Ortlieb Trunkbag RC - wie gemacht für Bosch Powerpacks

Diskutiere Ortlieb Trunkbag RC - wie gemacht für Bosch Powerpacks im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Da ich eine Anfrage eines Mitforisten habe mache ich mal ein Thema draus, die Bilder sind evtl. auch für andere interessant. Manchem ist...
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.476
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Da ich eine Anfrage eines Mitforisten habe mache ich mal ein Thema draus, die Bilder sind evtl. auch für andere interessant.

Manchem ist vielleicht schon die große Gepäckträgertasche an meinem Monster aufgefallen. Ich hatte sie mal in einem Radladen gesehen und das Konzept der universellen Befestigung ohne speziellen Gepäckträger gefiel mir sehr. Und ich dachte bei der Form gleich an die Unterbringung meiner Zweitakkus. Dafür ist die Tasche wie maßgeschneidert. Aber leider nur für die, ich hatte die Anfrage ob auch Bosch Powertubes reinpassen. Das wird leider knapp da die Tache nicht kubisch ist sondern sich von unten nach oben erweitert. Anbei ein paar Fotos zur Verdeutlichung

IMG_20190213_152529.jpg


IMG_20190213_153110.jpg


IMG_20190213_153237.jpg


ich hoffe es kommt rüber, die sichtbaren Maße sind +6cm.

Allgemein zur Tasche, sie ist wasserdicht, außen LKW- Plane aber nicht die dicke Qualität die man von den Seitentaschen kennt. Innen ist sie mit einer dünnen Plastikschale versteift was sie sehr formstabil macht. Der Rollverschluß ist nicht sehr vertrauenserweckend hält aber. Als Tragegriff eignet er sich nicht. Auch mit zwei Powerpacks hält die Tasche bombenfest, auch auf schlechten Wegen. Eine Art Außentasche ist angedeutet aber nicht wirklich nutzbar.

Ich hatte auf meinen Reisen zwei Akkus drin und die Regenklamotten. Es gibt mit diesem Befestigungssystem auch noch eine Tasche mit Reißverschluß.
 
R

Roadrunner64

Hallo RheaM,

vielen Dank für deine kollegiale Mithilfe. Ja das mit dem 35er PowerTube wird schwierig, da man vermutlich so eine Art gepolsterte Rampe zur Verlängerung der Auflagefläche einsetzen müsste.

Falls jemand eine passende Tasche für einen PowerTube und 6A Ladegerät hat, welche man per Klickfix, Mik oder ähnlichen Systemen befestigen kann, wäre eine Mitteilung vermutlich auch für andere sehr interessant. Robuste Ausführung und Wasserdichtheit wären sehr schön.

Noch mal Danke in Richtung RheaM

NG

RR
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.476
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Den anderen Faden zu dieser Frage kennst du ?
 
S

smultron

Ok, ist doch für den Träger ? Oder für den Träger in im Sinne eines Topcase?
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.476
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
R

Roadrunner64

Ok, ist doch für den Träger ? Oder für den Träger in im Sinne eines Topcase?
Im Sinne von Topcase, für die Seiten (soll die Bekleidung rein) habe ich schon was von Ortlieb. Für Teile meiner Fotoausrüstung nutze ich diese Tasche

https://www.amazon.de/Wasserdichte-Hecktasche-Drybag-schwarz-wasserdicht/dp/B01FFSXL5M

Den Klickfix-Adapter runtergeschraubt, in der Tasche mit einer Aluplatte als Bodenplatte fixiert und ein einfaches Fototascheninlett zur Polsterung rein. Leider würde diese Tasche aber schon 2 bis 2,5 kg wiegen. Da ich nur 15 kg Luft für das zulässige Gesamtgewicht habe, zu schwer. Oder noch 5 kg abnehmen :whistle:.

Vielleicht kommen noch einige Tipps zusammen.

RR
 
Thema:

Ortlieb Trunkbag RC - wie gemacht für Bosch Powerpacks

Werbepartner

Oben