Panasonic-Kettenantrieb ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Diskutiere Panasonic-Kettenantrieb ab Werk illegal? Oder doch nicht. im Flyer Forum im Bereich Archiv; Hallo Forumsmitglieder, Ich fahre einen Flyer C 4 mit 8-fach Kettenschaltung 12/32. Laut Hersteller unterstütz ja der Flyer, bzw. der Panasonic...
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
Hallo Forumsmitglieder,

Ich fahre einen Flyer C 4 mit 8-fach Kettenschaltung 12/32.
Laut Hersteller unterstütz ja der Flyer, bzw. der Panasonic Motor bis zu einer Kadenz von 70 upm.
Dies ist auch die durchgängige Meinung hier im Forum. Bei einem Reifenumfang von 2,05 ergibt sich dabei eine Geschwindigkeit von
29,4 kmh. Das wäre ja schon gut über den bekannten Toleranzen. Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Flyer ab Werk schon so viel zu schnell ist. Ich vermute daher, dass bereits vorher per Software abgeregelt wird. Gefühlt ist lt. Tacho bei 27,4 bis 27,8 Schluss. Das entspricht einer Kadenz von 65 - 66 upm.
Kann mir hierzu jemand nähere Angaben machen?

PS: Habe schon lange im Forum gesucht, bin aber bisher nicht fündig geworden.

Vielen Dank
Dieslpit
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Welches Modell hast Du? Schon das 2010er Modell? Da ist die Unterstützungscharakteristik wohl eine etwas andere als bei den Modellen bis 2009. So lange die Motorunterstützung unter 30km/h endet, könnte es noch in der rechtsfolgenlosen Toleranz sein.

Im Übrigen verweise ich auf das Wiki :):

https://www.pedelecforum.de/wiki/doku.php?id=pedelec:biketec_flyer

Insbesondere dort der erste Link bezüglich der Unterstützungscharakteristik von Modellen bis 2009.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Hallo Didi 28

Ich fahre ein 2008er Modell. Die Grafik kenne ich schon, m.E. wird damit aber in erster Linie das Prinzip erklärt. Wenn die Grafik so stimmt, dann sind zumidest die Kettenschaltungen zu schnell.

Gruß
Dieslpit
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Bei 27,1km/h gehe ich sicher davon aus, dass sich das noch in der rechtsfolgenlosen Toleranz befindet:

 
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Da stimme ich dir zu 100% zu. Aber um bei einer 70er Kadenz 27,1 zu fahren, dürfte der Reifen nur einen Umfang von 1,89 haben !
Lt. Schwalbe hat der Marathon Plus wie er im Flyer verbaut ist einen Umfanf von 2,05
Damit ergibt sich eine Geschwindigkeit von 29,4. Das genau ist ja mein Dilemma.
 
W

wolf

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
192
AW: Panasonic-Kettenantrieb ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Ich bin schon einige Flyer Pedelecs gefahren - im Serienzustand endet die Unterstützung bei allen so zwischen 27 und 29km/h.
Es wird offensichtlich eine gewisse, gesetzliche Toleranz voll ausgenützt.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Lt. Schwalbe hat der Marathon Plus wie er im Flyer verbaut ist einen Umfanf von 2,05
Damit ergibt sich eine Geschwindigkeit von 29,4. Das genau ist ja mein Dilemma.
Wenn Du Bedenken hast, dann montiere auf dem Hinterrad einen Mantel mit einem möglichst kleinen Durchmesser.

Meine Vermutung ist allerdings, dass eine Motorunterstützung, die unter 30km/h endet, noch rechtsfolgenlos toleriert wird. So gab es bei Mofas mal ein Urteil, wonach 30km/h durchging. Allerdings wird man dieses Urteil nicht direkt auf Pedelecs übertragen können, es ist jedoch ein Anhaltspunkt. Rechtsprechung bei Pedelecs zu diesem Punkt ist bisher nicht bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Ich bin kein Bedenkenträger, sondern ich trage mich mit den Gedanken, mein Fahrrad auf eine andere Schaltung umzurüsten. Seit geraumer Zeit lacht mich eine Rohloff an.
Alfine 11 Gang wäre auch nicht schlecht. Es soll aber legal bleiben.
Mit Rohloff wäre es zu realisieren, wenn man einen Reifen mit möglichst geringem Umfang nimmt, vorne auf ein 36er Kettenblatt wechselt und ein 8er Motorritzel einbaut. Voraussetzung: Abregelung ab Werk bei 66 upm. Bei 70 ist es legal nicht machbar.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Seit geraumer Zeit lacht mich eine Rohloff an. Alfine 11 Gang wäre auch nicht schlecht. Es soll aber legal bleiben.
Ach so, das ist der Hintergrund, hättest ja gleich schreiben können :).

