Parameter Dateien für Go Swissdrive Motor gesucht

Diskutiere Parameter Dateien für Go Swissdrive Motor gesucht im Green Mover Forum im Bereich Nabenmotoren; Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Parameter Dateien (Dateiendung .gsp) für den Go Swissdrive Motor mit Bike-Bus Interface. Für welchen...
Q

Quagmire

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
53
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Parameter Dateien (Dateiendung .gsp) für den Go Swissdrive Motor mit Bike-Bus Interface. Für welchen Motor (250W / 500W) bzw. für welche Felgengröße die Parameterdatei ist, spielt dabei keine Rolle.
Kann mir jemand solche Dateien bitte zukommen lassen, bzw. hier posten?
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
92
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Moin
Ich bin ebenfalls auf der Suche und würde mich über Tips sehr freuen.
Danke
 
B

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
249
Punkte Reaktionen
275
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Moin zusammen,

ich wäre auch sehr dankbar über Parametersätze für den GSD :)

Dabei geht es mir um GSP Dateien für Bikebus-Motoren.

Danke im voraus und viele Grüße,
Michael
 
R

Rufus4x4

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

meine beiden Bulls Green Mover (2012/2013; altes GSD-Display - kein „EVO“) haben jeweils Firmwareversion V50 (Motor). Das eine ist ein 26-Zoll Green Mover "Mountain", das andere ein 28-Zoll "Sportslite plus".
Ich habe festgestellt, dass die Räder eine unterschiedliche Grundeinstellung haben müssen. Hier hat der Vorbesitzer womöglich schonmal eine Anpassung beim damaligen Händler machen lassen. Diesen Händler gibt es aber nicht mehr. Hauptproblem: Die maximalen Rekuperationsstromstärken bei Stufe 3 sind stark unterschiedlich (2 Ampere bzw. 6 Ampere). Ich benötige bei beiden Rädern maximale Rekuperation. Ich möchte bei einem Rad außerdem die Leistung (bzw. Stromaufnahme) zurücknehmen, um die Akku-Reichweite zu erhöhen (Bike-Bus-Adapter mit Software vorhanden). Mit den Einstellungen für „Vorwärtsbeschleunigung“ und „Vorwärtsverzögerung“ habe ich schon experimentiert. Es gibt ja bekanntlich darüberhinaus die Grundeinstellungen „Eco“, „Tour“ und „Power“, die nur über zugehörige Parameterdateien (*.gdp) aufgespielt werden können.
Kann mir jemand diese *.gdp-Dateien zur Verfügung stellen? Mir wäre auch schon mit der Werksgrundeinstellung für 26-Zoll 2012er Modell geholfen.

Danke im voraus
Uli
 
R

Rufus4x4

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

meine beiden Bulls Green Mover (2012/2013; altes GSD-Display - kein „EVO“) haben jeweils Firmwareversion V50 (Motor). Das eine ist ein 26-Zoll Green Mover "Mountain", das andere ein 28-Zoll "Sportslite plus" (jeweils 25 km/h).
Ich habe festgestellt, dass die Räder eine unterschiedliche Grundeinstellung haben müssen. Hier hat der Vorbesitzer womöglich schonmal eine Anpassung beim damaligen Händler machen lassen. Diesen Händler gibt es aber nicht mehr. Hauptproblem: Die maximalen Rekuperationsstromstärken bei Stufe 3 sind stark unterschiedlich (2 Ampere bzw. 6 Ampere). Ich benötige bei beiden Rädern maximale Rekuperation. Ich möchte bei einem Rad außerdem die Leistung (bzw. Stromaufnahme) zurücknehmen, um die Akku-Reichweite zu erhöhen (Bike-Bus-Adapter mit Software vorhanden). Mit den Einstellungen für „Vorwärtsbeschleunigung“ und „Vorwärtsverzögerung“ habe ich schon experimentiert. Es gibt ja bekanntlich darüberhinaus die Grundeinstellungen „Eco“, „Tour“ und „Power“, die nur über zugehörige Parameterdateien (*.gdp) aufgespielt werden können.
Kann mir jemand diese *.gdp-Dateien zur Verfügung stellen? Mir wäre auch schon mit der Werksgrundeinstellung für 26-Zoll 2012er Modell geholfen.

Danke im voraus
Uli
 
Chris

Chris

Dabei seit
15.03.2019
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
23
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Ich wäre interessier, das „Geheimnis„ um den Bikebus zu lüften. Wer weiss mehr?
 
U

Uwe2565

Dabei seit
07.06.2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo


Bin zufällig auf dieses Seite gekommen.
Suche auch für Go Swissdrive Motor die neuste Firmware
von V50 auf V55.

Datum /Firma / Version / Radgröße / Geschwindigkeit.
20180530_GSD_v55tsdas_26_25.gsp

für 26" und 25 km/h
Grund. Habe das EVO Display und mit der alten Firmware V50
wird die Rekuperation nicht mehr unterstützt weil die Parameter im alten Display gespeichert werden.
Go SwissDrive Servicetool V4.1.3 vorhanden.
Mir ist bewusst das man mit diesen Dateien den Antrieb auch schneller als 25 km/h machen kann
ist aber nicht mein Anliegen.


Mit dem Servicetools kann man dieses aufspielen.
 
B

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
249
Punkte Reaktionen
275
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Moin zusammen,
leider war keiner von uns bisher erfolgreich auf der Suche nach Parameter-Dateien.
Suche auch für Go Swissdrive Motor die neuste Firmware
von V50 auf V55.
Hier kann @brako helfen. Soweit ich das verstehe, muss das aber nicht über Bikebus, sondern direkt per Kabel auf die Platine aufgespielt werden (kleiner Schraubdeckel in der Gehäusehälfte)

Falls jemand doch noch erfolgreich sein sollte, lasst es uns gerne auch wissen 🙂
 
Chris

Chris

Dabei seit
15.03.2019
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
23
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Zum Motor Update habe ich eine Anleitung von Simplon gefunden. Gebraucht wird das Programm MotorUpdate.exe und eventuell KabelTreiber.exe.
 

