OpenAndroMaps (OAM): Rad- und Wanderkarten für Android

Diskutiere OpenAndroMaps (OAM): Rad- und Wanderkarten für Android im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hallo, Nachdem die von mir erstellten neuen Radkarten für Android die Nagelprobe in diversen GPS-Foren mit Bravour bestanden haben auch hier im...
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.828
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Hallo,

Nachdem die von mir erstellten neuen Radkarten für Android die Nagelprobe in diversen GPS-Foren
mit Bravour bestanden haben auch hier im Forum - mit ruhigen Gewissen - die Ankündigung:

/*
Nach 8 Wochen durchprogrammierter Nächte, einem abgebrannten IBM T410 und 4kg + um die Hüften ist ein Tool entstanden das die OpenStreetMap-Datenbank soweit (mh.. eigentlich komplett) umschreibt das der Mapsforge Mapwriter die Cycle-Relationen darstellen kann (wie zB Mapnik, Maperitive es machen).

Bezüglich der Datenqualität (komplettheit der Routen) stehen die Karten der OCM kaum nach, die Regeln für das Auflösen der Relationen habe ich mit einem Auge auf Andy Allen's OCM erstellt.

Das Ergebnis, ein ziemlich kompletter Kartensatz von Mitteleuropa, incl 25m-Höhenschichtenlinien plus eine render-theme die auch auf einem smartphone im Sonnenlicht zu sehen ist steht ab sofort hier zu Verfügung:

www.openandromaps.org/de/


Die Theme kann jederzeit geändert werden, basis-themes gibts mittlerweile genug (im Locus Forum sind einige sehr aktiv)
Die Karten sind 100% kompatibel mit der originalen Osmarender-Theme, es brauchen also keine 2 Karten der selben Region vorgehalten werden.

Die Kartengrenzen sind grosszügig ausgelegt, Österreich beinhaltet zB den kompl.Bodensee, kompl.Neusiedlersee, das Deutsche Eck, die Grenzgebiete zu Tschechien, Bratislava etc..

Klar ist das die Vectorkarten, die in Echtzeit aus Vectordaten AUF dem Handy gerendert werden, ein halbwegs aufgeräumtes Handy veraussetzen.
Die Karte der Niederlande stellt mit >300.000 Radwegen und 9500 Knotenpunkten den ultimativen Performancetest dar


Getestet sind die Karten unter Oruxmaps und Locus auf einem Sony Xperia Active.*/



Einen schönen Sommer
wünscht
Christian aus der Wachau
 

Anhänge

D

dietzekall

Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
924
Ort
Adliswil/CH
Details E-Antrieb
S-Flyer Tour(Rohloff)26"
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Jesses, -ich versteh nur Bahnhof...
:eek:
Jetzt ist´s offenbar höchste Zeit so´n Garmin-Dingens zu kaufen sonst verlier´ ich komplett den Anschluss.

Gruss
 
nico_030

nico_030

Mitglied seit
13.05.2010
Beiträge
412
Ort
10789 Berlin
Details E-Antrieb
MXUS 3K/ BBSHD 1kW/ 18x Impulse 2.0/ 6x Impuls EVO
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Hi@all!
Jesses, -ich versteh nur Bahnhof...
:eek:
Jetzt ist´s offenbar höchste Zeit so´n Garmin-Dingens zu kaufen sonst verlier´ ich komplett den Anschluss.
Eben nicht.
Du brauchst nur ein Android Handy und gut ist. Gibts ab 100 €.
Lade noch kostenlos die App Oruxmaps, dann die Karten deiner Wahl
in den Mapsordner und du hast alle Regionalen und überregionalen
Radwege auf einen Blick.
Dank den genialen Radkarten des Authors/ Threadstarter
bin ich um einen geplanten Kauf eines Garmin Montana
und der Topo pro D 2012 ( ca. 550€) herumgekommen.

Mein Handy, ein SE active (wasserdicht) hängt beim radeln
an einem KECharger und kann so ständig angeschaltet bleiben.

Ich hatte die letzten Tage auf dem R1 Radweg, Oder-Neisse Radweg usw.
die Karten getestet. Absolut korrekt und sehr easy zu bedienen.

