PANASONIC lässt Kunden im Stich

Diskutiere PANASONIC lässt Kunden im Stich im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; PANASONIC lässt Kunden im Stich Vor 6 Jahren kauften wir ein KTM eStyle mit Panasonic PCT Heckmotor und 48 Volt Gepäckträger-Akku. Dieses...
P

PeKauWa

Themenstarter
Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
2
PANASONIC lässt Kunden im Stich

Vor 6 Jahren kauften wir ein KTM eStyle mit Panasonic PCT Heckmotor und 48 Volt Gepäckträger-Akku. Dieses Antriebssystem arbeitet hervorragend und wir sind damit, was die Fahrleistungen betrifft, bestens zufrieden.

Allerdings hat inzwischen die Akku-Kapazität deutlich nachgelassen, so dass wir einen neuen Akku benötigen (NKY462B2). Doch leider wurde die Produktion eingestellt, und es sind keine Akkus auf dem Markt verfügbar. Auch KTM kann diesen Akku nicht mehr liefern, und das nach nur 6 Jahren.

Unser Schreiben an die Firma Liofit, die auf Zellentausch spezialisiert ist, ergab, dass eine Zellentausch bei Panasonic-Akkus zwar möglich, aber auch mit dem Risiko verbunden ist, dass der Tausch nicht funktioniert und der Akku damit völlig unbrauchbar wird - und zwar aus einem Grund: Das geschlossene System von Panasonic besitzt elektronische Sicherungen, welcher Art auch immer, die verhindern sollen, dass Fremdfirmen einen erfolgreichen Zellentausch vornehmen können. Zwar gelingt der Zellentausch meistens, aber er kann auch schiefgehen.

Die schriftliche Bitte an PANASONIC, Firmen wie Liofit technische Unterstützung zu geben, damit diese in jedem Fall einen sicheren Zellentausch vornehmen können, wurde negativ beschieden. Das Schreiben war so zu verstehen, dass man deutschen Firmen nicht zutraut, diese Arbeit kompetent zu leisten (siehe Antwortschreiben unten).

Das bedeutet, dass Tausende von KTM bzw. Panasonic-Kunden schon jetzt oder demnächst im Regen stehen. Sie haben um die 2500,- EURO für ein eBike bezahlt, für das es nach nur 5 Jahren keinen Akku mehr gibt. Das hat nicht nur nichts mit Nachhaltigkeit zu tun, sondern ist darüber hinaus ein Vertrauensbruch ersten Grades.

PANASONIC verkauft inzwischen ein neues System, aber wie lange wird es dafür Ersatzakkus geben??

Der Fall ist inzwischen an die Verbraucherzentrale NRW gegangen und wird möglicherweise Einfluss in Form einer geänderten Gesetzgebung haben.

Aber vielleicht können ja einige kompetente Leute aus dem Pedelec-Forum Auskunft geben, ob und wie man den Panasonic PCT Heckmotor mit einem ganz anderen, frei verkäuflichen Akku- und Steuerungssystem verbinden kann. Hat der Motor intern eine eigene Steuerung, oder ist es ihm egal, durch wen oder was er angesteuert wird?

Vielen Dank und Grüße

PeKauWa


Schreiben an PANASONIC:


Panasonic Industry Europe GmbH

Caroline-Herschel-Strasse 100
85521 Ottobrunn, Germany



Sehr geehrte Herren...

vielleicht interessiert Sie die Meinung eines begeisterten Panasonic-Kunden?

Seit 6 Jahren sind wir im Besitz von drei eBikes: zwei KTM eStreet und einem KTM eStyle, jeweils mit Panasonic PCT Heckmotor. Für uns gibt es nichts Besseres als diesen Antrieb (darüber habe ich 2015 einen ausführlichen Testbericht veröffentlicht).

