ORBEA Rise Wartezimmer

Diskutiere ORBEA Rise Wartezimmer im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich weis zwar das es FOX Gabeln für E Bike und Bio gibt aber was der Quatsch soll weiß ich nicht… Ob ich jetzt ein Systemgewicht von 130 kg...
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.761
Martin59

Martin59

Dabei seit
02.07.2019
Beiträge
232
Reaktionspunkte
101
Details E-Antrieb
Shimano E8000 36V, 378Wh
Ich weis zwar das es FOX Gabeln für E Bike und Bio gibt aber was der Quatsch soll weiß ich nicht…
Ob ich jetzt ein Systemgewicht von 130 kg runter Bremse oder den Dropp wuppe mit oder ohne E dann liegen da 3-4 kg zwischen… 🤷‍♂️
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.762
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
997
Reaktionspunkte
756
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Wenn ich das richtig sehe ist bei der Fox Factory 36 die E-Variante gut 200g schwerer als das vergleichbare „Bio“ Pendant… 🤪
Wer’s mag…
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.763
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
997
Reaktionspunkte
756
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Tippe mal auf das RISE M mit den größeren H Akku.
Fazua Version wär natürlich sexy
Spräche schon einiges für den Fazua Ride 60, wenn man mal aus den Orbea Infos etwas mutmaßt…:
„Höhere Effizienz, mehr Power aus Deinen Beinen, integriertes Display, weniger E - mehr Bike usw.“

Man darf gespannt sein
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.764
Stephan II

Stephan II

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
872
Reaktionspunkte
892
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S TurboLevo
Jetzt nochmal die gleiche "Mach mich heiß" - Aktion für das neue Rise :X3:

All about the Ride
Toll, stehe kurz vor einer Probefahrt. Kaufe ich mir eben ein Auslaufmodell 🤷‍♂️, wenn es denn passt
Oder ich warte 🤔 wäre dann aber doof, wenn das M mit Fazua kommt, weil ich ein H1x möchte
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.765
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
997
Reaktionspunkte
756
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Toll, stehe kurz vor einer Probefahrt. Kaufe ich mir eben ein Auslaufmodell 🤷‍♂️, wenn es denn passt
Oder ich warte 🤔 wäre dann aber doof, wenn das M mit Fazua kommt, weil ich ein H1x möchte
Die 23er H‘s sind doch schon raus - da hat sich abgesehen von den Farben nichts oder zumindest nicht viel geändert. Die Änderungen drehen sich vermutlich wirklich um das M.
Sprich wenn Du eh ein H haben willst, kannst Du direkt zuschlagen ohne zwei Wochen später ein Auslaufmodell zu fahren. Denke ich jedenfalls - ohne Gewähr 😉
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.766
M

Michaelargentin

Dabei seit
19.11.2021
Beiträge
174
Reaktionspunkte
46
Mein H15 2023 ist laut System in der Zustellung, hab nochmal die Ausstattung abgeglichen und es tut sich nichts zum Vorjahr.

Sobald es da ist gibt es eine Rückmeldung.

Ist schon bekannt wann es zu dem Rise M Facelift offizielle Infos gibt?
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.767
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
997
Reaktionspunkte
756
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Ist schon bekannt wann es zu dem Rise M Facelift offizielle Infos gibt?
Nein - die machen es ähnlich spannend wie beim neuen Wild. Bisher gab es eben nur die erwähnten vagen Infos und ein diffuses Videoschnipselchen, auf dem die Bikes nicht zu erkennen sind. Denke in einer Woche oder 10 Tagen gibt es das nächste Häppchen an Details…
Brauchst Dich bei Orbea nur für den Newsletter anzumelden, dann bekommst Du die Infos per Email.
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.768
Q

Quertreiber

Dabei seit
03.01.2022
Beiträge
139
Reaktionspunkte
183
Ich weis zwar das es FOX Gabeln für E Bike und Bio gibt aber was der Quatsch soll weiß ich nicht…
Ob ich jetzt ein Systemgewicht von 130 kg runter Bremse oder den Dropp wuppe mit oder ohne E dann liegen da 3-4 kg zwischen… 🤷‍♂️
Prinzipiell bin ich bei dir, allerdings ist der Hintergrund wahrscheinlich ein anderer.
Ein anschauliches Beispiel aus der Festigkeitslehre:
Für die Struktur eines Bremspedals im PKW gibt es unterschiedlichste Lastfälle und Lastzyklen.
Vom 18-jährigen 50 kg Mädel, das sich kaum traut den Fuß darauf zu setzen bis zum 150 kg Gewichtheber, der Vollbremsungen liebt ist da alles möglich, es kann aber nur einen Typ Hebel geben. Daher darf man nicht vom worst-case (stärkster Bremser auf alle Lastzyklen) ausgehen, sondern von einer "Mischkalkulation".
Warum? Weil ansonsten das Bauteil völlig überdimensioniert und zu schwer wäre und das ja nicht nur auf diese eine Komponente zutrifft, die Summe machts eben.
Jetzt muss man noch Bedenken, dass es ein sicherheitskritisches Bauteil ist, aber die Praxis zeigt ja, dass es so passt.
Statistiken, Gaußsche Verteilung und Standardabweichungen sind häufig die Grundlage für die Auslegung.