Hut ab Christian und Danke für Deine hervorragende Arbeit.

jörg
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.828
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Jesses, -ich versteh nur Bahnhof...
:eek:
Jetzt ist´s offenbar höchste Zeit so´n Garmin-Dingens zu kaufen sonst verlier´ ich komplett den Anschluss.

Gruss
:):)

Nix Garmin Dingens, viel Android Dingens, 4Euro für Locus oder Oruxmaps, Karten + Theme saugen, feddich!
Nix mehr MegaTelephonrechnung, Telekom viel böse...

:):)
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.820
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Ich hoffe, dass Du ihm auch etwas spendest, wenn er Dir so viel Geld gespart hat!
 
D

dietzekall

Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
924
Ort
Adliswil/CH
Details E-Antrieb
S-Flyer Tour(Rohloff)26"
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Geld gespart? Mein CH-Handy ist ein 10 Jahre altes SIEMENS Outdoor-Gerät und das für´s Ausland kostete 35 Euro. D.h. Neukauf Smart-Phone + Vertrag der mich auf Jahre bindet und die Dinger sind von den Akku-Leistung schwach und für´s Mountainbiken nicht so der Brüller. Ein Freund von mir benutzt ab und zu sein I-Phone und er ist nicht besonders zufrieden. Ich benutze eigentlich nur noch Karten-Guthaben...
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.167
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Ich bin für das Navigationszeug schlichtweg auch zu blöd.

Ich benutze an meinem Android Handy das Tool Osmand, das meiner Vermutung nach diese Kacheln von open street map benutzt und leidlich gut/schlecht funktioniert.

Sind Deine Vektorkarten zu diesem Programm kompatibel und falls ja, welchen Vorteil habe ich dadurch? Funktioniert es, eine Route offline zu erstellen?

Für die Profis sind das wahrscheinlich total lächerliche Fragen, aber ich fürchte mal 80% der bevölkerung und der pot. Zielgruppe gehts wie mir...

mfg
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.828
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Ich benutze an meinem Android Handy das Tool Osmand, das meiner Vermutung nach diese Kacheln von open street map benutzt und leidlich gut/schlecht funktioniert.
Sind Deine Vektorkarten zu diesem Programm kompatibel und falls ja, welchen Vorteil habe ich dadurch? Funktioniert es, eine Route offline zu erstellen?
Die Karten sind zu Osmand nicht kompatibel, in Osmand können Radwege nicht dargestellt werden, das ist eine völlig andere Technik, basiert auch auf Openstreetmap aber - wie gesagt - ohne Radwege.

Als Grundlage verwende ich auch die Openstreetmap-Daten, nur bereite ich die Daten sehr aufwendig auf damit die Radwege auf allen Android-Programmen die die Vectorbibliothek von Mapsforge nützen dargestellt werden können.
Das wären zB Oruxmaps oder Locus.

Die Vorteile meiner Karten sind schnell erklärt:
- Alle Radwege sind enthalten
- Bis jetzt musste man die OpenCycleMap entweder online nutzen oder Gigabyteweise die Daten mühsam sammeln (halblegal und sehr, sehr mühsam)
- Meine Karte von Österreich ist gerade mal 240Mb gross, das gleiche in in OpenCycleMap braucht >6 GIGAbyte, somit sind meine Karten gerade mal 1/5 so gross wie bisher
- Die Karten brauchen keine OnlineVerbindung, das Ganze ist eine reine Offlinelösung
- Routenplanung erfolgt wie bisher auch (Pc und auf Gerät überspielen, oder unterwegs, oder....) im Rahmen der Fähigkeiten von Oruxmaps oder Locus, und die haben mehr Möglichkeiten als auch nur irgendjemand je voll ausfahren kann.

Ein Beispiel: In Holland vor 2 Jahren sind wir einem Pärchen begegnet das den Nordseeweg gefahren ist und sich völlig verfahren hatte, mit Radkarten fährst Du einfach die rot punktierte Line des Radweges auf den Handy nach - ohne vorherige Routenplanung - fertig....

Auf Grund der geringen Datenmenge kann mal schnell am Campingplatz oder Internetcaffee über Wlan eine Karte nachgeladen werden - komplett OHNE die Route vorher im trockenen am Gerät abfahren zu müssen.

