Orbea Gain

Diskutiere Orbea Gain im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Für 2000€ ist alles Grütze bei den Komponenten. Fahrbar, aber schwer und semiperformand. Aber das bietet die Chance, viel zu machen. Die...
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.264
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Für 2000€ ist alles Grütze bei den Komponenten. Fahrbar, aber schwer und semiperformand. Aber das bietet die Chance, viel zu machen.

Die Laufräder kann man sich vom Light-Wolf aus Dresden z.B. mit ENVE-Carbonfelgen aufbauen lassen, so verlierst du alleine 1 kg. Dann Sattel und Sattelstütze und Lenker mit Vorbau von Schmolke und das nächste Kilo purzelt. Dann ne richtige Schaltung/Bremse wie die mechanische SRAM macht 800g.

Knapp über 10 kg kann das enden, wenn man Rahmen und Gabel sowie die Elektrokomponenten verschont. Das wäre aber teuer und knapp unter 14 kg sind im Kern auch noch sehr, sehr gut. Möglicherweise offeriert Orbea nächste Saison einen Carbonrahmen, das wäre eine bessere Basis für Weight Weenies.
 
Brombacher

Brombacher

Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
79
@RUBLIH....

Das Giant E Road ist mehr oder weniger das Giant Dirt (Mountainbike) aber in der Rennradausführung.. hat keine Schutzbleche, ein kleinen Akku kann ich nicht verbauen, da der jetzige genau in das System passt und 500 Watt hat..

Je nach Streckenprofil und Temparatur sind damit 80 km bis 150 Kilometer Reichweite machbar.

Bei dem Gain würde "ich", wenn es passt, mir die günstige Variante kaufen (in schwarz) und dann aufrüsten. Die Enve Carbonclincher habe ich auf meinem Cannondale High Mod 2 und die bringen definitiv richtig was.

Eventuell E-tap von sram drauf und das ein oder andere Carbon Teilchen...

Dann müsste man ein super gutes und leichtes Rennmaschienchen haben...

Warte jeden Tag auf den Anruf meines Händlers... ist noch nicht da....und somit auch nichts zum testen..

Euch allen "frohe Ostern".
 
Brombacher

Brombacher

Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
79
Nachtrag... habe eben nochmal nachgefragt... soll nächste Woche kommen... bin mal gespannt...
 
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.272
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
Ich habe beim Schweizer Orbea-Vertreter nachgfragt, ob sie an den Bikedays in Solothurn Testräder haben werden.
Orbea wird zwar einen Stand haben, aber nicht im Testberich vertreten sein.
Die Gain-Modelle seien im Moment leider noch Mangelware, es wurde mir aber angeboten eine Testfahrt bei einem Händler in meiener Region zu organisieren.

Werde jetzt aber erstmal ein motorloses Bike testen :)
Mal sehen ob ich dann noch was mit Akku benötige.

Aber die kurze Antwortzeit und das Angebot mir einen Testride zu organisieren ist schon mal sehr Kundenfreundlich (y)
 
Brombacher

Brombacher

Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
79
mir wurde die erste Testfahrt Anfang März 2018 zugesagt... der Händler ist wirklich sehr nett, klar, will auch verkaufen... aber immer noch nichts gehört... Das nervt mich so sehr.. Das die Hersteller vollmundig rausposaunen, dass die Räder zum Jahresende da sind, aber die Realität anders ist..
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.264
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Die Lieferfristen auf der offiziellen Orbea-Seite zeigen eine Verfügbarkeit im April/Mai abhängig von Modell, Farbe und Größe an. Am 14.Mai sollte das letzte Bike verfügbar sein. Man muss auf „kaufen“ drücken, um die Verfügbarkeit zu sehen. Bin gespannt, ob das so stimmt...
 
wpau

wpau

Mitglied seit
10.05.2015
Beiträge
460
Details E-Antrieb
HP Velotechnik Scorpion FX
Die Lieferfristen auf der offiziellen Orbea-Seite zeigen eine Verfügbarkeit im April/Mai ...
Nicht Verfügbarkeit. Orbea Räder werden Online bestellt und zu einem Händler Deiner Wahl versendet.

Das heißt, heute bestellt und früheste, voraussichtliche Lieferung laut Homepage.

Schneller kommt man zur Zeit nur an ein Gain, wenn man einen Händler findet, der es als Vorführrad bestellt hat und bereit ist, dieses zu verkaufen.
 
Brombacher

Brombacher

Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
79
Aber ich möchte es erstmal testen, bevor ich es blind kaufe.... so habe ich es mit jedem Rad gemacht...(und wurde oft enttäuscht).
 
Brombacher

Brombacher

Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
79
@wpau.... wenn Du zahlst, bin ich gerne dabei... Gruss...
 
