Pedelec zum Pendeln - 20 km ein Weg 60 hm - Fahrzeit?

Diskutiere Pedelec zum Pendeln - 20 km ein Weg 60 hm - Fahrzeit? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, nach stillem lesen muss ich mich nun doch mal melden und um euren Rat bitten. Ich möchte mir für meine tägliche Pendlerstrecke ein...
S

stekay

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
5
Hallo zusammen,
nach stillem lesen muss ich mich nun doch mal melden und um euren Rat bitten.
Ich möchte mir für meine tägliche Pendlerstrecke ein E-Bike zulegen. Eine Strecke ist dabei ca. 20 km lang, mit ca. 60 hm. 65% Asphalt, der 35% Schotter und Waldweg.
Also am Tag gut 40 km.

Ich würde mich grundsätzlich als sehr sportlich sehen, da ich in der Regel 2 mal die Woche Mountainbike / Enduro / Downhill, mit um die 30 km und 600 hm, fahre.

Mir wäre wichtig, nicht voll verschwitzt auf der Arbeit anzukommen. Nun habe ich mehrere Fragen. Zum einen, kann man ca. abschätzen wie lange man mit einem E-Bike (25 Kmh) für eine Strecke benötigt? Laut Gmaps sind es ca. 60 min. mit dem Fahrrad. Ich denke mit dem E-Bike braucht man dann ein paar Minuten weniger, richtig?

Was für ein E-Bike könntet ihr mir empfehlen?
Ich selber fahre Mountainbikes von YT und Focus - bei einem Trecking-Ebike- würde ich nun aber zu einem Radon tendieren, zumal die bei mir in der Nähe sind. Da hatte ich an das Solution Hybrid gedacht - alternativ das Sunset Surpreme -> komplette XT Ausrüstung usw.

SOLUTION HYBRID 2019 – RADON Bikes

Ist so ein Solution Hybrid was Akku und Leistung angeht, ausreichend?

Alternativ ein Cube? Cube Touring Hybrid 500 Herren 2019 | Markenräder & Zubehör günstig kaufen | Lucky Bike

Danke und viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Bikerrider

Bikerrider

Dabei seit
11.09.2018
Beiträge
937
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Stromer St1X, Haibike SDuro S9.0
Na ja das Radon ist bei weitem besser von der Ausstattung und noch wesentlich günstiger. Nur um einige Details zu nennen z.B. Lampe und Schaltwerk. Motor bei beiden der gleiche und auch gut, da über 25 km/h keine Mauer aufkommt, wenn somit sportlich über 25 km/h gefahren wird, schafft Mann das auch;).
Mit gut 50 Minuten solltest du hinkommen. Natürlich abhängig von Ampelphasen und Wetterlage. Ansonsten 20 km einfacher Weg kein Problem.
 
S

stekay

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
5
Na ja das Radon ist bei weitem besser von der Ausstattung und noch wesentlich günstiger. Nur um einige Details zu nennen z.B. Lampe und Schaltwerk. Motor bei beiden der gleiche und auch gut, da über 25 km/h keine Mauer aufkommt, wenn somit sportlich über 25 km/h gefahren wird, schafft Mann das auch;).
Mit gut 50 Minuten solltest du hinkommen. Natürlich abhängig von Ampelphasen und Wetterlage. Ansonsten 20 km einfacher Weg kein Problem.
Hey, vielen Dank für deine Einschätzung!
Ich bin halt am hin und her überlegen in Bezug auf S-Pedelec = 45 Km/h....Ich weiß nur einfach nicht, inwiefern das Sinn machen würde für die Strecke - zumal ich mich dann, zumindest vermute ich das, meist auf "illegalen Wegen" bewegen würde...
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.163
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
Ich bin halt am hin und her überlegen in Bezug auf S-Pedelec = 45 Km/h....Ich weiß nur einfach nicht, inwiefern das Sinn machen würde für die Strecke
Mit einem S-Pedelec kann man auch langsam fahren, ist ja kaum von einem normalen Pedelec zu unterscheiden.
Ich bin mir sicher dass du mehr als genügend froh sein würdest auf den angedachten 20km auch mal schneller fahren zu können als 25km/h.
Der Spaßfaktor sei dir versprochen, auch auf nur 5km.

zumal ich mich dann, zumindest vermute ich das, meist auf "illegalen Wegen" bewegen würde...
Das liest sich immer, und wir auch von vielen so propagiert, so nach dem Motto: Oh nein ich hab solche Angst in den Knast zu kommen.
Wenn man sich benimmt, defensiv unterwegs ist und das S-Ped so nutzt wie ein normales Fahrrad wirst du im realen Leben auf deinen Wegen gar keinen Unterschied zum Fahrrad/Pedelec verzeichnen können.
 