Mit Rohloff wäre es zu realisieren, wenn man einen Reifen mit möglichst geringem Umfang nimmt, vorne auf ein 36er Kettenblatt wechselt und ein 8er Motorritzel einbaut. Voraussetzung: Abregelung ab Werk bei 66 upm. Bei 70 ist es legal nicht machbar.
Gibt es überhaupt ein 8er Motorritzel und ein 36er Kettenblatt für den Panasonic-Kettenantrieb? Bei Rohloff kannst Du ja auch noch mit verschiedenen Ritzelgrößen arbeiten. Hast Du das in Deine Berechnungen mit einbezogen?
 
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Ich fahre das 8er Ritzel bereits. Eine der zulässigen Rohloff- Kombinationen ist 36/15.
Durch das geänderte Kettenblatt und das 8er Ritzel würde sich die Kadenz um 1 erhöhen, also von 66 auf 67 oder von 70 auf 71 je nachdem was nun stimmt.
Bei einer 67er Kadenz und einem Reifen mit 2,02 Umfang würde sich mit der Rohloff eine Endgeschwindigkeit von 28,6 ergeben.
 
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Servus,
werden 2008er Modelle rechtlich eigentlich anders behandelt als Modelle ab 2009 (da gab's ja eine rechtliche Neuerung, nach der keine 20% Toleranz mehr gelten, sondern 10 + 5 % Messtoleranz)?
 
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Ich bin kein Jurist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die aktuelle Rechtslage mit dem Bj. des Pedelecs sich ändert.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

werden 2008er Modelle rechtlich eigentlich anders behandelt als Modelle ab 2009 (da gab's ja eine rechtliche Neuerung, nach der keine 20% Toleranz mehr gelten, sondern 10 + 5 % Messtoleranz)?
Meinst Du die neue europäische Pedelec-Norm EN 15194? Solche Normen sind keine Gesetze und haben demnach auch keine Gesetzeskraft. Sie dienen nur als Anhaltspunkte für Hersteller/Gutachter/Gerichte etc. Mag sein, dass diese Norm dazu führt, dass Gerichte in Zukunft die rechtsfolgenlose Toleranz bei Pedelecs anders auslegen als bei Mofas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Meinst Du die neue europäische Pedelec-Norm EN 15194? ...
Genau, hatte nur gerade die Nr. nicht im Kopf :rolleyes: - Danke!

Die ganze Diskussion zum Thema Legalität hat mich die letzten Tage doch ein wenig beschäftigt (zumal neuerdings auch ab und zu mein 14jähriger Sohnemann das Pedelec als nutzt) und ich werde als "Kompromiß" nun vom 18er auf ein 20er Nabenritzel umrüsten - damit endet jeglicher Unterstützungsrest bei knapp 30km/h (35/20/9) und einer für "Normalos" doch recht hohen Kadenz von 82.
 
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

knapp 30 ? also nach meiner Rechnung sind es mit dem Big Apple 31,6 oder fährst Du mit einem Platten ? :)
Aber dürfte ich nochmal auf meine Ausgangsfrage zurückkommen. Ich glaube mich zu erinnern, dass hier im Forum bereits einmal über unterschiedliche Abregeldrehzahlen zwischen Kettenschaltung und Nabenschaltung geschrieben wurde.
Leider kann ich den entsprechen Artikel nicht mehr finden.
 
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.721
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

knapp 30 ? also nach meiner Rechnung sind es mit dem Big Apple 31,6 oder fährst Du mit einem Platten ? :)
Hallo Dieslpit,

danke für den Hinweis!
Ich habe immer mit einem "Daumenwert" U=2,20m gerechnet... lt. Schwalbe-Seite hat der Marathon-Plus (und den habe ich hinten drauf) einen Umfang von 2,25m --> 31,2 km/h... :mad:
Dann wohl doch ein 21er Ritzel für max. 29,7km/h. Werd' aber auch mal messen.

