Piaggio Ape

Diskutiere Piaggio Ape im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Griabig: Piaggio Ape E-City: Lasten-Dreirad mit Elektroantrieb
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.446
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Das geht in die richtige Richtung!(y)(y)(y)

Leider ist eine Höchstgeschwindigkeit von 45 KM/h etwas knapp. Mir würden 60 bis 80 Km/h besser gefallen. Damit würde man auch voll beladen an Steigungen mindestens die Innerortsgeschwindigkeit erreichen können.
 
Seemann

Seemann

Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.698
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Panasonic 26V-BionX HS 500+250-Chrystalyte HS 3540
Leider ist eine Höchstgeschwindigkeit von 45 KM/h etwas knapp.
Wenn in den Ortschaften konsequent Tempo 30 km/h eingeführt wird, passt das schon. Ich kann mit meinem 45 km/h Velomobil schon jetzt auch auf vielen städtischen Tempo 50 km/h Straßen mitschwimmen, in Tempo 30 Zonen natürlich kein Problem.

Zwischen Tempo 45 und > 45 km/h kommt halt ein großer Zulassungssprung, du musst dann auch eher auf Akkus > 60 V gehen, die im einfachen Wechselakkusystem komplizierter werden.

Überhaupt wäre ein normiertes Wechselakkusystem für 45 km/h Fahrzeuge gar nicht so schlecht. (Mit 52 V Akkus)
 
golfi

golfi

Mitglied seit
15.10.2019
Beiträge
149
Für das, was die Dinger bieten, sind sie viel zu teuer, selbst gebraucht, leider................
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.897
Ort
27721 Ritterhude
Mein Bekannter hat die Ape selbst umgebaut und fährt damit täglich zur Arbeit, find ich richtig cool.
Jetzt noch die restlichen Tuk-Tuks in Thailand auf E umbauen :ROFLMAO:
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.897
Ort
27721 Ritterhude
Find ich sehr gut was der da so in Elektro von macht. Ok, über 10000 ist mir der Spaß nicht wert.
Bei 7-8T hät ichs mir überlegt.
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
2.675
Da ich davon ausgehe, das die Blei Akkus nicht verdongelt sind, könnte man sogar günstig Lithium Akkus nachrüsten.

Dann hätte man ein preiswertes Gerät mit Reichweite.

Tschüß Smart...
:LOL:
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.351
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Das ist billig zusammengeschusteter China Müll, hat mit Ape rein gar nichts
Wohl eher Türkei, aber das man für das relativ kleine Geld keine deutsche Wertarbeit bekommt ist mir schon klar. Würde mich trotzdem interessieren ob jemand bereits so ein Frosch in natura gesehen hat oder gar gefahren ist.
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
2.675
Ich denke das man eine Original Ape in der Qualität auch nicht mit einer
S Klasse vergleichen kann.
 
J

jodi2

Mitglied seit
29.07.2010
Beiträge
1.302
Ort
Dieburg/Frankfurt
Details E-Antrieb
4/13CruiserHS,8/17 ST1X,12/18 Dail-EGrind,9/19 i3s
Ich finde die Elektrofrösche vom Preis her sensationell, so könnte sich das wirklich verbreiten, wenn das Ding nicht gerade nach ein paar hundert km auseinanderfällt oder abraucht...
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
4.552
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
Ich finde die Elektrofrösche vom Preis her sensationell, so könnte sich das wirklich verbreiten, wenn das Ding nicht gerade nach ein paar hundert km auseinanderfällt oder abraucht...
Zumal der Preis noch Luft böte, sich einen Niu NGT zu holen, um Akku und Drivetrain zu nutzen. Dann würde das Dingen auch gescheit fahren.
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
2.675
Akku baut man selber.
Selbst ist der Mann.

Oder @Rutzki73 macht das...
 
Thema:

Piaggio Ape

Oben