Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Diskutiere Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ist vielleicht dein GPS aus? Glaube Bluetooth & GPS müssen beide aktiviert sein damit eine Verbindung funktioniert. Meine das irgendwo hier im...
D

Deimos

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
33
Hallo @PeterMayer, hatte vor 1 Jahr die Emax in Verbindung mit einem E8000 genutzt und war begeistert. Nun hab ich mir ein Orbea Rise mit EP8 RS zugelegt und bekomm keine Verbindung mehr zu stande. Smartphone ist noch das gleiche, App die Aktuelle. Bluetoothcode sollte auch noch 000000 sein? Muss in der App irgend etwas zurück gesetzt werden?


beste Grüße Rene
Ist vielleicht dein GPS aus? Glaube Bluetooth & GPS müssen beide aktiviert sein damit eine Verbindung funktioniert. Meine das irgendwo hier im Forum mal gelesen zu haben.
 
Radix

Radix

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
651
Ort
Remscheid
Das trifft auf Android 9 und 10 zu.

Da aber eine Verbindung mit dem gleichen Smartphone bei altem Motor möglich war, so sollte es auch mit dem neuen klappen.

Stelle mir aber eine andere Frage: wurde mit dem neuen Motor zuerst einmalig eine Verbindung mit e-Tube aufgebaut, bevor es mit eMax versucht wurde?
 
D

Diesti

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
12
Hey Leute, danke hat sich schon erledigt! Hab Etube und Emax App entfernt. Bluetooth Verbindung gelöscht und alles nochmal versucht. Jetzt läufts wieder
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.742
Punkte Reaktionen
3.734
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Hey Leute, danke hat sich schon erledigt! Hab Etube und Emax App entfernt. Bluetooth Verbindung gelöscht und alles nochmal versucht. Jetzt läufts wieder
Die beiden Apps hätten sehr wahrscheinlich nicht gelöscht werden müssen, aber es ist bei hartnäckigen Verbindungsproblemen wirklich oft sehr hilfreich die Bluetooth - Verbindungsdaten zum Display nochmals zu löschen und erneut aufzubauen (idealerweise direkt über die E-Tube - App).
Siehe dazu auch Kapitel 15.3 in dieser Dokumentation.
 
Decoydicted

Decoydicted

Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
7
...es geht nicht darum ob es ein Hexenwerk ist oder nicht.
Es geht um Verantwortung und Risikobewusstsein.
Die Anwender unserer Produkte sind uns wichtig und wertvoll und wir gehen nicht fahrlässig damit um.
"Vadll", der russische Entwickler hat kein einziges entsprechendes STEPS Testfahrrad in seinem Umfeld und preist somit grundsätzlich ungetestete Software an - wir haben bereits in unserem vorherigen Forumsbeitrag verdeutlicht dass wir diese Verhaltensweise unprofessionell empfinden und uns davon distanzieren.
Wir geben unserer Software erst dann frei wenn wir der Überzeugung sind dass es Zeit dafür ist und selbst genügend getestet haben und auch danach jederzeit Zugriff auf entsprechende Testobjekte haben um bei Schwierigkeiten entsprechend schnell reagieren zu können. Ein funktionsfähiges Netzwerk mit Zugriff auf genügend Testobjekte sollte für jeden professionellen Entwickler eine Selbstverständlichkeit darstellen.

Wir haben kein Problem damit wenn jemand beim "Billigheimer" zugreift, der alle seine relevanten Evolutionsstufen erst erreicht hatte nachdem er von uns die entsprechende Vorlage kopiert hat.
"Vadll" hat im Gegensatz zu uns keinen einzigen Schritt in Sachen STEPS Tuning von Grund auf analysiert, sondern immer nur von uns kopiert. Er hat somit nichts investiert, sondern will nur den Markt mit seinem günstigen Preis abgrasen, schneidet sich dabei aber so sehr selbst ins Fleisch, dass er bspw. nicht mehr in der Lage ist einen kostenlosen Lizenzschlüssel bei Diebstahl des Fahrrads oder in einem Garantiefall zu liefern, was bspw. Teil unseres Services und Gesamtkonzeptes darstellt (siehe auch hier).
Nach Kauf eines ST-Unlocker - Lizenzschlüssels ist "Vadll" der Kunde relativ egal - wenn danach das Fahrrad durch sein Tuning defekt zurückbleibt (bspw. durch eine überhöhte Leistungssteigerung) schert sich "Vadll" wenig darum und macht sich darüber lustig, siehe entsprechende Beispiele in englischsprachigen Foren).

