sonstige(s) Performance: Bremst der ausgeschaltete Motor oder ist das Einbildung?

Diskutiere Performance: Bremst der ausgeschaltete Motor oder ist das Einbildung? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hat das Rad Rücktritt?
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
10.665
Punkte Reaktionen
12.686
Ort
40789
Details E-Antrieb
Nicolai XD3 2021 mit Bosch CX Gen4 Enviolo/Gates
Ich bestehe auch nicht darauf, daß es am Motor liegt.
Puuh, damit hast du einen Riesenschritt in die richtige Richtung getan(y).
Aber warum zeigt mein Tacho an, daß es langsamer wird?
Wahrscheinlich, weil es langsamer wird. Hört sich so an, als ob sich iwas am Hinterbau/Hinterrad verzieht und das Rad nicht mehr frei laufen kann. Bitte doch mal jemanden, hinter dir herzufahren und zu beobachten, ob da iwas merkwürdig aussieht.
Wenn da wirklich was verzieht, könnte das auch gefährlich sein - Vorsicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.213
Punkte Reaktionen
13.269
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Als ich die "Bremswirkung" beschrieb, sprach ich nicht vom Grenzbereich bei 25km/h.
Zumeist ist das einfach nur ein bekanntes psychisches Phänomen, das hier schon tausendfach diskutiert wurde. Fällt die Unterstützung plötzlich weg, oder wird langsam ausgeregelt, fühlt es sich an wie bremsen. Ansonsten müsste etwas defekt sein. Ein sehr seltsamer, vor allem extrem seltener Fehler. Eher unwahrscheinlich.
 
Andre5

Andre5

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
791
Ort
Salzgitter
Details E-Antrieb
Bosch cx
Das ist aber auch wirklich nur diese eine Übersetzung aus einer einzigen Zahnradpaarung bei dieser einen schon lange nicht mehr aktuellen Motorgeneration, deren Tretwiderstand als homöopathisch bezeichnet werden kann.
Das hat nichts mit folgender Schilderung zu tun:

Ich verstehe halt nicht, was der Zweck dieser immer wieder aufflammenden grotesken Übertreibungen ist.
Das ist auch alles schon zwölfdrillionen mal durchgekaut worden.
Aber immer und immer wieder kommt jemand mit diesem Unsinn um die Ecke.
Weil eben der um die Ecke Kommende nicht so unendlich schlau ist in dieser Thematik, bzw. nicht wie du schon seit 1945 ein Ebike hat.
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
10.665
Punkte Reaktionen
12.686
Ort
40789
Details E-Antrieb
Nicolai XD3 2021 mit Bosch CX Gen4 Enviolo/Gates
Zumeist ist das einfach nur ein bekanntes psychisches Phänomen, das hier schon tausendfach diskutiert wurde. Fällt die Unterstützung plötzlich weg, oder wird langsam ausgeregelt, fühlt es sich an wie bremsen. Ansonsten müsste etwas defekt sein. Ein sehr seltsamer, vor allem extrem seltener Fehler. Eher unwahrscheinlich.
Genau, die Erklärung ist im Grunde sehr einfach und logisch.
Und jeder wirklich Interessierte braucht nur innerhalb dieses Threads nach der Antwort suchen, anstatt das Thema jedes Mal neu aufzurollen.
 
Andre5

Andre5

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
791
Ort
Salzgitter
Details E-Antrieb
Bosch cx
Nur leider muss der Interessierte erstmal vorher mindestens fünf unsinnige Beiträge oder sonstige Belehrungen verdauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
LRunner

LRunner

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.078
Punkte Reaktionen
1.152
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Wahrscheinlich, weil es langsamer wird. Hört sich so an, als ob sich iwas am Hinterbau/Hinterrad verzieht und das Rad nicht mehr frei laufen kann. Bitte doch mal jemanden, hinter dir herzufahren und zu beobachten, ob da iwas merkwürdig aussieht.
Wenn da wirklich was verzieht, könnte das auch gefährlich sein - Vorsicht!
Hört sich für mich am vernünftigsten an. Das würde auch erklären, dass das Abbremsen bei hohem Krafteinsatz am größten ist. Die Kette würde das Hinterrad dann schief ziehen.

@weka
Schon mal kontrolliert, ob das Hinterrad richtig im Ausfallende sitzt und der Schnellspanner fest ist?
 
