Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Diskutiere Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Immer schön die Max Werte nicht überscheiten , dann hält das Ding auch (y)
T

Taktiktal Sepp

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
31
Immer schön die Max Werte nicht überscheiten , dann hält das Ding auch (y)
 
F

Frank123

Dabei seit
09.05.2019
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
143
Ganz genau! Alleine mit US Setting wird der Motor schon viel wärmer wenn der Motor viel längere Zeit leisten muss, also wenn man den Motor die ganze Arbeit machen lässt!
75Nm hatte ich auch mal kurz probiert, es ist gerade so spürbar aber ich fahre jetzt doch lieber mit 70Nm, da bin ich auf der sicheren Seite!
Zumal Shimano Deutschland keine Motoren einzeln verkauft, nicht einmal an Händler habe ich gehört!
Peter Mayer könnte auch 80Nm freischalten, er macht es aber zur Sicherheit nicht! 75Nm sollen noch vertretbar sein, das der Motor nicht kaputt geht!
 
Toddy

Toddy

Dabei seit
13.02.2019
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Ghost HyBride Kato FS8 27,5+ / Steps E8000 / Di2
Ok, danke für die Antworten.
Hat mir sehr geholfen.(y)
 
S

Scholzi

Dabei seit
15.02.2019
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
98
Ganz genau! Alleine mit US Setting wird der Motor schon viel wärmer wenn der Motor viel längere Zeit leisten muss, also wenn man den Motor die ganze Arbeit machen lässt!
75Nm hatte ich auch mal kurz probiert, es ist gerade so spürbar aber ich fahre jetzt doch lieber mit 70Nm, da bin ich auf der sicheren Seite!
Zumal Shimano Deutschland keine Motoren einzeln verkauft, nicht einmal an Händler habe ich gehört!
Peter Mayer könnte auch 80Nm freischalten, er macht es aber zur Sicherheit nicht! 75Nm sollen noch vertretbar sein, das der Motor nicht kaputt geht!
Motoren kannst u.a. hier kaufen Shimano Steps E8000 Motor City Schwarz, Bikeinn
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
307
Punkte Reaktionen
199
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
was will mann auch mit 550W und 500% unterstützung?? max. für wenige sekunden vor einem drop oder was?
mann kann sein system natürlich auch mit gewalt schrotten, auch die kompunenten sind keinesfalls auf diese lasten ausgelegt!
die 300% bei boost und dauerbelastung sorgen schon für extremen verschleiß.:unsure:
 
S

Sinalco3

Dabei seit
29.08.2019
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
28
Die 75Nm und 550W sind unbedenklich. Ich habe diesbezüglich extra nochmal bei den Jungs nachgefragt. Ob 500% Unterstützung Sinn machen ist natürlich fraglich.
 
luca66

luca66

Dabei seit
28.06.2019
Beiträge
276
Punkte Reaktionen
248
Ort
Schrobenhausen
Details E-Antrieb
Turbo Levo Comp
Ich fahre Eco 40/30 Trail 70/50 und Boost 90/70, damit komme ich überall hoch, 20% Steigung und mehr. Ich möchte sogar behaupten, dass Trail 70/50 die beste Einstellung ist, weil ich damit keinen Durchschlupf habe, immer Traktion, mit 70 Nm und mehr ist nicht immer so. Aber natürlich sind Geschmäcker und Bedürfnisse unterschiedlich, darum ist die eMaxApp so wertvoll, für alle was dabei. Ich bin davor 2 Jahre Bosch CX gefahren, ich möchte dieses Gefühl des Hochgetragenwerden nicht mehr haben. ich muss aber zugeben, dass ich müder Heim komme.
 
Ronn

Ronn

Dabei seit
06.05.2019
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
11
Ort
Mering
Details E-Antrieb
Shimano Focus Jam² C 27,5
Bist du damit auch länger in den Bergen unterwegs, wie ist das mit dem verbrauch, hm km...
 
luca66

luca66

Dabei seit
28.06.2019
Beiträge
276
Punkte Reaktionen
248
Ort
Schrobenhausen
Details E-Antrieb
Turbo Levo Comp
Bist du damit auch länger in den Bergen unterwegs, wie ist das mit dem verbrauch, hm km...
Also ich wiege fahrgertig ca. 86 kg, mein Akku hat 378 Kh und ich komme mit den oben genannten Einstellungen auf gut 1000 Hm. Vorher mit 60/30 - 90/60 und 110/70 750 Hm. Aber entscheidend ist meiner Meinung nach Eco 40/30.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.947
Punkte Reaktionen
3.993
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
S

Scholzi

Dabei seit
15.02.2019
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
98
Danke für die gute Info, der aktuelle Preis ist top - wir haben fast alle unserer inzwischen komplett zerlegten STEPS8000 Test - Motoren vom "Hollandbikeshop" erworben und sind mit der Abwicklung, dem Service und Versand absolut zufrieden.
Gern geschehen.
Frage: Im Fall eines Motortausches funktioniert die Kopplung mit emaxapp (Verbindung zum Fahrrad) mit der dann ja neuen elektronischen Seriennummer und meinem aktuellen Lizenzschlüssel, oder würde ich von Euch einen neuen Lizenzschlüssel zur neuen elektronischen Seriennummer bekommen?

Gruß
Reiner
 
R

Rossi46

Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
467
Punkte Reaktionen
389
Die erste frage ist doch,funktioniert ein Motortausch Plug&Play oder muss der erst auf das Bike aktiviert werden?
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
307
Punkte Reaktionen
199
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
motor rein anstecken, gewünschte firmware aufspielen und gut is!:cool:
 
K

Kongo-Otto

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
826
Punkte Reaktionen
789
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Wo ist denn der Radumfang hinterlegt? Ohne Service Center, oder eine kostenpflichtige Lizenz, dürfte man den doch nicht einstellen können.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.947
Punkte Reaktionen
3.993
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Ich versuche mal die 4 letzten Forenbeiträge gemeinsam zu beantworten.

1. Hier ein Link welcher die erste Frage von @Scholzi beantworten sollte. Wenn uns ein Besitzer einer eMax - Lizenz eine Kopie eines Beleg dass er einen neuen Motor gekauft hat und 2 Bilder (eins vom alten Motor im Fahrradrahmen und danach eins vom neuen Motor im Fahrradrahmen) zukommen lässt, dann gibt es von uns unbürokratisch eine kostenlose Ersatzlizenz.

2. Motortausch funktioniert zwar prinzipiell via Plug&Play, allerdings fehlen eben die individuellen Parameter des Motors, welche auch genau dort abgespeichert sind und zwar ganz speziell der Radumfang - dieser ist bei einem fabrikneuen Motor ab Shimano - Werk auf den Maximalwert von 3000mm eingestellt. Mit diesem Wert läuft allerdings ein 27,5" oder 29" Bike eben gerade mal rund 20km/h (anstelle von 25km/h).
Je nach Laune und Tagesform von Shimano und dem guten Mensch von der Werkstatt klappt es dass die korrekten Einstellung von dieser Seite vorgenommen wird. Die Alternative dazu stellt eben bspw. unsere Software dar mit der eben unter anderem auch der Radumfang modifiziert werden kann. Hat der Fahrradbesitzer bereits eine eMax Lizenz vom Vorgängermotor, greift eben automatisch der zuvor beschriebene Punkt 1.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ulfertg

Dabei seit
06.04.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wie wird denn der Einbauwinkel nach einem Motortausch programmiert?
 
Thema:

Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Oben