Panasonic GX Ultimate vs. Bosch CX (Gen.4)

Diskutiere Panasonic GX Ultimate vs. Bosch CX (Gen.4) im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bezügl. der Frage : Panasonic GX Ultimate vs. Bosch CX (Gen.4) Ich sehe das Problem deutlich Vielschichtiger . Ich vergleiche es ein bisschen...
T

Trecker06

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
66
Bezügl. der Frage :

Panasonic GX Ultimate vs. Bosch CX (Gen.4)

Ich sehe das Problem deutlich Vielschichtiger .
Ich vergleiche es ein bisschen mit der Situation damals bezg. dem Videoformat VHS und Betamax .
Letztendlich hatte sich VHS durchgesetzt .
Nicht , weil es das beste Format war , nein , weil die großen Hersteller es wollten .
Vielleicht auch , weil Betamax Entwickler SONY war und man es ihnen nicht gönnte .

Nun zu Bosch :
Marktführer bei den Motoren , habe mal was von 75 Prozent Marktanteil gehört .
Wenn man als Hersteller von E-Bikes auf Bosch setzt , bekommt man das Gesamtpaket aus einer Flut von Motoren für jedes Einsatzgebiet ,
die entsprechenden Akkus und auch die verschiedenen Bedienteile , alles aus einer Hand .
Man geht als E-Bike Hersteller wenig Risiko ein , kann sich ganz auf die Fertigung seiner E-Bikes konzentrieren .

Das geht zwar stark in Richtung Monopol , Alternativen gibt es ja noch , aber wenn alle Motoren von Bosch wären , würde man was vermissen ?

Jetzt hat ja die Firma Kalkhoff die Motoren-Produktion Ihres Impulse Systems eingestellt .
Das ließ den Markt schon mal Aufhorchen .
Zum Jahresende 2019 stellte Continental seine Motoren-Produktion ein .
Dies hat den einen oder anderen E-Bike Hersteller doch mehr oder minder stark getroffen .

Beispiel E-Bikemanufaktur
E-Bike Manufaktur 19ZEHN 2019 28 Zoll günstig kaufen | Fahrrad XXL

Man muss dieses tolle Bike mit satten Rabatten auf den Markt werfen und dennoch würde ich es
leider nicht einmal für 2000 EURO kaufen .
Continental erfüllt noch die gesetzl. Gewährleistung von 2 Jahren bis 2022 , dann ist SCHLUSS .
Was macht der Kunde dann mit dem Bike ?

Eine ungünstige finanzielle Situation für den E-Bike Bauer , was sich zu einem Image Schaden ausweiten könnte .
Warum soll ich als E-Bike Hersteller auf kleine Motorenhersteller setzen ?

Beispiel Kalkhoff :eigene Erfahrungen
Kalkhoff bietet ein E-Bike Modell mit Bosch Motor und Shimano Steps an .
Preis nahezu gleich .
Im Laden findet man nur die Bosch Ausführung .
"Shimano fragt niemand nach " heiß es auf Nachfrage meinerseits .

Kommt ein Kunde in den Laden wird ihm ein Bosch E-Bike empfohlen und gut ist .

++++++++++++

Es gibt Ausnahmen wie zB Giant , die eine langjährige Kooperation mit Yamaha haben und
Yamaha als Motorenhersteller bevorzugen .
Mitlerweile heissen die Yamaha Motoren bei Giant auch Giant Motoren .
Wenn ein Yamaha Motor mit einer Giant Software in Berührung kommt , wird es zum Giant Motor -so einfach ist das .

Also , Panasonic ist ja schon lange am Markt vertreten und ohne Bosch wäre man vielleicht Marktführer .
Überall heißt es nur Bosch , Bosch , Bosch - wer will als E-Bike Hersteller da groß in Risiko gehen .

Wenn der Marktanteil eines E-Motoren Herstellers nach x Jahren zu gering ist , stellt er vielleicht auch die Produktion ein .
Wer weiß , was sich hinter den Kulissen abspielt .
 
