Orbea Gain

Diskutiere Orbea Gain im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe bei zwei Akkus das gleiche Phänomen gehabt. Scheint auch einigen hier im Forum ähnlich ergangen zu sein. Evtl. sollten wir uns mal...
claus

claus

Dabei seit
05.10.2019
Beiträge
78
Ort
Mittelrhein
Details E-Antrieb
Orbea Gain F20 - ebikemotion
Jetzt beträgt die Kapazität bei 100% jedoch nur 215 Wh.
Ich habe bei zwei Akkus das gleiche Phänomen gehabt. Scheint auch einigen hier im Forum ähnlich ergangen zu sein. Evtl. sollten wir uns mal zusammen schliessen und gemeinsam bei Orbea/Mahle um eine Lösung des Problems ersuchen....

UMFRAGE : Wer hat auch einen Akku der nur noch um die 215/216 Wh Leistung bringt... ?!

Mitglieder:

claus
eddingo
Nicostar
 
Zuletzt bearbeitet:
DieterWilke

DieterWilke

Dabei seit
17.04.2017
Beiträge
431
Ort
ADFC Ratingen
Details E-Antrieb
Orbea Gain F40 M. 2019, Focus Paralane 6.6 Commute
ich: 212 Wh - von Beginn an
 
E

eddingo

Dabei seit
17.04.2020
Beiträge
137
@claus Wie hat es sich denn bei dir geäußert? Bis Vorgestern hatte ich ja tatsächlich noch 240 Wh. Dann bin ich den Akku einmal fast leer gefahren und schon nur noch 216 Wh. Das Rad ist keine 30 Tage alt und das war erst der 8. Aufladevorgang.

Es ist auch einfach selten dämlich, dass die Kapazität überhaupt in der App angezeigt wird. Da kann sowieso niemand etwas mit anfangen, der nicht technikaffin ist. Würden wir den Wert gar nicht sehen, würde uns dieser "Fehler" auch nicht auffallen :D.

Ich werde Dienstag mal meinem Händler schreiben. Da dieser nicht um die Ecke ist, müsste ich das Gain wahrscheinlich einschicken, worauf ich weniger Lust habe. Da würde ich es lieber zurückgeben und mir eine Alternative suchen, wobei andere Bikes sicherlich auch ihre Macken haben ;).
 
Nicostar

Nicostar

Dabei seit
14.06.2018
Beiträge
233
Ort
EN, ME, W
Details E-Antrieb
Orbea Gain F20 (2018) / ebikemotion X35
Ich habe bei zwei Akkus das gleiche Phänomen gehabt. Scheint auch einigen hier im Forum ähnlich ergangen zu sein. Evtl. sollten wir uns mal zusammen schliessen und gemeinsam bei Orbea/Mahle um eine Lösung des Problems ersuchen....

UMFRAGE : Wer hat auch einen Akku der nur noch um die 215/216 Wh Leistung bringt... ?!

Mitglieder:

claus
eddingo
Nicostar
Ich hab mein Bike schon seit Anfang Mai 2018. Glaube nicht, dass ich den Akku nach 2 Jahren reklamieren kann....
 
R

R1roman

Dabei seit
30.05.2020
Beiträge
10
La bateria es recomendable no dejarla bajar del 20% segun ebikemtion,yo hable una vez con responsables de la marca y no guardar bicicleta en invierno por debajo de 10 grados
 
D

DerKai

Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
6
Details E-Antrieb
Ebikemotion x35
Ich auch! Von 237 auf 218 in 1 Ladezyklus. Mal sehen, wie es weitergeht.
 
Michel_64

Michel_64

Dabei seit
09.04.2020
Beiträge
24
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
Gain F20, X-35 Mahle
Heute bin ich knapp 75 Km mit dem Bike gefahren und kurz vor der Haustür ist das „Notlaufprogramm“ bei ca. 6% Akku angegangen. Hab das Rad direkt wieder angesteckt, weil morgen die nächste Tour geplant ist. Jetzt beträgt die Kapazität bei 100% jedoch nur 215 Wh.
Direkt wieder anstecken, ist auch nicht so förderlich.
Am besten ne 1-2 Stündige Ruhephase abwarten, bevor man wieder ansteckt.
Naja, nach 7 Ladezyklen hab ich noch 233 Wh, ist auch nicht so pralle.... :rolleyes:
 
E

eddingo

Dabei seit
17.04.2020
Beiträge
137
@DerKai Danke für die Info.