Nun gibt es ein Problem: Meine Frau fährt das eStyle mit dem Gepäckträger-Akku von Panasonic (NKY 462 B2). Dieser Akku wird nicht mehr hergestellt. Deshalb haben Tausende von Panasonic-Kunden keine Möglichkeit, einen neuen Akku für ihr eBike zu kaufen. Auch ein Austausch der Lithium-Zellen ist mit einem großen Risiko verbunden, weil Panasonic Sicherheitsmaßnahmen eingebaut hat, so dass Firmen, die einen Zellentausch vornehmen, den Zellentausch für Panasonic-Akkus entweder ablehnen oder darauf hinweisen, dass der Austausch den Akku eventuell völlig unbrauchbar machen kann.

Was sollen diese Tausende von Kunden jetzt machen? Sie haben das Vertrauen in Panassonic verloren.

Eine gute Möglichkeit, um dieses Vertrauen zurückzugewinnen, wäre, diese: Panasonic bietet den Firmen, die einen Zellentausch vornehmen können, eine Hilfe oder eine Anleitung an, diesen Zellen-Tausch technisch seriös vorzunehmen. Damit wäre allen Kunden, die diesen Gebäckträger-Akku benutzen gut geholften, und sie könnten ihr eBike noch für einige Jahre weiter benutzen.

Auch Panasonic würde davon profitieren, weil zufriedene Kunden sich später wahrscheinlich auch für einen Panasonic-Antrieb entscheiden würden.

Eine seriöse Firma für einen Zellentausch ist die Liofit GmbH, Nordstraße 57, 01917 Kamenz, Phone: +49 (3578) 7883924, Mail: [email protected].

In Erwartung Ihrer Antwort und mit bestem Dank im Voraus verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen


Antwort von PANASONIC:

Sehr geehrter Herr...,

ich hoffe, diese E-Mail findet Sie gut, bitte lassen Sie mich mich vorstellen.

Ich bin Fumihiko Yasuda (Mr.), ein Manager der Panasonic Cycle Technology EU Dept. Service Section in der Panasonic Industry Europe GmbH.

Wir haben Ihre unten stehende Mail mit großem Bedauern erhalten und bedauern sehr, dass Sie wegen der Nichtverfügbarkeit des Ersatzakkus für Ihr E-Bike in große Schwierigkeiten geraten sind.


Leider ist es so, dass der NKY462B2 (46,8V Heckgepäckträger-Akku für KTM), wie Sie in Ihrer Mail erwähnt haben, nicht mehr in unserem Sortiment geführt wird und bei Panasonic nicht mehr auf Lager ist. Darüber hinaus hat leider auch unser Kunde KTM keinen Bestand dieses Akkus.

Übrigens haben Sie freundlicherweise einen Zellentausch durch die Firma Liofit GmbH vorgeschlagen, aber wir befürchten, dass ein Zellenaustausch aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt ist.

Ich glaube, Sie wissen sehr gut, dass Li-Ionen-Akkus grundsätzlich sichere Produkte sind, aber sie müssen gemäß den Anweisungen des Herstellers behandelt werden.

Der Akku wird unter sehr strengen Produktionsverfahren hergestellt und eine Zelle nach dem anderen gut kontrolliert. Dann wird ein Akkupack fertiggestellt. Selbst wenn nur eine Zelle beschädigt ist und ersetzt werden muss, kann das gesamte Gleichgewicht des Akkupacks verloren gehen und eine Rauchentwicklung verursachen.

Deshalb macht das auch Panasonic selbst nicht, um ein solches Qualitätsproblem zu vermeiden.

Vielen Dank für Ihren Vorschlag, aber wir müssen ihn leider ablehnen...


Mit besten Grüßen / Mit freundlichen Grüßen / 敬具

Fumihiko YASUDA (保田 文彦)

Abteilungsleiter
PCTEU Verkaufsabteilung Sektion Service

https://ework.eu.panasonic.com/e/images/email-signature/h_color.png


Panasonic Industrie Europa GmbH
Caroline-Herschel-Straße 100 - 85521 Ottobrunn - Deutschland
URL: E-Bike systems

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)



Original Antwort von Panasonic:


Dear Mr....,


I hope this e-mail finds you well, please let me introduce myself.