Freulein_Fux

Freulein_Fux

Dabei seit
26.03.2020
Beiträge
25
Also, ich bin heute beide Motoren gefahren und muss ehrlich sagen, von der Lautstärke ist der Panasonic deutlich besser. Wobei der Bosch bei der Auskopplung ab 25km/h reibungsloser überläuft als der Panasonic.
haibike und Scott kommen nicht in Frage, die Rahmengeometrie passt nicht zu meinem Körper. Im Rennen sind Flyer und Cube. Bei angenehm zum sitzen. 🤷🏼‍♀️
 
O

orlando

Dabei seit
07.09.2018
Beiträge
7
Hier mein Eintrag in einem anderen Forum:

Hi,
ich interessiere mich für das FLYER Goroc 4.
Mir gefällt das mit dem Akku - einfach entnehmbar und nicht so ein Gewürge wie mit den Intubes. Ich wollte zuerst das Bergamont E-Horizon FS Edition nehmen, aber habe jetzt das FLYER entdeckt.
Ich habe bei mehreren Händlern angerufen und nach deren Meinung zu diesem Panasonic Motor gefragt. Ich kenne nur die Bosch-Motoren - der neue Performance ist mMn der beste. Der CX ist wie eine Kreissäge - schrecklich.
Einer meinte, der Panasonic sei reparaturanfällig und der Service sei in diesem Fall schlecht. Er wollte mir das Goroc 3 verkaufen mit Boschmotor. Ich habe dankend abgelehnt, denn das ist mit eben diesem CX-Intube. Wenn das einen Performance Motor mit einem leicht entnehmbaren Akku hätte, würde ich das nehmen, aber so nicht.
Mich würden eure Erfahrungen mit dem Panasonic GX Ultimate interessieren. Mir geht es darum, dass der Motor leise ist, so wie der Bosch Performance. Und eben auch sonst keine Probleme macht. Ich bin diese Motoren noch nie gefahren, werde das aber machen, sobald das Theater mit dem Virus vorbei ist.
Danke.


Dazu die Antwort von MARC BURGER:

Ich fahre den CX Gen4 seit 600 km und kann gerne meine Eindrücke schildern:

Als erstes: Der neue Bosch CX ist keine Kreissäge. Er wird nach circa 200-250 km deutlich leiser. Er liegt dann vom Geräuschniveau knapp über den Brose Drive S-Mag und ist gleichauf mit dem Panasonic. Grund sind selbstschmierenden High-Tech-Kunstoff Zahnräder in seinem Inneren. Es braucht etwas Zeit, bis der Schmierfilm aufgebaut ist.

Der Neue Bosch CX spricht so feinfühlig wie kein anderer Motor an und geht dann sehr dynamisch mit hoher Modulation zur Sache. Das macht ihn auf technischen Trails unangefochten zur Nummer 1. Durch zusätzliche Sensoren „liest“ er das Gelände und reguliert entsprechend seine Kraft. Der Bosch CX ist vom
Charakter her für sportlichere Fahrer, die eine hohe Kadenz fahren und etwas mehr Leistung selbst ins System treten wollen. Die belohnt der CX mit hoher Leistung.

Der Panasonic Ultimate ist ein alter Bekannter: in ihm steckt der GX0 Motor und ist länger als der neue CX am Markt. Auch ihn bin ich gefahren und kann meine Eindrücke schildern:

Der GX0/Ultimate fühlt sich stärker an, als der Bosch. Seine Bandbreite und Modulation ist schmaler. Er geht von „unten raus“ kräftiger zu Werke, legt aber nach „oben raus“ dann nicht noch eins drauf. Das macht ihn zum ausgeglicheneren Motor, der eher den Fahrer anspricht, der sich mehr Unterstützung wünscht. Er ist der Drehomentstärkere Antrieb. Was seine Lautstärke angeht: er braucht keine Einfahrzeit wie der Bosch CX und ist ab Auslieferungszustand sehr leise.

Ich sehe den Bosch als Das feinere Werkzeug, wo der Fahrer jedoch mehr Kraft selbst Hineinpedal ihren muss, um ein Quäntchen mehr Kraft hinaus zu bekommen.

