Panasonic NUA028SA ersetzen - machbar?

Diskutiere Panasonic NUA028SA ersetzen - machbar? im Panasonic Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, bin ganz neu hier, und habe eine Frage an die netten und hilfsbereiten Teilnehmer, die es mir hoffentlich nachsehen, dass ich nicht...
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Hallo, bin ganz neu hier, und habe eine Frage an die netten und hilfsbereiten Teilnehmer, die es mir hoffentlich nachsehen, dass ich nicht besonders aktiv sein will.

Ich habe ein 2013er Kalkhoff mit Panasonic-Antrieb, dem genannten NUA028SA. Dieser Motor begann nach wenigen Jahren so zu klappern und zu rasseln, dass es mir peinlich ist, damit zu fahren. Das Fahrrad selbst fährt sich richtig schön ruhig und geschmeidig, ja wie am Schnürchen, aber sobald der Motor einsetzt, fängt es an zu klappern, als wäre dioe Gangschaltung nicht richtig eingestellt. Unterstützen tut er gefühlt mit ausreichender Leistung, Ich war auch schon bei mehreren Händlern und Mechanikern, deren Meinung immer war "das ist doch [fast] nix". Ich konnte noch so um ein Reparaturangebot betteln: nichts, Wüste, niente und ich habe keine Lust mehr. Das Fahrrad stand also längere Zeit nur brauche ich es nun wieder öfter.

Ich finde keinen NUA028 mit "SA" am Ende, was auch immer es bedeutet, dagegen diverse Varianten mit R und RC. Ich habe ein LC-Display, keines mit LED. Gibt es Motoren mit denselben Anschlussmaßen, die mit meinem Display klarkommen und kann ich einen Wechsel selbst vornehmen? Die eBay-Verkäufer sind unsicher, die Händler in der Umgebung stellen sich gelide gesagt quer. Mir fällt es manchmal schwer, die Fassung ob des Sträubens zu bewahren, ich biete schließlich Geld und kriege nichts gesagt. Ich habe keine Angst vor dem generellen Schrauben, aber Pedalerie und Schaltung zu zerlegen und wieder zusammenzubauen mag ich irgendwie so gar nicht, muss aber eventuell da durch, wenn mir die Foristen hier sagen, dass das machbar ist.

Also kurzum:
- kann ich Motoren mit anderen Endkürzeln als "SA" nehmen, weil sie a) von den mechanischen Anschlussmaßen und b) elektrisch passen, so ein LC-Display daran passt?
- schaffe ich das selbst oder ist das mehr als Schrauben und Poka Yoke?

Freue mich auf Tipps.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.829
Punkte Reaktionen
2.355
Ist ein ganz normaler Panasonic 26V Motor.
Wenn der Geräusche macht, liegt es meist am Verschleiß von Kette, Ritzel und Kettenblatt.
Oft ist auch ein verborgener Kettenspanner Schuld.

Sollten es die Lager sein, dann gibt es einen Lagerkit.
Panasonic

Wenn du den Motor tauschen willst, kannst du jeden anderen 26V Motor nehmen. Die passen vom Einbaumaß alle rein.
Nur sind nicht alle Motoren gleich stark und haben auch nicht die gleiche Drehzahl.
Da benötigt man ein anderes Kettenblatt und Motorritzel um die gleiche Trittfrequenz wie mit deinem jetzigen Motor zu erreichen.
Die Motoren ab 2011 sollten ähnlich stark sein wie dein Motor.
Dazu kommt daß nicht jeder Motor mit jedem Display funktioniert.

LED Motoren funktionieren nicht mit LCD Display und umgekehrt.

Die älteren LED Motoren (bis 2010) benötigen ein Display mit nur einem Knopf für die Motorstufen.
Die neueren LED Motoren benötigen ein Display mit zwei Knöpfen.

Deshalb empfehle ich immer einen Motor zusammen mit dem Display zu kaufen.

Auch wenn man an der Kabelbelegung und den Steckern erkennen kann ob es sich um einen Motor für LED oder LCD Display handelt.
Und man das Baujahr über die Motornummer erkennen kann.
Die unterschiedlichen Stecker sieht man hier im Handbuch.

Panasonic Mittelmotor Technisches Handbuch

Der Motortausch sollte kein großes Ding sein. Problematisch dürfte nur die Kabelverlegung bei neuem Display an.
Da empfiehlt es sich beim rausziehen des alten Kabels einen Draht zu befestigen. Und mit dem Draht das neue Kabel durchzuführen.
 
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Hallo Jaap, vielen Dank. Müsste man das Rasseln bei Kettenblatt- oder Ritzelproblemen nicht dauerhaft wahrnehmen, also nicht nur dann, wenn der Motor läuft?

Kollegen, die mein Fahrrad führen, vermuteten den Motor, Händler/Mechaniker drückten sich vor der Reparatur, weil sie diesen auch vermuteten.

