Pedelec gesucht 28 km einfache Strecke - 2 Mal in der Woche

Diskutiere Pedelec gesucht 28 km einfache Strecke - 2 Mal in der Woche im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Für die Versicherung ist es ja auch deutlich leichter über Beitragserhöhungen das Geld wieder rein zu holen, als der aufwendige Weg über den...
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.284
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Für die Versicherung ist es ja auch deutlich leichter über Beitragserhöhungen das Geld wieder rein zu holen, als der aufwendige Weg über den Regress, der auch noch begrenzt ist.
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Dabei seit
12.08.2019
Beiträge
571
Ort
03130
Details E-Antrieb
Bosch Performance Gen. 3 am e Urban 11.5
Zu deiner Frage :
Also, wenn du ein nicht so wartungsintensives Rad willst, dann kann ich dir die Kombi mit Gates Riemen und Nabenschaltung aus meiner Erfahrung in der Ebene mit einigen Hügeln auf meist befestigten Wegen nur empfehlen.

Die Fahrt mit dem Rad sehe ich als Freizeit und als entspannte Cardioeinheit an.
Such dir ein Trekking - Rad aus, da ist alles dran, was du brauchst, Preis - Leistung bestimmst du selbst. Schon viel hier geschrieben - wenn du nicht selber Schrauben willst, such dir einen Händler deines Vertrauens (wegen der Inspektion / Wartung) und schau dir seine Modelle an, fahre Probe wegen Sitzhaltung, - position und Handling. Und gefallen sollte es dir auch. Und ob es unbedingt ein 625er Akku sein soll - deine Entscheidung, mit einem 500er kommst du auch ziemlich weit. Auf ein bestimmtes Modell lege ich mich nicht fest - das sollte einzig und allein deine Entscheidung sein. Mein Wunschrad siehst du ja... Ich fahre eigentlich ein "Stadtrad für Schwergewichte" - robust, ohne viel Schnickschnack. Und es rollt und rollt und rollt (10T km seit Juni 2018), ich bin sehr zufrieden und nur das zählt für mich. Ach so - ich fahre mit dem Auto weder dienstlich noch privat Automatik, deshalb hab ich auch keine am Rad - auch meine Entscheidung.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Testen und hoffe auf einen Ergebnisbericht.

Viele Grüße aus der Lausitz von Ralf
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
an die S-Pedelec Befürworter: Was passiert denn eurer Meinung nach, wenn ihr auf dem Radweg fahrt und da durch Eis,Öl oder sonstiges hinfallt und euch verletzt? Das ist dann schwer mit Schadensanspruch. Oder jemand sieht euch am abbiegen nicht?
Es geht ja nicht nur darum, wenn ihr andere verletzt sondern wenn ihr selbst verletzt werdet.
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.783
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
an die S-Pedelec Befürworter: Was passiert denn eurer Meinung nach, wenn ihr auf dem Radweg fahrt und da durch Eis,Öl oder sonstiges hinfallt und euch verletzt? Das ist dann schwer mit Schadensanspruch.
Was passiert denn wenn du mit einem PKW auf dem Feldweg fährst und dort durch Eis oder Matsch dich neben dem PKw Schaden selbst verletzt?
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Was passiert denn wenn du mit einem PKW auf dem Feldweg fährst und dort durch Eis oder Matsch dich neben dem PKw Schaden selbst verletzt?
Verstehe das Beispiel nicht. Da zahlt keiner, da keine Räumpflicht auf nem Feldweg besteht.
Aber was hat das mit meinem Beispiel zu tun?
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.783
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Oder jemand sieht euch am abbiegen nicht?
Es geht ja nicht nur darum, wenn ihr andere verletzt sondern wenn ihr selbst verletzt werdet.
Als ich innerorts mit dem S auf dem Radweg gefahren bin (mache ich jetzt nicht mehr ) hat mich ein PKW übersehen sodass es zur Kollission kam.
Der PKW Fahrer begann Fahrerflucht , ich hatte Prellungen und das Vorderrad war defekt.
Was passierte?
Die Polizei nahm meine Anzeige auf , dokumentierte mein S-Pedelec. Der Beamte hatte noch folgende Worte für mich: Ich würde auch nur auf dem Radweg fahren.
Die gegnerische Versicherung regulierte den Schaden und zahlte mir Schmerzensgeld.
Frage beantwortet?
 