Bei den E-Bike spezifischen Teilen verhält es sich wohl ähnlich.
Die Durchschnittsgeschwindigkeit (kin. Energie) ist höher, daher auch die mittlere Last auf die Komponenten.
Dagegen sehe ich aber auch Fahrer, die am Enduro eine Fox 36/38 voll ausschöpfen und dabei wesentlich höhere Belastungen bringen, als die allermeisten E-Biker.
Allerdings sehe ich bei denen (und mir) auch des Öfteren knackende Steuerrohre, sich ovalisierende Standrohre, etc.

Fazit: Der hart fahrende Enduro/DH-Biker nimmt den Verschleiß mehr oder weniger gelassen hin, da herrscht generell mehr Verschleiß, der durchschnittliche E-Biker mit dem Schönwetterbike wäre da wohl der unangenehmere Endkunde.
Dennoch halte ich die Unterschiede in der Belastung am Ende für kaum unterschiedlich und daher ist das Thema E-Version in meinen Augen zu 99% Marketing, oder dient eventuell dazu Produktionskosten zu reduzieren und dazu noch teurer zu verkaufen. Konkret bei der Gabel gehe ich davon aus, dass die E-Version geringere HK hat.
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.769
Martin59

Martin59

Dabei seit
02.07.2019
Beiträge
232
Reaktionspunkte
101
Details E-Antrieb
Shimano E8000 36V, 378Wh
🤔
Wenn das Bike für 150kg freigegeben ist, ist es doch Latte ob das Gewicht unterschritten wird. Wichtiger ist überschritten da wird es interessant.
Ist doch beim Auto auch so.. die Bremsleistung muss zum Motor und Systemgewicht passen.

Allerdings nehme ich, wenn ich die Wahl habe auch lieber stabileres, wenn es nicht wie beim Rise sehr leicht sein soll 😂

Aber es hört sich ja auch gut an… für E Bike frei gegeben…
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.770
Korni118

Korni118

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
225
Reaktionspunkte
132
Ort
Recklinghausen
Ich hab mir jetzt an mein decoy eine GARBARUK kassette geschraubt. Die hat keine ebike Freigabe. Ich werde berichten 😉
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.771
Martin59

Martin59

Dabei seit
02.07.2019
Beiträge
232
Reaktionspunkte
101
Details E-Antrieb
Shimano E8000 36V, 378Wh
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.772
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
437
Reaktionspunkte
291
Ort
Südschwarzwald
Spräche schon einiges für den Fazua Ride 60, wenn man mal aus den Orbea Infos etwas mutmaßt
Wünschen tue ich mir das auch, wäre echt der einzige Grund warum ich dann tatsächlich nochmals ein Rad kaufen würde, so mit 16,5 kg 🤪
Aber leider steht in der Beschreibung: Unsere RS Firmware bietet ein..., das klingt eindeutig nach Shimano Motor :X3:
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.774
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
437
Reaktionspunkte
291
Ort
Südschwarzwald
Dennoch halte ich die Unterschiede in der Belastung am Ende für kaum unterschiedlich und daher ist das Thema E-Version in meinen Augen zu 99% Marketing, oder dient eventuell dazu Produktionskosten zu reduzieren und dazu noch teurer zu verkaufen. Konkret bei der Gabel gehe ich davon aus, dass die E-Version geringere HK hat.
Genau, viel Marketing und auch Produktionskosten sparen, z.B. beim Ausfräsen der Gabelbrücke.
Ist auch mein Plan, weniger arbeiten, dafür mehr Geld bekommen 😂
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.775
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
437
Reaktionspunkte
291
Ort
Südschwarzwald
eine GARBARUK kassette geschraubt. Die hat keine ebike Freigabe. Ich werde berichten
Unbedingt berichten, was ich gelesen habe sind die ja ziemlich bescheiden von der Schaltperformance, Haltbarkeit wäre mir egal, wenn sie aber wirklich ~ 340 Gramm wiegt, wäre das schon cool. Isch so ein ukrainischer Fräser, mal abwarten, ob er es drauf hat :rolleyes:
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.776
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
177
Reaktionspunkte
144
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.777
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
177
Reaktionspunkte
144
Was mich wundert, dass noch keiner erwähnt hat, dass dieser "Nussknacker Schutz" vom neuen Wild fürs Rise interessant sein könnte ;-) Aber vielleicht hat das neue Rise ja auch sowas.