@Michel_64 Also, so 10 Minuten waren dazwischen 😀. Aber man muss ja auch mal die Kirche im Dorf lassen. Ein moderner Akku muss das aushalten. Es ist sogar ganz gut, wenn die Akkus auf Betriebstemperatur sind. Kennt man auch von den E-Autos.

Ich weiß auch nicht, ob das vielleicht auch ein Feature ist, das wurde hier am Anfang des Themas mal diskutiert. Es kann sein, dass das Akkumanagement ein Teil der Kapazitäten sichert, damit es für einen solchen Fall (nur noch unter 10% Kapazität) nicht zu einer Tiefenentleerung kommt.

Auch das ist bei den E-Autos ähnlich, wo meist eine Brutto- und eine Netto-Kapazität des Akkus angegeben wird. Leider gibt es aber nirgends eine offizielle Aussage dazu.
 
Michel_64

Michel_64

Dabei seit
09.04.2020
Beiträge
24
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
Gain F20, X-35 Mahle
Heut mal an der Elbe lang.
Macht ja schon Laune das gute Stück, wobei ich sonst eigentlich eher Motorrad fahre.
Und die Marathon Supreme (700x35C) laufen echt geschmeidig.

20200601_135255.jpg

Anständige Pedale werd ich mir nochmal gönnen...:rolleyes:
 
claus

claus

Dabei seit
05.10.2019
Beiträge
78
Ort
Mittelrhein
Details E-Antrieb
Orbea Gain F20 - ebikemotion
Wie hat es sich denn bei dir geäußert? Bis Vorgestern hatte ich ja tatsächlich noch 240 Wh. Dann bin ich den Akku einmal fast leer gefahren und schon nur noch 216 Wh. Das Rad ist keine 30 Tage alt und das war erst der 8. Aufladevorgang.
nach ca. 5 Ladezyclen war de erste Akku auf 214 Wh runter. Hab dann einen neuen Akku auf Garantie erhalten, der war nach 3 Ladezyclen auf 216 Wh runter. Der Händler meinte dann, daß der Akku sich noch einpegeln wird. Wie ich hier zwischenzeitlich mitbekommen hatte haben einige hier das gleiche erlebt, das läßt vermuten das die Akkus, zumindest einige Qualitätseinschränkungen unterliegen. Ich hab mein Rad seit August 2019.

Bis jetzt haben sich folgende Mitglieder gemeldet:

claus
eddingo
Nicostar
DieterWilke
DerKai
Michael_64
 
Ich weiß auch nicht, ob das vielleicht auch ein Feature ist, das wurde hier am Anfang des Themas mal diskutiert. Es kann sein, dass das Akkumanagement ein Teil der Kapazitäten sichert, damit es für einen solchen Fall (nur noch unter 10% Kapazität) nicht zu einer Tiefenentleerung kommt.
Auch das ist bei den E-Autos ähnlich, wo meist eine Brutto- und eine Netto-Kapazität des Akkus angegeben wird. Leider gibt es aber nirgends eine offizielle Aussage dazu.
Einige haben hier laut Aussage aber die vollen 240 Wh ohne Verlust wie bei unseren Akkus. Mahle sollte sich mal zu dem Sachverhalt äußern um Klarheit zu verschaffen.
 
wieviel Ladezyclen hast Du denn bisher auf dem Akku ?
 
Ich hab mein Bike schon seit Anfang Mai 2018. Glaube nicht, dass ich den Akku nach 2 Jahren reklamieren kann....
...die Gewährleistung beläuft sich auf 2 Jahre... : Warranties and coverage
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eddingo

Dabei seit
17.04.2020
Beiträge
137
@claus Hast du den Akku mal komplett leer gefahren und dein Gain dann wieder geladen? Im Desiknio gibt es auch Nutzer mit Akkuproblemen, dort wurde anscheinend vom Ebikemotion Support dazu geraten den Akku mal auf 0% zu bringen und anschließend wieder voll aufzuladen, damit das Management eine entsprechende Kalibrierung vornehmen kann.

Die 0% wird man natürlich nicht erreichen, da es entsprechende Schutzmechanismen gibt, aber wenn man z.B. bei 6% ist, kann man sich mit der Ebikemotion App mit dem Rad verbinden und so lange warten, bis es sich selbst ausschaltet. Bei aktiver BT Verbindung bleibt es im Normalfall nämlich eingeschaltet, habe das selber gerade getestet. Ich hab dem Ebikemotion Support jetzt auch einmal geschrieben und werde mein Gain sonst morgen einmal "leer" fahren.