Der Panasonic dagegen fühlt sich vom ersten Tritt an kräftiger an. Er ist vielleicht eher was für den Genuss-Fahrer, der den druckvolöwn Antritt mag. Auch wenn dies auf losen Böden im Steilhang manchmal die Traktion der Reifen überfordert.

Um es in einem Satz darzustellen: der Bosch CX ist ein hochdrehender Reihensechszylinder. Der Panasonic ein durchzugsstarker Turbodiesel.

Egal ob „Benziner“ oder „Diesel“: Beide Antriebssysteme sind absolut ausgereift. Egal für welchen Motor du dich entscheidest, du machst auf jeden Fall keinen Fehler. Beide Motoren klinken an der Unterstützungsgrenze von 25 KMH sehr sanft aus und sind angenehm zu fahren.

Wenn du allerdings keinen InTube Akku möchtest, dann ist für dich der Panasonic die erste Wahl. Denn unter den AllMountains mit neuem CX Gen4 Motor kenne ich nur das Einstiegsmodell des CONWAY Xyron, dass keinen integrierten Akku hat.
 
O

Ollibaer63

Dabei seit
28.07.2014
Beiträge
40
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
I:SY Drive-E Rohloff Flyer Uproc 7 8.7
Hallo, hier noch neu gewonnene Eindrücke zu meinem Flyer Uproc 7 8.7 Könnte ich nochmal wählen, würde ich wahrscheinlich doch wieder zu
einem Bosch neuester Generation greifen. Meine anfängliche Euphorie für dieses Bike hat sich leider sehr gelegt, ja ich möchte fast sagen in
eine Enttäuschung umgekehrt.

Punkt 1. der für mich sogar wichtigste, ist die Reichweite. Vorher mit einem Bosch Performance CX gen.3 nur auf meiner
Arbeitsstrecke im Standard Modus so 75 km. Alles flach ohne Herausforderungen. Jetzt habe ich mit dem Panasonic und 630 Wh Akku im Tour Modus nur
72 km hinbekommen. Das ganze immer getestet bei 2 leer gefahren Akkus. Ich meine tatsächlich leer. Im Auto Modus, eigentlich mein Favorit schaffe ich auch nur lächerliche 60 km. Im Eco Modus sind es 95 km und im Turbo nur ca. 50 km. Wie gesagt alles flach. Mein Bosch mit 500 Wh lag mindestens immer so um 25% darüber. Ich bin echt enttäuscht, und mag mir gar nicht vorstellen, wie weit ich im Turbo Modus in den Alpen fahren kann. Wahrscheinlich tatsächlich nur, wie im ersten Bericht von mir erwähnt aus einer Testzeitschrift nur 25 km. Zur Info In den Power Settings habe ich je 3 oben und 4 Balken unten, also sehr ausgewogen.

Punkt 2. Leider fühle ich in allen Fahrstufen immer ein leichtes Ruckeln, ähnlich dem Yamaha Antrieb meines Hibike Allmtm. Auch der Übergang
von Motorunterstützung zum eigenen Treten, bei mir so um 25,5 km/h ist merkbar unharmonischer wie bei den Bosch Antrieben. Das heißt leider auch,
das ich ein ständiges Schwanken der Antriebskraft spüre wenn die 25,5 über oder unterschritten werden.

Punkt 3. Ich hatte schon 3 Fehlermeldungen, und einen Komplett Absturz. Fehlermeldung lautete Achtung falscher Drehmomentsensor installiert
Ich musste dann das System an und ausstellen, dann klappte es wieder. Das ganze sorgt aber nicht wirklich für Vertrauen. In all den Jahren
Bosch hatte ich nie solche Aussetzer oder ähnliches.

Punkt 4. Hatte ich vorher schon einmal erwähnt ist das D1 Display was verglichen mit dem Bosch System völlig kastriert wirkt. Oft wünsche ich mir mein
Nyon zurück, alleine der Vorteil, es immer mit zu nehmen ist ein echter Gewinn.

Der Rest ist soweit OK, sofern man sich an dem horrenden Preis dieses Bikes nicht stört. Ich werde auf jeden Fall das beste daraus machen.

