ORBEA Rise Wartezimmer

Diskutiere ORBEA Rise Wartezimmer im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; EDIT: Das Laufrad wurde in Einzellteilen angegeben. Unter 19kg inkl. Pedale wäre bereits sehr gut - 18,4kg ist heftig. Jedoch wurde das...
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
EDIT: Das Laufrad wurde in Einzellteilen angegeben. Unter 19kg inkl. Pedale wäre bereits sehr gut - 18,4kg ist heftig.
Jedoch wurde das Komplettrad nicht gewogen, sondern nur die Teilegewichte? (gewogen oder aus dem inet übernommen?)
 
Q

Quertreiber

Dabei seit
03.01.2022
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
96
Kannst Du zu Deinem Light Bicycle Recon / DT Swiss 240 EXP Laufradsatz noch ein paar Details geben? Ich habe mir deren Homepage mal angesehen, klingt interessant. Allerdings scheinen die nicht bzw. nur eine äußerst limitierte Auswahl nach Europe zu senden.
Laufräder habe ich selbst aufgebaut, Felgen haben bis jetzt einwandfrei funktioniert, wurden aber noch nicht richtig viel gefahren. Steif sind sie definitiv, ob das jetzt ein Vor- oder Nachteil ist, muss jeder für sich sehen.
Hab sie vor ziemlich genau einem Jahr geordert, genau die, die ich wollte hatten sie sogar lagernd, hat aber trotzdem 6 Wochen gebraucht (wegen Chinese New Year im Februar), sonst wohl 4 Wochen.
Du musst über das Global Warehouse gehen, da bekommst du alles. Das Europe Warehouse hat nur sehr wenig lagernd, das gab es letztes Jahr noch gar nicht, nur NAFTA gabs schon.
 
Roman441

Roman441

Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
188
EDIT: Das Laufrad wurde in Einzellteilen angegeben. Unter 19kg inkl. Pedale wäre bereits sehr gut - 18,4kg ist heftig.
Jedoch wurde das Komplettrad nicht gewogen, sondern nur die Teilegewichte? (gewogen oder aus dem inet übernommen?)
Genau die gleichen Fragen stellen sich mir auch
 
Q

Quertreiber

Dabei seit
03.01.2022
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
96
EDIT: Das Laufrad wurde in Einzellteilen angegeben. Unter 19kg inkl. Pedale wäre bereits sehr gut - 18,4kg ist heftig.
Jedoch wurde das Komplettrad nicht gewogen, sondern nur die Teilegewichte? (gewogen oder aus dem inet übernommen?)
Alle Teile und das Komplettbike wurden gewogen, wenn man alles addiert kommt man auf 30 g Differenz, liegt wohl an Kleinigkeiten, wie Fett, Bremsflüssigkeit und der alten Küchenwaage mit 1 g Auflösung.
Mir ist das genau genug...

Ein M-Rahmen könnte so auf um die 18 kg kommen...
 
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
Das wären dann rund 1,4kg weniger als beim M10 in M meiner Dame. Heftig. Werde mir mal ansehen, wo das Groß des Gewichtes versteckt ist.
Laufräder und Bereifung wird einen großen Anteil (gut 0,5kg) haben.
 
Q

Quertreiber

Dabei seit
03.01.2022
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
96
Aufpassen: Ich habe noch Reifeninserts montiert ;)
... und die Anhängerkupplung ...
Laufräder
Original: 1824 g
Meine: 1548 g
Reifen
Original: 1877 g
Meine: 1809 g
Bremsscheibe
Original: 250 g
Meine: 292 g (203/180)

Es sind eher die Details, die in Summe was ausmachen (auf der Waage und im Geldbeutel).
Kassette, Griffe, Vorbau, Sattelstütze und Sattel bringen schon was.
Im M Rahmen ist wahrscheinlich auch eine Stütze mit weniger Hub verbaut, die ist dann ja auch ne Ecke leichter.

Wichtiger als das Gewicht ist aber doch die Performance, sonst könnte man an Gabel, Dämpfer und Reifen noch viel sparen.
Ich bin schwer und fahr auch mal ordentliches Gelände, mit den hier verbauten Teilen bin ich da bisher exzellent ausgekommen, ich denke der Rahmen sollte da gut dazu passen.
 
