Open Source Firmware für Lishui Controller

Diskutiere Open Source Firmware für Lishui Controller im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Schaue ich mir die KU63 Endstufen an, sind die Transistoren eher nicht gegeneinander verriegelt. Steuert man dann zwei gleichzeitig an, sind die...
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.657
Schaue ich mir die KU63 Endstufen an, sind die Transistoren eher nicht gegeneinander verriegelt. Steuert man dann zwei gleichzeitig an, sind die putt

Die vom S06S habe ich mir nur kurz angeschaut, könnte ähnlich laufen ?
 
tecnologic

tecnologic

Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge
40
Die Chinesen bauen die Treiber für die MOSFETs gern diskret auf und dann ist der Shoot through (Kurzschluss) nicht abgefangen in Hardware.

Das sind doch TO FETs die hast du doch in 5 min mit einer breiten lötspitze ausgelötet. Ggf. Kannst du auch einfach mit dem Multimeter auf Durchgang zw. Drain und source prüfen. Da hat bestimmt ein fet 0Ohm. Der ist dann durch geschlagen.
 
LoveTT

LoveTT

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
129
Details E-Antrieb
Mxus Fat-XF15; 48V21Ah / Yamaha PW
@Hochsitzcola
Mein Beileid! ☹
Respekt vor deiner Hartnäckigkeit.
Trotz aller Widerstände...👍
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Das sind doch FETs die hast du doch in 5 min mit einer breiten lötspitze ausgelötet.
Die FETs sind in Ordnung, der Controller läuft nicht mehr stabil, so etwas hatte ich auch noch nicht. Der Prozessor scheint häufig zu rebooten, die UART Übertragung kommt total unregelmäßig, der Motor läuft wenn man ihn anschubst, aber nicht ordentlich. Die 5V sind stabil, ggf ist der 3,3V Regler hin. Bei SMD streiche ich aber die Segel.

Gruß
hochsitzcola
 
tecnologic

tecnologic

Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge
40
Ah Ok dann ist da wohl etwas mehr im argen. Häufiger Reboot legt in der Tat ein Problem mit der Spannungsversorgung nahe, aber die 3V3 machen die Chinesen üblicherweise mit einem LDO aus den 5V. So ein LDO ist eigentlich ein völlig dummes Bauteil, wenn der keine Rückspannung von den 3V3 gegen die 5V (wegen Einbruch der 5V auf unter 3V) gesehen hat ist der i.O. . Wie hast du die Stabilität der 5V beurteilt?

SMD ist reine Gewohnheitssache und mit dem richtigen Werkzeug machts sogar Spaß :). Hast du einen Schaltplan von dem Board oder es nur grob durch geklingelt?
 
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Jetzt habe ich den Controller irgendwie gegrillt, er zickt nur noch rum :-(
Ich habe gestern eine schnelle atan2 Approximation implementiert, damit läuft die Berechnung schnell genug für 8KHz.
Das Ergebnis war leider das Gleiche. Mit Veränderung der Parameter wie Gamma oder dt konnte ich das "Davonlaufen" des beobachteten Winkels beeinflussen, eine Einstellung, mit der der Motor beim Umschalten auf Sensorlos weitergelaufen wäre habe ich nicht gefunden. Dann ist aber der Motor wohl ein mal zu viel wegen Fehlansteuerung schlagartig stehen geblieben und hat irgendwas zerschossen. :(

Jetzt ist erst mal Pause...

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Prüfe die HIGH and LOW Signale der Driver. Prüfe einfach mit einem Multimeter die 3v3 (Pinbelegung vom AS1117). Ansonsten könnte ich dir deinen Controller auch fix reparieren. Ich habe alle Teile für die Lishui controller hier.
 
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Hier die Spannungsversorgung abgebildet: KU63 Schematics. Dahinter ist noch ein AS1117 als 3v3 Spannungsregler. Ich habe auch einen Schaltplan meines Lishuicontrollers nach gezeichnet. Die IRS2003 sind im Wesentlichen der Application note nach gebaut wurde. Die Senseschaltung für die Ströme und die Zwischenkreisspannung basiert auf dem TSV914. Den MCU kann man durch den STM32F103 ersetzen. Ich würde ihn dann aber gleich durch den STM32F303 ersetzen, da dieser eine FPU besitzt.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ansonsten könnte ich dir deinen Controller auch fix reparieren.
Danke für dein Hilfsangebot. Ich weiß nicht, ob sich das wirklich lohnt, ein Neuer kostet ja auch nicht die Welt.
Bei Leoncycle (der Controller ist aus einem NCM-Set) gibt es anscheinend im Moment Controller keine im Ersatzteilshop.
Bei BMSBattery bin ich mir nicht sicher, ob da wirklich ein STM32 drin ist, oder doch ein Cypress...