M

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
307
Punkte Reaktionen
179
Zumeist ist das einfach nur ein bekanntes psychisches Phänomen, das hier schon tausendfach diskutiert wurde. Fällt die Unterstützung plötzlich weg, oder wird langsam ausgeregelt, fühlt es sich an wie bremsen. Ansonsten müsste etwas defekt sein. Ein sehr seltsamer, vor allem extrem seltener Fehler. Eher unwahrscheinlich.
Mir fällt das aber auch auf, wenn ich ohne Unterstützung losfahre...der E8000 lässt sich erst zuschalten, wenn getreten wird (hat man die Füße beim Start auf den Pedalen wird man mit W013/E010 belohnt), beim Rethink mit Binova ist das deutlich anders. Mindetens 1 Freilauf in dem E8000 entkoppelt Achse und Pedal, also man kann rückwärts treten, ohne die Kette zu bewegen, bzw, wenn man aufhört mit treten, läuft das Kettenblatt samt Kette etwas nach.

Hier steht auch einiges dazu Bosch CX ohne Strom
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.391
Punkte Reaktionen
13.679
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Zumeist ist das einfach nur ein bekanntes psychisches Phänomen, das hier schon tausendfach diskutiert wurde. Fällt die Unterstützung plötzlich weg, oder wird langsam ausgeregelt, fühlt es sich an wie bremsen.
Weil es auch das gegensätzliche psychische Phänomen gibt, fahren wir so gerne Pedelec.
Es fühlt sich an, als ob uns jemand schiebt, wir Bärenkräfte in den Beinen haben, wenn wir mit Motorhilfe fahren.

Jetzt kommt das Problem, das eine fühlt sich gut an und das andere....
 
W

weka

Dabei seit
25.03.2022
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hat das Rad Rücktritt?

Nein.


Schwerkraft, Rollwiderstand, Windwiderstand.
Oder schwergängige Laufräder oder Bremsen

Da müsste sich aber spontan einiges in der Struktur des Universums verändert haben, wenn mich die Schwerkraft beim Hinabrollen eines Hügels bremst.


Wenn da wirklich was verzieht, könnte das auch gefährlich sein - Vorsicht!

Ja, werde ich mal überprüfen!


Passiert das nicht, wenn du das in der selben Situation (bergab rollen lassen, dann treten) mit abgeschalteter Unterstützung machst?

Das habe ich noch nicht getestet, muss ich noch tun.
 
Andre5

Andre5

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
791
Ort
Salzgitter
Details E-Antrieb
Bosch cx
Ich habe einmal spaßeshalber einigermaßen schmale Reifen (28x1,25 Schwalbe Marathon) aufgezogen und mit max Druck beaufschlagt.
Also es scheint im geringen Maße ein etwas leichteres Fahren im Off Modus möglich zu sein. Mit Unterstützung kein ( bzw. kaum spürbarer) Unterschied.
Möglicherweise läuft es etwas sanfter aus der 25 iger Grenze.
Aber der minimale Vorteil geht extrem auf den gesamten Komfort.
Bis hin zu "unfahrbar" im Gelände oder auf Schotter.
- Schreckliches Rappeln und Schläge auf den gesamten Körper.
Zumal scheint mein 29iger geometrisch nicht zu den 28iger Geläuf zu passen. Es reagiert im Vergleich sehr nervös und schnelle Kurven sind schon riskant und das auch auf trockener Straße. ( und wie das Ding erst aussah 😄)
Also schnell wieder runter .
Den Versuch würde ich als misslungen bezeichnen.
Vielleicht auf einem echten 28iger.
Aber die Durchschläge mit schmalen Reifen und hohem Luftdruck wären auf längeren Strecken für mich inakzeptabel.
 
Thema:

Performance: Bremst der ausgeschaltete Motor oder ist das Einbildung?

Performance: Bremst der ausgeschaltete Motor oder ist das Einbildung? - Ähnliche Themen

S-pedelec defekten bosch gen2 durch gen3 ersetzen?: Hallo, bin neu hier aber seit 4 Jahren glücklciher s-pedelec Fahrer. Hab ein Rad von Hercules mit einem Bosch PErformance CX 2.Gen drin, der...
Performance Line CX gefühlt manchmal mehr manchmal weniger "Leistung": Hallo, ich habe ein Cube reaction Hybride 500 mit Performance Line CX Motor und einem Kios Display. Vielleicht bilde ich mir das ganze nur ein...
sonstige(s) "Tritt ins Leere" - meistens bei über 25 km/h: Hallo zusammen, ich besitze seit ca. 3 Wochen mein erstes E-Bike. Gut möglich, dass mein "Problem" wirklich nur mein persönliches Problem ist und...
Bosch Performance Line cx Gen4. Probleme ?: Hallo, ich habe mit meinem Bosch Performance Line cx Gen4. vermutlich ein Problem. So sicher bin ich mir aber jetzt nicht. Mein E-Bike: Corratec...
sonstige(s) Bosch Motor überdimensioniert?: Hallo an alle, wir, Ehepaar >60, möchten jetzt E-Bikes kaufen. Es kann sein, dass ich hier noch mehr Fragen stelle. Mir kam vorhin so ein Gedanke...
Oben