Pedelec - Heckrad Umbau 26" Scott - 36V Akku

Diskutiere Pedelec - Heckrad Umbau 26" Scott - 36V Akku im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo liebes Forum, seit längerem bin ich schon ein stiller Leser dieses Forums und nun hab ich Willen mein MTB - welches ich während Corona...

nnbau

Dabei seit
27.08.2020
Beiträge
1
Hallo liebes Forum,
seit längerem bin ich schon ein stiller Leser dieses Forums und nun hab ich Willen mein MTB - welches ich während Corona angeschafft habe, auf ein Pedelec umzubauen.

Zu mir und meinem Fahrprofil:
Hauptsächlich innerstädtisch - flach & befestigt, ab und an mal die Isar in München entlang - eher Schotterwege, mäßige Steigungen.
Bin selbst sportlich und hatte bisher keine Probleme ohne elektrische Unterstützung.
Bisher bin ich eigentlich ganz gut durchgekommen dank der vielen Gänge (3x9). Aber inwzischen bin ich zu faul geworden und möchte auch nicht mehr schwitzend im Büro ankommen... Achja: Hin und wieder Annhängerbetrieb beim Einkauf im Lidl.

Zum Fahrrad:
Scott MTB (während corona gabs gebraucht keine bezahlbaren Trekkingräder also MTB gekauft)
  • 26 Zoll
  • 3x9 Gänge - Steckkassette hinten
  • ca 13,5cm Gabelbreite hinten (sollte also passend für Motor sein)
  • Shimano Deore RapidFire Schaltung
  • V-brakes
Anforderungen an das Kit:
Alles eigentlich Wünsche - aber bin auch flexibel und offen für Lösungen von euch - den Experten.
  • Würde gerne die Kassette hinten erhalten
    falls der Umbau auf eine andere Kassette einfach ist und keine große Arbeit mit der Schaltung macht dann bin ich flexibel.
  • Würde gerne die V-brake Bremshebel beibehalten
    also kein Umbau auf welche mit elektrischer Abschaltung (evtl später umbau auf Discs mit Hydraulik - aber Zukunftsproblem)
  • Wenn möglich kein Daumengas oder Gasgriff etc.
    möchte nur die Unterstützung durch treten
  • Wenn möglich bereits eingespeichte Felge im Set
    habe noch nie was eingespeicht und fürchte die Kosten im Fahrradladen
  • 36V System
    Weil ich schon ein 10s4p 36V Pack da habe. LG Zellen - sehr gutes Pack (war für was anderes gedacht)
  • Preis 150-300€ für das Kit
    mehr will ich nicht ausgeben
  • Nice to haves aber wirklich niedrige Prio:
    - Wenig Kabelsalat (schwarze Stecker und nicht tausend lose Kabel aus dem Kontroller),
    - kleines Display,
    - Möglichkeit zur Programmierung
Technisches Geschick ist vorhanden - zwar bisher nicht viel am Fahrrad gemacht. Aber das sollte schon klappen. Komme eher aus der KFZ welt.
Werkzeug zur Lösung von Kassette und Tretlager werde ich falls nötig besorgen.

Derzeit scheint mir dieses Set passend zu sein:
Bot Check

Allerdings weiß ich nicht ob das Daumengas und die Bremshebel dort Pflicht sind oder ob es auch ohne funktioniert.

Hoffe ich habe nichts vergessen und ihr könnt mir dazu was empfehlen.

LG
Bau
 
Thema:

Pedelec - Heckrad Umbau 26" Scott - 36V Akku

Pedelec - Heckrad Umbau 26" Scott - 36V Akku - Ähnliche Themen

KTM Trekking umbau: Hallo zusammen! Ich lebe in Österreich und möchte ab Mitte des Jahres mit dem Rad ins Büro pendeln. Daher werde ich nun die Elektrifizierung...
Umbau Randonneur zum legalen Pedelec: Ich möchte mein Radmanufaktur Randonneur zum Pedelec umbauen - in der Ebene bin ich zwar schön schnell, meist mit 29-33 km/h unterwegs, aber jeder...
GT LTS Fully aus 1997 mit Bafang G311 Frontantrieb: Hallo Selbtumbauer, mein GT LTS ist fertig ...... na ja ....... bis auf die hydraulische Hope Scheiben-Vorderradbremse, wo ich noch auf ein...
Umbau Scott Spark Jr. 24": Hallo, ich musste viel suchen im Interent um in Erfahrung zu bringen wie ich ein 24" Jugend/Kinderrad auf Pedelec Antrieb umrüsten kann. Um...
Aldi Damenrad zum Pedelec umbauen!?: Hallo zusammen, meine Frau ist im Besitz eines Aldi Damenrads mit dem soweit auch sehr zufrieden ist (Siehe Foto). Bei längeren Strecken geht ihr...
Oben