Zu Deiner Frage kann ich Dir leider nicht weiterhelfen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.541
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Ich fahre das 8er Ritzel bereits. Eine der zulässigen Rohloff- Kombinationen ist 36/15.
Die zulässige Kettenrad-Kombination bei Nabenschaltungen ist doch nur vom maximalen Drehmoment abgeleitet, welches ein Extrem-Radler über die Pedale gerade noch aufbringt.
Wenn du das Moment über den Motor um Faktoren erhöhst, schrottest du das Nabengetriebe!
 
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Welches Nabengetriebe meinst Du denn?
Rohloff ist ja für den Tandembetrieb zugelassen. O.k bei 36/15 noch nicht aber fast. Es geht halt dann um die Herstellergarantie.
Alfine und co sind ausdrücklich für den Tandembetrieb nicht zugelassen und halten den Belastungen mit einem Pedelec dennoch stand.

Gruss
Dieslpit
 
flachmannn

flachmannn

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
72
Ort
96489
Details E-Antrieb
Flyer T8
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Mein Flyer T8 regelt nach Tacho bei 26-27km/h ab. Ich habe den Radumfang allerdings selbst gemessen und eingestellt, der Händler hatte mehr Voreilung drin, so daß die Abregelung scheinbar erst bei 29 km/h erfolgte.
 
Dieslpit

Dieslpit

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
57
Ort
83714 Miesbach
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Es ist schon klar, dass ein Tocho nicht so ganz genau geht. Wenn man die Zähne des Kettenblattes und des Nabenritzels, sowie den genauen Reifenumfang hat, lässt sich die Geschwindigkeit bei einer bestimmten Kadenz aber genau errechnen.

Gruss

Dieslpit
 
Thema:

Panasonic-Kettenantrieb ab Werk illegal? Oder doch nicht.

Panasonic-Kettenantrieb ab Werk illegal? Oder doch nicht. - Ähnliche Themen

  • Ein Fat'es mit Panasonic Kettenantrieb

    Ein Fat'es mit Panasonic Kettenantrieb: Ich habe sehr günstig einen Panasonic-Mittelmotor bei ebay erworben und anschliessend aus einem 5kg. Aluminiumblock ein neues Gehäuse...
  • Der Panasonic-Kettenantrieb und seine Akkutechnik

    Der Panasonic-Kettenantrieb und seine Akkutechnik: https://www.pedelecforum.de/wiki/doku.php?id=pedelec:panasonic-kettenantrieb
  • erledigt Ortler Monet E-8 Pedelec (Panasonic-Kettenantrieb)

    erledigt Ortler Monet E-8 Pedelec (Panasonic-Kettenantrieb): Ich habe dieses Pedelec am 11.März gekauft, um hier in Deutschland ein bißchen herumzufahren, und es hat mir nie Probleme gegeben, es fährt...
  • Direkter Praxisvergleich Nabenmotor zu Panasonic-Kettenantrieb

    Direkter Praxisvergleich Nabenmotor zu Panasonic-Kettenantrieb: Hallo Ich hatte heute Gelegenheit zwei Panasonic-Mittelmotor Pedelecs auszuprobieren. - Ein Kalkhoff Agutta mit 8-Gang Nexus Rahmenhöhe...
  • Ähnliche Themen
  • Ein Fat'es mit Panasonic Kettenantrieb

    Ein Fat'es mit Panasonic Kettenantrieb: Ich habe sehr günstig einen Panasonic-Mittelmotor bei ebay erworben und anschliessend aus einem 5kg. Aluminiumblock ein neues Gehäuse...
  • Der Panasonic-Kettenantrieb und seine Akkutechnik

    Der Panasonic-Kettenantrieb und seine Akkutechnik: https://www.pedelecforum.de/wiki/doku.php?id=pedelec:panasonic-kettenantrieb
  • erledigt Ortler Monet E-8 Pedelec (Panasonic-Kettenantrieb)

    erledigt Ortler Monet E-8 Pedelec (Panasonic-Kettenantrieb): Ich habe dieses Pedelec am 11.März gekauft, um hier in Deutschland ein bißchen herumzufahren, und es hat mir nie Probleme gegeben, es fährt...
  • Direkter Praxisvergleich Nabenmotor zu Panasonic-Kettenantrieb

    Direkter Praxisvergleich Nabenmotor zu Panasonic-Kettenantrieb: Hallo Ich hatte heute Gelegenheit zwei Panasonic-Mittelmotor Pedelecs auszuprobieren. - Ein Kalkhoff Agutta mit 8-Gang Nexus Rahmenhöhe...
  • Oben