Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Diskutiere Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Und wie hast du den Kopplungscode neu eingegeben?
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.781
Punkte Reaktionen
3.781
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Hi @PeterMayer. Verbindung unter ios13 hat funktioniert. Allerdings muss man auf Helles Farbschema schalten. Im Dunklen Modus werden Texte nicht angezeigt (Quasi alles war schwarz ist). Weiß nicht ob das schon gemeldet wurde... ansonsten, vielen Dank für die SCE7000 Unterstützung.
Besten Dank für die sehr wichtige Info! Wir werden versuchen dies so schnell so zu korrigieren dass auch der "Darkmode" funktioniert.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.781
Punkte Reaktionen
3.781
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Und wie hast du den Kopplungscode neu eingegeben?
Der eigentliche Bluetooth Passkey für das sog. Binding der Bluetooth - Verbindung sollte idealerweise mit der eTube App von Shimano eingegeben werden. Dummerweise läuft diese aber derzeit nicht mit iOS13 (siehe hier)...
Wir hoffen Shimano bekommt dies zügig wieder auf die Reihe.

Die Abfrage des Bluetooth Passkeys in eMaxMobileApp dient nicht zum eigentlichen Binding, sondern nur zum Bekanntmachen dieses Passkeys für den Verschlüsselungsalgorithmus des Displays in eMaxMobileApp.

Vorgang für die reguläre erstmalige Bluetooth Kopplung des Fahrraddisplays:
Bitte also als erstes in den iOS Einstellungen unter Bluetooth die bisherigen Kopplungsdaten zum Display löschen ("Gerät ignorieren").
Dann im Normalfall eTube starten und dann mit eTube nochmals den eigentlichen Binding - Vorgang durchführen und eben dabei den Bluetooth Passkey eingeben. Danach die korrekte funktionierende Bluetooth - Verbindung zum Fahrrad mit eTube testen.
Dann eTube korrekt beenden und dann eMaxMobileApp starten. Falls dort nochmals der BT - Passkey abgefragt wird hier auch nochmals den 6 stelligen Schlüssel eingeben.

Und hier die Variante für iOS13, bei der eTube ja derzeit nicht funktioniert:
Auf alle Fälle den hellen Modus einstellen, da im Dark - Modus der Text von eMaxMobileApp nicht erkennbar ist, siehe frühere Forumsbeiträge.
Dann in den iOS Einstellungen unter Bluetooth die bisherigen Kopplungsdaten zum Display löschen ("Gerät ignorieren").
Schauen dass keine Apps im Hintergrund laufen, speziell Apps welche auf Bluetooth zugreifen.
Dann eMaxMobileApp starten und versuchen eine Verbindung zum Fahrraddisplay aufzubauen. An den geforderten Stellen den 6stelligen Bluetooth Passkey eingeben. Dann evtl. mehrfach die BT Verbindung trennen und wieder aufbauen. Im Regelfall wird dadurch das sog. Binding mit dem korrekten 6stelligen Schlüssel durch iOS nach mehreren Anläufen durchgeführt. Ggfs. mehrfach die Kopplungsdaten in den iOS Bluetooth Einstellungen wieder löschen und nochmals diese Schritte wiederholen. Geduld haben und dann klappt es auch. Teilweise brauchen die HIntergrundprozesse für Bluetooth bei iOS eine Weile bis sich diese eingependelt haben.

Und hier im Kapitel 15 stehen auch noch ein paar wichtige Tipps zur erstmaligen Kopplung.

Ja, Bluetooth kann anfänglich etwas zickig sein, speziell Shimano Bluetooth, aber wenn man es geschafft hat passt es dann meist und bleibt stabil.

Und falls der 6stellige Bluetooth Passkey (im Ausgangszustand immer "000000") des Displays vergessen wurde oder nicht bekannt ist, dann bleibt nur noch das Fahrrad mit dem PCE1 oder PCE02 mit dem PC zu verbinden und den Bluetooth Schlüssel über Windows - eTube zurückzusetzten.
 
Zuletzt bearbeitet:
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
9.117
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech
Hatte dir gerade eine Mail geschrieben, habe einfach nur einmal die eTube App gestartet und wieder geschlossen. Danach funktionierte alles, ohne etwas neu zu machen:unsure:

Danke für die tolle App und die Hilfestellung(y)(y)(y)
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.781
Punkte Reaktionen
3.781
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Hatte dir gerade eine Mail geschrieben, habe einfach nur einmal die eTube App gestartet und wieder geschlossen. Danach funktionierte alles, ohne etwas neu zu machen:unsure:

Danke für die tolle App und die Hilfestellung(y)(y)(y)
Besten Dank für die Info - wir lernen auch jeden Tag bzgl. Shimano BT dazu und eigentlich wissen wir zwar dass es immer gelingt irgendwann die BT - Verbindung aufzubauen, aber teilweise sind die Wege bis es zum ersten Mal wirklich klappt auch für uns immer noch sehr verwunderlich und manchmal ein gewisses Mysterium.
Das wichtigste ist wohl immer eine große Portion Geduld, ausprobieren und "um die Ecke denken".
Das Shimano System ist auf der einen Seite manchmal aufgrund seiner Vielfältigkeit und Komplexität ziemlich schwer zu verstehen, aber auf der anderen Seite auch ziemlich "unkaputtbar".

Schön das hier der Austausch im Forums so gut weiterhilft!

In diesem Sinne, viel Spaß;)
 
andione

andione

Dabei seit
29.01.2015
Beiträge
236
Punkte Reaktionen
328
Details E-Antrieb
YT Decoy mit Shimano Steps e8000
Bei mir läufts auch problemlos und nun kann ich die Restbrenndauer auf „0“ setzen. Danke und schönen Urlaub am Lago. Bin auch noch bis zum WE hier und freu dich drauf die Sonne ☀️ lacht.
 