I am Fumihiko Yasuda (Mr.), a manager of Panasonic Cycle Technology EU Dept. Service Section in Panasonic Industry Europe GmbH.



We sincerely received your below mail and feel very sorry to make you a big trouble about unavailability of spare battery for your e-bike. Unfortunately, it is the fact that NKY462B2 (46.8V rear carrier battery for KTM) has been discontinued at our product line-up as you mentioned in your mail, and there are no stock in Panasonic. In addition, I am afraid even our customer KTM has no stock.

By the way, you kindly proposed cell replacement by company Liofit GmbH, however, we are afraid cell replacement is not allowed for safety reason. I believe you know well, Li-ion battery is basically safe products, but have to be treated according to manufacturer’s instruction. Battery is produced under very strict production process and well controlled one by one. Then one battery pack is completed. Even if one cell are deteriorated and to be replaced, the total balance of battery pack may be lost and may cause smoke ignition. Therefore, even Panasonic ourselves does not do it in order to avoid such quality problem. Many thanks for your proposal, but we would be obliged to decline it.

It is our great pleasure to hear you would love our system, but regrettable to say, we are really sorry we cannot provide this spare battery any more even you are very much convinced with our product. I hate to tell you this and I know this comment does not help your cycling life, but we would highly appreciate it if you could kindly understand the situation.


With best regards / Mit freundlichen Grüßen / 敬具

Fumihiko YASUDA (保田 文彦)

Section manager
PCTEU Sales Dept. Service Section
Panasonic Industry Europe GmbH
Caroline-Herschel-Straße 100 · 85521 Ottobrunn · Germany
 
T

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.160
Punkte Reaktionen
2.557
Genau die Antwort sollte dich zu einem Rad führen welches unverdongelte Akkus benutzt und wo für die Motoren jedes Teil frei verfügbar nachgekauft werden kann.
Das Problem hier ist auch eher BMZ, die fertigen die Akkus und als Privatperson hast da auch gar keine Chance überhaupt voran zu kommen.
 
camper510

camper510

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.619
Punkte Reaktionen
3.595
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
PANASONIC lässt Kunden im Stich

Vor 6 Jahren kauften wir ein KTM.. ..Doch leider wurde die Produktion eingestellt, und es sind keine Akkus auf dem Markt verfügbar. Auch KTM kann diesen Akku nicht mehr liefern, und das nach nur 6 Jahren.
Das nennt man Marktwirtschaft.., das Gegenteil von staatlicher Planwirtschaft a la DDR.
Die schriftliche Bitte an PANASONIC, Firmen wie Liofit technische Unterstützung zu geben, damit diese in jedem Fall einen sicheren Zellentausch vornehmen können, wurde negativ beschieden. Das Schreiben war so zu verstehen, dass man deutschen Firmen nicht zutraut, diese Arbeit kompetent zu leisten (siehe Antwortschreiben unten)..
Nee, das steht da so nicht, sie hätten dann aber keinen Einfluss auf den Arbeitsablauf und die Endkontrolle und sie würden dadurch auch eventuell Betriebsgeheimnisse preisgeben.
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
3.478
Punkte Reaktionen
2.687
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
ich würde noch mal eine andere firma anschreiben die zellen tauscht.

ich hatte mir diese firma gemerkt weil sie gut sein soll, und weil sie fast um die ecke liegt bei mir:

KS Bikes GmbH Gladbecker Str. 340 46240 Bottrop

die bewertungen bei google sind gut!
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.005
Punkte Reaktionen
2.495
Das Ding gabs doch auch im Flyer Vollblut als S-Pedelec, also Kraftfahrzeug. Gibt es für Kraftfahrzeuge nicht eine Pflicht für den Hersteller, die Ersatzteile iirc 10 Jahre verfügbar halten zu müssen???
 
