ORBEA Rise Wartezimmer

Diskutiere ORBEA Rise Wartezimmer im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Genau das ist das Problem - mal eben nur ein längeres Kabel nehmen ist leider nicht wegen der festen „Verdrahtung“ am Remoteschalter… 😫 Also...
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Genau das ist das Problem - mal eben nur ein längeres Kabel nehmen ist leider nicht wegen der festen „Verdrahtung“ am Remoteschalter… 😫

Also entweder die „neue“ Remote nehmen (SW800-L), dann bräuchte man aber erstmal das dazu kompatible Kabel SD300 und noch den Adapter für die Verbindung SD300 zum SD50, damit man dann an den EW-EN100 andocken kann. Kostenpunkt um die 120€.

Oder alternativ die SW7000 mit dem 70cm langen Kabel nehmen - damit müsste man locker bis in den Rahmen kommen (die SW7000 gibt es in 3 Varianten mit 30/40/70 cm langen Kabel - im Rise original dürfte es die 30 cm Variante sein, was eben zu kurz ist). Kostenpunkt incl. Versand wären dann 60€ - also schlichtweg die Hälfte. Und keine zusätzliche Kontaktstelle weil kein Adapter.

Dritte Möglichkeit wäre das Kabel zu verlängern, für das SD50 gibt es eine Kupplung EW-JC200, mit der man die Remote mit einem längeren SD50-Kabel verbinden könnte. Sicherlich die günstigste Lösung, aber dann hätte man diesen Knubbel von Kupplung außerhalb des Rahmens - nicht so prall…

Ich tendiere zu Variante 2.
 
Zuletzt bearbeitet:
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Eine Alternative zu dem Rotwild-Lenker hinsichtlich interner Kabelverlegung wäre der für das Santa Cruz Heckler. Insbesondere wenn man ein Display hat, weil die Öffnung für den Kabelausgang rechts neben den Vorbau ist (das Heckler hat standardmäßig ein Shimano-Display). Hat auch mehr Rise als der Lenker von Rotwild, was mir persönlich besser gefallen würde.
Ist aber auch recht hochpreisig - SC eben…
 
J

Jonny8

Dabei seit
26.11.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Frohes neues Jahr erstmal.
War grad im Schnee mit meinem neuen Rise unterwegs und es ist mega.
Bei mir zeigt die E-Tube Ride App aber keinerlei Infos zu meinem Input an, das sollte doch gehen oder?

Danke sehr schon im Voraus und Entschuldigung für‘s spammen im falschen Thread, hab nur keinen richtigen gefunden.
 
D

dudie

Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
2
Eine Alternative zu dem Rotwild-Lenker hinsichtlich interner Kabelverlegung wäre der für das Santa Cruz Heckler. Insbesondere wenn man ein Display hat, weil die Öffnung für den Kabelausgang rechts neben den Vorbau ist (das Heckler hat standardmäßig ein Shimano-Display). Hat auch mehr Rise als der Lenker von Rotwild, was mir persönlich besser gefallen würde.
Ist aber auch recht hochpreisig - SC eben…
Meinem Geldbeutel zu liebe sollte ich aufhören hier zu lesen 🙈🙈
Ein Carbon Lenker steht auch noch auf meiner todo Liste.. interne Kabelverlegung wäre schon schick 🤩
 
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Hast Du recht - nach oben hin ist preislich alles offen.
Aber wenn man eh über einen neuen Lenker nachdenkt, könnte man sich das schon überlegen. Sooo wesentlich günstiger sind gute „Carbonstangen“ auch ohne die interne Kabelverlegung nun auch nicht. Aber ob der Lenker nun wirklich gut ist, weiß ich auch nicht - Santa Cruz hin oder her 🤷‍♂️
Ich mache es nicht, da ich kein Display habe und das Kabel auf der linken Seite in den Rahmen führe. Mit Display könnte ich mir das gut vorstellen. Das Kabel außen unter dem Vorbau nach rechts zum Display zu „basteln“ fände ich jedenfalls nicht so toll.
 