Wir haben die erste Windows - Variante von eMax Veröffentlicht, "Vadll" hat kopiert.
Wir haben die erste Bluetooth - Variante von eMaxMobileApp veröffentlicht, "Vadll" hat kopiert.
Wir haben den Verschlüsselungsalgorithmus von Motorfirmware 4.7.x analysiert und in unserer Programme und Apps eingebaut, "Vadll" hat kopiert.

"Vadll" ist ein guter Programmierer und kann schöne Oberflächen bauen, aber er hat keine Ahnung vom internen Aufbau des STEPS System und es stecken noch etliche Fehler in seiner Art der Programmierung des STEPS Systems.
Auch wenn uns dieser Zeitgenosse zugegebenermaßen manchmal ziemlich nervt wollen wir hier keinen Krieg anzetteln.
Somit wäre es gut wenn wir damit das Thema ST Unlocker in diesem Thread einfach wieder belassen würden...

Nochmals - jeder, der eine billige Kopie von unserer Software haben möchte wird in anderen Threads fündig.
Es bleibt jedem überlassen ob er die russische oder unsere Philosophie unterstützt.
Wir bleiben auf alle Fälle bei unseren Werten, dazu gehören eigengetestete Software und guter Service.
Der Russe ist zudem noch krass frech, denkt er hat DAS Monopol und wird richtig unangenehm, wirft einem Dinge vor- wie ich sei ein Betrüger, will fü jemanden anderen ne Lizenz erschleichen.... Weiterhin wirft er mir vor, ich als Deutscher habe ja mehr als genug Geld um die Lizenz 2x zu bezahlen, wenn ich schon so ein Fahrrad habe. - Ob ich mich nicht dafür schäme, + ob ich kein schlechtes Gewissen habe ihn nochmal zu bezahlen.
UND ich bin ein UNMENSCH (weil ich es nicht einsehe 2x für 1 Bike zu zahlen. (Motor austausch (inclusive Nachweis Dokumente von Shimano- die er auch nicht akzepierten will) .....und ich soll jetzt endlich bezahlen.
:D gehts noch??????

Passt auf mit dem Typ. Ganz mies was der abzieht. Bin am übrlegen ob ich ihn reporten soll.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.742
Punkte Reaktionen
3.734
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Der Russe ist zudem noch krass frech, denkt er hat DAS Monopol und wird richtig unangenehm, wirft einem Dinge vor- wie ich sei ein Betrüger, will fü jemanden anderen ne Lizenz erschleichen.... Weiterhin wirft er mir vor, ich als Deutscher habe ja mehr als genug Geld um die Lizenz 2x zu bezahlen, wenn ich schon so ein Fahrrad habe. - Ob ich mich nicht dafür schäme, + ob ich kein schlechtes Gewissen habe ihn nochmal zu bezahlen.
UND ich bin ein UNMENSCH (weil ich es nicht einsehe 2x für 1 Bike zu zahlen. (Motor austausch (inclusive Nachweis Dokumente von Shimano- die er auch nicht akzepierten will) .....und ich soll jetzt endlich bezahlen.
:D gehts noch??????

Passt auf mit dem Typ. Ganz mies was der abzieht. Bin am übrlegen ob ich ihn reporten soll.
Danke für das Teilen dieses Erfahrungsberichts mit durchaus traurigem Inhalt.
Auch bei Meinungsverschiedenheiten sollte man aus unserer Sicht nie auf dieses Niveau abfallen und den anderen als UNMENSCH bezeichnen und ihm solche Vorwürfe machen...
Wir kennen inzwischen genügend solcher Geschichten in denen "Kollege" Vadll persönlich und auch öffentlich seine zahlenden Kunden äußerst herablassend behandelt und wundern uns manchmal schon etwas warum sich viele Anwender dies gefallen lassen.
Wir möchten in diesem Thread jedoch keine Grundsatzdiskussion über faire Verhaltensweisen und Respekt anheizen, da dies schnell zu emotionalem Gemetzel ausarten könnte.
Wie bereits zuvor beschrieben steht es jedem Interessenten frei zu entscheiden ob er sein Fahrrad "billig" oder "gut" optimiert.
Wir versuchen beim Thema Shimano STePS zu helfen wo es uns möglich ist und die Zufriedenheit der Anwender unserer Software liegt uns sehr am Herzen, auch und gerade nach dem Kauf eines Lizenzschlüssels.
Da wir selbst alles begeisterte STePS Fahrer sind und mit der ganzen eMax - Sache auch dank den vielen Rückmeldungen und Beiträgen hier im Forum in den vergangen Jahren viel Wissen ansammeln konnten, macht es uns viel Spaß dieses Wissen weiterzugeben und dadurch anderen STePS Fahrern Freude zu bereiten und ggfs. Ärger zu ersparen.
Bei Diebstahl oder Tausch des Motors gibt es bei uns grundsätzlich selbstverständlich einen kostenlosen Ersatz - Lizenzschlüssel, siehe auch hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Diesti