Ollie

Ollie

Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
552
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
Bein s fährst Du halt fast immer mit Motor. Ist gut gegen das schwitzen, aber ich will auch noch selbst was beisteuern.

Diesen Motor, auch mit 500kW Akku habe ich auch und ich finde der ist optimal dafür geeignet. Brauche für meine 23km (ebener Radweg) 50 bis 55min
Mir würde bei beiden Bikes ein Gang fehlen mein Übersetzung ist 44/11, die beiden haben 38/11
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.163
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
Bein s fährst Du halt fast immer mit Motor.
Stimmt, aber ohne auch selbst ordentlich was zu tun kommt da oben heraus nichts.
Ich versichere dir, ich schwitze und tue auf meinem S mehr wie auf jedem 25er Pedelec.
Die 25km/h sind schnell erreicht, und in der Ebene sehr einfach zu halten. Über die Unterstützung fahren die wenigsten hinaus weil es demotivierend ist.
Das gibts beim S aber eben nicht, da werde ich konstant unterstüzt und habe konstant eine nicht unerhebliche Eigenleistung.
Perfekt!
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
4.411
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Für 20km wirst Du mit einem Pedelec etwa eine Stunde brauchen. Je nach Strecke etwas mehr oder weniger.
MIt einem S-Pedelec wird es deutlich schneller gehen. Ich brauche für meine etwas über 20km mit dem 25er Pedelec wenn es gut läuft 1h und 5-10minuten, mit dem S-Pedelec 45-50min. Da ist aber viel Stadtverkehr dabei. Über Land würde man auch sehr nahe an eine halbe Stunde rankommen mit dem S - mit dem 25er wird es (ohne furchbar zu schwitzen) kaum schneller als 1h.
 
Bikerrider

Bikerrider

Dabei seit
11.09.2018
Beiträge
937
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Stromer St1X, Haibike SDuro S9.0
Da gebe ich igude recht, der Grad an Unterstützung lässt sich auch beim s sehr leicht variieren. Von daher geht die Strecke natürlich auch mit einem s. Macht natürlich auch mehr Laune, da man gerade mal auf längeren Passagen > 35 km/ h unterwegs sein kann.
 
S

stekay

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
5
Danke für die vielen Antworten. Das hat meine Einschätzung bestätigt.
Gäbe es denn ein halbwegs “günstiges” s padelec für diese Aufgabe?
Es sei bemerkt, dass ich das Fahrrad nur dafür nutzen möchte...Hobby mäßig bin ich auf dem Mountainbike genug unterwegs und werde das auch beibehalten. Da wird es vermutlich dann auch nächstes Jahr noch ein e MTB zusätzlich geben. Das weiß ich aber noch nicht genau.
 
A

Adlerwolf

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
38
Ich pendle mit 25er Pedelec auch 2x20 km, allerdings 250 hm pro Strecke einfach. Ich schaffe mit recht gemütlichen pedalieren zwischen Off bis Turbo 50 bis 55 min.
 

Anhänge

Moadib

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
592
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Das liest sich immer, und wir auch von vielen so propagiert, so nach dem Motto: Oh nein ich hab solche Angst in den Knast zu kommen.
Wenn man sich benimmt, defensiv unterwegs ist und das S-Ped so nutzt wie ein normales Fahrrad wirst du im realen Leben auf deinen Wegen gar keinen Unterschied zum Fahrrad/Pedelec verzeichnen können.
das ist weniger eine Frage des Benehmens, sondern die der Erwichtwerdens. Und natürlich, der, dass nichts passiert. Und zwar nicht nur der des eigenen Verschuldens. Und natürlich auch noch der, der Ethik- aber da habe ich bei solchen Antworten und "Respekt" vor dem Gesetzen und des sozialen Miteinanders eher wenig Hoffnung.

Für den TO (nur damit er zumindest weiß, worauf er sich da einlässt):

S‐Pedelecs: Wenn das Fahrrad zum Kraftfahrzeug wird › pressedienst-fahrrad

Aber es stimmt schon- in den Knast kommt man deshalb eher nicht. Seine finanzielle Existenz riskiert man damit allemal.

vg,
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
4.411
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Aber es stimmt schon- in den Knast kommt man deshalb eher nicht. Seine finanzielle Existenz riskiert man damit allemal.
Nein, tut man nicht. Seine finanzielle Existenz riskiert man mit einem getunten Pedelec oder einem nicht versicherten S-Pedelec. Mit dem fahren auf für S-Pedelec nicht erlaubten Wegen riskiert man höchstens ein paar Euro Verwarngeld und evtl. ein schlechtes Gewissen. Die finanzielle Existenz müsste schon sehr sehr dünn sein, damit man sie da riskiert.
 