Sehe mir das technische Handbuch an, danke :)
EDIT: phänomenal, das Lagerkit könnte ja ggf. eine Rettung sein :)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.829
Punkte Reaktionen
2.355
Müsste man das Rasseln bei Kettenblatt- oder Ritzelproblemen nicht dauerhaft wahrnehmen, also nicht nur dann, wenn der Motor läuft?

Eindeutiges Nein. Ich habe oft nur Geräusche wenn der Motor an ist.

Grund ist, daß das Kettenblatt vorne auf beiden Zahnflanken genutzt wird.
Wenn die beiden Seiten unterschiedlich verschleißen.

Dann kann die eine Seite nicht zur Kettenlängung passen und Geräusche machen. Die andere passt und macht keine Geräusche.

Hatte ich zweimal als ich die Kette getauscht habe. Die neue Kette hat bei hoher Motorleistung Geräusche am alten Kettenblatt verursacht. Nachdem sie sich etwas gelängt hat, sind die Geräusche verschwunden.
 
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Hm,... messe eben... Mist, 120,5.

Also darf der komplette Antriebsstrang einem neuen weichen, aber wieso kommt keine der drei arbeitsverweigernden Werkstätten darauf?

Als das Fahrrad schon längst am rasseln war, hatte eine 4. es im Service. Da hätte es doch auch auf Kettenlängung geprüft werden können, ganz unabhängig *grmfl*
Ich vertraute darauf, dass alles in der Hinsicht passt.

Der Motor ist zZt bis auf die schwarze Kappe offen, war im Bastelwahn. Das weiße Dichtungsteil zwischen der (letzten) Stirnradgetriebestufe und Ritzel (das ja auch weg muss....) kriege ich irgendwie nicvht zuverlässig platziert.
Würdest Du das Reparaturkit einfach mal noch mitmachen? (wobei ich das eine sichtbare Lager auch nicht lösen konnte)

.... vor Bastelei wurde es wieder spät. Gute Nacht.
 
RoseX

RoseX

Dabei seit
30.12.2011
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
390
Ort
53347
Details E-Antrieb
Tonaro Mittelmotor, PanaFang BBS 36V
Also darf der komplette Antriebsstrang einem neuen weichen, aber wieso kommt keine der drei arbeitsverweigernden Werkstätten darauf?
Vielleicht weil das gut 10 Jahre alte Technik ist und die davon schlicht und ergreifend keine Ahnung (mehr) haben? Hier im Forum ist diese Problematik des Rasselns bei diesem Panasonic System wohl bekannt. Ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen. Das Auseinandernehmen des Motors hätte zumindest ich mir erstmal erspart.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.829
Punkte Reaktionen
2.355
Würdest Du das Reparaturkit einfach mal noch mitmachen? (wobei ich das eine sichtbare Lager auch nicht lösen konnte)
Wenn die Lager kein Spiel haben, würde ich mir den Aufwand sparen.
Ich selbst hatte den Motor noch nicht offen.
Vielleicht hilft dieses Video weiter.
 
D

dorftrottel

Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
420
Keine Ahnung was das für ein Pana-Motor von dem Giant ist,
ist zwar schon längere Zeit her wo einen Motor geöffnet und den Rollenfreilauf gereinigt/ geschmiert,
da schaute das nach Erinnerung etwas anders aus.
 
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Vielleicht weil das gut 10 Jahre alte Technik ist und die davon schlicht und ergreifend keine Ahnung (mehr) haben? Hier im Forum ist diese Problematik des Rasselns bei diesem Panasonic System wohl bekannt. Ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen. Das Auseinandernehmen des Motors hätte zumindest ich mir erstmal erspart.
Ich war vor 7 Jahren um ein Angebot bitten und den Motor ein- und wieder ausbauen ist grundsätzlich kein Hexenwerk. Die hätten mir auch einen neuen Motor verkaufen können.

Kettenantrieb, Bremsen, Gangschaltung etc. etc. etc. sind technisch noch älter und gerade ein Problem an einer Bremse führt zu schlimmeren Konsequenzen als ein ausgefallener Antrieb. Die sollen sagen, was ist und nicht abtun und sich rausreden.
 
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Wenn die Lager kein Spiel haben, würde ich mir den Aufwand sparen.
Ich selbst hatte den Motor noch nicht offen.
Vielleicht hilft dieses Video weiter.
Danke, aber der hat dieses Kunststoffdingen leider nicht und bis zum Läufer dringt er leider nicht vor :(
Muss wohl noch ein Foto einstellen.
 
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Keine Ahnung was das für ein Pana-Motor von dem Giant ist,
ist zwar schon längere Zeit her wo einen Motor geöffnet und den Rollenfreilauf gereinigt/ geschmiert,
da schaute das nach Erinnerung etwas anders aus.
Ich kriege irgendwie das Multizitat nicht hin. Danke, bei mir halt auch so, wie ich schrieb.
 
F

Forenleid

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
IMG_20220522_181952_1.jpg
Hallo nochmal, wie kriege ich den Motor ab? Alle 4 Schrauben sind gelöst....
 
Thema:

Panasonic NUA028SA ersetzen - machbar?

Oben