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
12
Ist es eigentlich irgendwie möglich die Unterstützung feiner anzupassen? Hab das Problem wenn ich mit meinen Kollegen mit normalen Bikes fahre, dass mir die Eco Fahrcharakteristik Lvl 1 zu unnatürlich und zäh vorkommt und auf Lvl 2 ist es wieder zuviel unterstützung...
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
301
Mir ist der Unterschied von Lv 2 zu 3 auch zu groß.

Und am liebsten wäre mir, wenn man die Unterstützungskennlinie in Eco auf eine proportionale Gerade (wie beim e8000) statt der progressiven Unterstützungskurve umstellen könnte.

Wegen der "Bestrafung" von höher Kadenz.
 
B

Blackshadow

Dabei seit
16.09.2019
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
86
Ort
Weiden
Details E-Antrieb
Ghost Hybride SL AMR X 4.7
Ist es eigentlich irgendwie möglich die Unterstützung feiner anzupassen? Hab das Problem wenn ich mit meinen Kollegen mit normalen Bikes fahre, dass mir die Eco Fahrcharakteristik Lvl 1 zu unnatürlich und zäh vorkommt und auf Lvl 2 ist es wieder zuviel unterstützung...
Mit den nm kann man es feiner einstellen.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.742
Punkte Reaktionen
3.734
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Ist es eigentlich irgendwie möglich die Unterstützung feiner anzupassen? Hab das Problem wenn ich mit meinen Kollegen mit normalen Bikes fahre, dass mir die Eco Fahrcharakteristik Lvl 1 zu unnatürlich und zäh vorkommt und auf Lvl 2 ist es wieder zuviel unterstützung...
Leider haben wir es für den EP8 bisher noch nicht geschafft eine Stelle zu finden über die wir die Unterstützungsstufen feiner abstimmen können.
Derzeit sind auch in der Bluetooth basierten eMaxMobileApp und dem Windows basierten miniMax - Programm somit nur die von Shimano vorgegebenen 10 vorgegebenen Unterstützungsstufen anwählbar...
Wie von @Blackshadow schon vorgeschlagen kann über das max. Drehmoment die nächste Stufe etwas abgeschwächt werden.
Auch über die Reduktion der max. Spitzenleistung (allerdings für alle Modi Eco/Trail/Boost gleichzeitig gültig) kann hier noch eine zusätzliche Begrenzung eingefügt werden.
Je nach Wohlfühlkadenz begrenzt dann entweder das max. Drehmoment oder die max. Spitzenleistung, siehe auch hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
301
Auch über die Reduktion der max. Spitzenleistung (allerdings für alle Modi Eco/Trail/Boost gleichzeitig gültig) kann hier noch eine zusätzliche Begrenzung eingefügt werden.
Kann nur der EP8-RS bei jeder Unterstützungsstufe ein eigenes Leistungslimit? Hab ich noch gar nicht getestet.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.742
Punkte Reaktionen
3.734
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Kann nur der EP8-RS bei jeder Unterstützungsstufe ein eigenes Leistungslimit? Hab ich noch gar nicht getestet.
Um Missverständnisse zu vermeiden: Es gibt beim EP8 für jeden Betriebsmodus (Eco, Trail, Boost) ein getrennt programmierbares Leistungslimit, aber nicht für jede Unterstützungsstufe (LV1 - LV10)...

Beim EP8 kann also mit der Bluetooth basierten eMaxMobileApp und dem Windows basierten minMax - Programm für jeden Betriebsmodus ein eigener Spitzenleistungswert (max. 500W) programmiert werden.
Der entsprechend pro Betriebsmodus programmierte Leistungswert gilt dann aber immer gleichzeitig für beide Profile, siehe Kapitel 9.6 in diesem Dokument.

Der max. Drehmomentwert hingegen ist beim EP8 profilbezogen und kann somit bei den Profilen 1 und 2 unterschiedlich sein, siehe Kapitel 9.7 und 9.8 in diesem Dokument und auch bspw. hier.