camper510

camper510

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.619
Punkte Reaktionen
3.595
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Schon mal was von freier Marktwirtschaft gehört? Die müssen nicht während der Garantiezeit Ersatzteile zur Verfügung halten.
In so einem Fall bekommst du entweder ein neues Rad oder dein Geld zurück. Hersteller haben nur deswegen Ersatzteile, weil das meist billiger ist, als im Schadensfall jedes Mal den Kaufpreis zurückzuerstatten.
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
1.250
Punkte Reaktionen
1.458
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Der gleiche Motor wurde auch von Flyer im Vollblut verbaut. Flyer hat noch original Akkus. Die Kosten allerdings um die 1200 Euro.. Hatte erst vor zwei Monaten für einen Kunden angefragt.

Johannes
 
Callamon

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
484
Punkte Reaktionen
600
Details E-Antrieb
Schachner SBS08
Das Ding gabs doch auch im Flyer Vollblut als S-Pedelec, also Kraftfahrzeug. Gibt es für Kraftfahrzeuge nicht eine Pflicht für den Hersteller, die Ersatzteile iirc 10 Jahre verfügbar halten zu müssen???
Nein, so eine Pflicht gibt es nicht.
 
Hasso123

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.594
Punkte Reaktionen
1.006
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Bei Mofas und Tretroller gibt es auch keine Zusage für 10 Jahre Ersatzteile vorzuhalten...
 
R

rooster

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
385
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex+Bafangs+Panasonic26V
Wenigstens kein Mittelmotor. So kann er den Rahmen noch gebrauchen.
Da kann man echt die Wut kriegen. Ersatzteile nur für "Erstkäufer", Akkus nach 6 Jahren nicht mehr und der technikgläubige Michel, besoffen von der Werbung, kauft so'nen Schmarrn immer weiter.
 
D

didi0815

Dabei seit
11.07.2018
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
38
Es muß doch möglich sein, die einzelnen Zellen komplett zu tauschen ohne das BMS.
Dann den Akku paar mal voll laden, dann sind die Zellen auch balanciert.
 
T

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.160
Punkte Reaktionen
2.557
Es muß doch möglich sein, die einzelnen Zellen komplett zu tauschen ohne das BMS.
Dann den Akku paar mal voll laden, dann sind die Zellen auch balanciert.
Hab paar die Zellen getauscht wo das BMS schon Dienst verweigert hatte weil eine Bank Problem hatte, danach war das BMS in einem Zustand sich nicht wecken zu lassen.
Vom hören/sagen soll es mit funktionsfähigem Teil danach auch wieder gehen, aber ich hab keine Lust aber auch Mangel an Akkus wo ich mit studieren kann.
Sogar mal nen BMZ Akku unter Saft Zellen getauscht, das Teil zeigt 9km Reichweite und mit 0 fährt man dann weitere 80.
 
camper510

camper510

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.619
Punkte Reaktionen
3.595
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
..Da kann man echt die Wut kriegen. Ersatzteile nur für "Erstkäufer", Akkus nach 6 Jahren nicht mehr..
Naja, dein Hersteller Heinzman hat ja nicht mal Akkus, sondern nur einzelne Motoren und die sind sogar noch DC. Und ob der nach 6 Jahren auch alle Teile liefern könnte, wenn der auch komplette E-Bikes verkaufen würde?
 
brille

brille

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
89
Ort
Schweiz
Details E-Antrieb
TSDZ 2-350W, 36V/882Wh Akku
System "verbrannte Erde"...
Mich verwundert das nicht weil praktisch jedes Jahr neue Modelle auf den Markt geworfen werden und das nahezu bei jedem Hersteller. Man könnte meinen dass das (e)Fahrrad jedes Jahr neu erfunden wird, dabei muss man genau gleich pedalieren... Diese Art von Wirtschaft stellt sich gleich selber das Bein. Die Fahrradbranche ist einfach nur noch kaputt, vielleicht sogar das kaputteste überhaupt.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.774
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Verdongeltes Pedelec gekauft - keine zukunftssichere Wahl getroffen.