Schau mal auf die www.openandromaps.org/de/ da ist das Ganze (hoffentlich) brauchbar erklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.828
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

ist ein 10 Jahre altes SIEMENS Outdoor-Gerät
Das ME45 ist in den Bergen auch bei mir immer Dabei, 10 Jahre alt und absolut zuverlässig.
In den Bergen ist das ein Muss.

Beim Radfahren nutze ich die moderne Technik, das ist von der Sicherheit her unbedenklich...
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.167
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

- Routenplanung erfolgt wie bisher auch (Pc und auf Gerät überspielen, oder unterwegs, oder....) im Rahmen der Fähigkeiten von Oruxmaps oder Locus, und die haben mehr Möglichkeiten als auch nur irgendjemand je voll ausfahren kann.
Muss ich zur Routenplanung online sein?

Auf Grund der geringen Datenmenge kann mal schnell am Campingplatz oder Internetcaffee über Wlan eine Karte nachgeladen werden - komplett OHNE die Route vorher im trockenen am Gerät abfahren zu müssen.
Mein smartphone hat 32GB Speicher, es spricht wneig dagegen, einfach alle Karten dort zu speichern, die ich benötigen könnte.

Schau mal auf die www.openandromaps.org/de/ da ist das Ganze (hoffentlich) brauchbar erklärt.
Ich muss die App Oryxmaps installieren und dann Deine Karten wie beschrieben? Richtig? Und was nehme ich am PC?

mfg
 
R

Roboterverschrotter

Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
144
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Vielen herzlichen Dank, wird Zeit, dass ich mich mal mit dem Thema auseinander setze, ich wurschtel immer noch mit Stadtplänen und Radwanderkarten herum. Passenderweise hat sich bei meinem Handy der Lipo vor kurzem aufgebläht, statt Lipo-Ersatz steht wohl Handyersatz an.
 
E-Bernd

E-Bernd

Mitglied seit
18.12.2010
Beiträge
1.145
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Hallo Christian,

toll!, sind deine das deine Vectorkarten die ich mir mal von Mapsforge runtergeladen habe?

Zu dem Thema habe ich unter Mountainbike Navi kürzlich auch geschrieben:

Das Akkuproblem löse ich bei meinem Android über einen zweiten Akku den ich über die USB-Schnittstelle zustecke. Das gibt es aber auch fürs iPhone (Portable Mobile Charger). Die Routenplanung-führung über das Smartphone ist aber für mich noch neu (3 Touren).

Meine bisherigen Gehversuche:
Apps OruxsMaps (mit GPS Status, OI Dateimanager, Layar) und Locus Pro aufs Handy geladen.
Locus Pro habe ich noch nicht soweit das bei verlassen der Route eine Warnung erfolgt, eigentlich benutze ich das nur noch um den Akkustand in % zu sehen.
OruxsMaps verwende ich hauptsächlich (Route folgen,dabei Track aufzeichnen), die Einstellungen sind so dass bei Abweichung von der Route ein Warnton erfolgt, ansonsten lasse ich den Bildschirm dunkel, (GPS Wegintervall 80 Meter) dann hält der Akku vom Smartphone 4 Stunden (dann kommt die Warnung nur noch 20 %). Über die 4 Stunden hilft mir ein Zusatzakku (Portable Mobile Charger 10 Euro 1500mAH) der über die USB-Schnittstelle zugesteckt den weiteren Betrieb des Smartphones ermöglicht und währenddessen auch das Smartphone lädt.
Offline-Karten für OruxsMaps mit MAC Mobile Atlas Creator auf dem Win-PC testweise erstellt, aber dann nicht weiter verfolgt als ich meine Vektor-Karten hatte.
Dann kostenlose OSM-Vektor-Maps gratis bei http://ftp.mapsforge.org/maps/europe/

Runtergeladen (Deutschland 715 MB und OSM-Vektor-Karte von Baden-Württemberg 99 MB).
Diese Karten habe ich aufs Smartphone / oruxsMaps / mapfile / mapsforge (Germany.map und Baden-württemberg.map) geladen.