Auch beim DU-E7000 und DU-E8000 ist der Wert der max. Spitzenleistung und des max. Drehmoments getrennt für die 3 Betriebsmodi (Eco, Trail, Boost) programmierbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.742
Punkte Reaktionen
3.734
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Vielen Dank für den Beitrag - klingt superinteressant, aber ich bin gespannt ob es tatsächlich so ein Hammer wird wie es vollmundig angepriesen wird und frage mich warum man 6 Sensoren benötigt um das Drehmoment an der Kurbel zu messen?
"Sechs intelligente Sensoren messen präzise die Kraft, die auf die Pedale wirkt, sodass der Motor genau die richtige Unterstützung für ein natürliches, kraftvolles Fahrgefühl bieten kann. "
Das hört sich für mich mal wieder nach extremer Werbetrommel an...
Und der Begriff "SyncDrive" stammt ja wohl von den bisherigen Yamaha Motoren...
Bedeutet dies das Giant den bisherigen Yamaha Motor nun generell durch Shimano´s EP8 ersetzen wird?
Aber schön ist das Bike auf alle Fälle und ein Gravel - Bike würde platztechnisch gerade noch in die Garage passen 😁
Hier noch ein brandneues YouTube - Video dazu. Man beachte die neue im Rahmen eingelassene "Steuerzentrale mit Display" bei 0:04.
Anscheinend auch mit elektronischem Di2 Schaltwerk... Gefällt mir... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
301
Das hört sich für mich mal wieder nach extremer Werbetrommel an...
Ja, klingt nach etwas zu viel.. 🤣
Und der Begriff "SyncDrive" stammt ja wohl von den bisherigen Yamaha Motoren...
SyncDrive nennt Giant seine e-Systeme. Ähnlich wie bei Specialized, die uA die Motoren von Brose verwenden, aber der Rest des Systems (Akku, Ladegerät, Display, Remote) inklusive der Motorsoftware Eigenentwicklung ist und nur bei ihnen zu bekommen und kompatibel ist.
Bedeutet dies das Giant den bisherigen Yamaha Motor nun generell durch Shimano´s EP8 ersetzen wird?
Nein.
Reign E+ 2021 - EMTB Forums
Auch sehr interessant.
 
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.742
Punkte Reaktionen
3.734
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Ja, klingt nach etwas zu viel.. 🤣

SyncDrive nennt Giant seine e-Systeme. Ähnlich wie bei Specialized, die uA die Motoren von Brose verwenden, aber der Rest des Systems (Akku, Ladegerät, Display, Remote) inklusive der Motorsoftware Eigenentwicklung ist und nur bei ihnen zu bekommen und kompatibel ist.

Nein.
Reign E+ 2021 - EMTB Forums
Auch sehr interessant.
Danke für die Info. Recherchiere gerade ein wenig über Giant und habe soeben diesen ganz interessanten Überblick über die SyncDrive - Palette von Giant gefunden.
Da kommt dann wohl nun auch der EP8 dazu. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
synchiropus

synchiropus

Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
61
Ort
Ellwangen
Details E-Antrieb
Alutec eFanes 2021
Hallo zusammen, ich habe mir für den ep 8 mit sc-em800 display ein sm-pce02 besorgt, aber das Kabel passt irgendwie nicht an die Anschlüsse des sc-em800. Kann es sein, dass man dazu noch einen Adapter braucht und wenn ja welcher? Finde leider nirgendwo Angaben dazu.

edit: habe es nun doch rausgefunden:

Ja, mit einem EW-AD305 Adapter und einem beliebig langen EW-SD300 Kabel kann man das PCE02 mit dem SC-EM800 verbinden, siehe dazu auch hier in Kapitel 3.2.

verstehe aber nicht wozu das EW-SD300 Kabel, da sind doch an beiden Seiten die gleichen Anschlüsse dran, oder sieht das nur so aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
301
Du brauchst ein zusätzliches Kabel, wenn du das gesamte System gleichzeitig auslesen bzw updaten willst. Was aber nicht wirklich nötig ist, dann kann man auch einen Stecker vom Bike ausstecken und mit dem Adapter verbinden. So kann allerdings logischerweise nur auf die Komponenten zugegriffen werden welche auch tatsächlich verbunden sind. Danach muss man umstecken, und kann auf die restlichen Komponenten zugreifen. So wäre es auf zwei mal aufgeteilt möglich auf alles zuzugreifen, nur halt nicht gleichzeitig.
 
synchiropus

synchiropus

Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
61
Ort
Ellwangen
Details E-Antrieb
Alutec eFanes 2021
das heist, das eine Ende des EW-sd300 kabel kommt an einen der freien Anschlüsse am Display und das andere Ende mit dem Adapter an das Kabel am sm-pce02?
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
301
Genau, ganz einfach. Für mögliche Fehleranalysen ist es für PeterMayer aber wahrscheinlich einfacher zu helfen, wenn du ein zusätzliches Kabel verwendest und alles komplett verbindest. (Screenshots usw)
 
Thema:

Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Oben