Draus lernen und beim nächsten Pedelec eines wählen wo der Akku nicht verdongelt ist.
Diese Akkus kann man dann einfach ersetzen.
 
R

rooster

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
385
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex+Bafangs+Panasonic26V
@Camper: Hast du vollkommen recht. Heinzmann ist genau so schlimm. Die sollen ja auch nichts rausrücken.
Der ganze ach so nachhaltige und innovative Markt wird durch die Hersteller wie bei den Handys in die Sackgasse geführt.
@Singing-Bard: Wie hält es denn der Niu mit der Verdongelung?
 
A

Anditburns

Dabei seit
16.03.2021
Beiträge
144
Punkte Reaktionen
105
Verdongeltes Pedelec gekauft - keine zukunftssichere Wahl getroffen.

Draus lernen und beim nächsten Pedelec eines wählen wo der Akku nicht verdongelt ist.
Diese Akkus kann man dann einfach ersetzen.
Aber wie bekommt der normale Laie diese Information? Steht ja nicht drauf: Achtung Elektroschrott, da Akku verdongelt. Der Gesetzgeber zwingt die Hersteller nicht zu offenen information der Kunden und ich bin mir mir nicht mal sicher, ob alle Händler da informiert sind.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.774
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Ich bin da skeptisch.

Die meisten Pedelecer kaufen im Fachhandel, da gibt es in der Regel keine unverdongelten Systeme.
Andere werden das Risiko minimieren indem sie bei den grossen Marken kaufen, in der Hoffnung das es dort lange Nachschub gibt. (Wird bei Bosch Systemen wahrscheinlich auch funktionieren)

Und viele Nutzer sind bereits darauf trainiert ein Produkt zu ersetzen wenn es nicht mehr voll funktioniert. Bei den sehr hohen Akku Preisen der verdongelten Systeme, wird lieber ein "modernes" neues Pedelec gekauft als hunderte Euro in einen Ersatzakku zu investieren. Was hinsichtlich der Preise für die Reparatur eines Motors ausserhalb der Garantiezeit auch eine rationelle Entscheidung sein kann. (Schlimmster Fall: 5 Jahre altes Pedelec, für 600 Euro neuer Akku, ein Jahr später für 700 Euro Motortausch dafür gibt es ein neues Pedelec mit 3 Jahre Garantie bei Aldi)


Hier ein Beispiel: wenn was am Apple Ipad nicht mehr geht kostet es nun pauschaul 750 Euro, mehr als das doppelte eines nicht Apple Tablets:

Golem.de: IT-News für Profis
 
Thema:

PANASONIC lässt Kunden im Stich

PANASONIC lässt Kunden im Stich - Ähnliche Themen

Connexion problem with panasonic 36v screen: Hello everyone, I'm really sorry to not speak german but my level is clearly insufficient and I know that many of you speak really well English...
Panasonic/Flyer 36V Protokoll Reverse Engineering: Hi, ich beschäftige mich zur Zeit mit einem Panasonic / Flyer 36V Akku (Flyer NKY434B2). Ähnliche Akkus wurden vor kurzem von @gamerpaddy...
is Enerprof.de a Spoof/fake company- did I loose my money?: Hello All. First of all, Sorry for writing in English, English is not my native(Danish) but I hope you understand still. I placed an ordre from...
Q100 motor – parameter P1 explained – speed alignment: Parameter P1 is used for speed alignment. (I do not speak and/or write German, but I saw a few threads where this info was sought after) Below...
Adaptto BLDC electric motor controllers: Dear Friends, Sorry for English - it's much easier for us to communicate by using it.We would be very grateful for any constructive feedbacks as...
Oben