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
Die 175mm Fox Transfer (633g) wiegt 120g mehr als deine 212mm - da ließen sich also allein gut 150g mit der 182mm Vecnum (476g) sparen.
Heftiger Unterschied, wie ich finde.
SLX vs. XTR/XX1 Kassette & Kette nochmal rund 200g

Interessant zu sehen, wo die meisten Gramm für den € zu finden sind.
Danke für deine ausführliche Aufstellung und wirklich schönes und smart aufgebautes Velo. (y)

Kassette und Kette werden nach Verschleiß gegen SRAM XX1 Rainbow getauscht, da eh schon GS AXS verbaut ist - dann nähern wir uns den 19kg wieder. ;)
RISE M10 - fuchsia - AXS
 
Zuletzt bearbeitet:
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
585
Punkte Reaktionen
415
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Der Gewichtsunterschied zwischen der am M10 standardmäßig verbauten SLX-Kassette (526g) und der SRAM XX1 (357g - noch die „alte“ Version mit dem 50er Ritzel), beides selber gewogen, ist mit knapp 170g schon recht ordentlich finde ich. Dafür dass nur eine Komponente getauscht wird…

Die rund 300g bei den Laufrädern würde ich mir auch gern noch „schenken“ - bin da noch in der Auswahl 😎
 
Zuletzt bearbeitet:
Harry_

Harry_

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
175
Wegen Wellenriss nochmal ...
Nicht nur links!
index.php
 
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
585
Punkte Reaktionen
415
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Danke - hätte mich jetzt auch gewundert, wenn das immer nur links auftauchen würde. Ich schau mir das am Wochenende an und hoffe natürlich, dass mein Bike nicht betroffen ist. Keinen Bock auf den ganzen Hickhack mit Motortausch usw. Aber wer hat das schon…
 
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
Zum Thema Laufräder:
Hier kommt es für mich halt stark auf den Einsatzeck an: Ein Laufradsatz aus: Newmen SL-A.30 Alufelgen, DT Swiss 240EX oder Newmen FADE Centerlog Naben mit leichten Sapim Speichenmix kommt auf rund 1700g und ist dabei stabil für den E-Antrieb und die Bergabperformance des RISE (v.28H / h.32H). Preislich neu beim Laufradbauer des Vertrauens für unter 700€ zu haben und einen Reifeninsert erachte ich als nicht nötig.

Nächste Stufe für gut 1000€:
Newmen SL-A.30 + NonPlus Components Nabe :love: + Sapim Messerspeichen: <1600g, volle Ebike Freigabe, Enduro tauglich

Ich habe mir gerade für mein SuperEnduro eine Newmen LRS Kombinantion (SL-A.30 28H/ SL-E.G.30 32H) nach intensiver Beratung individuell aufbauen lassen (Hexenwerk Laufräder).
Eigentlich möchte ich für das RISE einen ähnlichen LRS mit Fokus auf Stabilität und max. dem Gewicht der Serien RF Turbine R

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten. Ich kann eigentlich nur jeden, der auf der Suche nach einen für sich passenden LRS ist, empfehlen, sich an einen guten Laufradbauer zu wenden. Ein perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmter LRS, Support im Schadensfall und oftmals nicht wirklichen höheren Preise sprechen dafür.

Nächsten Monat bekommt ein Freund seinen neuen unfassbar leichten und stabilen Laufradsatz "Made in Germany" für sein RISE.
Unter 1400g, inkl. offizieller Ebikefreigabe und damit entsprechender Garantie, sowie Support und Crashreplacement - made in D
Kosten: ca. 1700€

Bin schon gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cubic

Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Hat jemand das Gewicht der oc2 Dropper Post mit 150mm?
Danke vorab =)
 
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
585
Punkte Reaktionen
415
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
@Icebox20 - danke für die Infos zu den Laufradbauern, werde jetzt wohl auch endlich mal die Fühler ausstrecken…

Der letztgenannte LRS ist mit unter 1400g zwar wirklich sensationell leicht, aber wird als XC angegeben. Ich konnte dort gar keine weiteren Angaben, Details etc. finden, muss mir das aber nochmal genauer ansehen.

