Pedelec Tuning - wie wird sowas überhaupt nachgewiesen?

Diskutiere Pedelec Tuning - wie wird sowas überhaupt nachgewiesen? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ach ja? Mit 1000 Watt Bafang Antrieb fährt doch auch jeder seine 25 Sachen, die er sich vorher am Display eingestellt hat. Der Gasgriff wurde auch...

Bastelmaniac

Dabei seit
31.10.2020
Beiträge
22
Ich sag's ja: Die Tuner sind eher nicht die Koryphäen.

Ach ja? Mit 1000 Watt Bafang Antrieb fährt doch auch jeder seine 25 Sachen, die er sich vorher am Display eingestellt hat.
Der Gasgriff wurde auch nur mal kurz als Schiebehilfe angeklemmt.. jo.. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.333
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (12T, 16T), BBS01
Selbstverständlich fahre ich ohne Motorunterstützung 30 km/h.
Mit meinem Crossbike, im Frühjahr, in Frankfurt auf der Mitte der Autospur, wenn ich einen Rennradfahrer in Lycra vor mir sehe, in Unterlenkerhaltung🥳
Naja, einem guten cw-Wert und einen geringerem Rollwiderstand sei dank:whistle:
Peak schaffe ich gut 400 W, Dauerleistung 90 W.

Wer sich ein verdongeltes Fertigbike mit einem Dongel entdongelt, ist als Kind vom Wickeltisch gefallen oder wurde mit dem Klammerbeutel gepudert.
Lustigerweise habe ich viel Geld im Bereich Meß- und Regeltechnik verdient, also gehe ich mal davon aus, daß die Hersteller Manipulationen nachweisen konnten lange bevor das per Gesetz verlangt wurde.

Das Sternchen von mir für "ich hab ein Passwort auf meinem Display, da brennt nix an" habe ich vergeben, da ich nur selten die Gelegenheit für ein *facepalm* bekomme.

Ein Gutachter möchte den Fall schnell vom Tisch bekommen, sein Geld bekommen, möglichst unparteiisch sein und ein unangreifbares Gutachten erstellen.
Also kauft er genau das gleiche Display ohne Passwort, wenn das nicht schon im Regal liegt.
Bezahlt wird er allemal, kommt ggf. auf die Rechnung drauf:)

Und da ich relativ oft in Gruppen fahre, habe ich auch ein entsprechend gutes Auge.

Und wer mich am Berg überholt, ist entweder ein Cheater oder hat die effizientere Elektronik😁
 

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
72
Ein Freund von mir ist Polizist und erzählte mal, dass pro Jahr hier in der Stadt locker 400 - 500 Pedelecs und E-Bikes bei Kontrollen beschlagnahmt werden um sie genauer auf unerlaubtes Tuning zu untersuchen. Sooooo wenig wird also gar nicht kontrolliert. Bei Unfällen sowieso.
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.513
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ein Freund von mir ist Polizist und erzählte mal, dass pro Jahr hier in der Stadt locker 400 - 500 Pedelecs und E-Bikes bei Kontrollen beschlagnahmt werden um sie genauer auf unerlaubtes Tuning zu untersuchen. Sooooo wenig wird also gar nicht kontrolliert. Bei Unfällen sowieso.
Das kann ich fast nicht glauben, das sind ja extrem viele. Auch von mir die Frage: wo ist das?
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
4.004
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Soviele würde ich vielleicht für ganz Deutschland vermuten.
 

spex

Dabei seit
10.12.2019
Beiträge
29
Ein Freund von mir ist Polizist und erzählte mal, dass pro Jahr hier in der Stadt locker 400 - 500 Pedelecs und E-Bikes bei Kontrollen beschlagnahmt werden um sie genauer auf unerlaubtes Tuning zu untersuchen. Sooooo wenig wird also gar nicht kontrolliert. Bei Unfällen sowieso.
Ein Freund von einem Freund.................................:D
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.372
Soviele würde ich vielleicht für ganz Deutschland vermuten.
500 entspricht 2 Stück pro Werktag im Jahr. Für eine Millionenstadt ist daß wirklich nicht viel.
Schon gar nicht wenn ich sehe wie viele hier im Forum über irgendwelchen exotischen Interneträder diskutieren. Da braucht man für die Schulung nur ein paar Bilder rumschicken. Und schon weiß man was man auf jeden Fall rausziehen sollte.
 

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.150
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3; AYW 48V
In Hamburg gibt es eine Fahrrad Staffel, die sind im Großbereich vom Zentrum unterwegs.
Wenn ich mir da den Radverkehr antue, haben die mehr zu tun wie die paar die Tunen. Und schnell fahren kann da keiner, einfach viel zu viele unterwegs.
 

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
692
Ort
Bielefeld
naja, bei YT zu sehen: bei der Polizei aus Karlsruhe gibt es auch Kontrollen. Es gibt wie bei Rollern auch Leistungsprüfstände. Dann max. erzielte Geschwindigkeit 69 kmh lt Display. "Ja- ich bin mal den steilen Berg heruntergefahren" Chip Dongles werden erkannt

 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.256
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Mönchengladbach - da war doch was.
Gute Besserung ...

... bei der Polizei aus Karlsruhe gibt es auch Kontrollen. Es gibt wie bei Rollern auch Leistungsprüfstände. ...
Die Mofa-Prüfstände lassen sich m.E. nur bei Antrieben einsetzen, die ohne Eigenleistung arbeiten (Gasgriff, Daumengas ...). Denn ansonsten benötigt ein sauber arbeitender Prüfstand für Pedelecs noch die Ermittelung der Eigenleistung an der Kurbel. Die Eigenleistung ist vom Gesetzgeber keinesfalls limitiert. :p

Ein handelsübliches Tuning-Modul ist natürlich ein brauchbares Beweismittel.
69km/h an einem handelsüblichen Mittelmotor-Pedelec sind für aber durchaus ein Hinweis dafür, dass nennenswerte Strecken im Gefälle gefahren wurden. Die Auslegungsdrehzahl der Pedelec - Antriebe hat Grenzen. Solange keine eher am Rennrad üblichen Übersetzungsverhältnisse am Werk sind, kann man auch nicht sonderlich gut mittreten, sondern muss sich klein machen und es rollen lassen. Wer weniger an seinem Leben hängt, kann es auch im Windschatten versuchen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
22.714
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das Video verstehe ich nicht: "78,9 Höchstgeschwindigkeit". Und Antwort: "Ich war auf dem Rollenstand probieren." - Hä?
Sorry, wer rollt denn nicht mal bergab?
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.372
Die Mofa-Prüfstände lassen sich m.E. nur bei Antrieben einsetzen, die ohne Eigenleistung arbeiten (Gasgriff, Daumengas ...). Denn ansonsten benötigt ein sauber arbeitender Prüfstand für Pedelecs noch die Ermittelung der Eigenleistung an der Kurbel.
Die gesetzliche Regelung lautet über 25km/h keine Motorunterstützung.
Man setzt einfach den schwächsten Polizist aufs Rad. Wählt die niedrigste Unterstützung und stellt das Display so ein, daß Motorleistung oder Akkustrom angezeigt werden.
Zeigt daß Display bei 28km/h noch Motorunterstützung macht man ein Foto (als Beweis für dich) und das Bike geht zum Sachverständigen.
Hat man keine Anzeige. Schaltet man bei 28km/h eine Unterstützungstufe hoch. Dann merkt der Polizist auch sofort ob der Motor noch unterstützt oder nicht.
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.372
Das Video verstehe ich nicht: "78,9 Höchstgeschwindigkeit". Und Antwort: "Ich war auf dem Rollenstand probieren." - Hä?
Sorry, wer rollt denn nicht mal bergab?
Die Antwort war Rad auf Ständer und von Hand gekurbelt.
78,9km/h fährt man selbst mit Liegerad nicht einfach so bergab.
 
Thema:

Pedelec Tuning - wie wird sowas überhaupt nachgewiesen?

Pedelec Tuning - wie wird sowas überhaupt nachgewiesen? - Ähnliche Themen

Pedelec mit Kindersitz / Trekkingrad, hohes Systemgewicht: Mein altes Pedelec hatte einen Bruch im Schaltauge und auch das Schaltwerk ist gebrochen... Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen und die...
S-Pedelec: Hohes Potenzial als Verkehrsmittel - aber durch restriktive Vorschriften ausgebremst: Warum das S-Pedelec als Verkehrsmittel nix taugt. Liebe Mitforisten, auf dem eingefügten Bild seht ihr zwei Fahrräder der Marke Haibike...
rio71 auf Corratec LifeS Active 500: hi, ich bin hartmut und fahre seit anfang januar 2018 ein aktuelles 2018er rad "Corratec LifeS Active 500". meinen chopper und mich möchte ich...
Mein neues Stadtpedelec mit Cute 85: Hallo, ich wollte mal mein neues Stadtpedelec vorstellen. Die Anforderungen waren: 1. Es soll nicht zu teuer sein und es soll möglichst wertlos...
Oben