Passt der Bafang BBS 01b in ein US / BMX Tretlager?

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von groundnut, 09.10.18.

  1. groundnut

    groundnut

    Beiträge:
    4
    Hi an Alle,

    ich bau mir gerade ein Fahrrad. Hab wenig Ahnung von den ganzen Standarts, Maßen und dergleichen.
    Der Rahmen ist von Ruff Cycles, Modell Esco. Laut Hersteller ist das Tretlager ein US / BMX.

    ruff-frames_esco_2.jpg


    Ich habe dort angerufen und eine Einbauanleitung für den Motor per Mail hingeschickt, aber sie konnten mir nicht sagen, ob ich den Motor direkt einbauen kann, oder ob ich diesen Adapter brauche. Oder irgendwas anderes.

    ruff-parts_bmx-to-bsa-adaptor_2.jpg

    Ich würde mich riesig freuen, wenn jemand, der mehr Erfahrung hat als ich, mir dazu was sagen könnte.

    Übrigens: Klasse Forum!

    Cheers
    groundnut
     
  2. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    75
    Hier werden die Innenlager samt Dimesnionierung gut verglichen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Innenlager

    So wird es nicht passen. Ob mit Adaptern kann ich Dir nicht beantworten, wird auf die Dimensionen der Adapter ankommen - ausserdem kann es sein, dass das Tretlagergehäuse so groß ist, daß es mit dem Motorgehäuse in Konflikt kommt.

    BMX Lager sind wohl tendenziell 70 mm breit, den BBS gibt es für 68 und 73, du wirst also den breiteren brauchen.
     
  3. groundnut

    groundnut

    Beiträge:
    4
    danke lowtech,

    bei der Beschreibung des Motors steht, dass er von 68 bis 73 mm passt. Beim Kauf gab es auch keine Auswahlmöglichkeit zwischen 68 und 73. Gibt es da verschiedene Ausführungen? (Kopfkratz)

    Die Beschreibung des Adapters sagt, dass er von US / BMX auf BSA adaptiert. In der Wikipedialiste steht bei BSA auch 68 oder 73.

    Das klingt für mich so, als ob es mit dem Adapter passen sollte.

    Zum besseren Verständnis meinerseits: Ist US / BMX mit "Fauber " in der Wikipedialiste gleichzusetzen?
     
  4. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    75
    Ich verstehe das so, als sei BMX=Fauber.
    Den Bafang kenne ich nur virtuell udn aus der Ansicht in fremden Rädern, es kann gut sein, dß er von 68-73 mm passt, da können hier andere besser was zu sagen.
    Ich wollte darauf hinaus, dass der eigentliche Motor ja unter dem Tretlagereinsatz sitzt und wenn nun der Aussendurchmesser der Innenlagerbuchse zu groß ist, ggfs. noch vergrößert durch Adapter BMX auf BSA, dann könnte es hier zu einem Platzproblem kommen zwischen Motor und Tretlagergehäuse - Auch das wissen aber sicher di Fachleute hier besser, ggfs. kannst Du das auch schon anhand des BBS01 Datenblattes ausschließen.
     
  5. groundnut

    groundnut

    Beiträge:
    4
    hmm, jetzt verstehe ich, was du meinst! Ich habe 'ne Stunde nach Datenblättern gesucht...(Grillenzirpen)... nichts gefunden.

    Habe anhand eines Fotos mal Berechnungen angestellt, mit angenommener Materialdicke des Tretlagerrohres von 2 mm. Ist natürlich alles höchst ungenau und spekulativ. Wird danach aber recht knapp.

    Fachleute???
     
  6. groundnut

    groundnut

    Beiträge:
    4
    Ähm, sorry, die Frage, ob der Motor überhaupt an den Rahmen passt, ist schon halb beantwortet: Sehr wahrscheinlich.
    Die Webseite, auf der ich zum ersten Mal den Rahmen gesehen hatte, war ein Custom E-Bike Shop, die auch den Bafang einbauen. Hatte da sogar mal angerufen. War halt nur ganz am Anfang von meinen Recherchen.
    Da ruf ich noch mal an und frag nach.

    Aber danke noch Mal! Case closed.
    Cheers Senge
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden