Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Diskutiere Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bei allen Bluetooth - fähigen Shimano Displaytypen SCE8000, SCE7000, SCE6100 & EW-EN100 ist generell die Bluetooth - Aktivität 15 Sekunden lang...

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.484
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Bei allen Bluetooth - fähigen Shimano Displaytypen SCE8000, SCE7000, SCE6100 & EW-EN100 ist generell die Bluetooth - Aktivität 15 Sekunden lang nach Einschalten des Fahrrads aktiv und somit kann in dieser Zeit bspw. mit eMaxMobileApp oder der eTube App eine Bluetooth Verbindung aufgebaut werden!

Nur beim SCE8000 kann man auch nachträglich über das Menü die Bluetooth - Funktionalität erneut aktivieren.

Tipp: Auch wenn bei den Displaytypen SCE7000, SCE6100 & EW-EN100 nicht wie beim SCE8000 im Displaymenü nachträglich die Bluetooth - Aktivität erneut aktiviert werden kann, so besteht trotzdem auch bei diesen Displaytypen die nachträgliche Aktivierungsmöglichkeit von Bluetooth und zwar einfach über das Drücken eines beliebigen Lenkerschalters im Stillstand des Fahrrads, also bspw. durch den linken "Modus" - Schalter (Eco/Trail/Boost).

Hier ist der zugehörige Ausschnitt aus einem zugehörigen Shimano Dokument:

Pairing.jpg


Auch wenn es etwas verwirrend geschrieben ist, der Trick mit dem Lenkerschalter bzw. elektronischem Shifter funktioniert auch beim EW-EN100 ;)
 
Ich habe jetzt gerade nochmals ein SCE7000 ans Bike montiert, überprüft und folgendes festgestellt:
Beim SCE7000 wird die Bereitschaft zum Aufbau einer Bluetooth - Verbindung durch das kleine Bluetooth Symbol "B" an der Spitze des Batteriesymbols gekennzeichnet. Sobald dann tatsächlich eine aktive Bluetooth - Verbindung aufgebaut wurde, zeigt auch das SCE7000 (genauso wie das SCE8000) den Schriftzug "SHIMANO STePS".

Somit ist also immer wenn "SHIMANO STePS" auf einem SCE8000 oder SCE7000 angezeigt wird und das gesamte STEPS System blockiert wirkt erst mal zu überprüfen ob nicht doch irgendwo in der Nähe ein Bluetooth aktives Smartphone liegt auf dem evtl. eine entsprechende App (ggfs. im Hintergrund) aktiv ist, siehe Kapitel 15.6. hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fino

Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
478
Details E-Antrieb
S-Drive, Shimano 8000
Wie kann ich den Lizenz Schlüssel bestellen? App habe ich schon runter geladen.
 

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.484
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Mit der App zuerst die Motordaten auslesen, einen Screenshot mit den Daten in eine Mail packen und an [email protected] senden das du einen Lizenzschlüssel erwerben willst.
Besten Dank - dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen (y)
Falls es anfängliche Probleme beim erstmaligen Verbinden von eMaxMobileApp mit dem Fahrrad über Bluetooth geben sollte, hilft ein Blick in Kapitel 15 dieser Doku meist weiter.
 

Taktiktal Sepp

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
66
@PeterMayer
Nochmal zu Decoy,ein Sache macht mich stutzig bei dem Bike.

Das Decoy hat ein 7000er Display,bei ihm war es ja so, er startet das Bike es fährt hoch das Display bleibt stehen.
Dann war schluss!
Eine Sache fand ich komisch,wie kann er mit der Unlocker App die Daten vom Bike auslesen/Verbinden?
Beim 8000er muss man ja erst mal, im Display Menü auf Bluetooth stellen um eine Verbindung mit der App herzustellen.
Bei ihm ging das so,oder ist das beim 7000er anders?
 
Am besten den Unlocker fragen , das ist doch nicht Peters Baustelle würde ich mal höflich sagen.
 

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.484
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Wir haben soeben eine neue Version 1.30 von eMaxMobileApp zu Apple hochgeladen welche in wenigen Stunden bzw. Tagen im AppStore erhältlich sein sollte.

Was ist neu:
Unterstützung folgender neuer Motoren (Drive Units) für die USA-Modifikation und Radumfangs-Modifikation:
- DUE5000 & DUE5080 mit aktueller Motorfirmware 4.2.1
- DUE6001, DUE6010 & DUE6050 mit aktueller Motorfirmware 3.4.7
- DUE6002 & DUE6012 mit aktueller Motorfirmware 3.4.0
- DUE6100, DUE6110 & DUE6180 mit aktueller Motorfirmware 4.4.0
- DUE7000 mit aktueller Motorfirmware 4.4.0
- DUE6000 wird NICHT unterstützt!
- Anzeige von Motortyp, Displaytyp & Akkutyp in der "Fahrradinformationen" - Ansicht
- Anzeige von Gesamtdistanz in der "Fahrradinformationen" - Ansicht
- Anzeige und individuelle Programmierung der Restlichtdauer in der "Spezielle Anpassungen" - Ansicht
- Anzeige und individuelle Programmierung des Kettenblatts in der "Spezielle Anpassungen" - Ansicht
- Anzeige und individuelle Programmierung des kleinsten hinteren in der "Spezielle Anpassungen" - Ansicht
- Anzeige und Programmierung des Schaltwerktyps in der "Spezielle Anpassungen" - Ansicht
- kleinere programmtechnische Fehlerbehebungen, Korrektur von Rechtschreibfehlern, optische Korrekturen, Optimierungen

Weiterführende Information zur Restlichtdauer sind hier zu finden.
Weiterführende Information zu "Kettenblatt / kleinstes hinteres Ritzel" sind hier auf Seite 3 zu finden.

Was fehlt noch:
- Geringfügige Anpassung des Radumfangs bereits in der lizenzfreien Version
- Abspeichern und Laden von kompletten Parametersätzen (Profilen)

Was sind die nächsten Schritte:
Wir werden so schnell wie möglich versuchen die idenische Version für Android zu veröffentlichen, die meisten neuen Funktionen sind zwischenzeitlich bereits auch hier integriert, somit sollte diese Version ebenfalls in wenigen Tagen verfügbar sein.
Danach werden wir versuchen zeitnah die oben beschriebenen derzeit noch ausstehenden Funktionen sowohl für iOS und Android integrieren.
Im Anschluss daran werden wir alle zugehörigen Dokumente aktualisieren.

Main-Small.jpg



Special-Small.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Rudirabe

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
430
@PeterMayer

Super. Vielen Dank.

Trotzdem noch eine Frage:

Gibt es einen bestimmten Grund dafür, dass der Akkuladestand und die verschiedenen Softwarestände nicht mit im Infoblock untergebracht sind, sondern am oberen bzw. unterem Rand?
 

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
4.644
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, YT, R+M
#edit# Erledigt
 

Anhänge

  • 070E875B-1146-4D51-BD7C-2E4409CA6972.jpeg
    070E875B-1146-4D51-BD7C-2E4409CA6972.jpeg
    136,7 KB · Aufrufe: 205
Zuletzt bearbeitet:

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.484
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
@PeterMayer
Gibt es einen bestimmten Grund dafür, dass der Akkuladestand und die verschiedenen Softwarestände nicht mit im Infoblock untergebracht sind, sondern am oberen bzw. unterem Rand?
Die Akkudaten sind derzeit bewusst übergangsweise auf der "Fahrradinformationen" Seite noch doppelt aufgeführt - einmal in bisher gewohnter Weise oben rechts und einmal auch unten in der Liste der eigentlichen Informationsdaten.
Mittelfristig werden wir wahrscheinlich die oben rechts eingeblendeten Akkudaten entfernen und ausschließlich unten in der Liste anzeigen.
Wir wollten als Übergang jetzt nur nicht radikal umstellen und dachten dass es einige Anwender gibt, welche eben einen schnellen gewohnten Blick auf die Akkudaten ober rechts werfen möchten.

Die eigentlichen zum Display und Motor zugehörigen Firmware - und Bootloader - Versionen werden derzeit bereits in der Liste der Informationsdaten angezeigt.

Alles was in der unteren Zeile angegeben wird sind vorwiegend globale und zur App (und somit nicht zum Fahrrad) zugehörige Daten:
Unten, ganz links (auf allen relevanten Ansichten): die aktuelle Version der App
Unten, in der Mitte: die jüngste Firmwareversion mit welcher die App getestet wurde für den derzeit verbundenen Motortyp.
Unten, ganz rechts (auf allen relevanten Ansichten), die aktuelle Motorfirmware

Siehe hierzu auch hier, speziell in Kapitel 2 auf Seite 8.
Wir werden versuchen möglichst schnell die Dokumentation zu aktualisieren und darin eine detaillierte Zuordnung und Erklärung der neuen Parameter vornehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
1.484
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
D.H. ich benenne sie auch analog in
D4.8.1.dat
und
M4.8.0.dat
um?
…das ist ok so, aber es geht auch einfacher - wir haben auch für den Downgrade auf Motorfirmware 4.5.1 ein eigenes Dateipaket mit "Installations - & Deinstallaions - Batchfiles" geschaffen, siehe hier.
Und bitte die nachträgliche Entfernung der "modifizieren" Dateien auf dem PC nach dem erfolgreichen Downgrade am Fahrrad nicht vergessen (siehe Schritt 5 in der zugehörigen Downgrade - Doku), sonst wundert man sich Monate später dass keine Aktualisierung auf die neueste Motorfirmware mehr möglich ist...
 
Thema:

Optimierung von Shimano STePS Systemen mit den eMax - Softwarewerkzeugen

Oben