ORBEA Rise Wartezimmer

Diskutiere ORBEA Rise Wartezimmer im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; In den aktuellen RISE steckt der 2022 Fox Float X =/= X2, welcher der Enduro/DH Dämpfer wäre. Der Float X benötigt weniger Druck als der DPX2 und...
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
In den aktuellen RISE steckt der 2022 Fox Float X =/= X2, welcher der Enduro/DH Dämpfer wäre.
Der Float X benötigt weniger Druck als der DPX2 und ist für schwere Fahrer besser.
Fox 34, Float X und DHX 2022: Neue Trail-Federgabeln und Dämpfer

Der neue 2022 FOX DHX coil is recht kompakt. ;)

Die Dämpfer/Gabeln werden ab Werk meist für ca. 70-90kg ausgelegt. Bei allen außerhalb dieses Bereiches muss man Abstriche machen. Druck/Zugstufe passen nicht mehr zu den Drücken.
Jedoch bekommt man auch bei FOX die Dämpfer mit auf sich optimierten Tuning.
Dazu dort einfach mal anrufen und sich kurz beraten lassen. Ev. wäre es sogar möglich deinen DPX2 umbauen zu lassen.

Habe grad Gabel und Coil meiner Partnerin (60Kg) bei Öhlins auf sie anpassen lassen. Das sind Welten die sich da auftun.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HarzEnduro

Dabei seit
30.12.2021
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
65
Passt der E-Storia nicht? Wenn der genauso gut ist wie der Storia V3, dann kann man sich über fehlenden POP sicher nicht beklagen.
 
S

saru22

Dabei seit
01.12.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
10
Frage zu den Motoreinstellungen. Hat da jemand schon was angepasst über die e-Tube App oder Erfahrungswerte? Oder hat jemand mit der emaxmobile App Erfahrungen und kann seinenwerte hier teilen?
 
D

Dilltree

Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
6
In den aktuellen RISE steckt der 2022 Fox Float X =/= X2, welcher der Enduro/DH Dämpfer wäre.
Der Float X benötigt weniger Druck als der DPX2 und ist für schwere Fahrer besser.
Fox 34, Float X und DHX 2022: Neue Trail-Federgabeln und Dämpfer

Der neue 2022 FOX DHX coil is recht kompakt. ;)

Die Dämpfer/Gabeln werden ab Werk meist für ca. 70-90kg ausgelegt. Bei allen außerhalb dieses Bereiches muss man Abstriche machen. Druck/Zugstufe passen nicht mehr zu den Drücken.
Jedoch bekommt man auch bei FOX die Dämpfer mit auf sich optimierten Tuning.
Dazu dort einfach mal anrufen und sich kurz beraten lassen. Ev. wäre es sogar möglich deinen DPX2 umbauen zu lassen.

Habe grad Gabel und Coil meiner Partnerin (60Kg) bei Öhlins auf sie anpassen lassen. Das sind Welten die sich da auftun.

Okay klingt plausibel, der neue "X" Dämpfer scheint generell interessant zu sein, bevor ich mir da ausversehen das falsche kaufe, da der metrische Werte aufweist nimmt man aber auch den 210x55mm, wenn man weiterhin mit 29 unterwegs sein möchte oder ändert Sich das Einbaumaß mit dem neuen X Dämpfer

Gruß,
Daniel
 
Günter64

Günter64

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
79
Oder hat jemand mit der emaxmobile App Erfahrungen und kann seinenwerte hier teilen?
Ja, da gibt es 230 Seiten in "Optimierung von Shimano Steps...", aber hier mal nur kurz:
  • eMaxMobileApp braucht man, weil die Einstellmöglichkeiten einfach viel besser sind
  • viel von uns stellen so ein wie unten im Bild. (die Schrift ist abgeschnitten weil falsche Schriftgröße :X3:)
  • Was mir immer noch am besten gefällt, ist der Trail - Modus, der schiebt echt bis über 100 U/min und es kommt kein Leistungsloch (weil 500W)
  • Boost ist für Notfälle, wenn ich nicht mehr kann und die Kadenz abnimmt
  • Eco ist so für die Anfahrt zum Berg 🚴‍♂️