Die Routen erstelle ich vorher mit
http://www.radroutenplaner-bw.de/ar-...tab=WelcomeTab
Option „Radnetz bevorzugen“ war für Trecking/MTB ok. Dann fürs Rennrad die Option „schnell“ das hat dann nicht immer gepasst (Wald Schotter, Wurzelpfad, Landwirtschaflicher Weg Betonplatten Hopserei).
Und neu entdeckt
http://openrouteservice.org/
Hier kann man die Option „rennrad“ auswählen.
Die Routen lade ich als .gpx auf den PC runter. Dann noch zusätzlich weil ich da die Gesamt Höhenmeter etc. ermittelt bekomme
http://www.gpsies.com/createTrack.do...6D0B43088D3170
dort importiere ich die .pgx und bearbeite die dort weiter und speichere die dann auch wieder als .gpx auf den PC. Von dort dann auf das Smartphone / oruxsmaps / tracklogs .
 
E-Bernd

E-Bernd

Mitglied seit
18.12.2010
Beiträge
1.145
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

OK gelesen, meine Vector-Karten auf dem Handy von Mapsforge haben jetzt mit deinen nichts zu tun, siehe OpenAndroMaps:
Sie brauchen sowohl die Theme als auch die Karten von dieser Website. Nur diese Karten enthalten die Informationen die notwendig sind um die Radwege darzustellen,die Vectorkarten vom Mapsforge-Server sind dafür nicht geeignet. Umgekehrt sind die Karten von dieser Website kompatibel mit jenen von Mapsforge, Sie brauchen also keine 2 verschiedenen Karten vorhalten.
Die Karte von Süddeutschland und die Theme werde ich mir mal runterladen und mit Locus und Oruxmaps mal ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
E-Bernd

E-Bernd

Mitglied seit
18.12.2010
Beiträge
1.145
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

Jetzt habe ich mir für Locus und Oruxmaps die Theme (das ist wohl ein Overlay mit den Radwegen etc.) und die Vectorkarte von Süddeutschland auf den PC und von da aus aufs Handy geladen.
Mit OruxMaps funktionert das schon prima. So auf die Schnelle, auch die kleinsten, für mich guten, wichtige Abkürzungen über Schotter etc. die ich zum Pendeln nutze sind als Radweg markiert, also ganz toll Christian und vielen Dank!
Bei Locus habe ich noch Probleme, liegt wohl irgendwie an dem doppeltem Ordnernamen cycle_hc.
Wenn ich da nur einen Ordner mit dem Namen unter /Locus/mapsVector/_themes anlege dann kommt in Locus die Meldung "unbekanntes Problem",
aber bei Einstellungen / Thema der Karten / steht wenigstens cycle_hc zur Auswahl.
Wenn ich dann unter _themes den Ordner mit cycle_hc doppelt anlege, dann habe bei Thema der Karten keine Auswahl mehr auf cycle_hc.
Jetzt wie ?:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

safttester

Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
401
Ort
Raum Nürtingen, Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
z.Zt. Planungen zum Umbau eines ATB zum Pedelec
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

bin ich zu doof oder warum muß ich mich für den download der Karten am PC bei MS registrieren ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.388
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

bin ich zu doof oder warum muß ich mich für den download der Karten bei MS registrieren ?
Sehe ich nichts von. Bei mir lädt das nach kurzer Warnung direkt von Google. Ich hoffe nur, da ich kein Android habe, dass das ein gängiges Format ist und ich es für mein Lieblingsprogramm irgendwie konvertieren kann.
 
E-Bernd

E-Bernd

Mitglied seit
18.12.2010
Beiträge
1.145
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

bin ich zu doof oder warum muß ich mich für den download der Karten am PC bei MS registrieren ?
Das registrieren habe ich mit Abbrechen umgangen, ging auch so. Das war bei Download von dem Zip oder?
 
E

eXo

Mitglied seit
07.04.2011
Beiträge
40
AW: Neue Radkarten für Android verfügbar auf Vectorbasis

bin ich zu doof oder warum muß ich mich für den download der Karten am PC bei MS registrieren ?
ist bei mir auch so. gibts keine andere downloadquelle?
 
Thema:

OpenAndroMaps (OAM): Rad- und Wanderkarten für Android

Werbepartner

Oben