Ich muss allgemein sagen, dass ich das neue Wild nicht ganz uninteressant finde. Mir schwirrt grad eh so der gedanke im Kopf rum, das Rise zu ersetzten. Aber nicht wegs der Motorleistung / dem Akku, sondern einfach nur wegs dem Hinterbau... ich weiß net. Trotz DHX2 ist mir das ding immer noch etwas zu Straff. Da fühlt sich mein SC 5010 mit DPX2 irgendwie... besser?! an. Aber ja mei, das ist halt Hostlink vs. VPP.
1669137144721.png
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.778
JoeT

JoeT

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
16
Reaktionspunkte
7
Was mich wundert, dass noch keiner erwähnt hat, dass dieser "Nussknacker Schutz" vom neuen Wild fürs Rise interessant sein könnte ;-) Aber vielleicht hat das neue Rise ja auch sowas.

Ich muss allgemein sagen, dass ich das neue Wild nicht ganz uninteressant finde. Mir schwirrt grad eh so der gedanke im Kopf rum, das Rise zu ersetzten. Aber nicht wegs der Motorleistung / dem Akku, sondern einfach nur wegs dem Hinterbau... ich weiß net. Trotz DHX2 ist mir das ding immer noch etwas zu Straff. Da fühlt sich mein SC 5010 mit DPX2 irgendwie... besser?! an. Aber ja mei, das ist halt Hostlink vs. VPP.
Anhang anzeigen 480202
Mir ging es genauso, der Hinterbau war mir zu straff. Hab dann Kurzerhand mit Buchsen umgebaut auf einen Float X Dämpfer mit den Maßen 216x63 und habe nunmehr 160 mm Federweg. Ist übrigens schon über 1 Jahr her! Ach ja, das Setting vom Dämpfer habe ich noch bei Marcus Klausmann überarbeiten lassen, da er mir in der Mitte des Federweges bissle zu lasch war. Jetzt habe ich einen Hammer Hinterbau und genug Reserven fürs Springen. Übrigens fahre ich mit dem Rise auch im Bikepark und alles andere auch was ich mit meinem Enduro Orbea Rallon so mache.
 
  • ORBEA Rise Wartezimmer Beitrag #5.780
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
292
Reaktionspunkte
370
Interessant: mit meinen 90kg habe ich in den Float X einen extra großen Spacer gepackt und fahre nur noch 25% SAG. Funktioniert top, hat ordentlich Popp. Aktuell ist eher die Gabel überfordert.
Finde den Hinterbau gut wie er ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

ORBEA Rise Wartezimmer

ORBEA Rise Wartezimmer - Ähnliche Themen

verkaufe Orbea Rise H15 mit Magura MT7: Ich biete hiermit mein nagelneues Orbea Rise H15 in XL an, welches ich vor ca. sechs Wochen geliefert bekommen habe. Ich fahre tatsächlich nur...
verkaufe Orbea Rise M20, XL, * neu OVP*: Ich habe gerade ein Orbea Rise M20 gekauft und falle nun leider verletzungsbedingt die nächsten Monate aus. Das Bike ist noch unterwegs zu mir...
Kaufberatung: Orbear Rise H30 oder Mondraker Crafty Carbon RR: Hallo, bislang war ich in diesem Forum nur stiller Mitleser und habe viele hilfreiche Infos bekommen. Ich habe schon einige Beiträge hinsichtlich...
erledigt Orbea Rise M10 Größe L 89 km neuwertig: Hallo Zusammen, aus gesundheitlichen Gründen, leider schon wieder abzugeben. Da meine Knie noch nicht fit sind, steht das Bike zum Verkauf. Es...
erledigt Orbea Wild FS M-Team 2021 in XL - Neuwertig sofort verfügbar!: ORBEA WILD FS M-TEAM in XL, Modell 2021 sofort verfügbar - Frankfurt am Main Erste Rahmen-Farbe: Speed Silver MATT Zweite Rahmen-Farbe: Schwarz...
Oben