  • eMax Einstellung 1021.jpg
 
Andnow

Andnow

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
21
Danke - gut zu wissen. Dann ist vermutlich der Aussendurchmesser etwas zu groß - sprich man müsste aussen ringsherum etwas abfeilen? Sprich es „kollidiert“ etwas mit diesem herausstehenden Ring des Kettenblatts?
etwas abfeilen reicht da leider nicht , der Rand ist zwar konisch aber immer noch viel zu breit , ich musste es zurückschicken.
hab jetzt das das Parktool , das geht ,man benötigt aber einen 36iger Maulschlüssel zum drehen ,also neues Problem denn wer hat so einen schon zuhause.Der von 3min19 scheint am ehesten anwenderfreundlich zu sein wenn man nicht das Original von Shimano kaufen will
 
R

Raggygandalf

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
14
Okay klingt plausibel, der neue "X" Dämpfer scheint generell interessant zu sein, bevor ich mir da ausversehen das falsche kaufe, da der metrische Werte aufweist nimmt man aber auch den 210x55mm, wenn man weiterhin mit 29 unterwegs sein möchte oder ändert Sich das Einbaumaß mit dem neuen X Dämpfer

Gruß,
Daniel
Habe leider keinen Vergleich zum dpx2. Aber der float x in meinem rise läuft super mit meinen 100kg
 
Andnow

Andnow

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
21
Ich hatte mal einen Bikekumpel der sich damals anstecken lies von einer gewissen Euphorie über eine vermeintlich neue Supergabel , er beschloss sich dann nach anfänglichem Zögern doch zum Kauf . Als die Gabel kam wollte er diese dann gleich weiterschicken zu einem bekannten Gabeltuning Spezi , auf dessen Frage was er denn an der Gabel geändert haben möchte war seine Antwort , "mach mal besser" ,
der Tuner fragt nochmal ,wie besser ? "Na mach mal besser" ,die erneute Antwort .....
Genau so kommt mir hier der ein oder andere Ansatz vor , man kauft ein teures , meiner Meinung nach perfekt funktionierendes Bike ,
und ist der Meinung man müsse das auf jeden Fall noch modifizieren , weils hier halt Usus ist und eine gewisse Befriedigung verspricht.
Ich rede übrigens nicht von Bremsen ,Lenker oder Schaltungsmodifikationen !
Schon lustig hier ab und an mal zu vorbeizuschauen.....
Trotzdem bin ich der Meinung das wer es bezahlt hat sich auch nicht rechtfertigen muss ,
Früher fuhr ich mal ein Liteville 301 , damit hab ich Alles was möglich schien probiert in 2016 , von Mulet über komplett 27,5 ,neuen Dämpfer ,Gabel mit 180mm ,ovales KB usw. , als ich es verkaufen wollte später hab ich den Originalzustand für den Käufer wieder hergestellt ,bin dann noch ein/zwei Runden gefahren und musste mich tatsächlich wundern wie gut es eigentlich auch im Urzustand funktionierte ,
wie gesagt , schon lustig manchmal :)
 
Roman441

Roman441

Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
188
Mich kotzt dieser Carbon Mist so langsam an.
PXL_20210930_173207483.jpg
Ende Oktober wohl ein Stein zwischen die Dämpferwippe und Sattelrohr bekommen.

PXL_20220129_070033426~2.jpg
Letzten Sonntag Ast ins Schaltwerk bekommen. Dabei hat es das Schaltwerk nach oben geschleudert.
Ob da ein Alurahmen auch so empfindlich ist?
Seit Jahren Bio Bike aus Alu gefahren und sowas noch nie gehabt.
 
D

Dilltree

Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
6
Ja, da gibt es 230 Seiten in "Optimierung von Shimano Steps...", aber hier mal nur kurz:
  • eMaxMobileApp braucht man, weil die Einstellmöglichkeiten einfach viel besser sind
  • viel von uns stellen so ein wie unten im Bild. (die Schrift ist abgeschnitten weil falsche Schriftgröße :X3:)
  • Was mir immer noch am besten gefällt, ist der Trail - Modus, der schiebt echt bis über 100 U/min und es kommt kein Leistungsloch (weil 500W)
  • Boost ist für Notfälle, wenn ich nicht mehr kann und die Kadenz abnimmt
  • Eco ist so für die Anfahrt zum Berg 🚴‍♂️

  • Anhang anzeigen 428119
Scheinen ja in ähnlichen Gewichtssegment unterwegs zu sein.
Wie weit/hoch kommst du damit denn im Trail Modus? Wenn ich im Standard Profil 2 fahre, und nur im Trail rumdüse sind das bei mir meist 35 bis 40 km und 750hm dann ist quasi leer :)
 
