Pedelec BBSHD 1000 rechtliche Konsequenz bei 25 Km/h Abriegelung?

Diskutiere Pedelec BBSHD 1000 rechtliche Konsequenz bei 25 Km/h Abriegelung? im Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo allerseits, da mein erster Post Gr├╝sse an Alle ­čĄŁ ich weiss das Thema wurde schon oft behandelt,trotzdem habe ich nirgends ein Erfahrungswert...
G

Gast001

Hallo allerseits,
da mein erster Post Gr├╝sse an Alle ­čĄŁ
ich weiss das Thema wurde schon oft behandelt,trotzdem habe ich nirgends ein Erfahrungswert oder Urteil diesbez├╝glich gelesen.
Mich interessiert was passiert in der Praxis wenn sie mich erwischen mit einem 1000Watt Bike und ich die Geschwindigkeit gedrosselt habe auf 25 km/h oder ist es wurscht bzw. gleich ob 45 km/h eingestellt ist.
Mit welchen Sanktionen und Strafen habe ich zu rechnen ?
Mein Hintergrund ist,ich bin ├╝ber 50 Jahre alt,meine Stadt liegt in einem Tal und egal wo man hinf├Ąhrt muss man Berge fahren.
Ich habe es mit einem Fischer 1723 versucht und es ist in der Praxis f├╝r meine Topografie nur bedingt geeignet und eher eine Qual.
Ich habe auch andere 250 Watt Fahrr├Ąder Bosch CX usw. ausprobiert nur marginal besser.
Mir pers├Ânlich geht es nicht um schnell fahren ich fahre das Bike ganz normal in der Regel zu 99% 15-25 km/h und fordere die Leistung nur in den Bergfahrten ab und auch da bin ich nur je nach Steigung mit 12-20 km/h unterwegs.
In den PAS Einstellungen benutze ich die 9 Variante und bin im Standard bei 2/3/4 unterwegs und nur bei Bergfahrten komme ich auf 5/6 und nur bei ganz extremen Bergfahrten kommen 7/8/9 zum Einsatz.
So wie das Bike nun ist ,ist es einfach Perfekt f├╝r die Topografie in der ich lebe.
Ich h├Ątte auch kein Problem wenn 25 km/h permanent als Begrenzung eingestellt w├Ąre,wenn ich eine Strafmilderung zu erwarten h├Ątte im Falle eines Falles.
Ich m├Âchte die Risiken etwas abw├Ągen und w├╝rde mich auf eure Informationen und Meinungen dazu freuen.
Danke

LG Marco
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beitr├Ąge
3.528
Ort
27721 Ritterhude
Wenn der Krams drin ist mu├č man auch mit Strafe rechnen wenn man erwischt wird.
Ich m├Âchte ab und an auch mal normal fahren, mir ist ├Âfters schon aufgefallen das ein normales fahren kaum m├Âglich ist, in erster Stufe komme ich schon ├╝ber 25km/h und wenn ich G├Ąnge weit runterschalte habe ich eine zu hohe Trittfrequenz. Werde daher die ersten Stufen mal extrem runterprogrammieren.
Da sieht man aber auch das f├╝r normales fahren so ein Motor mehr als ungeeignet oder unterlastet ist :)
 
G

Gast001

wenn du den PAS von 5 auf 9 umstellst kann man perfekt fahren und du musst nichts programmieren ........ ich nutze die Standard Einstellungen.
Wenn der Krams drin ist mu├č man auch mit Strafe rechnen wenn man erwischt wird.
Ich m├Âchte ab und an auch mal normal fahren, mir ist ├Âfters schon aufgefallen das ein normales fahren kaum m├Âglich ist, in erster Stufe komme ich schon ├╝ber 25km/h und wenn ich G├Ąnge weit runterschalte habe ich eine zu hohe Trittfrequenz. Werde daher die ersten Stufen mal extrem runterprogrammieren.
Da sieht man aber auch das f├╝r normales fahren so ein Motor mehr als ungeeignet oder unterlastet ist :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast001

@der J├╝rgen
ich habe 112 kg und das BBSHD ist genial und mir ist bewusst das Konsequenzen folgen k├Ânnen. Ich habe mir die Frage gestellt ob es Unterschiede gibt bei den Konsequenzen wenn 45 km/h oder 25 km/h auf dem Display steht im Falle eines Falles mit dem BBSHD .
 
der J├╝rgen

der J├╝rgen

Mitglied seit
24.07.2011
Beitr├Ąge
388
Nein, kein Unterschied, auf dem Motor sind 1000W eingeschlagen.
 
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beitr├Ąge
885
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
Rupeknel

Rupeknel

Mitglied seit
05.06.2012
Beitr├Ąge
239
Ort
50321 Br├╝hl
Details E-Antrieb
Moustache mit Bosch CX, Ebikemotion (Gain F10)
@Marco Mayer : Wenn es f├╝r Dich vom Streckenverlauf m├Âglich ist, w├╝rde ich Dir zu einem S-Pedelec raten, da diese Motoren mehr Leistung bringen d├╝rfen. Du musst ja nicht damit 45 km/h fahren. damit w├Ąrst Du dann legal unterwegs; Radwege und Wald w├Ąren damit nat├╝rlich nicht erlaubt. Aber ich glaube da sind die rechtlichen Konsequenzen bei Radwegbenutzung oder Wald (wenn es denn auff├Ąllt) ├╝berschaubar.