M

maikey

Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
4
Hallo,

ich bin ein Orbea Gain D10 Mitte März Probe gefahren. Es handelte sich allerdings um einen unverkäuflichen Prototypen.
Das Rad wog tatsächlich um die 13kg. Also sehr leicht im Vergleich zu den 24kg Boliden, die ich vorher Probe gefahren bin.
Man kann das Rad tatsächlich wie ein normales Bike fahren ohne Motorunterstützung. Gewichtsmäßig zwar kein Vergleich zu meinem vorherigen Carbon Cyclocross, aber akzeptabel.
Am Bike sind 3 Unterstützungsstufen wählbar angezeigt durch eine mehrfarbig beleuchtete LED Taste. Am Berg merkt man deutlich eine Unterstützung im höchsten Modus.
Nach der Probefahrt habe ich mir ein Gain D15 bestellt über jobrad. Das war Mitte März mit angeblichem Liefertermin für Anfang April. Mittlerweile wurde der Liefertermin auf Ende dieser Woche -Anfang nächste Woche verschoben. Ich berichte wenn sich etwas Neues ergibt.

Grüße!
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.515
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Würde mich freuen, da das D15 auch mein Favorit gewesen wäre. Jetzt muß ich mit einem häßlichen Selbstbau vorlieb nehmen:whistle::D
 
Beißzahn

Beißzahn

Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
124
Ort
56170 Bendorf
Details E-Antrieb
Orbea E- Bike Speedbike Gain F20
Hallo Orbea Fans

Nach meiner Probefahrt mit dem Orbea Gain F 2o habe ich dann auch gleich zugeschlagen. Ich hatte das Bike schon vorher bestellt.
Die Firma Wheelsport bekommt fast täglich neue Gain E-Bikes.
Mir gefällt er sehr gut, es ist filigran gearbeitet hat eine tolle Laufkultur. Ich hatte auch schon einmal einen Vivax-Assist. Man kann den Motor von der Leistung in etwa vergleichen. Motor hat drei Fahrstufen.
Ich bin 72 Jahre und noch sportlich gut in Form. Ich brauche kein schweres E- Bike. Ich bin mit der Leistung voll zufrieden.
Wenn ich von meiner Trainingsrunde zurück komme muß ich 2 Km einen Berg hoch mit 12% Steigung.
Hier geht das Gain mit meiner Leistung mit 14 Stundenkilometer hoch mit einem 135er Puls. Mein Bulls E-Stream Evo 3 29er ist verkauft worden. Wak mir zu klotzig.
Wenn jemand Fragen hat werde ich sie so gut wie möglich beantworten.
Hier noch ein Paar Fotos
Gruß Beißzahn
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
seven77777

seven77777

Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
15
Hallo,

da bin ich jetzt aber neidisch :)

Habe mir das Orbea Gain Mitte März bestellt und leider gibt es bei mir auch eine Lieferverzögerung :-(

Kann wahrscheinlich noch bis mitte Mai dauern :-(
 
Brombacher

Brombacher

Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
79
Testrad ist da....XL, nur ich bin im Urlaub..... ärger....
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.264
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Hallo Orbea Fans
...Hier noch ein Paar Fotos
Gruß Beißzahn
Vielen Dank! Donnerflittchen, das sieht ja richtig verschärft aus! Was für ein Prachtstück!

Das Rad können selbst die absurden „Ergogriffe“ aus dem Gruselzubehör kaum noch verschandeln. Vermutlich würde auch ne Klettbandtasche die großartige Optik nur wenig gefährden.

Wieviel wiegt denn dein Rad fahrfertig? Man wiegt es einfach, indem man mit und ohne Rad in der Hand auf ne Waage tritt.
 
Beißzahn

Beißzahn

Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
124
Ort
56170 Bendorf
Details E-Antrieb
Orbea E- Bike Speedbike Gain F20
Vielen Dank! Donnerflittchen, das sieht ja richtig verschärft aus! Was für ein Prachtstück!

Das Rad können selbst die absurden „Ergogriffe“ aus dem Gruselzubehör kaum noch verschandeln. Vermutlich würde auch ne Klettbandtasche die großartige Optik nur wenig gefährden.

Wieviel wiegt denn dein Rad fahrfertig? Man wiegt es einfach, indem man mit und ohne Rad in der Hand auf ne Waage tritt.
Hallo Electric
Das Bike wiegt fahrfertig 14,2 Kg. Ich habe noch einen tollen Carbonlenker und einen Carbonsattel aus meiner Trek-Sammlung montiert. Es sieht meiner Meinung nicht nur gut aus sondern fährt sich auch super. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gain.
Ich kann mit meiner Fahrweise mit einer Ladung gut 80 Km fahren.
Gruß Beißzahn
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.264
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Ich danke dir. Wie kann man deine Fahrweise beschreiben?
 
Thema:

Orbea Gain

Werbepartner

Oben