der Garantie nachdenken (5 Jahre).

Schönen Gruß

gregor
 
Zuletzt bearbeitet:
feuerland

feuerland

Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
2
bin schon im 2. Jahr ... keine garantieverlängerung mehr möglich
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.263
Punkte Reaktionen
11.354
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Am Riemen kann es nicht liegen?
Welchen Widerstand hast du an der Tretkrubel, wenn du vorwärts kurbelst?
 
Thema:

Pinion bremst beim Rücktritt

Oben