Generell frage ich mich, wie gut oder weniger gut z.B. Messerspeichen - speziell die Sapim CX-Ray für ein (light) eMTB wie das Rise geeignet sind. Also bei einem Einsatzzweck wie meinem, sprich moderate Trails bis S2 und einem Fahrergewicht von gut 90kg incl. Klamotten und Rucksack. Das wäre dann z.B. ein Frage, von der ich hoffe, dass sie mir ein guter Laufradbauer im Vorfeld beantworten kann.
 
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
Mein Kollege fährt das RISE in XL und damit S3 Trails und das nicht langsam. Systemgewicht rund 115kg.
Die Lilienthal XC sind sogar bis 130kg freigegeben.
Die Bezeichnung sind bei CoPro wohl etwas "tief gestapelt" und irreführend. Auf jeden Fall hat der Laufradbauer nach Rücksprache zum Einsatz diese empfohlen und steht hinter seinem Produkt. Bei ihm wird ein Mix aus SAPIM CX Ray und CX Sprint Messerspeichen verbaut.
Hier findest du etwas mehr Infos.
Das schöne bei den Felgen: du kannst das Design auch frei bestimmen. Von raw bis farblich passend zum Bike.

Kannst beim Stefan (hexenwerk) ja mal anrufen - sehr netter und kompetenter Kontakt - und dich beraten lassen.
Viell. kann er dir auch gleich sagen, wie weit die CoPro-Non+ vom Björn sind. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Franz67

Franz67

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
585
Punkte Reaktionen
415
Ort
Havelland
Details E-Antrieb
EP8 RS und Brose 1.3
Danke Dir!

Ich denke, dass man beim eMTB neben dem Systemgewicht auch das höhere Drehmoment, welches an der HR-Achse anliegt, berücksichtigen sollte. Insofern macht die Kombi aus 28 Speichen am VR und 32 am HR durchaus Sinn. Auch das spricht für einen Custom LRS, da man so etwas vermutlich nicht von der Stange bekommt.
Das Mehrgewicht der 4 Speichen am HR würde beispielsweise bei der CX-Ray incl. Nippel keine 20g ausmachen. Nun ja - damit könnte man wohl leben… 😎
 
Roman441

Roman441

Dabei seit
15.11.2020
Beiträge
374
Punkte Reaktionen
188
Meine Küchenwaage sagt 594g bei der 170er OC2.
Liegt gerade zufällig im Keller da ich mir heute Nachmittag eine fox Transfer kashima verbaut habe
PXL_20220119_173930131.jpg
 
Icebox20

Icebox20

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
303
Wir denken da sehr ähnlich Franz.
Vorne 28H und hinten 32H - Speichen entsprechend belastungsgerecht wählen.
Werde mir den LRS genau ansehen, wenn er da ist.
Das gute jedenfalls. Die extrem leichten NonPlus Naben sind ebike freigegeben, was bei DT Swiss z.B. nur die sauschwere Hybridnaben sind.
Sonst sind es nur die Newmen Fade. Dann wird es auch schon eng mit offizieller Freigabe und leicht.
 
Thema:

ORBEA Rise Wartezimmer

ORBEA Rise Wartezimmer - Ähnliche Themen

verkaufe Orbea Rise M20, XL, * neu OVP*: Ich habe gerade ein Orbea Rise M20 gekauft und falle nun leider verletzungsbedingt die nächsten Monate aus. Das Bike ist noch unterwegs zu mir...
erledigt Orbea Rise M10 Größe L 89 km neuwertig: Hallo Zusammen, aus gesundheitlichen Gründen, leider schon wieder abzugeben. Da meine Knie noch nicht fit sind, steht das Bike zum Verkauf. Es...
erledigt Orbea Wild FS M-Team 2021 in XL - Neuwertig sofort verfügbar!: ORBEA WILD FS M-TEAM in XL, Modell 2021 sofort verfügbar - Frankfurt am Main Erste Rahmen-Farbe: Speed Silver MATT Zweite Rahmen-Farbe: Schwarz...
erledigt Orbea Wild FS M-Team Modell 2021 mit top Ausstattung: Weil ich wieder auf eine Biobike umgestiegen bin (Santa Cruz Nomad V5) wird mein tolles E-Enduro wieder verkauft. Das Bike ist als neuwertig zu...
erledigt Canyon Spectral ON 9.0: Hallo, ich stelle mal für meinen Kumpel sein Canyon Spectral ON 9.0 Kleinanzeigen link hier ein, da er nicht im Forum angemeldet ist. Ich hoffe...
Oben