Pendelrad aufbauen - Ideen, Gedanken und Hilfe

Diskutiere Pendelrad aufbauen - Ideen, Gedanken und Hilfe im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Wie ich feststellen musste, hat die verbaute Gabel in dem Stein Rad einen gabelschaft mit oben 28.6 und unten 30, was durch eine aufklebte Hülse...
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
Wie ich feststellen musste, hat die verbaute Gabel in dem Stein Rad einen gabelschaft mit oben 28.6 und unten 30, was durch eine aufklebte Hülse erreicht wurde - oder der Schaft wurde gleich so abgedreht. Auf jeden Fall passt die einfache Starrgabel dann ja nicht in den Steuersatz und ich muss diesen gegen 28.6 Unten tauschen richtig? Ist semiintegrated.
Reduzierhülsen von 30 auf 28.6 habe ich nicht gefunden.
 
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
So ihr Lieben, auch bei mir ging es weiter:

1.) Auf Ebay konnte ich eine alte Posion-Cromo-Gabel für 40 Mäuse ergattern - zum Glück passt der FSA Steuersatz, nur ist der Schaft oben etwas kurz. Der Konus muss noch getauscht werden, mal sehen, ob ich das heile hinbekomme. Hier brauche ich zudem noch einen Vorbau mit mehr Rise. Ich hoffe, dies über einen Tausch hier im Forum hinzubekommen - im Moment ist ein 110er Syntace verbaut.

2.) G311 Motor in schwarz ist bei ATM wieder verfügbar und auch der HAILONG Side Release in 36v ist bei enerprof geordert.

3.) Im Anhang seht ihr die eingetroffene China-Bestellung. Die Kabel am Controller sind leider deutlich kürzer als gedacht. Mal sehen wie lang das vom Motor ist und ob diese Verlängerung reicht. Fürs Display habe ich gar keine. Wie löse ich das Problem am besten? Kabelbaum? Einzelkabel?
Sollte ich noch etwas übersehen haben, sagt mir das gerne!! @Jenss

Mit Kleinteilen und allem drum und dran werde ich am Ende wohl bei 1100 / 1200 euro für das Rad landen.

Danke für eure Tipps..Ich werde noch einige benötigen :D
 

Anhänge

  • IMG_1531.JPG
    IMG_1531.JPG
    101,2 KB · Aufrufe: 85
Zuletzt bearbeitet:
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
Update:

Die Poison-Gabel konnte ich erfolgreich verbauen. Zwar sitzt der Gabelkonus nicht so stramm auf dem Rohr, jedoch ergibt sich im Endzustand kein Spiel in irgendeine Richtung, sodass ich es einfach so lasse und nicht noch mit Loctite Welle-Nabe-Fuge verkleben werde.

Die Shimano-Bremse passt zum Glück auch ohne Probleme, nur das Schutzblech sitzt etwas stramm, aber gerade noch passend für 26".
Was mir noch nicht klar ist, welche neue Bremsscheibe ich für den BAFANG G311 nun brauche und ob noch ein weiterer Adapter von Nöten ist? @Jenss
Im Moment ist eine 160er Centerlock verbaut, so wie ich den Code auf der Scheibe lese.
 

Anhänge

  • IMG_1541.JPG
    IMG_1541.JPG
    106,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_1542.JPG
    IMG_1542.JPG
    123,8 KB · Aufrufe: 72
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.399
Punkte Reaktionen
8.132
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Pauschal kann man das garnicht beantworten. Bei manchen Gabel/Bremszangen kombinationen passen 160mm knapp. Bei manchen braucht man mindestens 180mm.

In jedem Fall braucht man ne 6 Loch Scheibe.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
153
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
So, ich breche mir gerade die Finger beim Einspeichen, bin heute Abend aber hoffentlich durch und kann kommende Woche dann irgendwann zentrieren etc.
Bis auf das Display Kabel ist nun alles am Start.
Ich habe mir ein Turnigy SBEC als Stepdown Wandler gekauft, das erschien mir robust und wurde im Forum ja schon getestet. Kann ich das direkt an den Akku Abgang löten, parallel zum Controller?
So könnte ich jedenfalls die vorhandene Beleuchtung erstmal nutzen.
 
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
Liebes Forum,

Das Licht Problem ist gelöst, aber mit der Feile war ich heute zu wild.

Die Posion Alugabel musste in der Aufnahme etwas aufgefeilt werden, damit die Achse des Bafang bis zum Ende rutscht. Jetzt ist die Drehmomentscheibe leider nicht mehr bündig, sondern mit 2-3 mm Spiel.
Sollte ich nun doch auf eine cro mo Gabel umstellen oder kann man das noch bedenkenlos fahren? Etwas Material habe ich ja schon abgenommen, aber die Scheiben sitzen gut.
@Jenss @Meister783 @HamburgerJung

Danke euch!
 