D

Dilltree

Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
6
Ich hatte mal einen Bikekumpel der sich damals anstecken lies von einer gewissen Euphorie über eine vermeintlich neue Supergabel , er beschloss sich dann nach anfänglichem Zögern doch zum Kauf . Als die Gabel kam wollte er diese dann gleich weiterschicken zu einem bekannten Gabeltuning Spezi , auf dessen Frage was er denn an der Gabel geändert haben möchte war seine Antwort , "mach mal besser" ,
der Tuner fragt nochmal ,wie besser ? "Na mach mal besser" ,die erneute Antwort .....
Genau so kommt mir hier der ein oder andere Ansatz vor , man kauft ein teures , meiner Meinung nach perfekt funktionierendes Bike ,
und ist der Meinung man müsse das auf jeden Fall noch modifizieren , weils hier halt Usus ist und eine gewisse Befriedigung verspricht.
Ich rede übrigens nicht von Bremsen ,Lenker oder Schaltungsmodifikationen !
Schon lustig hier ab und an mal zu vorbeizuschauen.....
Trotzdem bin ich der Meinung das wer es bezahlt hat sich auch nicht rechtfertigen muss ,
Früher fuhr ich mal ein Liteville 301 , damit hab ich Alles was möglich schien probiert in 2016 , von Mulet über komplett 27,5 ,neuen Dämpfer ,Gabel mit 180mm ,ovales KB usw. , als ich es verkaufen wollte später hab ich den Originalzustand für den Käufer wieder hergestellt ,bin dann noch ein/zwei Runden gefahren und musste mich tatsächlich wundern wie gut es eigentlich auch im Urzustand funktionierte ,
wie gesagt , schon lustig manchmal :)
Ich find's halt angenehm wenn man seinen nerdtum ein wenig ausleben kann, allein wenn bei uns 5 Jungs/Mädels am Trail stehen und sehen, oh neue xy ...wie fährt/fühlt sich das an, so hat jeder im uphill Gesprächsthemen 😂
 
D

dudie

Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
31
Mich kotzt dieser Carbon Mist so langsam an.
Anhang anzeigen 428201
Ende Oktober wohl ein Stein zwischen die Dämpferwippe und Sattelrohr bekommen.

Anhang anzeigen 428202
Letzten Sonntag Ast ins Schaltwerk bekommen. Dabei hat es das Schaltwerk nach oben geschleudert.
Ob da ein Alurahmen auch so empfindlich ist?
Seit Jahren Bio Bike aus Alu gefahren und sowas noch nie gehabt.
Puuuuhh… das sieht aber nicht wirklich schön aus. Ich vermute mal das beim Alu der Lack genau so schnell ab ist. Was mich etwas verwundert ist wie Tief das sofort ist oder zumindest auf dem Bild so aussieht.
Bei meinem Cube mit Carbon Rahmen hatte ich zwar auch ein paar Einschläge die waren dann aber maximal im Lack.
 
Tomson

Tomson

Dabei seit
08.02.2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
52
Übrigens bin ich froh, den unteren Bereich des Carbon Rahmens in schwarz glänzend bekommen zu haben. So konnte ich schon unzählige Kratzer und Macken mit einem wasserunlöslichen Schwarzstift ausbessern.
Ausserdem habe ich fest gestellt, dass der Lack im Motorbereich (Schraubenlöcher, Kanten ecc.) teilweise abgesplittert ist.
Habt ihr so was bei eurem Bike auch fest gestellt? Bin deswegen froh, diesen Stift als „Ausbesserer“ verwenden zu können.
 

Anhänge

  • 2D790FAC-EE13-4598-9A8A-1E2989530891.jpeg
    2D790FAC-EE13-4598-9A8A-1E2989530891.jpeg
    211,8 KB · Aufrufe: 174
SchalkerJung

SchalkerJung

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
416
Punkte Reaktionen
517
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Specialized Diverge Pro Carbon
Bei der letzten Ausfahrt meines Kumpels hat sich die Kette verhakt, ebenfalls Carbonrahmen. 🤷‍♂️
 

Anhänge

  • 21F3C4A6-5BCC-4F74-BA9A-9B42655FAF41.jpeg
    21F3C4A6-5BCC-4F74-BA9A-9B42655FAF41.jpeg
    87,8 KB · Aufrufe: 162
S

saru22

Dabei seit
01.12.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
10
Ja, da gibt es 230 Seiten in "Optimierung von Shimano Steps...", aber hier mal nur kurz:
  • eMaxMobileApp braucht man, weil die Einstellmöglichkeiten einfach viel besser sind
  • viel von uns stellen so ein wie unten im Bild. (die Schrift ist abgeschnitten weil falsche Schriftgröße :X3:)
  • Was mir immer noch am besten gefällt, ist der Trail - Modus, der schiebt echt bis über 100 U/min und es kommt kein Leistungsloch (weil 500W)
  • Boost ist für Notfälle, wenn ich nicht mehr kann und die Kadenz abnimmt
  • Eco ist so für die Anfahrt zum Berg 🚴‍♂️

