Open Source Firmware für Lishui Controller

Diskutiere Open Source Firmware für Lishui Controller im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Schaue ich mir die KU63 Endstufen an, sind die Transistoren eher nicht gegeneinander verriegelt. Steuert man dann zwei gleichzeitig an, sind die...
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.040
Schaue ich mir die KU63 Endstufen an, sind die Transistoren eher nicht gegeneinander verriegelt. Steuert man dann zwei gleichzeitig an, sind die putt

Die vom S06S habe ich mir nur kurz angeschaut, könnte ähnlich laufen ?
 
T

tecnologic

Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge
5
Die Chinesen bauen die Treiber für die MOSFETs gern diskret auf und dann ist der Shoot through (Kurzschluss) nicht abgefangen in Hardware.

Das sind doch TO FETs die hast du doch in 5 min mit einer breiten lötspitze ausgelötet. Ggf. Kannst du auch einfach mit dem Multimeter auf Durchgang zw. Drain und source prüfen. Da hat bestimmt ein fet 0Ohm. Der ist dann durch geschlagen.
 
LoveTT

LoveTT

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
91
Details E-Antrieb
Mxus Fat-XF15; 48V21Ah / Yamaha PW
@Hochsitzcola
Mein Beileid! ☹
Respekt vor deiner Hartnäckigkeit.
Trotz aller Widerstände...👍
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.015
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Das sind doch FETs die hast du doch in 5 min mit einer breiten lötspitze ausgelötet.
Die FETs sind in Ordnung, der Controller läuft nicht mehr stabil, so etwas hatte ich auch noch nicht. Der Prozessor scheint häufig zu rebooten, die UART Übertragung kommt total unregelmäßig, der Motor läuft wenn man ihn anschubst, aber nicht ordentlich. Die 5V sind stabil, ggf ist der 3,3V Regler hin. Bei SMD streiche ich aber die Segel.

Gruß
hochsitzcola
 
T

tecnologic

Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge
5
Ah Ok dann ist da wohl etwas mehr im argen. Häufiger Reboot legt in der Tat ein Problem mit der Spannungsversorgung nahe, aber die 3V3 machen die Chinesen üblicherweise mit einem LDO aus den 5V. So ein LDO ist eigentlich ein völlig dummes Bauteil, wenn der keine Rückspannung von den 3V3 gegen die 5V (wegen Einbruch der 5V auf unter 3V) gesehen hat ist der i.O. . Wie hast du die Stabilität der 5V beurteilt?

SMD ist reine Gewohnheitssache und mit dem richtigen Werkzeug machts sogar Spaß :). Hast du einen Schaltplan von dem Board oder es nur grob durch geklingelt?
 
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Jetzt habe ich den Controller irgendwie gegrillt, er zickt nur noch rum :-(
Ich habe gestern eine schnelle atan2 Approximation implementiert, damit läuft die Berechnung schnell genug für 8KHz.
Das Ergebnis war leider das Gleiche. Mit Veränderung der Parameter wie Gamma oder dt konnte ich das "Davonlaufen" des beobachteten Winkels beeinflussen, eine Einstellung, mit der der Motor beim Umschalten auf Sensorlos weitergelaufen wäre habe ich nicht gefunden. Dann ist aber der Motor wohl ein mal zu viel wegen Fehlansteuerung schlagartig stehen geblieben und hat irgendwas zerschossen. :(

Jetzt ist erst mal Pause...

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Prüfe die HIGH and LOW Signale der Driver. Prüfe einfach mit einem Multimeter die 3v3 (Pinbelegung vom AS1117). Ansonsten könnte ich dir deinen Controller auch fix reparieren. Ich habe alle Teile für die Lishui controller hier.
 
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Hier die Spannungsversorgung abgebildet: KU63 Schematics. Dahinter ist noch ein AS1117 als 3v3 Spannungsregler. Ich habe auch einen Schaltplan meines Lishuicontrollers nach gezeichnet. Die IRS2003 sind im Wesentlichen der Application note nach gebaut wurde. Die Senseschaltung für die Ströme und die Zwischenkreisspannung basiert auf dem TSV914. Den MCU kann man durch den STM32F103 ersetzen. Ich würde ihn dann aber gleich durch den STM32F303 ersetzen, da dieser eine FPU besitzt.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.015
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ansonsten könnte ich dir deinen Controller auch fix reparieren.
Danke für dein Hilfsangebot. Ich weiß nicht, ob sich das wirklich lohnt, ein Neuer kostet ja auch nicht die Welt.
Bei Leoncycle (der Controller ist aus einem NCM-Set) gibt es anscheinend im Moment Controller keine im Ersatzteilshop.
Bei BMSBattery bin ich mir nicht sicher, ob da wirklich ein STM32 drin ist, oder doch ein Cypress...

Gruß
hochsitzcola
 
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Danke für dein Hilfsangebot. Ich weiß nicht, ob sich das wirklich lohnt, ein Neuer kostet ja auch nicht die Welt.
Bei Leoncycle (der Controller ist aus einem NCM-Set) gibt es anscheinend im Moment Controller keine im Ersatzteilshop.
Bei BMSBattery bin ich mir nicht sicher, ob da wirklich ein STM32 drin ist, oder doch ein Cypress...

Gruß
hochsitzcola

Bei mir würden die Teile halt nichts kosten. Versand könnten wir ja teilen. Ansonsten sind Controller - jmw-online E-Bike Systeme und Controller 250 Watt, 36V, sinus, sensorlos, programmierbar - 69,90 € - Groetech - Speziallösungen für Ebikes Lishui Controller.

Grüße

shirelein


PS.: Könntest du mal die Leistungsaufnahme checken? Die müsste bei 89 mA bei 36 V liegen. Wird irgendwas warm?
 
Thema:

Open Source Firmware für Lishui Controller

Oben