LTZ08

LTZ08

Dabei seit
17.09.2017
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
23
Die Anzahl der Lenker mit Nut oder Löcher wird immer größer unabhängig vom Material. Ferner gibts ja auch schon eine Menge Steuersätze für interne Verlegung. Ebenso Vorbauten.Die Sache bleibt Interessant......und zum Basten und individualisieren muß man dann nur noch die Zeit und vorallem den Geldbeutel haben.
Eins bleibt auf alle Fälle wie in den 80ern/90ern.....1 gramm weniger kostet 1 Euro!!!!!
 
Harry_

Harry_

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
128
Frohes neues Jahr erstmal.
War grad im Schnee mit meinem neuen Rise unterwegs und es ist mega.
Bei mir zeigt die E-Tube Ride App aber keinerlei Infos zu meinem Input an, das sollte doch gehen oder?

Danke sehr schon im Voraus und Entschuldigung für‘s spammen im falschen Thread, hab nur keinen richtigen gefunden.
Die E-Tube Ride App ist nur für die Shimano Messkurbeln (Leistungsmesser) vorbereitet (ebenso wie für das elektronische Schaltwerk).
Obwohl ja der Motor ein Eingangsdrehmoment abgreift, wird davon nix an die E-Tube weitergeleitet. Das finde ich schon schwach!
Bei einem Bosch mit Kiox kann man seine Eigenleistung ablesen. Bei Shimano -> Fehlanzeige. Da ich ein echtes Display habe und meine Routen mit Komoot plane u. aufzeichne, habe ich die Ride-App wieder deinstalliert. Noch eine Firma die mich überwacht ohne Mehrwert (nicht einmal Akku in Prozent) brauche ich nicht.

Wegen dem ganzen "Clean Optik" Aufwand meine Meinung: Das EW-N 100 sieht immer aus wie ein Provisorium. Das Rise ist ein ebike und lässt es auch nicht leugnen. Das Shimano-Display ist so schön integriert und unauffällig, dass man sich die jetzt vorhandene Bestellmöglichkeit ernsthaft überlegen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Was den EW-EN100 angeht gebe ich Dir recht - deswegen wandert der bei mir jetzt auch in den Rahmen. Ich warte nur noch auf den Remote Schalter mit dem langen Kabel, der kommt wohl am Mittwoch an.

Das Shimano-Display brauche ich nicht, da ich immer mit dem Garmin Edge fahre und dort alle benötigten Infos bekomme. Und beides wäre dann etwas zu viel des Guten…
Aber ohne den Garmin würde ich auch auf jeden Fall auf des Display wechseln. In diesem Fall braucht man den „Klotz“ ja eh nicht.
 
Harry_

Harry_

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
128
E13-Kurbel bei Rotwild EP8 haben es sogar in das bike-magazin geschafft:

Unabhängig vom E-MTB-Hersteller birgt die Kombination aus E-Thirteen-Kurbeln mit Shimano-EP8-Motoren Gefahren. Teils lösen sich Kurbeln, teils brechen die Wellen kantig. Das Ergebnis ist dasselbe: Fällt die Kurbel mit Pedal ab, besteht Unfallgefahr mit nicht vorhersehbaren Folgen."

Für Zedler ist es selbstverständlich, dass Hersteller die Gesundheit ihrer Kundschaft nicht wissentlich aufs Spiel setzen und mangelhafte Ware bei Bekanntwerden direkt aus dem Markt fischen. Wenn andere, ebenfalls betroffene Hersteller ruhig bleiben, hält er das für unverantwortlich.

Zedler rät daher allen, die ein E-MTB mit Shimano-EP8-Motor und E-Thirteen-Kurbeln fahren, über den Händler vom Hersteller möglicherweise geplante Maßnahmen abzufragen. "Es wäre nicht das erste Mal, dass Hersteller unter dem Druck der Anfragen umdenken."
Was sagt Orbea? Rückrufe für ältere Rise erfolgt?
 
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Was sagt Orbea? Rückrufe für ältere Rise erfolgt?
Also ich habe bisher von keinem Rückruf von Orbea diesbezüglich gehört.

Und warum nur für ältere Rise? So wie ich das sehe, werden doch auch die aktuellen Modelle nach wie vor mit den e*thirteen Kurbeln ausgeliefert. Oder hat sich da mittlerweile etwas geändert?
 
Harry_

Harry_

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
128
Der Kurbelhersteller E-Thirteen hat nachgebessert und liefert Rotwild eine neue, überarbeitete Version ihrer E-MTB-Kurbeln nach, die die oben genannten Labortests offenbar alle bestand. Bleibt zu hoffen, dass spätestens jetzt Betroffene aller Fahrradhersteller baldmöglichst mit sicheren Kurbeln ausgerüstet werden.
 