Slow-Fox

Slow-Fox

Dabei seit
26.08.2020
Beiträge
44
Ort
53359 Rheinbach
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4 (85Nm) mit Dual Battery
Hallo DonKanalie,

ich stand vor 4 Jahren vor einer recht ähnlichen Entscheidung.
Mein Arbeitsweg betrug 24km war vom Profil her ebenfalls überwiegend flach.
Er führte mich sowohl über geteerte Straßen und Wege, als auch über klassische Waldwege.
Anfänglich sollte mich das Pedelec nur von A nach B bringen.
Bei besser werdender Fitness wollte ich es dann auch in der Freizeit als Sportgerät nutzen.
Ich habe mich daher für ein Crossrad entschieden, daß ich mit abnehmbaren Schutzblechen,
sowie der nach StVZO erforderlichen Beleuchtung und Reflektoren ausgerüstet habe.
Ich habe mich damals für ein Haibike SDURO XCross entschieden und den Kauf nicht bereut.
Vielleicht wäre diese Richtung ja auch was für Dein Anwendungsprofil?!

Viele Grüße
Slow-Fox
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Das ist dann wohl gut für dich ausgegangen. Ob das immer so kommt, man weiß es nicht. Hier spielt ja die Fahrerflucht und dass es nie vor einem Gericht verhandelt worden ist eine Rolle.
Aber ich geb Dir mal ein anderes Beispiel um meinen Punkt zu verstehen.
Du fährst mit dem Rad auf der Straße, obwohl es einen gut gepflegten Radweg gint. Du legst dich lang, da jemand sein öl da verschüttet hat.
Jetzt verlangst du Schmerzensgeld aber bekommt nur 50 % wegen Teilschuld.
Dieses Urteil gibt es. Leider finde ich es auf die schnelle nicht.

Ich will hier auch gar keine S Pedelec Disskussion anfangen, aber ganz so sorglos und komplett sicher ist es einfach nicht.
Aussagen ala „Es kann dich höchsten das und das koaten würde ich mich Vorsicht genießen“.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.048
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
an die S-Pedelec Befürworter: Was passiert denn eurer Meinung nach, wenn ihr auf dem Radweg fahrt und da durch Eis,Öl oder sonstiges hinfallt und euch verletzt? Das ist dann schwer mit Schadensanspruch. Oder jemand sieht euch am abbiegen nicht?
Ich fahre jetzt seit über 40 Jahre Fahrrad und da war wohl kein Jahr dabei wo ich nicht wenigstens ein paar tausend Kilometer damit gefahren bin. Bei Glatteis bin ich schon oft gefahren und ein paar Mal hat es mich dabei auch gelegt. Ich bin aber noch nie auf die Idee gekommen, deswegen jemanden mit Schadenersatzansprüchen zu überziehen. Gegen Glatteis gibt es Spikesreifen (ja, auf dem S verboten - wenns Glatteis hat fahre ich tatsächlich mit einem "normalen" Pedelec - hauptsächlich deswegen weil ich nur für 26" Spikesreifen habe) und um eine Ölpfütze würde ich drumrumfahren.