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
603
Punkte Reaktionen
661
Ort
Remscheid
Mal eine blöde Frage....
übernimmt die Restbrenndauer des Lichtes nicht auch nebenbei einen Akkuschutz gegen Tiefentladung?
 
S

Sinalco3

Dabei seit
29.08.2019
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
28
Was verursacht die Funktion „Restbrenndauer“ genau?
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.781
Punkte Reaktionen
3.781
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Mal eine blöde Frage....
übernimmt die Restbrenndauer des Lichtes nicht auch nebenbei einen Akkuschutz gegen Tiefentladung?
Die Restbrenndauer des Lichts hat unserem Wissensstand nach nichts mit dem Akkuschutz gegen Tiefentladung zu tun.
Dieser Tiefentladungsschutz muss auf alle Fälle vom sog. BMS (Battery Management System) des Akkus sichergestellt werden.
Problematisch wird es nur wenn der Akku wirklich jahrelang ungenutzt im Kellereck steht und so die durch Selbstentladung entstehende Tiefenentladung nicht verhindert werden kann.
Ein paar Weitere Infos zum Thema sind evtl. auch hier zu finden.
 
Idefix

Idefix

Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
83
Details E-Antrieb
YT Decoy Shimano E8000
So nun habe ich´s vor lauter Neugier doch noch vor dem WE getan .... :)

FW Version von 4.7.0 auf 4.5.1 ( habe ein 700er Display, deswegen 4.5.1 ) downgrade ...

Die Änderung merkt man deutlich, vor allen die Änderung des Unterstützungsverhältnisses von 300% auf jetzt 500%.
Dann noch die USA Länderkennung gesetzt, das reicht jetzt erstmal zum fahren für´s WE.

Die eMaxMobileApp habe ich mir auch gleich mal auf´s Handy gezogen und via Blauzahn verbunden,
vll. bekomme ich ja unterwegs noch einige Ideen was noch so zu ändern wäre ... :cool:(y)
 
criscross

criscross

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.695
Punkte Reaktionen
1.939
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
So nun habe ich´s vor lauter Neugier doch noch vor dem WE getan .... :)

FW Version von 4.7.0 auf 4.5.1 ( habe ein 700er Display, deswegen 4.5.1 ) downgrade ...

Die Änderung merkt man deutlich, vor allen die Änderung des Unterstützungsverhältnisses von 300% auf jetzt 500%.
Dann noch die USA Länderkennung gesetzt, das reicht jetzt erstmal zum fahren für´s WE.

Die eMaxMobileApp habe ich mir auch gleich mal auf´s Handy gezogen und via Blauzahn verbunden,
vll. bekomme ich ja unterwegs noch einige Ideen was noch so zu ändern wäre ... :cool:(y)
da würde mich ja mal die Reichweite / Reichhöhe interessieren...
 
C

Cujo

Dabei seit
09.08.2019
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
38
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
Wurde das einstellen der Restbrenndauer bezüglich der Reichweite, schon von jemanden getestet?
 
Idefix

Idefix

Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
83
Details E-Antrieb
YT Decoy Shimano E8000
So nun habe ich´s vor lauter Neugier doch noch vor dem WE getan .... :)
FW Version von 4.7.0 auf 4.5.1 ( habe ein 700er Display, deswegen 4.5.1 ) downgrade ...
Die Änderung merkt man deutlich, vor allen die Änderung des Unterstützungsverhältnisses von 300% auf jetzt 500%.
Dann noch die USA Länderkennung gesetzt, das reicht jetzt erstmal zum fahren für´s WE.
Die eMaxMobileApp habe ich mir auch gleich mal auf´s Handy gezogen und via Blauzahn verbunden,
vll. bekomme ich ja unterwegs noch einige Ideen was noch so zu ändern wäre ... :cool:(y)

Ich konnte es wieder mal nicht erwarten zu testen, also gerade eine kleine Runde am Hausberg gedreht ...
Der Shimano läuft mit diesen Einstellungen schon gigantisch gut.
Am Anfang als ich das MTB bekam mit der FW 4.7.0 und denn Serieneinstellungen war ich schon leicht "mißgelaunt" bzgl. des Motors
Das ist jetzt definitiv weg und weicht immer mehr einer Begeisterung !
Der 8000er Shimano ist auf dem besten weg ein guter Freund zu werden... ;):cool:
Ein paar kleine Sachen stören mich noch, aber das Feintuning via FreeMax ist ja auch noch nicht gemacht

Mit der eMaxMobileApp ( Vers. 1.20 ) habe ich gerade noch die max. Werte von 75Nm und 550W eingegeben,
den Serienmäßigen Radumfang ein wenig kleiner gestellt und die Restbrenndauer auf "0" gesetzt ...
Das teste ich dann mal am kommenden Sonntag.
 
Toddy

Toddy

Dabei seit
13.02.2019
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Ghost HyBride Kato FS8 27,5+ / Steps E8000 / Di2
Hallo zusammen,
die o.g. Werte bringen mich gerade etwas durcheinander.
Ich brauche da etwas Erklärung.
Wofür braucht man 500% Unterstützung? Ich finde 300% schon sehr viel.
Wie kommt man auf 500 bzw. 550W, wenn der Motor nur 250W leistet?
 
F

Frank123

Dabei seit
09.05.2019
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
143
Mit der russischen App gehen sogar 80Nm 600w aber da war einem schon der Motor nach 1/2 Stunde kaputt gegangen, überhitzt! Ließ sich nicht mehr auf die Standardwerte zurücksetzen, wurde eingeschickt und Shimano hat die Garantie verweigert! 😱
 
Thema:

Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Oben