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Intensive Untersuchungen und Labortests hätten gezeigt, "dass die oben genannten Kurbeln mit der Produktchargennummer V40 in Kombination mit Motorwellen der Produktchargen SK, SJ, SL und TA nicht perfekt zueinander passen.

Ich nehme an, dass man diese Daten beim eigenen Bike als Laie nicht in Erfahrung bringen kann…

Nun gibt es ja zweierlei Probleme: die abfallenden Kurbeln und teilweise Risse in der Motorwelle. Für das erste Problem gibt es ja bereits diverse Lösungsansätze (richtiges Drehmoment, Schraubensicherung). Letztendlich auch diese Sicherungsplatten mit dem kleinen Pin der in das Loch der Motorwelle greift. Shimano hat diese grundsätzlich bei den Kurbeln mit bei und die Plättchen der 8100er passen ja auch bei den e*thirteen Kurbeln. Nur dass man die kleinen Dinger nirgendwo bekommt… Ich habe im letzten Frühjahr zumindest eine ergattern können und auf der Nichtantriebsseite eingebaut. Wenn sich mit diesen ganzen Maßnahmen die Kurbel trotzdem löst, weiß ich auch nicht mehr weiter. Ich denke aber, dass das damit nicht mehr passieren wird.

Das zweite Problem ist damit allerdings nicht vom Tisch, da das Problem der nicht hinreichenden Passgenauigkeit zwischen Kurbel und Motorwelle damit natürlich nicht gelöst ist.

Bleibt die Frage, ob man denen mal direkt den obigen Artikel um die Ohren hauen sollte…? Google Translate oder DeepL übersetzen auch von deutsch nach spanisch recht zuverlässig… 🤔
Ist eigentlich ein Unding, dass da von Orbea bisher noch nichts gekommen ist.
 
RotwildRX

RotwildRX

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
1.502
Punkte Reaktionen
8.942
Ort
Schweiz
Details E-Antrieb
Rotwild RX750 S-MAG und Rotwild RX375 EP8
@Franz67
Die Produktchargennummer der Kurbel ist unter dem Krankshoe zu finden.
Die Produktchargennummer des EP8 ist unter der Scidplate ins Motorgehäuse eingeschlagen, ist aber ziemlich klein.
 
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
144
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Cool - danke Dir! Ich suche am WE mal mit der Lupe und vergleiche die Daten mit denen im Artikel 👍
 
Harry_

Harry_

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
128
Wer es unsichtbarer, leichter (16 kg) und leiser haben will und wenn 30 Nm / 220 Watt ausreichen: Transalpes E1.
1642020402812.png
 
Thema:

ORBEA Rise Wartezimmer

ORBEA Rise Wartezimmer - Ähnliche Themen

verkaufe Orbea Rise M20, XL, * neu OVP*: Ich habe gerade ein Orbea Rise M20 gekauft und falle nun leider verletzungsbedingt die nächsten Monate aus. Das Bike ist noch unterwegs zu mir...
erledigt Orbea Rise M10 Größe L 89 km neuwertig: Hallo Zusammen, aus gesundheitlichen Gründen, leider schon wieder abzugeben. Da meine Knie noch nicht fit sind, steht das Bike zum Verkauf. Es...
erledigt Orbea Wild FS M-Team 2021 in XL - Neuwertig sofort verfügbar!: ORBEA WILD FS M-TEAM in XL, Modell 2021 sofort verfügbar - Frankfurt am Main Erste Rahmen-Farbe: Speed Silver MATT Zweite Rahmen-Farbe: Schwarz...
erledigt Orbea Wild FS M-Team Modell 2021 mit top Ausstattung: Weil ich wieder auf eine Biobike umgestiegen bin (Santa Cruz Nomad V5) wird mein tolles E-Enduro wieder verkauft. Das Bike ist als neuwertig zu...
erledigt Canyon Spectral ON 9.0: Hallo, ich stelle mal für meinen Kumpel sein Canyon Spectral ON 9.0 Kleinanzeigen link hier ein, da er nicht im Forum angemeldet ist. Ich hoffe...
Oben