A

Adlerwolf

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
38
Mit welcher App kann man denn die Höhenmeter so messen? Ist das für Android?
Es (= Fitnessuhr) hat kein Höhenmeterfunktion, sondern die Daten liegt auf der digitale Karte mit Höhenmeterdaten, das wird berechnet.

Ich habe Fitnessuhr von Garmin und am Smartphone den Garmin Connect App.
 
Moadib

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
592
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Das verstehe ich nicht.
Wenn man mit eine S-Pedelec durch einen Wald fährt riskiert man seine finanzielle Existenz?
wenn man mit einem Kraftfahrzeug durch den Wald fährt (oder auf andere, für Kraftfahrzeuge nicht zugelassene Strecken) und es zu einem Unfall kommt, könnte ein Jurist auf die Idee kommen, dass dies eine grobe Fahrlässigkeit wenn nicht gar Vorsatz gewesen ist (vor allem, wenn man auch noch die Schilder abmontiert hat)- mit allen Folgen, die so etwas nach sich zieht.

vg,
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.163
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
Es reißt nicht ab. 😂😂🙈🙈
 
BikeX

BikeX

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2019
Beiträge
562
@Moadib
Ah, ok. Danke für den Hinweis.
Reicht das denn wenn „ein Anwalt auf die Idee“ kommt oder gibt’s es da klare Regelungen?
Ich hätte gedacht - aber nur gedacht da ich kein Jurist bin - das es sich hier um eine Ordnungswidrigkeit handelt und geregelt ist wie das geahndet wird?
Hast Du da andere Informationen oder bist Du gar Jurist?
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.163
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
@BikeX Du bist schon auf dem richtigen Weg. Solche Diskussionen gibt es hier alle Nase lang...
 
Thema:

Pedelec zum Pendeln - 20 km ein Weg 60 hm - Fahrzeit?

Pedelec zum Pendeln - 20 km ein Weg 60 hm - Fahrzeit? - Ähnliche Themen

  • Pendeln von HafenCity nach Siek: Macht ein S-Pedelec Sinn?

    Pendeln von HafenCity nach Siek: Macht ein S-Pedelec Sinn?: Hallo liebe Forengemeinde es grüßt euch der Hafenguy. Ich wohne in der HafenCity und fahre täglich mit dem Auto nach Siek zur Arbeit. Da ich das...
  • Kaufberatung S-Pedelec zum Pendeln bei anspruchsvollem Streckenprofil

    Kaufberatung S-Pedelec zum Pendeln bei anspruchsvollem Streckenprofil: Ein freundliches Hallo in die Runde! Ich hab mich hier angemeldet um hoffentlich Nägel mit Köpfen machen zu können und auf meiner Pendelstrecke...
  • Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit

    Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit: Moin, da ich in dem Pendel Thread nicht mehr schreiben kann (keine Ahnung warum, ging auf einmal ohne Vorwarnung nicht mehr) schreibe ich mal...
  • suche Pedelec zum Pendeln

    suche Pedelec zum Pendeln: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Pedelec um zur Arbeit zu fahren. Ich habe das (vor Corona) ca. 1mal die Woche mit meinem BMC...
  • Ähnliche Themen
  • Pendeln von HafenCity nach Siek: Macht ein S-Pedelec Sinn?

    Pendeln von HafenCity nach Siek: Macht ein S-Pedelec Sinn?: Hallo liebe Forengemeinde es grüßt euch der Hafenguy. Ich wohne in der HafenCity und fahre täglich mit dem Auto nach Siek zur Arbeit. Da ich das...
  • Kaufberatung S-Pedelec zum Pendeln bei anspruchsvollem Streckenprofil

    Kaufberatung S-Pedelec zum Pendeln bei anspruchsvollem Streckenprofil: Ein freundliches Hallo in die Runde! Ich hab mich hier angemeldet um hoffentlich Nägel mit Köpfen machen zu können und auf meiner Pendelstrecke...
  • Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit

    Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit: Moin, da ich in dem Pendel Thread nicht mehr schreiben kann (keine Ahnung warum, ging auf einmal ohne Vorwarnung nicht mehr) schreibe ich mal...
  • suche Pedelec zum Pendeln

    suche Pedelec zum Pendeln: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Pedelec um zur Arbeit zu fahren. Ich habe das (vor Corona) ca. 1mal die Woche mit meinem BMC...
  • Oben