Anhänge

  • Anleitung_Motor_und_Akku_Update.pdf
    312,8 KB · Aufrufe: 472
B

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
249
Punkte Reaktionen
275
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Zum Motor Update habe ich eine Anleitung von Simplon gefunden. Gebraucht wird das Programm MotorUpdate.exe und eventuell KabelTreiber.exe.
Moin Chris,
wir müssen hier allerdings unterscheiden:
- Simplon und Specialized (sowie die ersten Green Mover) nutzen meines Wissens nach die Ant+ Variante.
- Für die meisten von uns ist allerdings die verkabelte BikeBus Variante interessant.
 
V

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.278
Punkte Reaktionen
638
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
ist ja interessant. Mein HP Trike mit BikeBus musste wegen dem Motoren Update mehrfach zum GSD eingesendet werden.
Dafür musste er jedes mal entspeicht werden, da man angeblich nur so an das Motorinnere kämme. Die Besagte „Klappe„ hab ich an meinem Motor nicht gesehen.
Es wurde mir auch erklärt, dass nicht der Motor sondern die eproms geupdatet wurden, was auch immer das bedeutet...
Mein GSD BikeBus Motor habe ich mittlerweile mehr.
 
brako

brako

gewerblich
Dabei seit
10.04.2012
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
154
Ort
49565 Bramsche
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive
ist ja interessant. Mein HP Trike mit BikeBus musste wegen dem Motoren Update mehrfach zum GSD eingesendet werden.
Dafür musste er jedes mal entspeicht werden, da man angeblich nur so an das Motorinnere kämme.

Unglaublich
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.896
Punkte Reaktionen
2.001
Ort
Am Ruhr-Lenne-Achter
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
Dafür musste er jedes mal entspeicht werden, da man angeblich nur so an das Motorinnere kämme. Die Besagte „Klappe„ hab ich an meinem Motor nicht gesehen.
Die gibt es spätestens nicht mehr, seit es das Interface gibt, welches am Motorstecker zwischengeschaltet wird.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.135
Punkte Reaktionen
15.795
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 28000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
2012
 
Chris

Chris

Dabei seit
15.03.2019
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
23
Ort
Menziken
Details E-Antrieb
Specialized Turbo S, Go SwissDrive
Hinter dem Schraubdeckel mit den 2 Löchern wüsste der Zugang sein. Neuere Motoren haben den Stecker wie es scheint, nicht mehr (s. 2. Bild).
Die Programmierung könnte über die JTAG Schnittstelle des Prozessors geschehen, falls die Fuse nicht durchgebrannt wurde.
 

Anhänge

  • 3A7BD480-D398-4679-B877-369E4256B8B1.jpeg
    3A7BD480-D398-4679-B877-369E4256B8B1.jpeg
    183 KB · Aufrufe: 245
  • 4ECFC21F-77FF-4055-9EFE-1CE04C75AFDF.png
    4ECFC21F-77FF-4055-9EFE-1CE04C75AFDF.png
    2,1 MB · Aufrufe: 391
V

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.278
Punkte Reaktionen
638
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Hinter dem Schraubdeckel mit den 2 Löchern wüsste der Zugang sein. Neuere Motoren haben den Stecker wie es scheint, nicht mehr (s. 2. Bild).
Die Programmierung könnte über die JTAG Schnittstelle des Prozessors geschehen, falls die Fuse nicht durchgebrannt wurde.
Könntest du genauer erklären, was du mit „neueren Motoren“ meinst?
Nach meinem bescheidenem Wissen gibt es drei GSD Haupt Generationen.
GSD Motoren mit Varta Akkus
GSD Motoren mit BMZ Tropfen Akkus mit Bike Bus
GSD Motoren mit BMZ Tropfen Akkus mit CAN Bus.
Ich kenne Bike- und Can Motoren und bei beiden habe ich kein so ein rundes Teil wie auf dem Bild gesehen um ans Innere zu kommen.
Das beim Bike Bus der Motor ausgespeicht werden musste um ans Innere zu gelangen, wurde hier ausgiebig diskutiert und ich habe es mehrfach so über meinen Händler machen müssen.
 
Thema:

Parameter Dateien für Go Swissdrive Motor gesucht

Parameter Dateien für Go Swissdrive Motor gesucht - Ähnliche Themen

Motor Tausch Go Swissdrive: Hallo Zusammen, kann ich einen Go Swissdrive Motor einfach austauschen oder müssen dann Parameter neu programmiert werden ? Welche möglichkeiten...
Go Swissdrive Display Problem: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe folgendes Problem: Ich habe einen Go Swissdrive Motor von 2015 und ein EVO Display. Das Originaldisplay...
Go SwissDrive Probleme: Moin, ich bin neu hier, lese hier allerdings immer mal wieder zu Go SwissDrive mit. Ich fahre ein Douze Lastenrad mit Go SwissDrive und bin nach...
1 Go SwissDrive Motor zwischen 2 Bikes teilen?: Hallo alle Ich fahre ein S-Pedelec Trike mit Go Swissdrive Can Bus Motor in einem 26Zoll Laufrad. Auch habe ich 2 Fast neuwertige passende Akkus...
Go swissdrive: Hallo zusammen. Bei meinem cube epo mit go swissdrive motor ist hinten das Zahnrad, in das der Zylinder für die Zahnkränze greift verschlissen...
Oben