Anhänge

  • D5A379D1-0856-411F-A788-4AF144EC3E5E.jpeg
    D5A379D1-0856-411F-A788-4AF144EC3E5E.jpeg
    108,6 KB · Aufrufe: 73
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.399
Punkte Reaktionen
8.132
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
o_O

Da hätte ich vor allem bei Alu wohl bedenken, dass es so macht....

Hin....her....hin...her....hin....her....knack

:/
 
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
Etwas Lehrgeld muss man wohl einplanen. Danke dir.
Dafür ist mir das Einspeichen gelungen - so gleicht sich alles aus :D
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
153
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Ich würde schauen, das die Scheibe auf der Abstützseite anliegt, dann Festziehen, ganz eigentlich sollte dann keine Bewegung mehr drin sein... Du bremst ja nicht mit dem Motor.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.399
Punkte Reaktionen
8.132
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Aber die Bremsscheibe ist ja am Motorgehäuse, dann geht doch die Kraft dort auch drüber?

Bei mir sitzt das immer auf beiden Seiten bündig, kann gern ein paar Bilder einstellen.

Jaja...das liebe Leergeld. :) Wollen versuchen, das möglichst gering zu halten.

P.s.: schaute sich sein Bild an und sah jetzt erst den Spalt...verrückt!

Ich nehm alles zurück...meistens sitzt es auf beiden Seiten. Kaputt ist mir noch nix gefangen. Die Umbauten haben alle so 300-3000km Tendenz steigend.
 

Anhänge

  • IMG_20201010_085126.jpg
    IMG_20201010_085126.jpg
    115,7 KB · Aufrufe: 53
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
153
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Aber die Bremsscheibe ist ja am Motorgehäuse, dann geht doch die Kraft dort auch drüber?
Also ich würde Sagen am Motor durch die 6 Schrauben und an der Gabel wird die Bremskraft an der Aufnahme vom Bremssattel aufgenommen...
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.399
Punkte Reaktionen
8.132
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Also ich würde Sagen am Motor durch die 6 Schrauben und an der Gabel wird die Bremskraft an der Aufnahme vom Bremssattel aufgenommen...

Problem ist dann die Gegenkraft, die Bremskraft muss sich ja auch irgendwo abstützen.

Mhhh?
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
153
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Ich würde mal behaupten, du kannst die Achsmuttern auch weglassen, Bremsen würde das Rad trotzdem. Die normale nabe mit Disc hat ja auch keine Verdrehsicherung.
Oder reden wir grad aneinander vorbei?
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.069
Punkte Reaktionen
1.731
Ich würde mal behaupten, du kannst die Achsmuttern auch weglassen, Bremsen würde das Rad trotzdem. Die normale nabe mit Disc hat ja auch keine Verdrehsicherung.
Oder reden wir grad aneinander vorbei?

Der Motor stützt sich über die Achse ab. Die Bremsscheibe sitzt am Motorgehäuse.
Und deshalb kann man die Nasenscheiben nur weglassen wenn man eine seperate Drehmomentstütze verbaut. Dann ist auch die Problematik mit dem Spiel gelöst.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
153
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Der Motor stützt sich über die Achse ab. Die Bremsscheibe sitzt am Motorgehäuse.
Und deshalb kann man die Nasenscheiben nur weglassen wenn man eine seperate Drehmomentstütze verbaut. Dann ist auch die Problematik mit dem Spiel gelöst.
Vielleicht bin ich ja einfach zu doof... Wenn ja, dann bitte um Aufklärung.
Die Achse ist der stehende Teil, Der sich in Drehrichtung abstützen muss. Beim Vortrieb. Völlig klar. Wenn ich Bremse, dann kehre ich ja nicht die Drehrichtung vom Motor um, bzw rekupiere. Also läuft die Achse ohne Last.
Sondern ich verzögere den sich drehenden Teil, am äußeren Gehäuse.
Da spielt doch weder die Nasenscheibe noch eine DMS eine Rolle.
 
S

Speci-Lorenz

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
173
Details E-Antrieb
Klever X-Power
So, es geht voran. Ich habe mich doch für die cromo Gabel entschieden, da die Laufleistung so bei 8 bis 9000 im Jahr liegen wird und ich schon einige Überraschungen auf Hamburger Radwegen hatte. Auch da haben die Nasen ein wenig spiel, aber das sieht alles deutlich solider aus.
160er Scheibe passt ohne Adapter - ein Traum, PAS Sensor flutscht ins Hollowtech und die Scheibe habe ich auf die 4 Gewinde mit Epoxy geklebt. Schauen wir mal, wie sich das morgen anfühlt, sonst wird geschraubt.

Mal sehen, wie ich den Step down unterbringe, im Hailong wird es sehr sehr eng.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Pendelrad aufbauen - Ideen, Gedanken und Hilfe

Oben