Gruß und schöne Ostertage
Olli
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eXI
Freulein_Fux

Freulein_Fux

Dabei seit
26.03.2020
Beiträge
25
Ich habe mich gegen das Flyer Uproc 2 entschieden. Wenn ich jetzt die Kommentare lese, denke ich, ist es auch gut so.

lch war nun bei verschiedenen Händlern und Beratungen. Es wird jetzt ein Bulls Aminga Eva 3 mit Power Tube 625 und Umbau auf Kiox Display.
Mir war der Panasonic Motor dann doch nicht ganz stimmig. Jeder Händler hat andere Meinungen. Aber ich habe nun den richtigen Händler gefunden und es hat echt Spass gemacht.
 
O

Ollibaer63

Dabei seit
28.07.2014
Beiträge
40
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
I:SY Drive-E Rohloff Flyer Uproc 7 8.7
Hallo, kann mir vielleicht noch jemand sagen welchen Durchmesser der Gabelschaft hat. Hintergrund ist folgender,
ich möchte mir einen 45° Vorbau kaufen um etwas aufrechter zu sitzen. Ich finde im Netz dazu leider keine Daten.
Gruß Olli
 
U

udobe

Dabei seit
23.04.2020
Beiträge
2
Ich habe mich vor 2 Tagen für das Flyer Uproc 2 entschieden, obwohl ich vorher auf Modelle mit dem Bosch Performance Line CX fixiert war. Mein erstes Fazit: der Panasonic Motor ist der Hammer und ich bereue meine Entscheidung nicht!
 
Thema:

Panasonic GX Ultimate vs. Bosch CX (Gen.4)

Panasonic GX Ultimate vs. Bosch CX (Gen.4) - Ähnliche Themen

  • Flyer Panasonic GX Ultimate

    Flyer Panasonic GX Ultimate: Guten Tag ich bin neu hier in der Community und suche eine Antwort auf folgendes Problem: meine Frau und ich (110 kg) haben seit März 2020 zwei...
  • Panasonic GX Ultimate - Prozentuale Unterstützung in den Modi

    Panasonic GX Ultimate - Prozentuale Unterstützung in den Modi: Hallo, weiß jemand von euch, wie die Fahrmodi beim Panasonic GX Ultimate in den Flyer Gorocs von der prozentualen Unterstützung abgestuft sind...
  • Panasonic GX Ultimate gedrosselt oder nicht?

    Panasonic GX Ultimate gedrosselt oder nicht?: Hallo Zusammen Ich lese hier im Forum unterschiedliche Infos zum Thema Drosselung des Panasonic GX Ultimate in einem Flyer Jahrgang 2020...
  • Gazelle Panasonic NKY500B2 E3 Fehler

    Gazelle Panasonic NKY500B2 E3 Fehler: Ich habe eine Batterie von einem Freund mit einem E3-Fehler auf dem Display des Fahrrads, und das Batterieladegerät zeigt beim Laden eine rot...
  • Ähnliche Themen
  • Flyer Panasonic GX Ultimate

    Flyer Panasonic GX Ultimate: Guten Tag ich bin neu hier in der Community und suche eine Antwort auf folgendes Problem: meine Frau und ich (110 kg) haben seit März 2020 zwei...
  • Panasonic GX Ultimate - Prozentuale Unterstützung in den Modi

    Panasonic GX Ultimate - Prozentuale Unterstützung in den Modi: Hallo, weiß jemand von euch, wie die Fahrmodi beim Panasonic GX Ultimate in den Flyer Gorocs von der prozentualen Unterstützung abgestuft sind...
  • Panasonic GX Ultimate gedrosselt oder nicht?

    Panasonic GX Ultimate gedrosselt oder nicht?: Hallo Zusammen Ich lese hier im Forum unterschiedliche Infos zum Thema Drosselung des Panasonic GX Ultimate in einem Flyer Jahrgang 2020...
  • Gazelle Panasonic NKY500B2 E3 Fehler

    Gazelle Panasonic NKY500B2 E3 Fehler: Ich habe eine Batterie von einem Freund mit einem E3-Fehler auf dem Display des Fahrrads, und das Batterieladegerät zeigt beim Laden eine rot...
  • Oben