Gruß
hochsitzcola
 
S

shirelein

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
7
Danke für dein Hilfsangebot. Ich weiß nicht, ob sich das wirklich lohnt, ein Neuer kostet ja auch nicht die Welt.
Bei Leoncycle (der Controller ist aus einem NCM-Set) gibt es anscheinend im Moment Controller keine im Ersatzteilshop.
Bei BMSBattery bin ich mir nicht sicher, ob da wirklich ein STM32 drin ist, oder doch ein Cypress...

Gruß
hochsitzcola

Bei mir würden die Teile halt nichts kosten. Versand könnten wir ja teilen. Ansonsten sind Controller - jmw-online E-Bike Systeme und Controller 250 Watt, 36V, sinus, sensorlos, programmierbar - 69,90 € - Groetech - Speziallösungen für Ebikes Lishui Controller.

Grüße

shirelein


PS.: Könntest du mal die Leistungsaufnahme checken? Die müsste bei 89 mA bei 36 V liegen. Wird irgendwas warm?
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Vielleicht guckt du mal in das angehängte Zip File.
Nachdem ich jetzt lang genug durchgeschnauft habe, nähere ich mich grad wieder der sensorlosen Ansteuerung.
Der Ansatz der Hall-Sensor-Simulation durch die Nulldurchgänge des magnetischen Flusses scheint interessant. Den absoluten Wert des Flusses (also die Stärke der Magneten im Motor, unwissenschaftlich gesprochen) benötige ich bei dem Ansatz nicht, da ja nur der Nulldurchgang betrachtet wird. @tecnologic : hab ich das so richtig verstanden?!

262293


Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
F

felix_s

Mitglied seit
17.09.2017
Beiträge
35
Interessantes Projekt! Günstig + open source + FOC = super Idee. Was ist dein Ziel Hochsitzcola ? Die KT firmware auf SMT32 anzupassen und FOC einzubauen ?
Bei cnebike kann man die 2 standart versionen des Lishui controller direkt bestellen (LS01 6Fet und LS06 12Fet), dazu noch mit Higo/junlei Stecker und alle möglichen Anschlüssen: china mid drive electric bike,electric bike supplier, fat ebike manufacturer,electric bike manufactory-CNEBIKES
Einzig die 48V stören mich. Ancheint vertragen diese Controller nix über 54-55V, was wieder eine Menge Handarbeit mit dem Lötkolben bedeutet um bis 58.8 zu kommen.
Anyway: ich bin dabei ein paar zu bestellen, soll ich gleich einen für dich mit bestellen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Was ist dein Ziel Hochsitzcola
im Moment ist das Etappenziel, die sensorlose Ansteuerung hinzubekommen. Wie weiter oben bereits beschrieben, ist die Implementation der ganzen Pedelec-spezifischen Features reine Fleißarbeit und eher langweilig :whistle:

Bei cnebike kann man die 2 standart versionen des Lishui controller direkt bestellen
Hast du direkte Links? Ich hab auf der Seite keine einzelnen Controller gefunden. Von "Standard" würde ich bei Lishui auch nicht sprechen, ich bin gerade erst wieder auf einen vermeintlichen "Standard"-Controller mit dem weißen Programmier-Anschluß hereingefallen. Den will ich gern weiterverkaufen, will bis jetzt aber keiner haben :)

Gruß
hochsitzcola
 
F

felix_s

Mitglied seit
17.09.2017
Beiträge
35
Hast du direkte Links? Ich hab auf der Seite keine einzelnen Controller gefunden. Von "Standard" würde ich bei Lishui auch nicht sprechen, ich bin gerade erst wieder auf einen vermeintlichen "Standard"-Controller mit dem weißen Programmier-Anschluß hereingefallen. Den will ich gern weiterverkaufen, will bis jetzt aber keiner haben :)
Stimmt, eigentlich war "basis FOC version" statt "standart" gemeint.
CNEBIKES New Controller for EBIKES
Interessant sind die 2 FOCer: LD-LS01-F und LD-LS06-F
Wie oft in chinesischen Shops aber lieber direkt mailen, und genau beschreiben, was du möchtest. Ich habe zB nochmals nachgefragt, ob die SMT32 sicher verbaut sind.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Danke, aber der Link zeigt ja nur die Produktankündigung, im Online-Shop finde ich die Controller immer noch nicht...
Hast du schon eine Antwort auf die Frage nach dem STM32?