@Michel_64 Wir sind heute ebenfalls die Elbe entlang gefahren, hier in Hamburg war ordentlich was los bei dem tollen Wetter. Bei den Reifen bin ich mittlerweile auf die Conti Grand Prix Urban umgestiegen, die zuvor von mir favorisierten Panaracer Gravel King sind leider viel zu empfindlich. Da hatte ich nach kurzer Ausfahrt direkt Schnitte im Mantel; erst vorne und dann hinten.

Edit: https://www.ebikemotion.com/web/faq/
Hier steht unter 1.15
We recommend from time to time, let the battery discharge until 0% and charge it to 100%.[Tip] In order to get the battery at 0% it is required to pair the bike to the app and let them connected until the battery of the bike is finally over.
 
Zuletzt bearbeitet:
claus

claus

Dabei seit
05.10.2019
Beiträge
78
Ort
Mittelrhein
Details E-Antrieb
Orbea Gain F20 - ebikemotion
@claus Hast du den Akku mal komplett leer gefahren und dein Gain dann wieder geladen? Im Desiknio gibt es auch Nutzer mit Akkuproblemen, dort wurde anscheinend vom Ebikemotion Support dazu geraten den Akku mal auf 0% zu bringen und anschließend wieder voll aufzuladen, damit das Management eine entsprechende Kalibrierung vornehmen kann.

Die 0% wird man natürlich nicht erreichen, da es entsprechende Schutzmechanismen gibt, aber wenn man z.B. bei 6% ist, kann man sich mit der Ebikemotion App mit dem Rad verbinden und so lange warten, bis es sich selbst ausschaltet. Bei aktiver BT Verbindung bleibt es im Normalfall nämlich eingeschaltet, habe das selber gerade getestet. Ich hab dem Ebikemotion Support jetzt auch einmal geschrieben und werde mein Gain sonst morgen einmal "leer" fahren.

@Michel_64 Wir sind heute ebenfalls die Elbe entlang gefahren, hier in Hamburg war ordentlich was los bei dem tollen Wetter. Bei den Reifen bin ich mittlerweile auf die Conti Grand Prix Urban umgestiegen, die zuvor von mir favorisierten Panaracer Gravel King sind leider viel zu empfindlich. Da hatte ich nach kurzer Ausfahrt direkt Schnitte im Mantel; erst vorne und dann hinten.
Ja, bei dem zweiten Akku hatte ich das durchgeführt, ich glaube sogar zweimal.

Hier am Mittelrhein war auch die Hölle los. Ich war froh als ich bei Ingelheim endlich die Radwege durch die Obstplantagen erreicht hatte... wenig Menschen und eine überschaubare Anzahl von Radlern. Fahre jetzt Conti 4 Saison 700x28 seit Oktober und bin äußerst zufrieden.
 
R

R1roman

Dabei seit
30.05.2020
Beiträge
10
[QUOTE = "claus, publicación: 1447467, miembro: 57158"]
Después de aproximadamente 5 ciclos de carga, la primera batería se redujo a 214 Wh. Luego obtuve una batería nueva en garantía, que se redujo a 216 Wh después de 3 ciclos de carga. El distribuidor luego dijo que la batería aún estaría nivelada. Como he notado aquí mientras tanto, algunos han experimentado lo mismo aquí, lo que sugiere que las baterías están sujetas al menos a algunas restricciones de calidad. Tengo mi bicicleta desde agosto de 2019.

Hasta ahora se han registrado los siguientes miembros:

claus
eddingo
Nicostar
DieterWilke
El muelle
Michael_64
 
 
E

eddingo

Dabei seit
17.04.2020
Beiträge
137
So, der Ebikemotion Support ist echt schnell und das sogar, wenn man als Anfragesprache Deutsch wählt (der Support sitzt in Spanien) :D:


Wenn die Batterie ursprünglich 240 Wh hat und nach drei Wochen 216 Wh anzeigt, ist es eine fehlerhafte Batterie.

Wenden Sie sich bitte an Ihren Dealer.
Er wird Ihr Problem beurteilen und ggf. den Akku austauschen.

(Text etwas gekürzt / angepasst)

Auf das Thema Kalibrierung ist man nicht eingegangen, das hatte ich explizit erfragt. Meinem Händler habe ich bereits geschrieben und gucke mal, ob da etwas kommt.
 
Michel_64

Michel_64

Dabei seit
09.04.2020
Beiträge
24
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
Gain F20, X-35 Mahle
Wo hast Du das gute Stück gekauft ?
 