Gru├č
Markus
 
D

dpt

Mitglied seit
10.02.2019
Beitr├Ąge
121
Ist zwar schon wieder ein Popcorn Thread :rolleyes:

Das ist nicht ganz richtig, eventuell kommt noch fahren ohne Fahrerlaubnis dazu.
Er hat ├╝ber 250W Motorleistung und erf├╝llt dadurch die Anforderungen eines Pedelec nicht mehr.
Daher ist auch dies hinf├Ąllig, sonst k├Ânntest jedes S f├╝r die Stadt runter stellen und auf Radwege :sneaky:
 
Kulle

Kulle

Mitglied seit
22.07.2009
Beitr├Ąge
424
Bei deinem Vorschlag bleibt es bei Fahren eines Kraftfahrzeugs ohne Versicherung und ohne Zulassung.
Hast Du (noch;-) einen Motorradf├╝hrerschein?
Sonst kommt noch Fahren ohne Fahrerlaubnis dazu.

Aber es gibt auch Pedelecs, die kurzfristig (=f├╝r die Steigung) legal deutlich mehr als 250w leisten k├Ânnen.
Die 250w sind die bauartbedingte zul├Ąssige Dauerleistung des Motors.
 
der J├╝rgen

der J├╝rgen

Mitglied seit
24.07.2011
Beitr├Ąge
388
Jo, was Spa├č macht ist halt verboten. Einfach damit leben und gut ist ;)
 
G

Gast001

@der J├╝rgen
Ok,Danke darauf wird es hinaus laufen,es ist einfach zu perfekt f├╝r mein Gebrauch/Topografie.

@MisterFlyy
Motorrad habe ich,das w├╝rde weg fallen.

@Rupeknel
Das w├Ąre eine Alternative gewesen aber ich habe nicht gen├╝gend dar├╝ber nachgedacht sonst h├Ątte ich es wohl so gemacht.
Der n├Ąchste Punkt ist nahezu alle H├Ąndler haben in dem Bereich total ├╝berzogene Preise ob Pedelec oder Pedelec S,zu diesen Preisen habe ich meine 100 PS Yamaha im TOP Zustand gekauft........nur so mal als Vergleich.

@Kulle
Das Hauptproblem sind die Hersteller und H├Ąndler die sich ad├Ąquate Pedelecs mit den Spitzenleistungen f├╝rstlich bezahlen lassen wollen.
Da bewegen wir uns schon im 3000.- Euro + Bereich was absolut ├╝bertrieben ist.
Hier m├╝sste wirklich eine Abkehr stattfinden in den "normalen" finanziellen Bereich,meine Meinung.

@dpt
das man gesetzlich anerkannt runter regeln kann auf 25 km/h ,bei Beibehalt der Leistung w├Ąre absolut w├╝nschenswert.
Ein Porsche verh├Ąlt sich genauso wie ein Golf bei 25 km/h, ich sehe nicht wo das Problem ist.
Die Topografie in Deutschland ist so unterschiedlich und es sollte dringend nachgebessert werden.
Es w├Ąre auch ein Beitrag zum Klimaschutz aber unsere Herrschaften in der Regierung erw├╝rgen alles wieder mal in ihrer sinnlosen B├╝rokratie.

@alle

Danke f├╝r eure Antworten und Meinungen
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beitr├Ąge
5.659
Alle Bosch, Yamaha, Brose, Bionx usw. sind demnach illegal.

Wenn der Aufkleber st├Ârt, einen anderen r├╝berkleben. Gibt's bei eBay f├╝r' n 5'er....
 
G

Gast001

Ich habe gerade mein Daten abgelesen ....501 km gefahren ,AVG liegt bei 12,4 km/h ....... ich nutze es wirklich wie ein ganz normales 25 km/h Pedelec ......
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beitr├Ąge
5.659
Naja - dan schreib den mal an der kann vermutlich alles drucken

Angenommen der hat einen Brother P-Touch. Daf├╝r gibt es bedruckbares Alutape. Es zu finden ist schwierig - es ist SILBER

Ein Band kostet in 24mm Breite um 25..30ÔéČ - kein Schnapper - aber am├╝sant :)
Mit passenden wichtig aussehenden Symbolen liefert das ein verbl├╝ffendes Ergebnis. Optisch allemal sehr ansprechend...

Beispiel:

Quelle: https://www.brother.de/-/media/product-images/supplies/p-touch/tapes/tze/tzem921/de/tzem921_main2.ashx

Was VW kann ich schon lange ....
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beitr├Ąge
10.562
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Nein, kein Unterschied, auf dem Motor sind 1000W eingeschlagen.
Im Falle des Falles ist das eine Straftat und das landet sowieso bei einem Richter. Dieser entscheidet. Maximum sind 1 Jahr Freiheitsstrafe. In der Realit├Ąt wird es wohl ne Geldstrafe in Tagess├Ątzen werden. Wie hoch wird sich dann zeigen...

Ist das so relevant ob das nun 3000 Euro sind oder 5000 Euro? Das wirkliche Risiko ist der Unfall und da bist Du dann dran wenn einer sich das Gef├Ąhrt genauer anschaut.

Ich w├╝rds auf 25km/h drosseln und alle 1000W Hinweise entfernen. Sei froh, dass die Pedelecwelt entgegen Deiner Tirade extrem UNb├╝rokratisch ist...

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Pedelec BBSHD 1000 rechtliche Konsequenz bei 25 Km/h Abriegelung?

Oben