Pendler Fahrrad 60km-70km (kein S Pedelec)

Diskutiere Pendler Fahrrad 60km-70km (kein S Pedelec) im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich bin die Strecke heut mal abgefahren. Hin und zurück am Stück, inklusive verfahren. Mit meinem Cityflitzer war das schon grenzwertig und wird...
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Ich bin die Strecke heut mal abgefahren.
Hin und zurück am Stück, inklusive verfahren. Mit meinem Cityflitzer war das schon grenzwertig und wird definitiv nicht meine bevorzugte Variante. Mit Motorunterstützung und einer "5-8 stunden-pause" dazwischen sollte es aber locker machbar sein, so dass es mit noch Spaß bereitet.
Nun weiß ich in etwa, auf was ich beim Probefahren achten muss.
Das Bh-bike macht auch nen guten Eindruck. Leider hab ich zumindest beim schnellen durchscrollen wenig Infos
hinsichtlich Gewicht, Drehmoment etc. gefunden.

Und zur Frage. Ich muss die Strecke überhaupt nicht mit Fahrrad zurück legen. Ich kann mit Bahn fahren(~30min reine fahrtzeit). Ich könnte mit Auto fahren(~35min wenns gut läuft). Das möchte ich aber nicht.
Eine Mischung aus Bahn und Biobike ist auch denkbar.
 
J

jodi2

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.592
Ort
Dieburg/Frankfurt
Details E-Antrieb
i3s,CruiserHS,ST1X,DailEGrinder,CreoCompEvo
Fahr die Strecke erstmal mit einem 25er und urteile dann.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
4.989
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
A

abulafia

Dabei seit
21.08.2020
Beiträge
40
Wo hast Du denn nachgeschaut. Hinter dem Link sieht man sofort, dass der Akku 444Wh fasst und entnehmbar ist (mit Video!).
Ich finde es so schlecht nicht.
 
lusi22

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.453
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Bosch_Gen.4
Fahr die Strecke erstmal mit einem 25er und urteile dann.
Genau da sehe ich auch das Problem. Die meiste Zeit wird man bei so einem Rad den Antrieb kaum nutzen müssen, es sei denn es herrscht spürbarer Gegenwind auf der Strecke. Aus diesem Grund würde ich, wenn schon 25er, ein Rad mit marktüblichem grossen Mittelmotor von vorn herein ausschliessen.
Mein Tip, Preisrahmen festlegen, das dafür zu habende leichteste Gravelbike wählen und für die schlechteren Tage Schutzbleche und Licht verbauen. Akkugrösse halte ich für Zweitrangig, zumal durch regelmässige Nutzung die Fitness steig steigen wird. 💪
 
J

jodi2

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.592
Ort
Dieburg/Frankfurt
Details E-Antrieb
i3s,CruiserHS,ST1X,DailEGrinder,CreoCompEvo
Meine Worte von der ersten Seite, aber irgendwie gingen die bisher unter...
 
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Vielen Dank für eure Ratschläge. Ob ich mir ein ebike kaufe steht noch nicht 100% fest, da ich überhaupt nicht einschätzen kann, wie das Fahrgefühl ist. Hier wurde mir von einigen Seiten stark davon abgeraten. Falls ich mir ein ebike kaufe, würde die wahl aber auf ein gravelbike fallen. So weit reicht meine Entscheidung bisher. Die Frage ist nur welches.

Hat alles auch noch zeit und vielleicht tut sich ja im nächsten jahr noch was auf dem Markt.
 
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Nur mal als Aktualisierung, falls es jemanden interessiert, wie meine Entscheidung ist bzw. sein wird.

Ich bin einige Fahrräder Probe gefahren.

Darunter ein Rennrad mit Fazuamotor. Ansich ein schönes Fahrrad, hat sich gut gefahren und ohne Gegenwind konnte man die 25km/h-grenze gut überwinden. Nur spürte ich den Motor kaum. Das war mir für ein ebike zu wenig Einfluß.

Ein S-pedelec habe ich auch probiert. Das ist ziemlich spaßig, hat aber mit Fahrrad fahren nicht mehr viel zu tun. Spaß macht es aber schon und lässt mich überlegen, ob ich nicht parallel zum Fahrrad noch ein 125er-Roller/ Motorrad kaufe.

Es waren noch weitere Fahrräder mit unterschiedlichen Motoren, welche zu meinem Entschluß beitrugen.

Letztenendes wird es ein Rennrad oder ein Gravelbike(diese Entscheidung steht noch aus) mit etwas stärkerem Motor als dem Fazuamotor, wahrscheinlich Bosch oder Shimano.
 
Thema:

Pendler Fahrrad 60km-70km (kein S Pedelec)

Pendler Fahrrad 60km-70km (kein S Pedelec) - Ähnliche Themen

  • Pendler Fahrrad für 2x 40km /Tag

    Pendler Fahrrad für 2x 40km /Tag: Hallo zusammen. Ich befasse mich jetzt seit ein paar wochen mit dem Thema E Bike und würde in Zukunft auch gerne mit einem S Pedelec zur Arbeit...
  • Verkehrsmittelvergleich in Schwerin: Fahrrad oder Pedelec für Pendler am geeignetsten

    Verkehrsmittelvergleich in Schwerin: Fahrrad oder Pedelec für Pendler am geeignetsten: http://www.nationaler-radverkehrsplan.de/neuigkeiten/news.php?id=3881
  • Spezielles E-Bike für Pendler

    Spezielles E-Bike für Pendler: Hallo liebe Community, falls meine Anfrage gegen die Forenrichtlinien oder einen gewissen Kodex verstoßen sollte, bitte weist mich darauf hin...
  • Pendler - Off Road - Trekking E-Bike gesucht

    Pendler - Off Road - Trekking E-Bike gesucht: Hallo liebe Community, meine Entscheidung steht, ich möchte auf mein Auto möglichst verzichten und auf ein E-Bike umsteigen. Meine täglich zu...
  • Ähnliche Themen
  • Pendler Fahrrad für 2x 40km /Tag

    Pendler Fahrrad für 2x 40km /Tag: Hallo zusammen. Ich befasse mich jetzt seit ein paar wochen mit dem Thema E Bike und würde in Zukunft auch gerne mit einem S Pedelec zur Arbeit...
  • Verkehrsmittelvergleich in Schwerin: Fahrrad oder Pedelec für Pendler am geeignetsten

    Verkehrsmittelvergleich in Schwerin: Fahrrad oder Pedelec für Pendler am geeignetsten: http://www.nationaler-radverkehrsplan.de/neuigkeiten/news.php?id=3881
  • Spezielles E-Bike für Pendler

    Spezielles E-Bike für Pendler: Hallo liebe Community, falls meine Anfrage gegen die Forenrichtlinien oder einen gewissen Kodex verstoßen sollte, bitte weist mich darauf hin...
  • Pendler - Off Road - Trekking E-Bike gesucht

    Pendler - Off Road - Trekking E-Bike gesucht: Hallo liebe Community, meine Entscheidung steht, ich möchte auf mein Auto möglichst verzichten und auf ein E-Bike umsteigen. Meine täglich zu...
  • Oben