  • Anhang anzeigen 428119
Gibt es da nur diese Version oder auch eine Vollversion der App. Weil da immer von Seriennummer die Rede ist? Und wo gibt es die Seiten ;)
 
Roman441

Roman441

Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
188
Danke dir für die Zusammenfassung. Ich habe halt das Gefühl das ich mit meinen fahrfertigen 105Kilo den DPX Dämpfer wirklich an seine grenzen bringe, wenn ich den auf gut 280PSI drück, fühlt sich der Dämpfer sehr hart an.
Ich fahre den DPX2 mit meinen 95kg (fahrfertig) auch mit 280PSI bei Rebound -3 und finde das das nicht sonderlich hart. Deswegen Geld den neuen X Dämpfer Geld auszugeben käme mir nicht in den Sinn.

Puuuuhh… das sieht aber nicht wirklich schön aus. Ich vermute mal das beim Alu der Lack genau so schnell ab ist. Was mich etwas verwundert ist wie Tief das sofort ist oder zumindest auf dem Bild so aussieht.
Bei meinem Cube mit Carbon Rahmen hatte ich zwar auch ein paar Einschläge die waren dann aber maximal im Lack.
Mir geht es hierbei nicht um den Lackschaden, Kampfspuren dürfen an einem MTB schon sein bin ich der Meinung. Klarlack drüber wegen der Feuchtigkeit und gut ist. Mir geht es dabei eher darum "hat die Carbon Struktur darunter auch eine Beschädigung?" Das kann bei Carbon ja böse enden wenn das irgendwann komplett reist. Nicht um sonst hat mir Orbea im Oktober den Hauptrahmen nach einer Begutachtung getauscht.
Ausserdem habe ich fest gestellt, dass der Lack im Motorbereich (Schraubenlöcher, Kanten ecc.) teilweise abgesplittert ist.
Habt ihr so was bei eurem Bike auch fest gestellt? Bin deswegen froh, diesen Stift als „Ausbesserer“ verwenden zu können.
Ja diese Lack absplitterungen an den Schraubenlöcher des Motors hatte ich auch. Bekam deshalb auch einen Gutschein vom online Händler
PXL_20210330_140627072.jpg
Bei mir löste sich sogar den klarlack großflächig am Sattelrohr.
PXL_20211003_083532336~2.jpg
PXL_20211003_083303919~2.jpg
Hat sich dann aber mit dem Tausch des Hauptrahmen im Oktober erledigt.

Ihr seht ich habe in dem nicht mal 10 Monaten schon einziges mit gemacht mit meinem M10.

Bei der letzten Ausfahrt meines Kumpels hat sich die Kette verhakt, ebenfalls Carbonrahmen. 🤷‍♂️
Übel, was hat er dagegen unternommen? Oder fährt er heute noch so Rum?
 
Thema:

ORBEA Rise Wartezimmer

ORBEA Rise Wartezimmer - Ähnliche Themen

verkaufe Orbea Rise M20, XL, * neu OVP*: Ich habe gerade ein Orbea Rise M20 gekauft und falle nun leider verletzungsbedingt die nächsten Monate aus. Das Bike ist noch unterwegs zu mir...
erledigt Orbea Rise M10 Größe L 89 km neuwertig: Hallo Zusammen, aus gesundheitlichen Gründen, leider schon wieder abzugeben. Da meine Knie noch nicht fit sind, steht das Bike zum Verkauf. Es...
erledigt Orbea Wild FS M-Team 2021 in XL - Neuwertig sofort verfügbar!: ORBEA WILD FS M-TEAM in XL, Modell 2021 sofort verfügbar - Frankfurt am Main Erste Rahmen-Farbe: Speed Silver MATT Zweite Rahmen-Farbe: Schwarz...
erledigt Orbea Wild FS M-Team Modell 2021 mit top Ausstattung: Weil ich wieder auf eine Biobike umgestiegen bin (Santa Cruz Nomad V5) wird mein tolles E-Enduro wieder verkauft. Das Bike ist als neuwertig zu...
erledigt Canyon Spectral ON 9.0: Hallo, ich stelle mal für meinen Kumpel sein Canyon Spectral ON 9.0 Kleinanzeigen link hier ein, da er nicht im Forum angemeldet ist. Ich hoffe...
Oben