Ich will hier niemanden zum S-Pedelec drängen, der auch mit einem Pedelec zufrieden wäre, im Gegenteil: wenn das passt dann umso lieber legal. Aber ich weiss auch wie weit 28km mit dem Fahrrad und dem Pedelec sind weil ich das oft gefahren bin, auch zur Arbeit. Das macht man nicht oft und nicht lange mit 25km/h vmax. Dann hat man die Gurke schon dastehen und fängt das tunen an, Dongle kostet ja nur 100 oder 200€ - und davor möchten ich und die anderen den OP bewahren, denn darauf läufts dann unweigerlich hinaus und dann hat er wirklich in die Scheixxe gegriffen.
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.783
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Ich will hier auch gar keine S Pedelec Disskussion anfangen, aber ganz so sorglos und komplett sicher ist es einfach nicht.
Aussagen ala „Es kann dich höchsten das und das koaten würde ich mich Vorsicht genießen“.
Diese Diskussionsgrundlage basiert aber auf jedem Verkehrsmittel, ja gar zu Fuß ist das anwendbar.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.307
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 7000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Mit den jetzigen Infos reicht so ziemlich jedes Pedelec und ich hätte die Diskussion S-Pedelec gar nicht begonnen.
Probefahrten beim Fachhändler machen und kaufen was gefällt.
Optimal wäre ein Nebenmotor mit Gates Riemen und Pinion Getriebe in Sachen Wartungsfreiheit. Aber völlig oversized für die angestrebte Fahrleistung. Mit dem Rad könnte man jahrelang fahren ohne Verschleissteile zu tauschen.
Das andere Extrem wäre ein Mittelmotor mit Kettenschaltung und selbst mit dem muss man nur 1-2 mal im Jahr die Kette mit der Kassette wechseln.
Mittelmotor mit Nabenschaltung oder Nabenmotor mit Kettenschaltung sollten in Erwägung gezogen werden.
 
Thema:

Pedelec gesucht 28 km einfache Strecke - 2 Mal in der Woche

Pedelec gesucht 28 km einfache Strecke - 2 Mal in der Woche - Ähnliche Themen

  • Pedelec zum Pendel 15km (einfach) gesucht

    Pedelec zum Pendel 15km (einfach) gesucht: Hallo zusammen, auch mich hat das Pedelec Fieber gepackt und nach einigen kurzen Probefahrten wird der Wunsch sich ein Pedelec zu kaufen immer...
  • Wirklich schnelles S-Pedelec gesucht (27km einfach, flach, auf dem Land)

    Wirklich schnelles S-Pedelec gesucht (27km einfach, flach, auf dem Land): Moin liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem schnellen S-Pedelec, mit dem ich meine tägliche Strecke zur Arbeit zukünftig regelmäßig...
  • Stabiles Pedelec mit Heckantrieb gesucht.

    Stabiles Pedelec mit Heckantrieb gesucht.: Guten Abend, Ich lese mich seit Tagen durchs Forum, durch Facebookgruppen und was ich sonst noch so finde, aber finde immer noch nicht so richtig...
  • S-Pedelec (45/50km/h) gesucht

    S-Pedelec (45/50km/h) gesucht: Hi, bin ganz neu in dem Bereich Pedelecs/S-Pedelecs oder wie auch immer. Ich habe zwar im Internet mal nach ein paar Rädern geschaut, jedoch...
  • Ähnliche Themen
  • Pedelec zum Pendel 15km (einfach) gesucht

    Pedelec zum Pendel 15km (einfach) gesucht: Hallo zusammen, auch mich hat das Pedelec Fieber gepackt und nach einigen kurzen Probefahrten wird der Wunsch sich ein Pedelec zu kaufen immer...
  • Wirklich schnelles S-Pedelec gesucht (27km einfach, flach, auf dem Land)

    Wirklich schnelles S-Pedelec gesucht (27km einfach, flach, auf dem Land): Moin liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem schnellen S-Pedelec, mit dem ich meine tägliche Strecke zur Arbeit zukünftig regelmäßig...
  • Stabiles Pedelec mit Heckantrieb gesucht.

    Stabiles Pedelec mit Heckantrieb gesucht.: Guten Abend, Ich lese mich seit Tagen durchs Forum, durch Facebookgruppen und was ich sonst noch so finde, aber finde immer noch nicht so richtig...
  • S-Pedelec (45/50km/h) gesucht

    S-Pedelec (45/50km/h) gesucht: Hi, bin ganz neu in dem Bereich Pedelecs/S-Pedelecs oder wie auch immer. Ich habe zwar im Internet mal nach ein paar Rädern geschaut, jedoch...
  • Oben