Gruß
hochsitzcola
 
F

felix_s

Mitglied seit
17.09.2017
Beiträge
35
Hast du schon eine Antwort auf die Frage nach dem STM32?
Nein - 3 Nachrichten, bisher immer daneben....

Ich weiss nicht wie weit du mit FOC bist; von diesem Beitrag habe ich am schnellsten gelernt: The Difference Between Motors Commutation BLDC vs (FOC Trapeziodal / Sinosuidal)
Und dann etwas genauer hier: OlliW's Bastelseiten » Field Oriented Control: To FOC or not to FOC und hier: https://pdfs.semanticscholar.org/1c80/36fb35bb4cc25866991bbce336b0c3409246.pdf

Aber wenn du schon nach alternativen Ermittlungsstrategien des Rückstromflusses suchst, bist zu wohl schon viel weiter als ich...
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
FOC ist bereits implementiert, basierend auf dem Paper UM1052 von ST. Im README des Repos sind auch einige Links zu finden, die ich hilfreich fand.
Ich habe eine Wiki-Seite angelegt, um die Anwendung der Firmware für potentielle Interessenten zu vereinfachen. Die Erklärung der Parameter in der config.h folgt im Laufe des Tages :)

Gruß
hochsitzcola
 
F

felix_s

Mitglied seit
17.09.2017
Beiträge
35
EDIT: Heute morgen bestätigt: mit SMT32! Wie gesagt, wenn du einen brauchst, kann ich dir einen mitbestellen (also faktisch schenken). bei interesse einfach melden. felix.schalck bei gmail.

FOC ist bereits implementiert, basierend auf dem Paper UM1052 von ST. Im README des Repos sind auch einige Links zu finden, die ich hilfreich fand.
Ich habe eine Wiki-Seite angelegt, um die Anwendung der Firmware für potentielle Interessenten zu vereinfachen. Die Erklärung der Parameter in der config.h folgt im Laufe des Tages :)
Danke: sau gute doku!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

binatone

Mitglied seit
06.07.2019
Beiträge
67
Details E-Antrieb
Bafang 250W, Lishui und Kunteng Controller
...Ich habe eine Wiki-Seite angelegt, um die Anwendung der Firmware für potentielle Interessenten zu vereinfachen... :)

Gruß
hochsitzcola
@Hochsitzcola
Ich gehe mal davon aus das ich seit 3 Tagen auch zu den "potentielle Interessenten" gehöre ?!?
Und fühle mich jetzt zum weitermachen verpflichtet (?)
Also wenn hier mal einer richtig doofe Fragen stellt bin ich das.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.238
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ich bin weiterhin an der Implementierung der virtuellen Hallsensoren für die sensorlose Ansteuerung. Der beschriebene Ansatz beruht ja auf der Integration des Parts (V-I*R). Eine Integration ist in der digitalen Welt ja nur ein Aufsummieren in jeden Schleifenlauf, also recht einfach.
Jedoch tue ich mich schwer die Implementation von Shane Colton an meine Bedürfnisse anzupassen. Die Integration ist hier mit einem Low-Pass Filter verbunden, die Filter Parameter sind AVIR und TVIR.

Code:
// Fast loop filter time constants:
// T = A/(1-A)*64.00us
#define TVIR 16                     // T in ms
#define AVIR 40 / 10000             // A
Ich habe in Excel rumgespielt, AVIR beeinflusst die Phasenverschiebung und TVIR die Amplitude. Die o.g. Formel ist im Beispielcode auch nicht erfüllt, da ist der Wert wohl von Hand "hingefummelt" worden.

Die Integration/Filterung sieht im Code so aus:

Code:
  // Flux observer.
  // --------------------------------------------------------------------------
  // Integral (low-pass filter) of (V - IR).
  vir_temp = ia_int * R;                                  // [+-15] [mV]
  vir_temp = va_int - vir_temp;                           // [+-18] [mV]
  vir_temp = vir_temp * TVIR;                             // [+-16] [uWb]
  vir_a -= vir_a * AVIR;
  vir_a += vir_temp * AVIR;
Ich frage mich jetzt, wie ich auf sinnvolle Werte für AVIR und TVIR komme, so daß die Physik richtig abgebildet wird o_O

Gruß
hochsitzcola
 
Thema:

Open Source Firmware für Lishui Controller

Werbepartner

Oben