E

eddingo

Dabei seit
17.04.2020
Beiträge
137
Online bei Bikebox, war zum Bestellzeitpunkt nicht anders möglich, da noch alle Läden geschlossen hatten - zudem passte der Preis. Nur ist das jetzt natürlich etwas blöd, weil ich das Gain wahrscheinlich einschicken müsste.
 
claus

claus

Dabei seit
05.10.2019
Beiträge
78
Ort
Mittelrhein
Details E-Antrieb
Orbea Gain F20 - ebikemotion
Online bei Bikebox, war zum Bestellzeitpunkt nicht anders möglich, da noch alle Läden geschlossen hatten - zudem passte der Preis. Nur ist das jetzt natürlich etwas blöd, weil ich das Gain wahrscheinlich einschicken müsste.
....hab meins auch bei dem Händler gekauft. Der Austausch des Akkus hat problemlos geklappt. Ich habe einen Händler in meiner Nähe ausgesucht und der Akku wurde auf Garantie ausgetauscht. Jetzt werde ich wohl mit der Information, die Du erhalten hast, nochmal den ganzen Vorgang durchziehen müssen. Kannst Du den Text mir als Nachricht im Forum zukommen lassen !?
 
E

eddingo

Dabei seit
17.04.2020
Beiträge
137
So, heute mal den Akku auf 0% gebracht (zumindest laut App), ein bisschen Restenergie war aber noch vorhanden. Beim Aufladen waren aber wieder nur maximal 216 Wh drin.

Komischerweise werden mir nach dem Aufladen jetzt mehr Km Reichweite angezeigt, als das noch mit 240 Wh Akku der Fall war.

Die in der App angezeigte Laufleistung des Gains hat sich übrigens auf null zurückgesetzt seitdem die 216 Wh angezeigt werden. Jetzt steigt sie aber wieder ganz normal.
 
Thema:

Orbea Gain

Orbea Gain - Ähnliche Themen

  • Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2

    Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hadere immer noch mit meiner Entscheidung zur Auswahl eines Bikes. Ich suche nach einem sportlichen Rad für den...
  • Widerstand Bein Orbea Gain

    Widerstand Bein Orbea Gain: Hallo, ich habe es einfach getan und das F20 gekauft. Prima soweit. Frage in die Runde: das das Antriebsrad leicht abbremst im Vergleich zum...
  • Kettler 2° Pro 11 Cross (fehlende Daten / Test und Vergleichstest Orbea Gain F10 und F35)

    Kettler 2° Pro 11 Cross (fehlende Daten / Test und Vergleichstest Orbea Gain F10 und F35): Hallo! Ich habe mir ein Kettler 2° Pro 11 Cross zugelegt und möchte euch an dieser Stelle ein paar Daten zu dem Bike nachreichen, da sie sonst...
  • Orbea Gain F40 oder Canyon Roadlite:ON AL 7.0 (Ebikemotion X35 vs. Fazua)

    Orbea Gain F40 oder Canyon Roadlite:ON AL 7.0 (Ebikemotion X35 vs. Fazua): Moin zusammen, für gelegentliche Fahrten in der Freizeit nutze ich derzeit ein Radon Skill Fitnessbike und möchte jetzt auf ein Bike mit...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2

    Kaufempfehlung Orbea Gain F40 vs. Cannondale Quick Neo SL 2: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hadere immer noch mit meiner Entscheidung zur Auswahl eines Bikes. Ich suche nach einem sportlichen Rad für den...
  • Widerstand Bein Orbea Gain

    Widerstand Bein Orbea Gain: Hallo, ich habe es einfach getan und das F20 gekauft. Prima soweit. Frage in die Runde: das das Antriebsrad leicht abbremst im Vergleich zum...
  • Kettler 2° Pro 11 Cross (fehlende Daten / Test und Vergleichstest Orbea Gain F10 und F35)

    Kettler 2° Pro 11 Cross (fehlende Daten / Test und Vergleichstest Orbea Gain F10 und F35): Hallo! Ich habe mir ein Kettler 2° Pro 11 Cross zugelegt und möchte euch an dieser Stelle ein paar Daten zu dem Bike nachreichen, da sie sonst...
  • Orbea Gain F40 oder Canyon Roadlite:ON AL 7.0 (Ebikemotion X35 vs. Fazua)

    Orbea Gain F40 oder Canyon Roadlite:ON AL 7.0 (Ebikemotion X35 vs. Fazua): Moin zusammen, für gelegentliche Fahrten in der Freizeit nutze ich derzeit ein Radon Skill Fitnessbike und möchte jetzt auf ein Bike mit...
  • Oben